Buch

Erobertes Normannenherz - Altena Altenburg

Erobertes Normannenherz

von Altena Altenburg

Rezensionen zu diesem Buch

Eine historische Romanze

Eine Liebesromanze zwischen einer Angelsächsin und einem Normannen in den Wirren des Eroberungskrieges Wilhelms von der Normandie, darum geht es in Erobertes Normannenherz.

Bereits das Cover ist ganz auf die mittelalterliche Zeit abgestimmt und sehr romantisch. Ich fand es ansprechend.

Obwohl die Autorin hier ihr Debüt gegeben hat, konnte mich ihr angenehm flüssiger, verständlicher und dennoch an die historische Zeit gut angepasster Schreibstil begeistern. Für mich hat sie das...

Weiterlesen

Konnte mich leider nicht fesseln

Adeliza erwacht nach einem Überfall auf das Gut ihres Vaters ohne ihr Gedächtnis. Sie wird von Conan als Sklavin gekauft. Er behandelt sie jedoch freundlich und respektvoll. Conan ist ein Normanne und steht im Dienst von Herzog Wilhelm. Als Conan mit Adeliza zufällig in ihr Heimatdorf kommt, wird sie von den ehemaligen Bediensteten ihres Vaters erkannt und erfährt, wer sie wirklich ist. Die beiden verlieben sich ineinander, doch immer wieder werden ihrer Liebe Steine in den Weg gelegt...Der...

Weiterlesen

Liebe zu Zeiten der Normannen

Crawfortshire anno 1066. Nach dem Überfall auf die Burg ihres Vaters flieht die junge Adeliza und  gerät mitten hinein in die Kämpfe ,wo sie  mit ansehen muss wie und vor allem wer ihren Vater ermordet.Ihr Pferd strauchelt und  als sie wieder erwacht  hat sie ihre Erinnerungen verloren ,einzig eine Halskette mit dem Namen Adeliza ist ihr geblieben. Sie wird gefangen genommen und  auf dem Sklavenmarkt angeboten ,wo sie der junge Conan de Belleme,ein Krieger des normannischen Königs entdeckt...

Weiterlesen

Ein toller Mix aus Romantik, Spannung und Geschichte!

Crawfortshire anno 1066. Raue und kriegerische Zeiten herrschen gerade in England und Adelizas Leben wird durch einen Überfall auf das herrschaftliche Anwesen ihrer Familie auf den Kopf gestellt. Bei ihrer Flucht stürzt sie vom Pferd und erwacht ohne Erinnerung an ihr bisheriges Leben im Haus eines Menschenhändlers auf, der sie kurze Zeit später auf dem Markt feilbietet. Schicksalhaft begegnet sie hier Conan de Belleme, einem Krieger des normannischen Herzogs Wilhelm, der sie aus ihrer...

Weiterlesen

Erobertes Normannenherz

Anno 1066. Die Geschichte der jungen Adeliza, die ihre Heimat und ihre Familie verloren hat. Conan kauft sie als Sklavin, aber er behandelt sie gut, nahezu liebevoll. Er ist von ihr fasziniert. Natürlich möchte er ihr Herz erobern, doch Adeliza wehrt sich sehr gegen ihre Gefühle.

Gut gefallen hat mir der Vorrang der Liebesgeschichte, aber gut eingebettet in die Historie ergibt sich genügend Spannung, die den Leser fesselt. Der Schreibstil ist sehr gut und der Roman gut gelungen und...

Weiterlesen

Ein zu Herz gehende Liebesgeschichte

England im Jahr 1066,man lernt die Geschichte von Adeliza und Conan kennen.Adeliza erlebt das Grauen des Krieges,den Tod des Vaters und den Verlust der Heimat .Sie verliert ihr Gedächnis und wird als Sklavin an einen Normannen verkauft-Conan de Belle´me.Er ist von Adeliza faszeniert und behandelt sie zuvorkommend.Gemeinsam finden sie heraus das sie die Tochter des Earls von Crawfortshire ist.Eine Liebe beginnt in dem wirren der Zeit.Die Autorin Altena Altenburg beschreibt die Personen in dem...

Weiterlesen

Romantisch und mitreißend

~~Die junge Adeliza erlebt das Grauen des Krieges, sie verliert ihre Familie und ihr auch Gedächtnis. Alles was ist geblieben ist, ist ein mysteriöser Stein  auf dem ihr Name steht.

Der normannische Krieger Conan kauft sie als Leibeigne und versucht ihr Vertrauen zu gewinnen, doch anfangs sieht Adeliza nur den Feind in ihm. Ihr Schicksal liegt in seinen Händen und nach einigen Startschwierigkeiten, gelingt es Conan ihr Herz zu gewinnen.

Ich habe mich mit dieser historischen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
285 Seiten
ISBN:
9783981851939
Erschienen:
Februar 2018
Verlag:
Tomfloor Verlag
8.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 9 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher