Buch

Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen - Abbi Waxman

Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen

von Abbi Waxman

Die Kunst, die Radieschen von oben zu sehen

Wer hat schon Lust, einen Gemüsegarten umzugraben? Lilian jedenfalls nicht. Sie hat mit ihrem Job, den beiden kleinen Töchtern und dem Kummer um ihren verstorbenen Mann genug zu tun. Danach fragt ihre Chefin jedoch nicht und meldet sie beim Gärtnerkurs eines wichtigen Kunden an. Der ist gar nicht mal so unsympathisch. Und Lilian ist verblüfft, was sie da auf dem Acker alles ausgräbt: Würmer, Lebensfreude, Baumwurzeln, Plastikfeen, Unkraut, Freunde, Radieschen, einen ziemlich großartigen Mann, und den Mut, sich neu zu verlieben ...

Rezensionen zu diesem Buch

Hat mich gut unterhalten.

Durch den Unfalltod ihres Mannes ist Liliane plötzlich alleinerziehende Mutter von Claire und Anabel. Sie arbeitet als Illustratorin und versucht Kinder, Haushalt und Job auf die Reihe zu kriegen.Zum Glück hat sie tatkräftige Unterstützung in ihrer Schwester, die Claire und Anabel abgöttisch liebt.Als ihre Chefin Lili dazu verdonnert an einem Gartenkurs teilzunehmen, zwecks Anschauungsunterricht für den neusten Auftrag,Illustrationen für ein Saatgutunternehmen, nimmt sie kurzerhand die...

Weiterlesen

Wunderschön, mit Tiefgang

Klappentext:

Die Kunst, die Radieschen von oben zu sehen.
Wer hat schon Lust, einen Gemüsegarten umzugraben? Lilian jedenfalls nicht. Sie hat mit ihrem Job, den beiden kleinen Töchtern und dem Kummer um ihren verstorbenen Mann genug zu tun. Danach fragt ihre Chefin jedoch nicht und meldet sie beim Gärtnerkurs eines wichtigen Kunden an. Der ist gar nicht mal so unsympathisch. Und Lilian ist verblüfft, was sie da auf dem Acker alles ausgräbt: Würmer, Lebensfreude, Baumwurzeln,...

Weiterlesen

Mehr als nur ein Frauenroman

Inhalt:

Die Kunst, die Radieschen von oben zu sehen
Wer hat schon Lust, einen Gemüsegarten umzugraben? Lilian jedenfalls nicht. Sie hat mit ihrem Job, den beiden kleinen Töchtern und dem Kummer um ihren verstorbenen Mann genug zu tun. Danach fragt ihre Chefin jedoch nicht und meldet sie beim Gärtnerkurs eines wichtigen Kunden an. Der ist gar nicht mal so unsympathisch. Und Lilian ist verblüfft, was sie da auf dem Acker alles ausgräbt: Würmer, Lebensfreude, Baumwurzeln,...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

Das Buch ist mir gleich durch sein wunderschönes Cover und den Titel ins Auge gestochen, lässt es doch auf einen frischen, witzigen Roman hoffen.

Mit  „ Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen“,  ist der Autorin ein sagenhaftes Erstlingswerk gelungen. Bestimmt folgen noch einige tolle Romane.

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Die einzelnen Personen sind wirklichkeitsnah charakterisiert und man fühlt sich sofort mit ihnen verbunden.

Zur Geschichte, Lillian...

Weiterlesen

Sommerroman mit Tiefgang und Humor

Aufgrund des wunderschönen Covers und des Titels erwartete ich einen Liebesroman, der irgendwas mit Grünzeug zu tun hat. Ich bekam aber so viel mehr.

Die Illustratorin Lilian lebt mit ihren beiden Töchtern Annabel und Clare alleine, da ihr Mann vor ein paar Jahren tödlich verunglückt ist. Ihre neue Aufgabe besteht in der Illustration eines Gartenbuches und dafür soll sie einen entsprechenden Gärtnerkurs mitmachen.

Die Zusammensetzung der Kursteilnehmer geht querbeet durch alle...

