Buch

Abschied für immer und nie

von Amy Reed

Ein Leben außer Kontrolle. "Mal im Ernst, Evie, was haben wir schon zu verlieren?" Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Aber die Flucht aus der Klinik wird alles verändern ... Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. In seinen Exzessen, seinen fantastischen Höhenflügen. Nur ahnt sie nicht, dass sie nur einen Schritt vor dem Abgrund steht ...

Rezensionen zu diesem Buch

Wahnsinnig berührende Geschichte

Evie hatte mal ein normales Teenager-Leben, mit festem Freund, Schule, bester Freundin und jede Menge Spaß beim Cheerleadern. Doch ihr durchschnittliches Leben wird komplett auf den Kopf gestellt, als Evie wegen eines gebrochenen Beins ins Krankenhaus kommt und dort die Diagnose Krebs bekommt. 
Es ist ein seltener Krebs und alles geht sehr schnell. Evie steht kurz vor dem Tod und wird immer schwächer. An ihrer Seite hat sie eine sehr fürsorgliche Familie, den extrem besorgten festen...

Weiterlesen

Eine nervige Protagonistin aber eine atemberaubende Geschichte!

Inhalt: „Mal im Ernst, Evie, was haben wir schon zu verlieren?“

Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Aber die Flucht aus der Klinik wird alles verändern …

Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. In seinen Exzessen, seinen fantastischen Höhenflügen....

Weiterlesen

manchmal kommt es anders als man denkt

Wir lernen die Evie im Krankenhaus kennen. Nach aussen hin will sie immer den Eindruck vermitteln, dass alles ok ist. Aber... "Natürlich bin ich nicht in Ordnung. Ich bin 17 und habe die letzten zwei Wochen mit einem gebrochenen Bein im Oakland Childrens Hospital verbracht, und nun warte ich auf die Untersuchungsergebnisse, die mir verraten werden, wie nah ich dem Tod bin ..."  Dann kommt das Ergebnis: METASTASEN! Das bedeutet Streuung, sie bedeuten, dass der Krebs überall ist. "Genau das...

Weiterlesen

Abschied

Krebs ist eine wirklich schlimme Krankheit, daher wundert es mich nicht, das immer mehr Bücher über dieses Thema schreiben. Der Jugendroman " Abschied für immer und nie" ist aber ganz anders als Bücher die ich bisher darüber gelesen habe. Eigentlich haben mich die anderen Bücher immer sehr traurig und nachdenklich zurückgelassen, aber "Abschied für immer und nie" hat mich irgendwie nicht erreicht und ich verstehe auch zu viele Handlungen nicht.

Evie war eigentlich immer sehr beliebt,...

Weiterlesen

Abschied für immer und nie

Das scheinbar perfekte Leben von Evie bricht plötzlich in sich zusammen, als sie die Diagnose „Krebs“ bekommt. Ihre Krankheit setzt nicht nur ihn, sondern auch ihrer Familie und ihren Freunden zu. Ihre Schwester beginnt langsam unsichtbar für ihre Eltern zu werden, ihre Eltern verschulden sich, ihre beste Freundin weiß nicht mehr wie sie mit ihr umgehen soll, aber ihr Freund hält weiterhin zu ihr.

 

In der Welt der Kranken hat Evie neue Freunde gefunden – Stella und Caleb. Die...

Weiterlesen

sehr emotional

Über die Autorin:
Amy Reed, geboren und aufgewachsen in und um Seattle, hat vor ihrem 18. Lebensjahr acht Schulen besucht. Die häufigen Umzüge haben sie rastlos gemacht. Nach dem Abschluss der Film-Hochschule in an Francisco hat sie ihren Master in Creative Writing auf dem New College in Kalifornien absolviert. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Ashville, North Carolina, wo sie sich endlich zu Hause fühlt. 
(Quelle: HarperCollins)

Meine Meinung:
Bei diesem Buch war ich...

Weiterlesen

Leider ohne tiefere Botschaft

Klappentext

„‘Mal im Ernst, Evie, was haben wir schon zu verlieren?‘ Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Aber die Flucht aus der Klinik wird alles verändern? Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. In seinen Exzessen, seinen fantastischen Höhenflügen. Nur...

Weiterlesen

Ein Buch das noch lang in Erinnerung bleiben wird

Auf "Abschied für immer und nie" von Amy Reed war ich sehr gespannt, da der Klappentext mich schon sehr neugierig gemacht hatte. 

Gerade das Thema Krebs und wie Menschen lernen müssen, mit dieser Krankheit umzugehen, machten diese Story zu einem ganz besonderem Buch, das man einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Amy Reed erzählt hier die tragische Geschichte der 17-jährigen Evie und lässt hier viele Emotionen mit einfließen, sie zeigt damit die knallharte Wahrheit über...

Weiterlesen

Geht unter die Haut...

Meinung:

Das Cover finde ich ehrlicherweise ziemlich unspektakulär. Ich mag die Farbgebung, aber sonst finde ich es beinahe schon etwas langweilig. Es war hier definitiv der Klappentext der meine Aufmerksamkeit erregte.

Eigentlich ist Evie schon so gut wie tot. Sie leidet an einer seltenen Form von Krebs und gibt sich selbst vielleicht noch 14 Tage. Doch sie kommt damit klar, sie will nicht mehr kämpfen, denn sie weiß das sie diesen Kampf ohnehin nicht gewinnen wird. Ihre "...

Weiterlesen

Den Schreibstil fand ich sehr fesselnd

Abschied für immer und nie (Amy Reed)

Erschienen:

November 2015

Seitenzahl: 304

Verlag: HarperCollins

Hardcover: 16,90 € 

ISBN: 978-3959670104

 

Die Autorin

Amy Reed, geboren und aufgewachsen in und um Seattle, hat vor ihrem 18. Lebensjahr acht Schulen besucht. Die häufigen Umzüge haben sie rastlos gemacht. Nach dem Abschluss der Film-Hochschule in San Francisco hat sie ihren Master in Creative Writing auf dem New College in...

Weiterlesen

"Abschied für immer und nie" von Amy Reed

Der Inhalt
"Mal im Ernst, Evie, was haben wir schon zu verlieren?" Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Aber die Flucht aus der Klinik wird alles verändern? Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. In seinen Exzessen, seinen fantastischen Höhenflügen. Nur...

Weiterlesen

Ein eindrucksvoller Roman über das Leben eines jungen Mädchens das an Krebs erkrankt ist

Vor einiger Zeit war Evie noch ein ganz normales 16jähriges Mädchen das es liebte Cheerleaderin zu sein . Sie war einfach glücklich mit ihren Freundinnen und ihrem Freund Will.
Doch dann änderte diese eine Diagnose ihr ganzes Leben.
Evie erkrankt an Krebs.
Dieses Buch ist in zwei Teile unterteilt.
Als erstes erfahren wir von Damals, als sie erkrankte.
In diesem Abschnitt wird sehr eindrucksvoll geschildert was in dieser Zeit mit Evie geschah. Was diese ganze...

Weiterlesen

Anfang sehr stark, dann leider absteigend

http://annasalvatoresbuchblog.blogspot.de/2015/11/rezension-abschied-fur...

Dies war mein erstes Buch, welches sich mit krebskranken Jugendlichen auseinandersetzt, dementsprechend neugierig war ich auf dieses Buch.

Cover/Gestaltung

Gefällt mir äußerst gut. Das Cover ist wunderschön, und die Stadt passt einfach perfekt zur Geschichte.
Nur ist mir der...

Weiterlesen

Erste Hälfte gut, zweite etwas nervig

Inhalt:
Evie liegt auf der Kinderkrebsstation in einem Einzelzimmer. Sie hat eine weitere Krebs-Behandlung abgelehnt, weil die Chancen auf Heilung zu gering sind. Sie hat sich damit abgefunden zu sterben. Ihre Freundin Stella reißt mit ihr aus dem Krankenhaus aus und schenkt ihr noch einen Tag in Freiheit, doch danach ändert sich vieles mit dem Evie nicht klar kommt...

Meine Meinung:
Abschied für immer und nie ist ein Buch in dem es um Krebs geht. Seit "Das Schicksal ist...

Weiterlesen

Eigentlich echt gut, aber das Ende war einfach nicht meins....

Kurzbeschreibung:
Ein Leben außer Kontrolle. „Mal im Ernst, Evie, was haben wir schon zu verlieren?“ Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Aber die Flucht aus der Klinik wird alles verändern … Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. In seinen Exzessen,...

Weiterlesen

"Ich bin nicht wirklich tot, aber ich lebe auch nicht wirklich."

Die 17-jährige Evie Whinsett führte bis vor einem Jahr das Leben ihrer Träume. Sie war Cheerleader und hatte in Will den perfekten Freund. Von dieser Zeit ist ihr nur eines geblieben: Will. Dafür hat sie etwas bekommen, was sie nicht wollte: Krebs in Form des Ewing-Sakroms. Es steht schlimm um sie. Trotz aller Versuche der Ärzte, trotz aller Chemo-Zyklen, es nützte alles nichts - Evie wird nach Ansicht der Ärzte nicht mehr lange leben. Selbst Evie erkennt die Zeichen, hat sie doch...

Weiterlesen

Sehr emotionales Buch

Klappentext
"Mal im Ernst, Evie, was haben wir schon zu verlieren?" Was die krebskranke Evie noch will, ist eine letzte Reise. Noch einmal das Adrenalin in den Adern spüren. Noch einmal auf den Rat ihrer Freundin Stella hören: Lebe wagemutig. Aber die Flucht aus der Klinik wird alles verändern? Evie fällt es unsagbar schwer, in die Welt der Gesunden zurückzufinden. Bis sie Marcus trifft. In seiner Nähe fühlt sie sich lebendig. In seinen Exzessen, seinen fantastischen Höhenflügen. Nur...

Weiterlesen

Äußerst lesenswert!

*Erster Satz des Buches*

">Kommt, wir gehen in die Cafeteria<, sagt Stella."

 

*Zitate*
"Ich habe keine Ahnung, was mit mir geschieht, wenn ich tot bin. Ich weiß nicht mal, wie ich anfangen soll, es mir vorzustellen. Die Leute sagen mir immerzu, dass es ruhig und friedlich sein wird, dass ich an einen Ort komme, an dem ich für immer glücklich bin. Aber ich glaube ihnen nicht. Das Einzige, was ich mit Sicherheit weiß, ist, dass es ein Ort ohne Will sein wird....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783959670104
Erschienen:
Dezember 2015
Verlag:
HarperCollins
Übersetzer:
Maike Müller
7.22222
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (18 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 34 Regalen.

Ähnliche Bücher