Buch

Fingerhut-Sommer 05 - Ben Aaronovitch

Fingerhut-Sommer 05

von Ben Aaronovitch

Im fünften Band muss sich Police Constable Peter Grant in die tiefste Provinz wagen - zwei Kinder sind unter magischen Umständen verschwunden.

Rezensionen zu diesem Buch

Zu wenig Magie, zu wenig Schwung

Der Fall zweier, auf mysteriöse Weise, verschwundener Kinder zwingt Peter Grant, Londoner Bobby und Zauberlehrling, in die tiefste Provinz. Ob es sich dabei tatsächlich um eine Entführung mittels Magie handelt oder ob er es hier mit zwei Ausreißern zu tun bekommt, ist allerdings noch gar nicht klar. Widerwillig macht Peter sich also auf den Weg, an seiner Seite Flusstochter Beverly Brook, um den Geheimnissen auf den Grund zu gehen. Diese wiederum sind alles andere als rar gesät...

...

Weiterlesen

Peter Grant muss aufs Land

Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (21. August 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3423216029
Originaltitel: Foxglove Summer
Preis: 9,95€
auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

ACHTUNG: Dies ist der 5. Band der Peter Grant-Reihe. Meine Rezension kann daher SPOILER zu den ersten vier Bänden enthalten. Diese sollte man am besten vorher gelesen haben.

 

Peter Grant muss aufs Land

Inhalt:
In...

Weiterlesen

super tolle 5 Band

Das erste der Bücher von Ben Aaronovitch habe ich wegen des Cover und der Kurzbeschreibung gekauft. Jetzt aber will ich wissen wie es mit Peter Grant weiter geht, dem englischen Bobby der Zauber kann.
Man wird richtig gefesselt, man möchte das Buch nicht aus der Hand legen. 
Eigentlich spielen die Bücher in London. Aber dieses mal muss Grant auf das Land fahren und zwei vermisste Mädchen suchen. Wer hat sie entführt? Normale Menschen? Sicherlich nicht, aber wer dann?
Ich...

Weiterlesen

Zwischendurch ein bisschen zäh, aber ansonsten sehr gut

Auch der fünfte Band der Reihe hat mir gut gefallen. Wie bereits gewohnt, bekommt man eine Mischung aus trockenem Humor, Krimi und Fantasy, die mir sehr zusagt und die unterhaltsame Lesestunden bietet. Der Fall an sich war wirklich interessant und hier ist es wirklich gelungen, eine scheinbar normale Ermittlung mit übernatürlichen Elementen auszustatten. Die Reaktionen der anderen Polizisten auf Peters Vorgehen und seine Theorien waren unglaublich komisch, aber auch, wie er als Stadtmensch...

Weiterlesen

Es geht spannend weiter

Inhalt:
Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire - wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist Gute Nacht sagen. Aber es werden zwei Kinder vermisst, und ihr Verschwinden erfolgte womöglich unter magischen Umständen. Also muss Peter notgedrungen sein angestammtes Biotop verlassen. Mit der Flusstochter Beverley...

Weiterlesen

Die Schrecken des Landlebens

Klappentext:

Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire – wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist Gute Nacht sagen. Aber es werden zwei Kinder vermisst, und ihr Verschwinden erfolgte womöglich unter magischen Umständen. Also muss Peter notgedrungen sein angestammtes Biotop verlassen. Mit der Flusstochter...

Weiterlesen

Abstruser Scheiß in Nord-Herefordshire

Constable Peter Grant kommt nicht zur Ruhe. Geradeerst hat er sich aus den Trümmern des Skygarden-Towers gegraben, die interne Untersuchung wegen Leslies Verrat überstanden – da wird er allein in ein winziges Dorf in Nord-Herefordshire geschickt. Zwei Mädchen sind verschwunden und es ist nicht auszuschließen, dass dabei Magie im Spiel ist.

Der fünfte Band und der Leser erfährt hier eine Menge interessanter Details zum großen Ganzen. Der Fall tritt hier eigentlich in den Hintergrund....

