Buch

Das Geheimnis des weißen Bandes - Anthony Horowitz

Das Geheimnis des weißen Bandes

von Anthony Horowitz

Rezensionen zu diesem Buch

Komplexer Fall mit einigen Längen

Klappentext:
Am Abend eines ungewöhnlich kalten Novembertages im Jahr 1890 betritt ein elegant gekleideter Herr die Räume von Sherlock Holmes' Wohnung in der Londoner Baker Street 221b. Er wird von einem mysteriösen Mann verfolgt, dem einzigen Überlebenden einer amerikanischen Verbrecherbande, die mit seiner Hilfe in Boston zerschlagen wurde. Ist ihm der Mann über den Atlantik gefolgt, um sich zu rächen? Als Holmes und Watson den Spuren des Gangsters folgen, stoßen sie auf eine...

Weiterlesen

Spannend nur zu empfehlen

Es ist schon so lange her, dass ich meinen ersten Sherlock Holmes Roman gelesen habe. So viele Jahre und doch habe ich, als ich damit begonnen habe den neuen Sherlock Holmes Roman zu lesen, mich wieder daran erinnert. Zu verdanken habe ich, wie viele anderem das, dem mir bis dato unbekannten, englischen Autor Anthony Horowitz. Der es sich zur Aufgabe gemacht hat den größten Meisterdetektiv aller Zeiten wieder auferstehen zu lassen.

London in Monat November des Jahres 1890. Der Winter...

Weiterlesen

Eine gelungene Hommage...

Am Abend eines ungewöhnlich kalten Novembertages im Jahr 1890 betritt ein elegant gekleideter Herr die Räume von Sherlock Holmes' Wohnung in der Londoner Baker Street 221b. Er wird von einem mysteriösen Mann verfolgt, dem einzigen Überlebenden einer amerikanischen Verbrecherbande, die mit seiner Hilfe in Boston zerschlagen wurde. Ist ihm der Mann über den Atlantik gefolgt, um sich zu rächen? Als Holmes und Watson den Spuren des Gangsters folgen, stoßen sie auf eine Verschwörung, die bis in...

Weiterlesen

So spannend als wäre es vom Meister selbst

Dr. Watson ist alt geworden, doch bevor er diese Welt verlässt will er noch die letzte Geschichte von Sherlock Holmes erzählen, die Geschichte von der er glaubt, dass die Welt noch nicht bereit für sie ist.

Zunächst war ich bei diesem Buch sehr skeptisch, ein Sherlock Holmes Roman aus der Feder eines anderen? Aber da ich hier soviel gutes über das Buch gehört hatte musste ich es einfach versuchen und bin maßlos begeistert worden. Ich weiß nicht ob es unbedingt ein Kompliment für den...

Weiterlesen

Der beste Fall von Sherlock Holmes

Mir fiel in der Buchhandlung dieses Buch sofort ins Auge und ich wollte es sofort lesen. In der Bibliothek bekam ich dann das Buch.

Ich war von der ersten Seite an von der Geschichte gefesselt.  Da ich nicht alle Sherlock-Holmes-Geschichten kenne und aus diesem Grund kann ich nicht einen direkten Vergleich zwischen den beiden Autoren darstellen.  Mich haben aber der Schreibstil und die Handlungsbeschreibung sehr zugetan, denn so blieb bis zum Ende die Lösung  im Dunklen.

Auch...

Weiterlesen

Holmes - the next Generation

Da ich ein großer Fan der Original Sherlock Holmes -Bücher von Arthur Conan Doyle bin, war ich erstmal freudig erregt und skeptisch zugleich, ob das etwas sein könnte.

Die Aufmachung des Buches gefiel mir sofort und lies hoffen, dass es nicht zu modern werden würde. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Der Stil, die Stimmung und die typischen holmeschen Eigenschaften waren alle vertreten und zogen mich sofort wieder in den Bann. Die Geschichte an sich fand ich nicht so gut. Das...

Weiterlesen

Ein Band, das nicht so weiß ist

Dr. Watson hat seine Frau zum Zug gebracht, sie will eine ehemalige Arbeitgeberin besuchen, deren Kind besondere Pflege braucht. Die Zeit ihrer Abwesenheit will Watson nutzen, um seinen alten Freund Holmes mal wieder zu besuchen. Natürlich dauert es nicht lange und die beiden Kämpen untersuchen einen neuen Fall. Dabei scheint es um einen Kunsthändler zu gehen, der nach dem Abschluss eines guten Geschäftes dergestalt in Schwierigkeiten geriet, dass er es nun mächtig mit der Angst zu tun...

Weiterlesen

Macht Lust auf mehr!

Leider habe ich bisher keinen Roman von Doyle gelesen, daher kann ich nicht beurteilen, ob Horrowitz dicht am Original war oder nicht. Ich fand, das Buch kam eher langsam in Fahrt, der Anfang zog sich bis zum ersten Drittel. Von da an war es recht spannend, wenn auch ziemlich vorhersehbar. Das Ende greift ein Thema auf, was eher in die heutige Zeit passt, deswegen kam die Auflösung auch für mich etas überraschend. Sicherlich hat es das damals auch gegeben, aber es wirkt in einem so alten...

Weiterlesen

Holmes ermittelt wieder

Inhalt:

Dr. Watson besucht Sherlock Holmes und schon hier zeigt sich zu Beginn der analytische Geist von Holmes, durch winzige Gegebenheiten schließt er darauf, dass die Ehefrau von Dr. Watson verreist sei. Es ist höchst interessant seinen Schlussfolgerungen zu folgen und man ertappt sich dabei, wie man nickt, weil es also so logisch erscheint. Dann spricht Mr. Capstairs, eine renommierter Kunsthändler, vor und teilt die Ereignisse eines Bilderkaufs mit. Ein Amerikaner hatte sehr...

Weiterlesen

Sherlock Holmes ist zurück

Im viktorianischen London des 19. Jahrhunderts betritt ein vornehmer Gentleman die Wohnung von Sherlock Holmes in der legendären Baker Street 221b. Und damit beginnt ein neuer Fall für den unvergesslichen Meisterdetektiv.

Er wird ihn in Konflikte mit hochstehenden Persönlichkeiten, und sogar ins Gefängnis bringen. Aber wer Sherlock Holmes kennt, ahnt schon wie alles ans Tageslicht kommen wird. Natürlich ist auch sein treuer Gefährte Dr. John Watson massgeblich daran beteiligt.

...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
350 Seiten
ISBN:
9783458175438
Erschienen:
Dezember 2011
Verlag:
Insel Verlag GmbH
Übersetzer:
Lutz-W. Wolff
8.82609
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (23 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 63 Regalen.

Ähnliche Bücher