Buch

Blue Secrets – Das Flüstern der Wellen - Anna Banks

Blue Secrets – Das Flüstern der Wellen

von Anna Banks

Emmas Leben droht sich buchstäblich in den Wellen des Meeres zu verlieren. Denn ihre Mutter entpuppt sich als verloren geglaubte Königstochter der Syrena, was zugleich bedeutet, dass Emma ein Halbblut ist! Nach den Gesetzen der Ozeane ist sie damit dem Tode geweiht. Während die Rückkehr ihrer Mutter die Zwietracht zwischen den Meeresvölkern wieder aufflammen lässt, versucht Emmas große Liebe Galen, sie um jeden Preis zu schützen und ihr Geheimnis zu hüten. Doch Emma weiß, dass sie die Syrena retten kann – nur dazu muss sie ihr wahres Wesen enthüllen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Eine verbotene Liebe und ein großes Geheimnis

Das Buch ist einfach nur fantastisch. Es steht seinem Vorgänger in nichts nach und entführt einen in eine geheimnisvolle Unterwasserwelt. Galen und Emma kommen sich immer näher und kommen nach und nach auch hinter Nalias alias Emmas Mutters Geheimnis. Der Schreibstil ist einfach nur genial und findet genau die richtigen Worte um dem Leser ein Schmunzeln zu entlocken oder betroffen den Kopf zu schütteln. Ich bin immer noch ein Fan davon, dass nicht nur aus Emmas Perspektive geschrieben wird,...

Weiterlesen

Eine echt schöne Buchreihe

»Emma«, flüstert er. »Im Wasser bist du momentan nicht sicher. Bitte, geh nicht hinein. Bitte.«

»Das werde ich nicht.« Ich werde es wirklich nicht tun. Er hat schließlich Bitte gesagt.

Mit einem Finger hebt er mein Kinn an. In seinen Augen spiegeln sich die ganze Zärtlichkeit und Liebe dieser Welt wider – und eine Prise Verschmitztheit. »

 

Turbulent geht es weiter. Emma erfährt das ihre Mutter Nalia, nichts geringeres ist als die Königstochter der Syrena. Diese...

Weiterlesen

Toller 2 Teil

 

Das Cover ist wieder toll,ein Pärchen das sich unter Wasser küsst.
Der zweite Teil knüpft an den ersten gleich an.
Emma wird von ihrer Mutter entführt um sie vor den Meervolk zu schützen, sie erfährt aber das ihr liebster damals nicht ums leben kam , aber glaubt Emma nicht.Galen versucht Emma vor ihrer Mutteer zu schützen und nach einer Verfolgungsjagd stehen sich alle gegenüber. So muß nun Emmas Mutter zurück ins Meer und ihren Platz als Prinzessin annehmen und die...

Weiterlesen

süß und humorvoll

Emmas Mutter entführt sie als heraus kommt wer sie wirklich ist. Die tot geglaubte Königstochter der Syrena. Als Galen mit seinem Bruder zurück kehrt, stellt sich Emmas Welt auf dem Kopf. Ihre Mutter geht zurück in den Ozean doch dort wird sie schon erwartet und gefangen genommen. Der Zwietracht des Meeresvolkes bricht auf und Emmas Mutter ist des Todes geweiht. Doch Emma weiß, sie kann sie alle retten.

Das erste Buch fand ich schon wunderschön und süß. Auch Band 2 hat mich nicht...

Weiterlesen

[Kurzmeinung] Blue Secrets 2 - Nettes Buch für Zwischendurch

Meine Meinung:

Ich habe die Bücher im Sommer verschlungen, daher weiß ich nicht mehr allzu viel, aber ich wollte euch meine Meinung nicht vor enthalten. ;)

Ich weiß nicht mehr welchen Teil ich genau am besten fand, aber ich meine, es war dieser Teil. In diesem Teil passieren ein paar schöne Sachen und es gibt nicht mehr so viele Momente in denen man sich für die Figuren schämt und das ist schon mal ein Fortschritt.

Zu den Figuren kann ich nicht mehr allzu viel sagen. Die...