Weiterlesen

In einem Rutsch durchgelesen

Diesen Teil habe ich wirklich innerhalb von einem Tag durchgelesen und das aus gutem Grund. Das Buch hat mehrere Bereiche in enen etwas passiert, weswegen es wesentlich unterhaltsamer wird. Da ist zum einen natürlich der Fall, bei dem ma sehr lange nicht wirklich weiß, was jetzt wirklich abgeht. Dann ist da ein alter Zauberer, der eine gemeinsame Vergangenheit mit Nightingale hat, was Peter natürlich brennend interessiert. Und dann is da natürlich noch Beverley... :) Und ab und zu ist da...

Weiterlesen

sommerlich, zauberhaft und spannend

Sehr schöne Fortsetzung der Romanreihe. Das Buch spielt auf dem Land, während sein Vorgesetzter Nightingale in London beschäftigt ist, soll Peter auf dem Land bei der Suche nach zwei verschwundenen Mädchen helfen und hierbei einen alten Zauberer kontrollieren. Schnell stellt er fest, dass bei der Entführung der Mädchen Magie im Spiel war, wurden die Mädchen von Feen entführt? Der alte Zauberer und seine Tochte, sowie ein riesiger Bienenschwarm helfen bei der Suche. Als sich die Hinweise auf...

Weiterlesen

Das Leben ist kein langer, ruhiger Fluss

Fingerhut-Sommer von Ben Aaronovitch, erschienen im dtv Verlagsgesellschaft am 21. August 2015. Dies ist der 5. Roman um Peter Grant.

Police Constable Peter Grant ermittelt diesmal auf dem platten Land außerhalb von London. Zwei Kinder sind verschwunden und es muss erforscht werden ob es sich wieder um “magischen Scheiß” vom Folly handelt. Ihm zur Seite stellt sich Beverly Brook die dem Zauberlehrling in Sachen Landleben auf die Sprünge hilft.

Es ist nicht ganz so der typische...

Weiterlesen

Miss Naturphänomen

Auf dem Land außerhalb Londons sind zwei Kinder verschwunden, möglicherweise sogar entführt. Peter Grant wird von Nightingale entsandt, um festzustellen, ob das Geschehen etwas mit Magie zu tun haben könnte. Zwar kann Peter keine genaueren Hinweise finden, doch da die Polizei jede Hilfe bei der Suche nach den beiden Mädchen gebrauchen kann und wegen der Ereignisse, die ihm Leslie entrissen haben, bleibt Grant erstmal auf dem Land. Dort findet er recht schnell Anschluss. Er wird im...

Weiterlesen

Es gibt eben nicht nur gute Feen...

Wieder ein spannender Fall für den Constable und Zauberlehrling Peter Grant - eine Figur, die ich persönlich viel interessanter finde als Harry Potter. In der gewohnt lässigen Art voll mit trockenem, britischen Humor beschreibt der Autor ein weiteres Abenteuer, das Peter diesmal weit weg von London aufs Land hinaus führt. Dort soll er im Fall von zwei vermissten Mädchen ermitteln. Schnell merkt er, dass das Landleben ganz andere Voraussetzungen verlangt als sein geliebtes London. Aber...

Weiterlesen

Leider doch eindeutig schwächer als die vorherigen vier Bände

Diese und weitere Rezensionen findet ihr auf <a href="http://anima-libri.de/">meinem Blog Anima Libri - Buchseele</a>
 

Ich liebe die Bücher von Ben Aaronovitch, diese Mischung aus Urban Fantasy und britischem Humor vor Londoner Kulisse trifft einfach genau meinen Geschmack, sodass ich auch wirklich gespannt war auf „Fingerhut-Sommer“, den fünften Band der Serie um den Zauberlehrling und Police Constable Peter Grant. Allerdings...

Weiterlesen

Going up the country

In „Fingerhut-Sommer“, dem fünften Band der Urban Fantasy-Reihe des englischen Autors Ben Aaronovitch, muss Peter Grant sein vertrautes Terrain, sprich London, verlassen. Mittlerweile hat er nämlich nicht nur seine übernatürlichen Fähigkeiten weiterentwickelt, sondern ist auch zu einem ernstzunehmenden Police Constable geworden, dem sein Vorgesetzter, DCI  und Magier Thomas Nightingale zutraut, allein auf weiter Flur das mysteriöse Verschwinden zweier Mädchen aufzuklären. Und dafür geht es...

