Buch

Von den Sternen geküsst - Amy Plum

Von den Sternen geküsst

von Amy Plum

Das Finale der romantischen Revenant-Trilogie um Vincent und Kate. Eine Fantasy-Liebesgeschichte in Paris, die zu Herzen geht!

In Vincent hat Kate ihre große Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch, sondern ein Revenant. Immer wieder opfert er sein Leben, um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa-Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr Freund ist nun eine wandernde Seele, er existiert nur noch als Geist. Eine winzige Chance, ihn wieder ins Leben zurückzuholen, scheint es zu geben. Doch Violette setzt alles daran, Vincent für sich und damit den großen Kampf um die Vorherrschaft zu gewinnen. Werden Kate und Vincent es schaffen, den bösen Mächten zu trotzen, und doch noch zueinander finden?

Von der Sternen geküsst ist der letzte Band einer Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten Von der Nacht verzaubert " und Vom Mondlicht berührt ".

Mehr Infos rund ums Buch unter:
www.AmyPlum.de

Rezensionen zu diesem Buch

Ein gelungener Abschluss der Trilogie! (Achtung: Spoiler!)

# erster Satz #

Es war mitten in der Nacht und ich hockte ans Geländer einer der Brücken gelehnt, die über die Seine führten.

 

# Inhalt #

Schockiert musste Kate miterleben, dass sie erneut einen geliebten Menschen verlor. Violette hat Vincents Körper verbrannt um die Kraft und Energie des Meisters der Bardia in sich aufzunehmen um als gefallene Bardia nun die Numa anzuführen. Doch irgendwas scheint falsch gelaufen zu sein. Da Violette weiß, dass sich ein...

Weiterlesen

Romantisches und Spannendes Finale!

 Klappentext:

Das Finale der romantischen Revenant-Trilogie um Vincent und Kate. Eine Fantasy-Liebesgeschichte in Paris, die zu Herzen geht! In Vincent hat Kate ihre große Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch, sondern ein Revenant. Immer wieder opfert er sein Leben, um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa-Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr...

Weiterlesen

Guter Abschluss..Jedoch etwas vorhersehbar. ;)

ACHTUNG! LETZTER UND DRITTER BAND DER TRILOGIE! KANN DADURCH SPOILER ZU BAND 1 & 2 ENTHALTEN! KEINE SPOILER ZU BAND 3!

In Vincent hat Kate ihre grosse Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch sondern ein Revenant. Immer wieder opfert er sein Leben um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa-Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr Freund ist nun...

Weiterlesen

Ein Finale, wie es besser nicht hätte sein können

Vincent hat mein ganzes Leben verändert. Durch ihn habe ich erfahren, was es heißt, wirklich zu lieben. Und ich bin endlich angekommen, hier in Paris, hier bei ihm.

Doch unser Glück ist zerronnen. Ich habe Vincent wieder verloren, diesmal wohl für immer. Ich kann ihn nicht mehr sehen und spüren. Aber mit ihm zu sprechen ist mir geblieben und das gibt mir die Kraft zu kämpfen. Ich kann ihn nicht aufgeben. Der Gedanke, ohne ihn sein zu müssen, zerreißt mir das Herz. Und ich werde alles...

Weiterlesen

Alles ist möglich!

So ein schönes Ende! Ich hatte mir so ein schönes Ende gar nicht vorgestellt! Bin richtig begeistert! Obwohl.....hier sind nun auch noch Fortsetzungen möglich .....

Kate hat Vincent für immer verloren, sein Körper ist verbrannt und auch sein Geist wird bald nicht mehr zu ihr kommen können...alles ist hoffnungslos, denn ohne Körper hat Vincent keine Chance wieder zurück zu kommen!  Wie soll Kate nur ohne Vincent weiterleben? Gibt es doch noch irgendeine Rettung ?

Weiterlesen

Ein würdiger Abschluss, der seine Vorgänger übertrifft.

"Von den Sternen geküsst" ist ein absolut gelungener Abschluss. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass Amy Plum mit dem Ende dieser Trilogie nochmal einen drauf gesetzt hat. Neben der Romantik, die so typisch für diese Reihe ist, kann der dritte Teil auch mit Action aufwarten, von der es in den beiden Vorgängern recht wenig gab.  Amy Plum schafft es erneut den Leser sofort in ihren Bann zu ziehen. Schon innerhalb der ersten Seiten ist man wieder voll mit dabei, was auch daran liegt, dass...

Weiterlesen

Absolut würdiger Abschluss einer wunderschönen Trilogie!

Violette hat die Pariser Bardia nicht nur verraten indem sie die neue Anführerin der Numa, dem größten Feind der Bardia geworden ist, sie hat auch Vincents Körper verbrannt um ihn so endgültig auszulöschen. Das Ziel ihres Plans, Vincents Meisterkräfte in sich aufzunehmen und so die Macht zu bekommen alle Bardia auszulöschen, ist nun nicht mehr weit entfernt.
Doch Kate gibt die Hoffnung nicht auf einen Weg zu finden wieder mit ihrer großen Liebe vereint zu sein..

"Von den Sternen...

Weiterlesen

Ein gelungener Abschluss

Vincent ist in die Fänge von Violette und ihren bösen Mächten geraten, er schafft es nur kurz im Volvant Zustand Kate einige Informationen zu liefern. Kate macht sich große Sorgen und versucht alles um Vincent zu retten, schließlich ist er ihre große Liebe. Als es dann einen Hoffnungsschimmer gibt ist Kate außer Rand und Band  Die Geschichte geht weiter und man merkt schnell, die Charaktere sind reifer und Erwachsener geworden. Man hat alle ins Herz geschlossen, die Revenants, Kates Familie...

Weiterlesen

Eine der derzeit besten Jugendbuch-Trilogien findet mit „Von den Sternen geküsst“ einen mehr als eindrucksvollen Abschluss

Was für ein glücklicher und zugleich trauriger Moment war es doch, als ich den letzten Teil der Revenant-Trilogie wie einen kleinen Schatz in den Händen hielt. Glücklich deshalb, weil diese Trilogie zu meinen absoluten Favorites gehört und ich nun endlich erfahren würde, wie es weiter gehen wird. Traurig, weil es mit diesem Band auch Abschied nehmen heißt. Von Kate, ihrer Familie, Vincent, den Revenants und von Paris ...
Es fiel mir nicht schwer in die Geschichte zurück zu finden denn...

Weiterlesen

Beginnt langsam, aber dann!

Der dritte Band der Revenant-Reihe schließt nahtlos an den zweiten an. Es gibt nur wenige Detailwiederholungen aus den ersten Bänden. Diese sollte man also auf jeden vorher gelesen haben.

Das Buch beginnt relativ gemächlich. Zwar hat Violette Vincents toten Körper in ihrer Gewalt und will ihn verbrennen, damit seine „Meisterkräfte“ auf sie übergehen. Das wäre dann das endgültige Aus für Vincent. Doch Kates Suche nach einer Möglichkeit, Vincent zu retten, verläuft relativ unspektakulär...

Weiterlesen

Lesenswerter Abschluss mit kleinen Schwächen

ZUR AUFMACHUNG

Wieder einmal sehr schön gelungen! Ein bisschen mehr Variation als bloß die Farben hätte mir gefallen, aber es sieht wundervoll im Regal aus und Von den Sternen geküsst passt wie ich finde auch gut zur Geschichte!

ZUM BUCH

Ich mochte diesen dritten und damit letzten Teil der Reihe von Amy Plum. Er war nicht schlecht. Aber für mich reichte er leider auch nicht ganz an die beiden Vorgänger heran.
Was mir hier besonders gefallen hat, das war wie Kate...

Weiterlesen

Super Abschluss

Spoilerwarnung! Ihr wisst vielleicht, dies ist der dritte Teil, also muss ich manche Dinge verraten! 

Vincent und Kate sind aufs schmerzlichste getrennt worden, denn Violette hat seinen Körper vernichtet. Nun versucht sie mit einem Ritual auch seine Seele an ihren Körper zu binden. Kate ist außer sich, dass es das gewesen sein soll. Sie kämpft wie eine Löwin, um ihre Liebe, ihre Welt und ihr Glück.

 

 

[Die Protagonisten]

Kate und Vincent kennen wir schon...

Weiterlesen

Dramatisches, emotionales Finale ohne größere Überraschungen

Achtung, es handelt sich um den dritten Band der Revenant-Trilogie von Amy Plum, daher sind inhaltliche Spoiler in Bezug die ersten zwei Bände vorhanden!

Nachdem Violett Vincent getötet und seinen Körper verbrannt hat, existiert dieser nur noch als Geist. Kate und die anderen Revenants suchen fieberhaft nach einem Weg, Vincent zu retten. Erneut wird die Liebe von Kate und Vincent auf eine harte Probe gestellt und der finale Kampf gegen die Numa steht bevor...

Von den...

Weiterlesen

gelungener Abschluss

In Vincent hat Kate ihre große Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch, sondern ein Revenant. Immer wieder opfert er sein Leben, um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa-Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr Freund ist nun eine wandernde Seele, er existiert nur noch als Geist. Eine winzige Chance, ihn wieder ins Leben zurückzuholen, scheint es zu geben....

Weiterlesen

und durchaus gelungenes Ende

Violette hat Vincent entführt und will ihn nun töten, um an seine Macht zu kommen und ihn an sich zu binden, hält sie  ihn doch für den Meister. Das Ritual funktioniert aber nicht, aber Vincents Körper ist zerstört und er ist jetzt volant. Jetzt versuchen Kate und Vincents Familie einen Weg zu finden, ihm wieder einen Körper zu geben. Außerdem droht ein Krieg zwischen den Numa und den Bardia, denn Violette will unbedingt die Herrschaft übernehmen.

Ich muss gestehen, dass mich der 1....

Weiterlesen

ein rundum gelungener Abschluss und der beste Teil der Reihe!

Inhalt:
Entgegen der Befürchtungen wandelt Vincent volant in Paris. Doch der Besuch ist nur von kurzer Dauer. Er schafft es lediglich, Kate mitzuteilen, dass Violette dabei ist, seinen Körper zu verbrennen. Vincent berichtet, dass sie vorhabe, seinen Geist an sich zu binden, als die Verbindung zu ihm abbricht.

Am Boden zerstört sucht Kate mit Georgia nach einem Ausweg. Sie sucht Bran auf, den Sohn des verstorbenen guérriseurs und rettet ihn in letzter Sekunde – die Numa haben...

Weiterlesen

Ein trauriges und packendes Ende zugleich!

Worum gehts?
Kate scheint Vincent verloren zu haben, doch sucht sie verzweifelt nach einer Lösung gemeinsam mit den Revenants, um ihn zurück zu bekommen. Ihre Liebe ist nicht verbrannt...Wird sie es schaffen und Vincent retten können? Ein letzter Kampf zwischen Gut und Böse beginnt...

Meine Meinung:
Da ich kurz zuvor "Vom Mondlicht berührt" gelesen hatte, fiel mir der Einstieg in den dritten und letzten Teil der Trilogie nicht sehr schwer. Ich fand mich sofort zurecht und...

Weiterlesen

fulminantes Finale einer sehr guten Trilogie

Inhalt:

Vincent ist weg. Violette hat seinen Körper vernichtet und seine Seele an sich gebunden. Doch Kate will sich nicht geschlagen geben und sucht mit Hilfe des Heilers Bran eine Möglichkeit, Vincent zu einem neuen Körper zu verhelfen. Während sie in Amerika alle Hebel in Bewegung setzt, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, bricht in Paris ein erbarmungsloser Krieg zwischen Bardia und Numa aus.

Meine Meinung:

Noch spannender und vorallem gewaltiger, als die...

Weiterlesen

Ich will mich nicht verabschieden

Inhalt:
In Vincent hat Kate ihre große Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch, sondern ein Renevant. Immer wieder opfert er sein Leben, um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa-Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr Freund ist nun eine wandernde Seele, er existiert nur noch als Geist. Eine winzige Chance, ihn wieder ins Leben zurückzuholen, scheint...

Weiterlesen

toller Abschluss einer emotionalen Jugendfantasyreihe

Nachdem sich Violette Vincent geschnappt hat, scheint er für immer für Kate verloren zu sein. Sein Körper ist bereits verbrannt und ihm bleibt nur wenig Zeit im "volanten" Zustand bis es der neuen Numa-Anführerin gelungen ist, seine Kräfte an sich zu binden.

Verzweifelt sucht Kate zusammen mit den Revenants nach einer Lösung und der Möglichkeit, Vincent wieder zurückzubekommen und klammert sich dabei an eine winzige Hoffnung, denn sie ist nicht bereit, eine Leben ohne ihre wahre Liebe...

Weiterlesen

Würdiger Abschluss

In diesem Buch passiert so viel, dass ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll. Und natürlich möchte ich auch nicht zu viel verraten, denn jeder sollte diese Trilogie zu seinem eigenem Erlebnis machen.

In "Von den Sternen geküsst" holt Amy Plum alles hervor, was in einem Abschlussband erwartet wird. Es gibt magisches, überraschendes, romantisches, trauriges und...ja....auch ärgerliches. Aber gerade diese Mischung macht dieses Buch dann auch so lesenswert und man merkt nicht wie die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783785570449
Erschienen:
Februar 2014
Verlag:
Loewe Verlag
Übersetzer:
Ulrike Brauns
9.18182
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (44 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 167 Regalen.

Ähnliche Bücher