Weiterlesen

Schöner Sommerroman

Zum Inhalt:
Die Kunst, die Radieschen von oben zu sehen Wer hat schon Lust, einen Gemüsegarten umzugraben? Lilian jedenfalls nicht. Sie hat mit ihrem Job, den beiden kleinen Töchtern und dem Kummer um ihren verstorbenen Mann genug zu tun. Danach fragt ihre Chefin jedoch nicht und meldet sie beim Gärtnerkurs eines wichtigen Kunden an. Der ist gar nicht mal so unsympathisch. 
Meine Meinung:
Das Buch hat mir richtig gut gefallen. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu...

Weiterlesen

Leichte Lektüre mit Höhen und Tiefen

Das Buch "Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen" erzählt von Lilian, überraschend seit 3 Jahren verwitwet und ihrem Alltagskampf als alleinerziehenden Mutter mit Ihren 2 Kindern Anabell und Claire. Über Ihren Beruf kommt sie zu einem Gärtnerkurs, der sich aus sehr unterschiedlichen, interessanten Menschen zusammensetzt und dessen Erfolge auf dem Gebiet der Pflanzungen und persönlichen Gruppenbildung im weiteren beschrieben wird. Eine schwierige Mutter-Tochter-Beziehung, Probleme im Beruf und...

Weiterlesen

Durchwachsen: Gegen Liebe ist...

Hier geht es um Lilian, eine junge Witwe in den USA, Mutter zweier Töchter im Geundschulalter, von Beruf Illustratorin. Mein erster Eindruck war überaus negativ, einmal der vielen Fehler wegen und dann wegen der weder zur Geschichte erforderlichen noch meinen Geschmack ansprechenden vielen sexuellen Anspielungen. Zwar lässt die Wahl des frischesten US-Präsidenten mich nachdrücklich an der geistigen Reife der Amerikaner zweifeln, aber dass man sich dort derartig an einem von der Protagnistin...

Weiterlesen

Zwischen all den Gemüsepflanzen wohnt die Liebe

Lilian ist Illustratorin und Mutter von zwei kleinen Mädchen. Ihr Mann ist vor vier Jahren bei einem Unfall gestorben. Noch immer leidet sie sehr darunter und vergräbt sich zu Hause und in ihrem Job. Nun erhält sie die Aufgabe einen Blumen- und Pflanzenratgeber zu illustrieren. Dazu soll sie allerdings zunächst an einem Gärtnerkurs teilnehmen, um kennen zu lernen, was sie später zeichnen soll. Geleitet wird dieser Kurs von Edward. Und schnell scheint es, als würde es in diesem Kurs nicht nur...

Weiterlesen

Ein bisschen Gärtnern

Klappentext: „Wer hat schon Lust, einen Gemüsegarten umzugraben? Lillian jedenfalls nicht. Sie hat mit ihrem Job, den beiden kleinen Töchtern und dem Kummer um ihren verstorbenen Mann genug zu tun. Danach fragt ihre Chefin jedoch nicht und meldet sie beim Gärtnerkurs eines wichtigen Kunden an. Der ist gar nicht mal so unsympathisch. Und Lillian ist verblüfft, was sie da auf dem Acker alles ausgräbt: Würmer, Lebensfreude, Baumwurzeln, Plastikfeen, Unkraut, Freunde, Radieschen, einen...

Weiterlesen

Wunderbare Geschichte für laue Sommerabende

Das Cover des Romans "Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen" ist wunderbar gestaltet, ein Herz aus Gänseblümchen umrahmt den Titel des Buches. Lilians Mann ist vor drei Jahren durch einen Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Seitdem lebt sie allein mit ihren Kindern Annabel und Claire. Sie arbeitet als Illustratorin in einem Verlag, durch den sie ein Angebot erhält, einen 6-wöchigen Gärtnerkurs zu belegen, damit sie ein Gartenbuch illustrieren kann. Gemeinsam mit ihren Kindern und ihrer...

Weiterlesen

Fär schöne Abende im Garten

Das Cover finde ich sehr schön und auch passend, auch wenn Gänseblümchen im Roman keine weitere Beachtung mehr bekommen. Die Machart / das Material des Covers finde ich super. Es fässt sich matt an wie Papier und die Schrift glänzt und ist ertastbar. Die Gestaltung des Innenseiten des Umschlags finde ich auch passend gestaltet.

Die Handlung wird aus Sicht der Protagonistin von einer Ich-Erzählerin geschildert. Dadurch konnte ich mich gut in die Protagonistin hineinversetzen. Spielen...

Weiterlesen

Schöne Geschichte mit ein paar Längen

Lilian ist seit vier Jahren Witwe und Mutter von zwei kleinen Mädchen. Sie ist noch immer in Trauer und versucht, mit Hilfe ihrer Schwester Rachel, ihren Alltag zwischen Kindern, Job und Haushalt zu meistern.

Als ihre Chefin sie zu einem Gärtnerkurs abnmeldet, lernt sie den Kursleiter Edward und eine Truppe ganz unterschiedlicher, aber sehr sympatischer Leute kennen. Zwischen dem wachsenden Gemüse blüht auch Lilian langsam wieder auf, und findet ihre Feude am Leben und der Liebe...

Weiterlesen

Tiefsinniger Roman

Der Roman "gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen" von Abbi Waxman besticht zunächst sehr durch sein wirklich schönes Cover,das sehr gut zu einem Liebes- und Gartenroman passt.  Die Hauptprotagonistin Lilian seit 3 Jahren verwitwet,lebt gemeinsam  mit ihren 2 Mädchen Anabell und Claire . Im Auftrag ihrer Firma soll sie ein Gartenbuch illustrieren und dazu einen Gärtnerkurs belegen. In diesem Kurs treffen ganz unterschiedliche Menschen aufeinander,er bildet sozusagen den Rahmen für den...

Weiterlesen

Eine wunderschöne und unterhaltsame Geschichte

Es ist eine wunderschöne und rührende geschichte über den Trauerprozess und das Weitermachen.

Lilian hat ihren Mann serh plötzlich und viel zu früh verloren. Es sind bereits einige Jahre seit dem tragischem Unfall vergangen und Lilian hat sich einen gewissen alltäglichen Ablauf aufgebaut mit dem sie klar kommt. Sie arbeitet bei einem Verlag, für den sie die Zeichnungen erstellt. Mit Hilfe ihrer Schwester ist sie nicht allein mit ihren zwei zauberhaften Töchtern,die sie auf Trapp...

Weiterlesen

Da ist noch reichlich Luft nach oben

Lilian, eine junge Mutter von zwei niedlichen Töchtern ist Illustratorin von Kinder-und Schulbüchern. Seit 4 Jahren verwitwet, steckt sie noch mitten in der Trauerphase. Sie ist noch nicht bereit für einen Neubeginn, auch wenn ihre Schwester und Freundinnen ihr liebevoll zur Seite stehen.
Da bucht ihre Chefin einen Gartenbaukurs für sie. Der Kursleiter stammt aus einer berühmten niederländischen Gärtnerfamilie und die Verlagsleiterin erhofft sich durch Lilians Einsatz einen großen...

Weiterlesen

Leichte Unterhaltung, aber anders als erwartet

Lilian ist Anfang 30 und hat vor vier Jahren ihren Mann aufgrund eines Verkehrsunfalls verloren. Nun lebt sie in ihrem Haus in Kalifornien allein mit zwei kleinen Töchtern Clare und Annabel (5 und 7 Jahre) und einem großen Hund, arbeitet in ihrem Beruf als Illustratorin und funktioniert im Wesentlichen ihren Kindern zuliebe.
Trotz ihrer Schwester Rachel, die sich in ihrer eigenen Art intensiv um Lilian und ihre Nichten kümmert, hat Lilian nicht so richtig ins Leben zurückgefunden....

Weiterlesen

Ein Buch mit Höhen und Tiefen

Alles in allem ist die Idee, die hinter diesem Roman steckt sehr schön: Lillian, die ihren Mann verloren hat, und mit Hilfe des Gärtnerkurses ihre Lebensfreude wiederfindet. Die Charaktere des Buches sind sehr gut ausgearbeitet und vorallem Lillians Kinder sind es wert, das Buch zu lesen. Die einzelnen Kapitel sind durch Anweisungen zum Anpflanzen von verschiedenstem Gemüse getrennt, was auch eine sehr schöne Idee ist.

Trotzdem hat das Buch auch Tiefen. Das Gärtner ist nicht so...

Weiterlesen

Nette Unterhaltung

Gegen Liebe ist kein Kraut gewachsen
von Abbi Waxman
ein Roman erschienen im April 2017
im rororo Verlag

Lilian ist sehr früh Witwe geworden.
Ihr Mann hatte einen Unfall und Lilian kommt einfach
nicht darüber hinweg. Job und Kinder bekommt sie gerade
so noch hin, alles andere muss ihrer Trauer weichen.
Als ihre Chefin Lilian beim Gärtnerkurs eines wichtigen
Kunden anmeldet, verändert sich alles in ihrem Leben.

Die Autorin hat...

Weiterlesen

spannend und eindrucksvoll

Die Protagonistin des Romans, Lilian, hat vor knapp vier Jahren bei einem tragischen Unfall  vor ihrer Haustür ihren Ehemann Dan verloren und schleppt sich mit ihren beiden Mädchen, Annabell und Clare von Tag zu Tag. Sie arbeitet als Illustratorin bei einem Schulbuchverlag. Eine große Hilfe ist ihr ihre Schwester Rachel, die nach dem Unfall zu ihrem zentralen Lebensmittelpunkt geworden ist. Lilian trauert noch um Dan und ist noch nicht wieder dazu fähig, ihren Tagesablauf eigenverantwortlich...

Weiterlesen

Kein leichtes Sommerbuch - aber gut

Die Illustratorin Lilian Girvan lebt seit dem Unfalltod ihres Mannes Dan vor 4 Jahren mit ihren beiden kleinen Töchtern Annabel und Claire allein in ihrem kleinen Häuschen. Als sie die Illustration für einen Bildband über Gemüse machen soll, meldet sie sich zu einem Gärtnerkurs an. Hier lernt sie den smarten Kursleiter Edward kennen und sie beginnt ganz langsam wieder an sich und an ein neues Leben zu glauben.

Das wunderschön gestaltete Cover ist mir gleich ins Auge gestochen und ich...

Weiterlesen

Erst das Glück öffnet die Seele

 
Lilian ist Illustratorin in einem Verlag, sie hat zwei kleine Töchter und ist seit 4 Jahren verwitwet. Noch immer hat sie den Tod ihres Mannes nicht verkraftet. Erst als ihre Chefin sie zu einem Gärtnerkurs anmeldet, beginnt sich Lilian wieder zu öffnen. Die Schönheit der Natur und die Möglichkeit, selbst im Garten aktiv werden zu können, bringt für sie viel positive Energie mit sich. Der Kursleiter ist ein wichtiger Kunde und gleichzeitig auch ein sympathischer Mann. Gemeinsam mit...

Weiterlesen

Tiefgründig, witzig und unterhaltsam

Lilian hat vor vier Jahren auf tragische Weise ihren geliebten Mann verloren. Der herbe Verlust warf sie völlig aus der Bahn, die Trauer war übermächtig, sodass sie sich nicht einmal um ihr Kleinkind und den Säugling kümmern konnte. Stattdessen kümmerte sich ihre Schwester Rachel um die Kinder und auch Jahre später ist sie ein zentraler Bestandteil, aber auch Lilians Trauer ist noch immer da. Die Illustratorin wird gebeten einen Gärtner-Workshop zu besuchen und dort findet sie nicht nur neue...

Weiterlesen

Im Garten wächst viel: Pflanzen, Freundschaften, Liebe und Vertrauen

Lilian hat vor vier Jahren ihren Mann bei einem tragischen Unfall verloren. Er war die Liebe ihres Lebens und sein Tod hat sie komplett aus der Bahn geworfen. Ihre Schwester Rachel war die größte Hilfe in dieser schweren Zeit. Die Kinder Claire und Annabel gehen auf ihre eigene Weise mit dem Schmerz um. Beruflich wird Lilian dann dazu verdonnert, an einem Garten-Workshop teilzunehmen. Was der so neben Pflanzenwissen noch so alles für sie zu bieten hat, überrascht sie komplett und verändert...

Weiterlesen

Tiefgründiger als erwartet

Lilian muss an einem sechswöchigen Gärtnerkurs teilnehmen, da sie für ihren Verlag ein Buch über Gemüse illustrieren soll. Der anfängliche Pflichttermin erweist sich dagegen bald als großartige Chance, endlich die Trauer um ihren verstorbenen Mann zu überwinden und neuen Lebensmut zu fassen. Die bunt zusammengewürfelte Truppe der Kursteilnehmer wächst gleichzeitig mit den gesetzten Pflanzen zu einer eingeschworenen Gemeinschaft heran, von der nicht nur Lilians Kinder profitieren.

...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783499272769
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
Übersetzer:
Katharina Naumann
8.08
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 48 Regalen.

Ähnliche Bücher