Buch

Godspeed - Die Suche - Beth Revis

Godspeed - Die Suche

von Beth Revis

Spannung und Gefühl. Nicht von dieser Welt! Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und Junior wächst: Wer ist Freund, wer Feind? Und wohin führt sie ihre Liebe? Der zweite Band der spektakulären Godspeed-Trilogie ist ein Genre-Mix aus Dystopie, Sci-Fi-Thriller und Romantik.

Rezensionen zu diesem Buch

Das Raumschifff steht

Ich habe den Klappentext zum Glück jetzt erst gelesen, denn da wird ja schon so viel verraten! Das mach ich hier in meiner Buchbeschreibung nicht, deshalb gehe ich nicht weiter auf den Klappentext ein!

Auch Band 2 wird abwechselnd aus Sicht von Junior und Amy erzählt. Die wichtigen Details aus Band 1 werden gut wiederholt, das finde ich immer sehr wichtig um schnell wieder in der Geschichte abzutauchen. Orion, der Bösewicht aus Band 1 wurde eingefroren...doch er hat überall Hinweise...

Weiterlesen

Spannender als der erste Teil

Inhalt:
Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und Junior wächst:...

Weiterlesen

GUTE FORTSETZUNG

ZUM INHALT:

Spannung und Gefühl. Nicht von dieser Welt!Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde...

Weiterlesen

unglaubliche Steigerung

Seit Junior Phydus abgesetzt hat, fühlt sich Amy auf dem Schiff nicht mehr sicher, denn die Leute scheinen Junior als ihren neuen Anführer nicht zu akzeptieren.
Zudem findet Amy heraus, dass Orion ihr eine Aufgabe gestellt hat, in der es um den neuen zu besiedelnden Planeten geht. Doch je näher sie der Lösung kommt, desto gefährlicher wird es für sie.

Nachdem der erste Band nicht so berauschend war, habe ich auf eine Verbesserung gehofft und sie auch bekommen. Das Rätsel,...

Weiterlesen

Genauso toll wie der Auftakt

Den ersten Band der Trilogie habe ich in 2013 begeistert gelesen. Eigentlich wollte ich den zweiten Band gleich im Anschluss lesen, aber irgendwie bin ich erst jetzt durch eine Challengeaufgabe dazu gekommen. 

Das Cover passt optisch sehr gut zum ersten Band. Eher seltener ist auch, dass ein Mädchen und ein Junge auf dem Cover abgebildet sind. Dies finde ich aber gut ausgewählt, da das Buch aus der Sicht von Amy und Junior geschrieben ist. Im Inneren des Buchumschlags ist eine Skizze...

Weiterlesen

Ein super Fortsetzungsband, der mich total gefesselt hat.

Inhalt

(Achtung!! beim Inhalt Spoilergefahr!!)

Nachdem der Älteste durch Orions Hand gestorben ist, muss Junior das Kommando über die Godspeed übernehmen. Leider gelingt ihm das nicht sehr gut und immer mehr der Bürger wenden sich gegen ihn. Amy verbringt fast ihre gesamte Zeit bei den Kryo-Kammern ihrer Eltern, weil Junior zu beschäftigt mit der entstehenden Revolution ist und sie sich vor den Menschen verstecken muss.
Orions Machenschaften reichen aber noch viel tiefer...

Weiterlesen

Godspeed - Die Suche

Kurzbeschreibung

Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und...

Weiterlesen

Die Suche

Meinung: So viele positiven Stimmen zu dem Buch und ausgerechnet ich bin wieder anderer Meinung :D

 

Amy ist weiterhin an Bord der Godspeed. Verzweifelt sucht sie einen Weg um zur Zentauri Erde zu gelangen und ausgerechnet von ihrem Feind erhält sie die wichtigsten Hinweise. Die Atmosphäre auf dem Schiff ist geladen, es gibt Kämpfe, Rebellionen beginnen und Junior muss seiner Rolle als Ältester gerecht werden.

 

Liebe, ohne eine Wahl zu haben, ist keine Liebe. S....

Weiterlesen

Perfekter zweite Teil!

Inhalt

3 Monate sind vergangen seitdem Amy aufgetaut wurde und es ist viel passiert: der Älteste ist tot, Orion wurde eingefroren - womit Junior nun offiziell der amtierende "Älteste" ist, auch wenn er sich weigert, diesen Titel anzunehmen. Amy hat immer noch den Freakstempel weg und muss sich gegen immer offener zur Schau gestellte Aggression wehren. Vor allem dadurch, dass die beiden die Droge Phydus nicht mehr an die Bevölkerung verteilen, kommt es immer öfter zu Unruhen. Das erste...

Weiterlesen

noch spannender, noch überraschender, noch dramatischer . . .

Beth Revis macht es einem wirklich einfach, sich wieder auf der Godspeed zurecht zu finden. Von Anfang an ist man gleich wieder mittendrin und gekonnt lässt sie Handlungsstränge aus dem ersten Band einfliessen, so dass man Vergessenes nebenbei auffrischen kann.

Der Wechsel zwischen den Erzählungen aus Juniors und Amys Sicht finde ich wie beim Vorgängerband wahnsinnig interessant und gewinnbringend. Dieses Mal finde ich diesen Perspektivenwechsel beinahe noch besser, da diese so...

Weiterlesen

Leider der schwächste Teil der Reihe

Schon wie im ersten Teil, liest man das Buch abwechselnd aus Amys und Juniors Sicht, so sieht man die Welt in der die beiden Leben aus beiden Seiten, zum einen aus Amys Seite, die oft deprimiert wirkt, da sie von der Erde stammt, und mit dem Leben auf dem Schiff nicht klarkommt. Diese Sicht der Dinge wirkt sich auch sehr auf den Schreibstil und den Lesefluss aus.
Auf der anderen Seite ist Junior, der schon auf dem Schiff geboren wurde und nichts anderes kennt, aber sehr von Amy...

Weiterlesen

Spannende Fortsetzung mit ernstem Unterthema

Im zweiten Band der Godspeed-Trilogie von Beth Revis versucht Junior, die Lügen und Machenschaften des letzten Ältesten aufzudecken und die Mission des Schiffes unter seiner Führung fortzusetzen, während Amy, einer Schnitzeljagd gleich, versteckte Hinweise von Orion aufstöbert, in denen er ihr ein Geheimnis anvertrauen möchte. Das Geheimnis, weswegen er sich vor dem Ältesten verstecken musste.

Weil Junior die Sinne der Leute nicht mehr mit Phydus betäuben will, gerät die Ordnung auf...

Weiterlesen

Besser als Band 1!

[Minirezension]

Ich fand ja Band 1 GODSPEED - DIE REISE BEGINNT  schon sehr gut, und ich kann gar nicht verstehen, wieso ich so lange gewartet habe, Band 2 zu lesen. Ich fand ihn noch mal einen Ticken besser. Auch wenn Amy und ich nie beste Freunde werden, so hat mir ihr Charakter dieses mal doch besser gefallen, als beim letzten Mal. Auch bei Junior erging es mir so. Die Liebesgeschichte der beiden spielt meiner Meinung nach keine so große Rolle, wie es im Klappentext angedeutet wird...

Weiterlesen

Rasante Fortsetzung

Inhalt

Drei Monate sind vergangen, seit Junior Amy aus dem Cryo-Schlaf geweckt hat. Noch immer ist sie sich ihrer Gefühl für den neuesten Ältesten nicht bewusst und noch immer hat sie niemandem von der beinahe-Vergewaltigung durch Luthor erzählt. Wie auch, jetzt, da Junior so viele Probleme zu bekämpfen hat? Die für das Schiff Zuständigen haben ihm erklärt, dass die Godspeed vermutlich seit der "Seuche" im Orbit hängt, ohne sich zu bewegen. Sie scheinen ihrem Ziel ferner denn je....

Weiterlesen

Die Suche

Amy lebt nun seit drei Monaten auf der Godspeed. Zusammen mit Junior versucht sie herauszufinden, warum die Godspeed noch nicht an ihrem Ziel, der Zentauri-Erde angekommen ist. Und ohne die Droge Phydus, mit der alle vom verstorbenen Ältesten unter Kontrolle gehalten wurden, kippt die Stimmung und spaltet die Raumschiff-Bewohner in zwei Lager. Amy geht einer Spur nach, die scheinbar von dem eingefrorenen Orion gelegt wurde. Das Geheimnis, das dabei ans Licht kommt, verändert die Zukunft der...

Weiterlesen

Nicht so toll wie Teil 1

Nach dem vielversprechenden ersten Teil, muss ich leider gestehen, dass der zweite Band ein wenig geschwächelt hat aber auf jeden Fall seine Qualitäten zeigen konnte.