Weiterlesen

Fortsetzung der Blue-Secrets-Reihe <3

INHALT:

Emmas ist in einen wahren Gefühls-Strudel geraten: Ihre Mutter ist die vermeintlich tote Prinzessin Nalia von Poseidon und hat sie somit gefühlt ihr ganzes Leben lang belogen. Zugleich ist sie die verlorene Liebe von Galens älterem Bruder, dem König von Triton. Und auch für Emma selbst hat das Ganze Folgen: Sie ist ein Halbblut und, nach dem Gesetz der Unterwasserwelt, dem Tode geweiht. Galen versucht verzweifelt ihr Geheimnis zu bewahren, doch in den Königreichen herrscht...

Weiterlesen

Nicht ganz so gut wie Teil 1 aber ein würdiger Nachfolger

Nachdem Galen herausgefunden hat, dass Emmas Mutter Nalia die verschwundene Poseidonprinzessin ist, bricht Chaos aus. Während Galen sich auf dem Weg macht, um Grom - Nalias große Liebe - zu holen, vermutet Nalia eine Falle und macht sich mit Emma im Schlepptau auf die Flucht. Emma jedoch vertraut Galen und so entsteht, das reinste Chaos. Es dauert ein wenig bis man sich in die Geschichte einfindet, doch erst mal drin, möchte man unbedingt erfahren, wie es denn jetzt im Königreich von Triton...

Weiterlesen

Total überzeugend

Emma ist schockiert, ihre Mutter entpuppt sich als die verschollen geglaubte Syrena Prinzessin Naila. Galen will sofort seinen Bruder Grom holen, doch Emmas Mutter glaubt das Grom tot ist und das Galen sie verhaften will. So flüchtet sie mit Emma, die nicht glauben kann das Galen sie angelogen hat.
Schließlich findet Galen, Emma und ihre Mutter. So das sich Grom und Naila ungläubig gegenüber stehen. Naila beschließt mit Grom zurück zu ihrem Volk zu gehen, damit Grom seine Verbinndung...

Weiterlesen

obwohl ich diesen Teil etwas schwächer als den 1. Teil fand, wurde ich wieder überzeugt

Nachdem sich herausgestellt hat, dass Emmas Mutter niemand geringeres als die tot geglaubte Königstocher der Syrena Nalia ist, sind Emma und sie auf der Flucht vor den anderen Syrena. Nalia denkt nämlich, dass die Syrena sie einsperren wollen, denn sie hat ja versehentlich Grom getötet, ihren Gefährten. Emma weiß aber, dass das nicht stimmt und versucht sie zu überzeugen zurück zu gehen. In der Zwischenzeit haben Galen, Grom und die anderen die Verfolgung aufgenommen und können sie bald...

Weiterlesen

Mehr als gelungene Fortsetzung

Cover:
Ich finde es so wunderschön. Es zeigt vermutlich Galen und Emma. Unter Wasser, was natürlich perfekt passt. Ein ganz süßes Paar.

Erster Satz:
Meine Augen wollen sich nicht öffnen.

Meine Meinung:
Galen hat tatsächlich die für tot gehaltene Prinzessin Nalia gefunden, die eigentlich seinen Bruder Grom hätte heiraten sollen. Und sie ist ausgerechnet Emmas Mutter und lebt somit an Land. Er will Nalia mit zu Grom nehmen, aber diese tickt völlig aus und...

Weiterlesen

tolle Charaktere

5 von 5 Sternen
*Meinung:*
Der Inhalt war wieder klasse. Die Geschichte knöpft direkt an das Ende des ersten Teils an. Richtig gut gefallen haben mir aber die sehr präzisen und kurzen Erinnerungen an die Handlung aus Band 1. Das wurde sehr gut in die aktuelle Handlung integriert und so hatte man eine schnelle Auffrischung des bisher Geschehenen und trotzdem ging es bereits in der aktuellen Handlung voran. Das schafft kaum ein Autor so gut wie es hier passiert ist. Wer Teil 1 noch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Freizeit Reise Kochen
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783641128760
Erschienen:
April 2014
Verlag:
cbt
Übersetzer:
Michaela Link
8.58824
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (17 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 35 Regalen.

Ähnliche Bücher