Buch

Monteperdido - Das Dorf der verschwundenen Mädchen - Agustín Martínez

Monteperdido - Das Dorf der verschwundenen Mädchen

von Agustín Martínez

Hoch oben unter bedrohlichen Pyrenäen-Gipfeln liegt das Dorf Monteperdido. Hier, wo die Menschen noch eine verschworene Gemeinschaft bilden. Hier, wo vor fünf Jahren die beiden elfjährigen Mädchen Ana und Lucía spurlos verschwunden sind. Da taucht völlig unerwartet die inzwischen sechzehnjährige Ana wieder auf, bewusstlos in einem Wagen, der in eine Schlucht vor Monteperdido gestürzt ist. Kommissarin Sara Campos von der Bundespolizei lässt sofort die Straßen absperren; eine verzweifelte Suche beginnt. Wo ist Lucía? Ist sie noch am Leben? Doch die Berge um Monteperdido schweigen, trügerisch rauschen die Pappelwälder, gefährlich schwillt der reißende Fluss Esera an. Unter den Bewohnern von Monteperdido greifen die Verdächtigungen um sich: War es ein Fremder oder einer von ihnen?

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Dorf voller Geheimnisse

Das düstere Cover mit den Silhouetten der entführten Mädchen, in denen der dunkle Wald zu sehen ist, bereitet den Leser sehr gut darauf vor, was ihn mit Das Dorf der verschwundenen Mädchen erwartet.

Der Autor Agustín Martínez erzählt von den beiden Mädchen Ana und Lucía, die im Alter von 11 Jahren entführt werden und 5 Jahre verschwunden bleiben, bis eines Tages Ana wieder auftaucht - doch damit ist der Fall keinesfalls gelöst, nicht mal ansatzweise und die...

Weiterlesen

Ein HOCH auf Sara Campos!

Klappentext von Amazon:

Ein verschworenes Dorf. Zwei verschwundene Mädchen. Und die düsteren Gipfel, die nur eines von ihnen wieder zurückbringen.

Hoch oben in den Pyrenäen liegt Monteperdido. Vor fünf Jahren sind die elfjährige Ana und ihre Freundin Lucía spurlos von hier verschwunden. Kaum jemand glaubt, dass sie noch am Leben sind. Da taucht völlig unerwartet die inzwischen sechzehnjährige Ana wieder auf, bewusstlos in einer Schlucht. Kommissarin Sara Campos von der...

Weiterlesen

Trügerische Dorfidylle

Ana und Lucia sind beste Freundinnen und Nachbarn. Die beiden Mädchen und deren Familien leben in Monteperdido, einer eingeschworenen Dorfgemeinschaft nahe der Pyrenäen. Eines Tages wird das Leben dort auf den Kopf gestellt, als die beiden Elfjährigen spurlos verschwinden. 5 Jahre später wird Ana in einem Unfallwagen bewusstlos aufgefunden, doch von Lucia fehlt nach wie vor jede Spur. Sara Campos und ihr Kollege Santiago Bain aus Madrid werden zur Verstärkung nach Monteperdido geschickt....

Weiterlesen

Monteperdido – Das Dorf der verschwundenen Mädchen

Eigene Inhaltsangabe:

Monteperdido ist ein Dorf mit einer verschworenen Gemeinschaft in dem vor 5 Jahren die Freundinnen Ana und Lucia im Alter von 11 Jahren verschwunden sind. Die Spuren verliefen im Sande, doch plötzlich taucht Ana wieder auf! Die inzwischen 16 jährige wird bewusstlos in einem Auto in einer Schlucht geborgen. Doch wo ist ihre Freundin Lucia? Lebt sie ebenfalls noch? Der Fall wird nun von der Bundepolizei und der Ermittlerin Sara Campos übernommen. Sara und ihr...

Weiterlesen

Spanischer Krimi mit Schwächen

Vor fünf Jahren sind im spanischen Dörfchen Monteperdido zwei Mädchen verschwunden. Jetzt taucht eine von ihnen, Ana, plötzlich wieder auf. Die Bundespolizei, allen voran Sara Campos, schaltet sich sofort ein. Doch die intensive Suche in den nahen Bergen, die strengen Verhöre in der verschworenen Dorfgemeinschaft scheinen die Ermittler der verschwundenen Lucia nicht näher zu bringen. War alle Hoffnung vergebens?

Agustín Martínez ist ein erfolgreicher Drehbuchautor und das merkt man...

Weiterlesen

Irgendwo in den Bergen

Ana und Lucia verschwinden - einfach so, von einer Minute zur anderen. Nicht aus einer anonymen Großstadt, sondern aus einem kleinen Dorf in den Pyrenäen. Hier kennt jeder jeden und somit sollte sich dieser Fall auch schnell klären lassen. Dem ist aber nicht so und erst als 5 Jahre später Ana bei einem Verkehrsunfall verletzt wieder auftaucht, kommt neuer Schwung in die Ermittlungen. Nun werden Polizeiexperten auf den Plan gerufen, die endlich Licht ins Dunkle bringen und natürlich auch...

Weiterlesen

Tolle Atmosphäre, leichter Grusel und kriminalistisch inspiriert

„Sie ging am Waldrand entlang, als sie plötzlich ein Geräusch hörte. Sie spähte zwischen die Bäume. Die Dunkelheit war mit Händen zu greifen. Etwas bewegte sich, Blätter raschelten. Sie griff nach der Pistole und entsicherte sie.“

Inhalt

Hoch oben in den Bergen der Pyrenäen gibt es ein Dorf, welches ebenso einsam wie verschwiegen in der Berglandschaft ruht und dessen Geheimnisse im Verborgenen bleiben sollen– Monteperdido. Vor 5 Jahren verschwanden dort zwei junge Schulmädchen...

Weiterlesen

Spannend und unerwartet bis zum Schluss! Top!

Es ist fünf Jahre her, dass die beiden Mädchen Ana und Lucía entführt wurden. Fünf Jahre, in denen ihre Eltern die Hoffnung schon fast aufgegeben haben.

Doch dann taucht Ana wieder auf. Sie wird in einem Autowrack in einer Schlucht gefunden. Der Fahrer ist tot und sie schwer verletzt. Nur, wo ist Lucía?

Eine packende Jagd nach dem Entführer beginnt, denn keiner weiß, wie lange Lucía noch zu leben hat.

 

„Monteperdido“ hat mich von der ersten Seite an überzeugt....

Weiterlesen

Für mich hätte es etwas spannender sein dürfen

Vor fünf Jahren sind die beiden elfjährigen Mädchen Ana und Lucia spurlos aus ihrem Heimatdorf Monteperdido verschwunden. Was mit ihnen geschah oder wer sie entführt hat, wurde nie geklärt. Vollkommen unerwartet taucht nun die sechszehnjährige Ana bewusstlos in einem Wagen wieder auf, der in der Nähe des Ortes in eine Schlucht gestürzt ist. Ist auch Lucia noch am Leben? Kann der mysteriöse Fall nach all den Jahren endlich aufgeklärt werden? Kommissarin Sara Campos nimmt die Ermittlungen auf...

Weiterlesen

Ein hochspannendes Buch...

Vor fünf Jahren wurden Ana und Lucia entführt. Doch man findet Ana heute in einem Auto bewusstlos liegen.Von Lucia fehlt allerdings immer noch jede Spur. Und auch Ana kann leider nichts über ihren Entführer oder über Lucia sagen. Doch mit dem Auftauchen von Ana haben die Dorfbewohner wieder Hoffnung geschöpft Lucia wieder zu finden und so beginnt  bei ihnen eine verzweifelte Suche bei der jeder  Lucia um jeden Preis finden will, doch wer hat sie damals entführt? War es ein Dorfbewohner oder...

Weiterlesen

Was im Dorf geschieht...

Mit 11 Jahren verschwanden die Freundinnen Ana und Lucia spurlos, niemand hatte etwas gesehen oder gehört, sämtliche Spuren verliefen im Sand, nicht einmal der kleinste Hinweis blieb. Die Familien jedoch sind und waren nicht bereit die Hoffnung einfach aufzugeben, auch wenn das Ereignis inzwischen fünf Jahre zurück liegt. Als plötzlich eines der Mädchen, Ana, wieder auftaucht, gerät das gesamte Dorf in Aufruhr. Sara Campos, mit dem Fall betraut, versucht händeringend herauszufinden was...

Weiterlesen

Ein Dorf und viele Geheimnisse

Inhalt/Klappentext:
Hoch oben unter bedrohlichen Pyrenäen-Gipfeln liegt das Dorf Monteperdido. Hier, wo die Menschen noch eine verschworene Gemeinschaft bilden. Hier, wo vor fünf Jahren die beiden elfjährigen Mädchen Ana und Lucía spurlos verschwunden sind. Da taucht völlig unerwartet die inzwischen sechzehnjährige Ana wieder auf, bewusstlos in einem Wagen, der in eine Schlucht vor Monteperdido gestürzt ist. Kommissarin Sara Campos von der Bundespolizei lässt sofort die Straßen...

Weiterlesen

Spannender Kriminalroman

Hoch oben unter bedrohlichen Pyrenäen-Gipfeln liegt das Dorf Monteperdido. Hier, wo die Menschen noch eine verschworene Gemeinschaft bilden. Hier, wo vor fünf Jahren die beiden elfjährigen Mädchen Ana und Lucía spurlos verschwunden sind. Da taucht völlig unerwartet die inzwischen sechzehnjährige Ana wieder auf, bewusstlos in einem Wagen, der in eine Schlucht vor Monteperdido gestürzt ist. Kommissarin Sara Campos von der Bundespolizei lässt sofort die Straßen absperren; eine verzweifelte...

Weiterlesen

Jeder hat ein Geheimnis

Meine Meinung: 
Bei diesem Buch handelt es sich mal wieder um einen richtig schönen Krimi, bei dem der Autor einen immer wieder in die Irre führt. Ana und Lucia sind seit 5 Jahren spurlos verschwunden. Als Ana plötzlich wieder auftaucht, werden die Ermittlungen wieder aufgenommen und die Geheimnisse der Dorfbewohner nach und nach aufgedeckt. 

Durch die Vielzahl der Charaktere schafft es der Autor einen immer wieder in die Irre zu führen. Es werden Hinweise gestreut, Details...

Weiterlesen

Raue Berge

Monteperdido - ein kleines Dorf in den hohen Bergen der Pyrenäen. Aus diesem Dorf wurden zwei 11jährige Mädchen entführt und jeder versuchte auf seine Weise mit diesem Verlust in der Dorfgemeinschaft umzugehen. Doch plötzlich taucht eines dieser Mädchen, nun 16jährig, wieder auf. Und alle fragen sich: wo ist das andere?
Dem Autor ist ein sehr atmosphärisches Buch gelungen, dass von einer verschlossenen Gemeinschaft eines Betgdorfes in einer rauhen Gegend erzählt. Zudem kocht jeder sein...

Weiterlesen

Kein Schutz am vertrauten Ort

"Haben wir vielleicht schon zu viele Krimis gelesen? Oder sind wir einfach zu anspruchsvoll?"

Diese zweifelnde, fast schon verzweifelte Frage hört man oft, wenn sich einmal im Monat der Krimi-Lesekreis in meiner Lieblingsbuchhandlung trifft. Für gewöhnlich dann, wenn unsere Debatte über den Krimi des Monats sehr kurz ausfällt, weil wir uns alle einig darüber sind, dass a) das Ende vorhersehbar ist und b) die Themen alle schon mal dagewesen sind.

Denn wirklich, manchmal hat man...

Weiterlesen

"Du bist niemand ohne den Blick des anderen“

"Du bist niemand ohne den Blick des anderen“ S. 374

„Kriminalkommissarin Sara Campos, Abteilung für Kriminalverbrechen. Dürfen wir reinkommen?“ S. 25 Ein Auto liegt verunglückt in der Schlucht nahe des einsamen Bergdorfes Monteperdido, mit einem toten Mann darin. Fünf Jahre nach ihrem Verschwinden wird Ana bei diesem Fahrzeug gefunden. Aber die damals elfjährige verschwand nicht allein, sondern mit Lucía, der gleichaltrigen Nachbarstochter, ihrer besten Freundin. Doch wo ist Lucía...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
494 Seiten
ISBN:
9783596036585
Erschienen:
Februar 2017
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Übersetzer:
Lisa Grüneisen
7.95
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 38 Regalen.

Ähnliche Bücher