Erster Satz: Das wird nicht einfach werden.

Das Cover 

Das Cover passt super zum Cover des ersten Teils und zeigt ihre Zusammengehörigkeit. 

Man sieht wieder wie Junior und Amy sich gegenüber stehen und im  Hintergrund sieht man Sterne und einen Planeten, sodass es gut zu der Geschichte passt.

...

Weiterlesen

Das Grauen geht weiter...

*Worum geht's?*
Drei Monate sind vergangen. Drei lange Monate, in denen sich das Leben auf der Godspeed komplett verändert hat. Junior hat nach dem Tod des Ältesten die Führung übernommen und sofort dafür gesorgt, dass die Mannschaft nicht mehr über die Wasserversorgung unter den Einfluss der Droge Phydus gesetzt werden. Nun sind sie keine willenlosen Arbeiter mehr, doch ihre neu gewonnene Meinungsfreiheit ist eine gefährliche Waffe gegen Junior. Sie akzeptieren ihn nicht als neuen...

Weiterlesen

Große Steigerung zu Teil 1

Amy und Junior haben die Bewohner der Godspeed von “Phydus” befreit. Junior hat mit dem Regieren alle Hände voll zu tun, vor allem, weil sich eine Meuterei anbahnt, er aber für so einen Fall nicht genügend ausgebildet ist. Amy geht derweil mysteriösen Hinweisen nach, die sie durch das ganze Schiff schicken. Junior hilft ihr dabei, so gut er kann. Dabei kommen die Teenager hinter das Geheimnis der Godspeed. Der Aufstand der Bewohner wird immer größer und es kommt zu Handgreiflichkeiten. Durch...

Weiterlesen

Die Suche nach der Antwort ...

Das Menschheitsabenteuer mit Amy und Junior geht weiter! Der zweite Teil setzt eine kurze Weile nach dem ersten Band ein. Junior ist der neue Anführer der Godspeed, tut sich mit seinen Aufgaben aber teilweise noch ein wenig schwer. Diverse Aufständische machen es ihm auch nicht besonders leicht, denn seitdem die Droge Phydus nicht mehr automatisch an die Besatzung verabreicht wird, proben jetzt eingige Besatzungsmitglieder den Aufstand. Es kommt zu einer Meuterei, die von einem Unbekannten...

Weiterlesen

Kopfkino vom Feinsten!

Drei Monate sind vergangen, seitdem die 17-jährige Amy aufgetaut wurde. Das Leben, das sie auf der Erde führte, ist lange vorbei. Und eine gemeinsame Zukunft mit Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der Godspeed, immer bedrohlicher. Doch es gibt Hoffnung, Junior hat die Führung an Bord übernommen und er will die Leute auf dem Schiff ohne Lügen und ohne die kontrollierendeDroge Phydus regieren.

Als Junior und...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung

„Godspeed – Die Suche“ ist der zweite Band der dystopischen Science-Fiction-Trilogie von Beth Revis. Der Auftakt dieser Jugendbuchreihe, „Die Reise beginnt“, hatte mich durch seine gelungene Idee und viele unerwartete Wendungen überzeugen können. Im Großen und Ganzen ist das auch der Fortsetzung gelungen…

Zum Inhalt: Das Leben auf der Godspeed wird gefährlicher. Nachdem Junior, der als viel zu junger Anführer von vielen nicht akzeptiert wird, die Droge Phydus abgesetzt hat,...

Weiterlesen

Die Zukunft der Godspeed steht auf dem Spiel

Nach dem Tod des Ältesten ist es nun Juniors Aufgabe, die Godspeed anzuführen. Als erste Amtshandlung hat er die unwissentliche Versorgung aller Bewohner mit Phydus gestoppt. Allmählich kommen die Bewohner zu sich –und protestieren. Soll das Leben auf dem Schiff wirklich so weitergehen wie bislang? Junior sieht sich der Aufgab gegenüber, die wütende Menge zu beruhigen. Das wird ihm durch mysteriöse Morde nicht erleichtert, welche Juniors Gegner treffen. Kann er die Godspeed zusammenhalten?...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783791516776
Erschienen:
August 2012
Verlag:
Dressler Cecilie
Übersetzer:
Simone Wiemken
8.51219
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (41 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 143 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher