Buch

Das Licht von Aurora - Anna Jarzab

Das Licht von Aurora

von Anna Jarzab

Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören.
Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war.
Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht.

Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora - einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören ...

Einmal Prinzessin sein! Der erste Roman in Anna Jarzabs spannender Jugendbuch-Reihe entführt Leser in eine Parallelwelt, in der eine Monarchie herrscht. Eine Geschichte voller Fantasy, Romantik, Geheimnisse und Verrat - für alle Fans der Bestseller-Trilogie Selection.

"Das Licht von Aurora" ist der erste Band der Aurora-Reihe.

Rezensionen zu diesem Buch

Zarte Gefühle, neue Verantwortung, alte Intrigen

Sasha hat ein wunderbar normales Leben: der Abschluss steht bevor, sie hat keine Ahnung was sie studieren möchte und Grant macht ihr schöne Augen. Das alles ändert sich, als sie in der Parallelwelt Aurora zu sich kommt und ihr Freund Grant ihr offenbart gar nicht Grant zu sein sondern nur sein Analog (sowas wie ein Doppelgänger) Thomas. Und noch mehr: Ihr eigener Analog  ist die Prinzessin in Aurora und verschwunden. Um den Verlust bis zu ihrem Auftauchen zu vertuschen muss Sasha nun für...

Weiterlesen

Von Parallelwelten und falschen Prinzessinnen

Die 16-jährige Sasha wird kurz nach ihrem Abschlussball in ein Paralleluniversum der Erde, welches Aurora genannt wird, entführt und soll dort für die folgenden sieben Tage in die Rolle der verschwundenen Prinzessin und Thronfolgerin Julianna, die ihr bis auf's Haar gleicht, schlüpfen. Am siebten Tag soll Prinzessin Julianna den Prinzen des feindlichen Königreiches heiraten, um den damit verbundenen Friedensvertrag zu schließen. Der Geheimdienst vermutet, dass die Rebellen hinter Juliannas...

Weiterlesen

4.0 von 5 Sternen ein überraschend positiver Auftakt zu einer Reihe voller Paralleluniversen, Doppelgängern, Intrigen und Gefühlen

Träumt nicht jedes Mädchen davon, eine Prinzessin zu sein?
Sasha zumindest tut das schon seit Jahren und als Grant, den sie schon fast beinahe so lange anhimmelt, sie bittet, mit ihm zum Abschlussball zu gehen, scheint zumindest ein Teil des Märchens wahr zu werden. Doch als sie dann in einem Paralleluniversum landet, ist sie sich dessen gar nicht mehr sicher. Sie weiss nicht einmal mehr, was sie glauben soll, denn angeblich gibt es doch keine Parallelwelten ...
Doch es ist...

Weiterlesen

Wirklich gut, aber hat noch Luft nach oben

Meine Meinung:  

Das Buch stand schon lange auf meiner Wunschliste und als ich dann beim Online Leseevent zu dem Buch mit machen durfte, wurde es höchste Zeit für mich, das Buch zu beginnen.

Das Cover des Buches ist einfach ein Traum! Ich liebe es! Die Farben und die Gestaltung sind einfach grandio.

Ich war von Anfang an in der Geschichte gefangen. Zu Beginn lernt man Sasha erst einmal kennen. Sie lebt bei ihrem Opa, da ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben gekommen...

Weiterlesen

Schön, aber noch ausbaufähig

Meine Meinung 

Das Cover finde ich sehr gelungen. Es ist nicht überladen und die Farben harmonieren gut miteinander. Ich finde es auch gut, dass das Kleid nicht zu aufdringlich ist und im Hintergrund gehalten wird.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und leicht verständlich. Man kann das Buch flüssig lesen. 

Anfangs habe ich etwas gebraucht, um in die Geschichte rein zu finden, aber als bei mir der Knoten geplatzt ist, flogen die Seiten nur so dahin. Die Idee...

Weiterlesen

Die Spannung fehlte stellenweise und die Figuren blieben blass

Inhalt:
Sasha glaubt nicht an Parallelwelten und auch mit Physik hat sie nichts im Hut, auch wenn sowohl ihre Eltern Physiker waren und ihr Großvater einer ist. Ausgerechnet sie findet sich aber auf einmal in Aurora wieder, einer Parallelwelt in der Sie die Prinzessin Juliana mimen soll. Ein Mädchen das ihr bekannt vorkommt, auch wenn sie sie bisher nicht kannte...

Meine Meinung:
Das Licht von Aurora war zunächst überhaupt nicht in meinem Fokus, bis ich mehrere positive...

Weiterlesen

Aurora borealis

INHALT:

"Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören. Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war. Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht."

Die 16jährige Sasha lebt, seit dem Unfalltod ihrer Eltern, bei ihrem Großvater. Trotz der Liebe zwischen den beiden wünscht sie sich mehr Abenteuer für ihr Leben, Abenteuer wie sie ihr die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten so wundervoll erzählen! Nie hätte...

Weiterlesen

1. Band der Aurora-Reihe

Alexandra "Sasha" Lawson ist eigentlich ein ganz normaler 16-jähriger Teenager. Ihre Eltern sind früh bei einem Unfall verstorben, doch bei ihrem Großvater, einem Doktor der Physik, hat sie ein liebevolles Heim gefunden. Die beiden Leben in Chicago und Sasha besucht die 10. Klasse der Highschool, während ihr Großvater wieder an der Universität unterrichtet. Eigentlich war er schon im Ruhestand, aber um das Leben von sich und seiner Enkeltochter zu finanzieren, ist er wieder arbeiten gegangen...

Weiterlesen

Reaktionen der Protagonistin nicht immer nachvollziehbar, aber eine sehr tolle Geschichte!

~~Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören.
 Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war.
 Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht.

Das Cover:
Zu sehen sind wunderschöne Polarlichter über einer beleuchteten Stadt. Leicht vor den Polarlichtern ist die Skizze eines edlen Kleides abgebildet, was sehr gut zur Geschichte passt, da Sasha ja in ein Paralleluniversum kommt und dort solche Kleider trägt....

Weiterlesen

keine richtige Fantasy... eher eine politische Dystopie aber super!

Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören. Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war. Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht. Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie...

Weiterlesen

Neue Idee, gute Charaktere, bleibende Spannung.

Inhalt
Als Sasha eines Tages plötzlich von Grant - einen heißen Typ aus ihrer Schule - gefragt wird ob sie mit ihm auf den Schulball geht sagt sie sofort ja. Doch nach dem Ball und einem wunderschönen Abend erlebt Sasha ihr blaues Wunder - Grant ist nicht Grant, sondern Thomas aus einem Paralleluniversum, der Sasha mit in sein Universum nimmt, nach Aurora. Dort soll sie den Platz der verschwundenen Prinzessin einnehmen, der sie aufs Haar gleicht. Doch das ist gar nicht so...

Weiterlesen

Sehr zu empfehlen

Inhalt:
Schon immer hat die 16-jährige Sasha von Abenteuern in fernen Welten geträumt. Von dem Abenteuer, welches ihr allerdings tatsächlich bevorsteht, hatte sie keine Ahnung. Als sie sich plötzlich in Aurora, einem Paralleluniversum wiederfindet, muss sie feststellen, dass die Geschichten ihres Großvaters über andere Universen durchaus mehr sind als nur die Träumereien eines Physikers. In Aurora muss Sasha in die Rolle der Prinzessin Juliana schlüpfen, die Sasha bis aufs Haar gleicht...

Weiterlesen

Interessanter Ansatz und toller Weltenentwurf

Inhalt aus dem Klappentext:

Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören ...

 

...

Weiterlesen

Eine spannende und einladende Geschichte....

Das Cover:

Ein wie ich finde ganz bezauberndes Cover, welches mich persönlich sofort in den Bann gezogen hat. Die Polarlichter am Horizont, das Kleid der Prinzessin im Hintergrund und darunter die Hauptstadt in ihrem Königreich. Es lässt viel Spekulieren!

Mein Fazit:

Den Beginn des Buches empfand ich zwiegespalten, aber schlussendlich eigentlich sehr gut. Man nimmt als erstes mal Sasha war, dann in Kurzausführung Juliana und landet schlussendlich...

Weiterlesen

Neuartig. Spannend. Packend!

Neuartig. Spannend. Packend. Tolle Umsetzung! Sashas Abenteuer in ein neues Universum und neues Leben! Lesen. Mitfiebern. Es Lieben.

Inhalt:
Ich hatte nicht das Gefühl, als würde er nach Aurora gehören. Ich hatte eher das Gefühl, als würde er zu mir gehören, egal wo ich war. Aber das lag ja nicht in meiner Hand und in seiner auch nicht. Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben....

Weiterlesen

Taucht ein in die Welt von Aurora.

Das Buch hat mir gut gefallen. Man muss dabei sein um sich die Welt von Aurora vorstellen zu können. Das Buch hat 448 Seiten und ist im LOEWE Verlag erschienen. Altersempfehlung 12-15 Jahre!!! Dies hier ist Band 1.

Autorin:

Anna Jarzab wuchs in einem Vorort von Chicago und dann in Gegend von San Francisco East Bay auf, wo auch ihr Roman "Das kalte Herz der Schuld" spielt. Sie studierte an der Santa Clara University Englisch und Politikwissenschaft und machte danach ihren Master...

Weiterlesen

Konnte mich leider nicht voll und ganz überzeugen :-/

Als der umwerfende Grant die 16-jährige Sasha fragt, ob sie seine Begleitung für den Abschlussball sein möchte, kann sie ihr Glück kaum fassen, denn bisher hat Grant sie eigentlich nie beachtet. Entzückt und begeistert sagt sie zu, nicht ahnend, das dieser eine Abend ihr komplettes Leben aus den Fugen heben wird. Denn Grant ist nicht der, der er vorgibt zu sein.

Sein wahrer Name ist Thomas, seine Heimat: ein Paralleluniversum namens Aurora, sein Auftrag: das Mädchen in seine Welt zu...

Weiterlesen

Ein Remake der Selection-Reihe? Wohl kaum!

Als die 16-jährige Sasha urplötzlich und ziemlich unfreiwillig, in dem Paralleluniversum Aurora landet, kann sie es kaum glauben: Sie soll die Rolle der jetzigen Prinzessin Juliana übernehmen, die auf unerklärliche Weise verschwunden ist! Denn Sasha sieht, wie sich kurzerhand herausstellt, genauso aus wie die junge Thronfolgerin. Neben dem Leben am Hof, muss sich Sasha auch noch mit ihrem "Entführer" Thomas herumschlagen und mit der Tatsache, dass sie, oder vielmehr Juliana, in ein paar...

Weiterlesen

Konnte leider nicht ganz überzeugen.

„Das Licht von Aurora“ ist mir direkt bei der Verlagsvorschau aufgefallen, da es zum einen ein wunderschönes Cover hat und zum anderen die Kurzbeschreibung sehr vielversprechend war. Und auch wenn ich normalerweise nicht immer ein Fan von Vergleichen bin, so hatte mich der Vergleich zur „Selection“-Reihe neugierig gemacht. Nach dem Lesen von „Das Licht von Aurora“ kann ich nun sagen, dass es abgesehen von dem Royalem keine Gemeinsamkeiten gibt. Auch konnte mich das Buch nicht gänzlich von...

Weiterlesen

trotz Kritik konnte mich die Handlung letztendlich überzeugen

Sasha staunt nicht schlecht, als der beliebte Grant sie zum Schulball einlädt. Normalerweise bekommt sie solche Einladungen nämlich nicht. Der Abend fängt ganz normal an, nur verläuft völlig anders als erwartet. Grant nicht nämlich gar nicht Grant, sondern Thomas aus einer Parallelwelt. Er entführt Sasha in seine Welt, weil sie dort die Rolle der entführten Prinzessin Juliana einnehmen soll, zumindest solange bist Juliana den Prinzen von Farnheim geheiratet hat. In Aurora ist alles anders,...

Weiterlesen

Es fing langsam an und wurde immer besser

Fazit:

Am Anfang war ich ja nicht so begeistert von dem Buch, was wohl an der unbedachten Art von Sasha lag. Diese hat sich im Laufe des Buches aber merklich weiterentwickelt. Ab dem Punkt kann ich das Buch auch noch kaum aus der Hand legen. Die Story über die Parallelwelten finde ich sehr interessant und auch nicht ganz abwegig. Daher war es wirklich sehr spannend. Da mir der Anfang mit Sasha aber nicht so gut gefallen hat, muss ich leider einen Punkt abziehen. Aber ich bin...

Weiterlesen

Auftakt einer sehr interessanten, mitreißenden Reihe über Parallelwelten und Doppelgänger

Inhalt:
Sasha ist erstaunt, als ihr früherer Schwarm Grant sie zum Ball einlädt .. schließlich hat er noch nie mehr als fünf Worte mit ihr gesprochen. Doch Grant ist gar nicht Grant. Aber als Sasha das erkennt, ist es schon viel zu spät, denn da ist sie bereits in der Parallelwelt Aurora und soll die Stelle ihres dortigen "Analogen" einnehmen. Hier in Aurora gibt es von nahezu jedem Menschen eine Art Doppelgänger, allerdings nur, was das äußere angeht. Doch intuitv weiß sie, wie sie...

