Buch

Der Marsianer - Andy Weir

Der Marsianer

von Andy Weir

Gestrandet auf dem Mars

Der Astronaut Mark Watney war auf dem besten Weg, eine lebende Legende zu werden, schließlich war er der erste Mensch in der Geschichte der Raumfahrt, der je den Mars betreten hat. Nun, sechs Tage später, ist Mark auf dem besten Weg, der erste Mensch zu werden, der auf dem Mars sterben wird: Bei einer Expedition auf dem Roten Planeten gerät er in einen Sandsturm, und als er aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Ausrüstung. Ohne Nahrung. Und ohne Crew, denn die ist bereits auf dem Weg zurück zur Erde. Es ist der Beginn eines spektakulären Überlebenskampfes ...

Rezensionen zu diesem Buch

Fesselnder Roman über die Raumfahrt und den Zusammenhalt der Menschheit

Dieser Roman wird als "Meilenstein in der Science Fiction Literatur" gefeiert und alles was mit dem Weltall, Sternen, Galaxien oder Planeten zu tun hat ist bei mir in den besten Händen - oder auch nicht, denn es wird direkt verschlungen. Wie auch Andy Weirs Debütroman "Der Marsianer".

Die Geschichte wird aus der Sicht des auf dem Mars irrtümlich zurückgelassenen Astronauten Mark Watney in Form von Logbucheinträgen erzählt - man wird also (größtenteils) direkt von ihm durch die...

Weiterlesen

witzig, authentisch, einfach genial

.

Dieses Buch wurde mir als "McGuyver als Robinson auf dem Mars" beschrieben - das trifft es für mein Empfinden sehr gut.
Abgesehen davon ist es absolut witzig geschrieben und überzeugt durch seine Authentizität.
Sowohl die Story selbst als auch der gesamte technische Hintergrund sind gut durchdacht und werden überzeugend dargelegt, so dass es auch von daher Spaß bringt, dieses Buch zu lesen.

Ich meine, wie kann man ein Buch nicht mögen, das mit derart markanten...

Weiterlesen

"I’d get to fly around like Iron Man."

Worum es geht: 
Ares 3 ist die dritte Crew die zum Mars geschickt wurde. Einen Monat sollten die 6 Astronauten bleiben, doch bereits nach einer Woche muss abgebrochen werden. Bei der Flucht vom Planeten wird Mark Watney von einer Eisenstange durchbohrt und wird für tot erklärt und zurück gelassen. 
Doch Mark ist nicht tot und aufgeben kommt nicht in Frage. Der Botaniker und Ingenieur spielt McGyver und versucht sich am Leben zu halten. Mark weiss dass in 4 Jahren Ares 4 landen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Science Fiction
Sprache:
deutsch
Umfang:
512 Seiten
ISBN:
9783641144005
Erschienen:
Oktober 2014
Verlag:
Heyne Verlag
Übersetzer:
Jürgen Langowski
8.25
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 24 Regalen.

Ähnliche Bücher