Weiterlesen

DER Krimi für Fantasyfans

Was mir an der Reihe um Peter Grant so gut gefällt, ist wie Ben Aaronovitch das Krimigenre mit unglaublich viel Humor verbindet. Sie ist unterhaltsam und oft auch gruselig, jedoch in einer Weise, die sich auf Grund der übernatürlichen Elemente von anderen Krimis abhebt. Die Reihe ist also DER Krimi für Fantasyfans. "Das Ganze liest sich wie Harry Potter auf Speed." war in der Brigitte zu lesen, was meiner Meinung nach vielleicht auch noch auf Die Flüsse von London, den ersten Band der Reihe...

Weiterlesen

Für Neueinsteiger in die Reihe nicht geeignet!

Zum Inhalt:

Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt, wird er jetzt in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire - wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist Gute Nacht sagen. Aber es werden zwei Kinder vermisst, und ihr Verschwinden erfolgte womöglich unter magischen Umständen. Also muss Peter notgedrungen sein angestammtes Biotop verlassen. Mit der Flusstochter...

Weiterlesen

Peter Grant No. 5

Zitat S.17

Jenseits des Flüsschen Teme gab es dann nur noch verschlungene,einspurige Sträßchen, die durchein derart fotogenes ländliches Idyll führten, das ich nicht überracht gewesen wäre, wenn mir hinter der nächsten Kurve Bilbo Beutlin persönlich entgegen gekommen wäre, immer vorausgesetzt, der hatte sich inzwischen ein Nissan Micra angeschafft.

Klappentext(laut Dtv):

Obwohl sich Police Constable Peter Grant schon unwohl fühlt, wenn er Londons Skyline auch nur ein...

Weiterlesen

Ein toller neuer Fall für Peter Grant

Peter Grant ist Police Constable in London, zuständig für die Abteilung Magische Vorkommnisse und wird in diesem Buch (Band 5) von seinem Chef Nightingale nach Nord-Herefordshire, aufs Land, geschickt. Dort sind zwei Mädchen verschwunden. In der Nähe wohnt ein seltsamer alter Magier, der angeblich nicht mehr praktiziert. Trotzdem geht die Polizei auf Nummer Sicher und Peter wird in einen abenteuerlichen, spannenden und wirklich mysteriösen Fall hineingezogen. Auch die alte "Freundin"...

Weiterlesen

Fingerhut-Sommer

Peter Grant ist ein Bobby aus dem Londoner Folly und angehender Zauberer.

 

Entgegen seiner eigenen Präferenzen wird er aufs Land geschickt, um zu ermitteln, ob das Verschwinden von zwei jungen Mädchen übernatürliche Ursachen haben könnte. Recht schnell kann er den einzigen Zauberer dort in der Nähe von der Liste der Verdächtigen streichen. Doch somit ist er auch nicht näher an der Lösung des Falles dran, also beschließt er den ortsansässigen Polizisten seine Hilfe anzubieten....

Weiterlesen

Für Peter geht es raus auf's Land

Nach den verhängnisvollen Ereignissen am Skygarden Tower musste Constable und Zauberlehrling Peter Grant eine schier unendliche Folge an Befragungen über sich ergehen lassen. Ein neuer Fall lässt ihn London nun für eine Weile den Rücken kehren: In Nord-Herefordshire werden zwei Mädchen vermisst. Die ersten Indizien deuten darauf hin, dass sie sich am späten Abend aus ihren Betten geschlichen und kurz darauf ihre Handys verloren haben, die defekt aufgefunden wurden. Nightingale schickt Peter...

Weiterlesen

Peter und das Landleben

Ja, man sollte es aufgeben, sich über ungenaue Klappentexte zu ärgern...dennoch...der letzte Klappentextsatz impliziert, dass Peter zusammen mit Beverly von London nach Herfordshire fährt - in der Realität (oder inwieweit man bei Peter von Realität sprechen kann) kommt Beverly erst knapp 100 Seiten später in die Provinz...

"Fingerhut-Sommer" ist der fünfte Teil um den Zauberlehrling Peter Grant und diese Reihe polarisiert. Entweder, man mag sowohl Aaronovitchs Schreibstil, als auch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783423216029
Erschienen:
August 2015
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Übersetzer:
Christine Blum
8.42857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (35 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 102 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher