Daniel Kehlmann, wurde 1975 als Sohn des Regisseurs Michael Kehlmann und der Schauspielerin Dagmar Mettler in München geboren. 1981 kam er mit seiner Familie nach Wien, wo er das Kollegium Kalksburg, eine Jesuitenschule, besuchte und danach an der Universität Wien Philosophie und Germanistik studierte. Er hatte Poetikdozenturen in Mainz, Wiesbaden und Göttingen inne und wurde mit zahlreichen Preisen, darunter dem Candide-Preis, dem Preis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem Doderer-Preis, dem Kleist-Preis 2006, dem WELT-Literaturpreis 2007 sowie zuletzt mit dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Daniel Kehlmann lebt als freier Schriftsteller in Wien und Berlin.

Der fernste Ort, 3 Audio-CDs
von Daniel Kehlmann

Unter der Sonne, 2 Audio-CDs
von Daniel Kehlmann

Du hättest gehen sollen
von Daniel Kehlmann

Tyll - Daniel Kehlmann

Tyll
von Daniel Kehlmann

Tyll - Daniel Kehlmann

Tyll
von Daniel Kehlmann

Du hättest gehen sollen - Daniel Kehlmann

Du hättest gehen sollen
von Daniel Kehlmann

Die Vermessung der Welt - Daniel Kehlmann

Die Vermessung der Welt
von Daniel Kehlmann

Kommt, Geister - Daniel Kehlmann

Kommt, Geister
von Daniel Kehlmann

Du hättest gehen sollen - Daniel Kehlmann

Du hättest gehen sollen
von Daniel Kehlmann

Wo ist Carlos Montufar? - Daniel Kehlmann

Wo ist Carlos Montúfar?
von Daniel Kehlmann

Seiten

RSS - Daniel Kehlmann abonnieren