Weiterlesen

definitiv NICHT wie Selection

Inhalt:
Sasha kann es kaum fassen, als der beliebteste Junge der Schule, Grant Davis, sie in der Buchhandlung anspricht. Erst recht kann sie es nicht glauben, dass er sie besser kennenlernen will und sie – sie! – kurzerhand zum Schulball einlädt. Von so etwas konnte Sasha bisher nur träumen.

Etwas anderes als die Träume über diese Prinzessin Juliana, die in einem Schloss wohnt, über dem unentwegt Polarlichter schimmern und alles in ein seltsames Licht tauchen. Träume, die sie...

Weiterlesen

Spannung wo bist du? Schminktipps und Ankleideproben – Willkommen!

Inhalt:
Schon immer wollte die 16-jährige Sasha in die Rolle ihrer liebsten Romanheldinnen schlüpfen und Abenteuer in fernen Welten erleben. Nicht ahnend, dass die Geschichten ihres Großvaters über Parallelwelten tatsächlich wahr sind, landet sie plötzlich unfreiwillig in Aurora – einer modernen Monarchie. Neben einem Leben am Hofe erwartet Sasha hier auch die ganz große Liebe. Doch Palastintrigen und Verrat drohen ihre Träume zu zerstören ...

Meinung:
Sasha kann ihr Glück...

Weiterlesen

Ich bin definitiv jetzt schon ein Fan. :) ♥

Cover & Klappentext:

Oh mein Gott.
Wer auch immer dieses wundervolle Cover gestaltet hat, sollte am besten ALLE Bücher gestalten sollen. :O
So etwas Schönes habe ich selten gesehen! :)
Da platze ich glatt vor Neugier auf den Folgeband. ;)
Überseht nicht das schöne Kleid im Himmel. ;)
Der Klappentext sprach mich sofort an.
Parallelwelten, Königreiche, Prinzessinnen?
Immer her damit! :D

Rezension:

Juhu!
Endlich ist es da...

Weiterlesen

Toller fantasievoller Auftakt über die Parallelwelt Aurora

Das Licht von Aurora ist das erste fesselnde Band rund um die Parallelwelt Aurora.

Zum Inhalt:
Sasha ist 16 und Schülerin. Als Grant Parker, einer der beliebtesten Jungs der Schule, sie auf den Schulball einlädt, sagt sie begeistert zu; nur um kurz nach Ende des Balls in der Parallelwelt Aurora zu landen. Sasha soll die Rolle einer Prinzessin in Aurora einnehmen und dabei den Frieden zwischen zwei verfeindeten Ländern herstellen...Und da ist noch Thomas, der ihr nicht von der...

Weiterlesen

Vielversprechender !. Teil

Cover:
Ich habe mich in das Cover verliebt als ich es zum ersten Mal gesehen habe. Es zeigt Aurora und im Nachthimmel ist eine Prinzessin bzw. ein wunderschönes Kleid angedeutet. Perfekt!

Erster Satz:
In der 10. Klasse belegte ich einen Philosophiekurs, um Punkte für meinen Abschluss zu sammeln.

Meine Meinung:
Sasha ist ein ganz normales Mädchen. Sie lebt bei ihrem Großvater weil ihre Eltern vor vielen Jahren bei einem Unfall ums Leben kamen. Als der...

Weiterlesen

Spannend, emotional und mitreißend geschrieben.Die Geschichte war viel zu schnell zu Ende,...

INHALT:
Als Grant, der bestaussehenste Junge der Schule, plötzlich mit Sasha zum Schulball gehen will, ist diese mehr als perplex. Sie ahnt jedoch nicht, dass Grant eigentlich Thomas ist und aus einem Paralleluniversum kommt, um Sasha zu entführen. Sie ahnt auch nicht, dass ihre komischen Träume über eine Prinzessin wahr sind und von Juliana handeln, die geflüchtet ist. Sasha wird Julianas Platz einnehmen müssen und muss sich am Königshofe behaupten...

MEINUNG:
Als ich als...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783732002474
Erschienen:
Juni 2015
Verlag:
Loewe Verlag
Übersetzer:
Birgit Pfaffinger Ulrike Brauns
8.11538
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 61 Regalen.

Ähnliche Bücher