Buch

Dornenkuss - Bettina Belitz

Dornenkuss

von Bettina Belitz

Elisabeth Sturm hat am eigenen Leib erfahren, welche Gier, welche zerstörerische Kraft und welches Grauen in der Welt der Mahre lauern und doch hält sie an ihrer Liebe zu Colin fest. Erschöpft und bis ins Mark verletzt, fürchtet und ersehnt sie den Tag, an dem er zurückkehrt und sie sich auf die Jagd nach Tessa machen, der uralten Mahrin, die ihr Glück bedroht.
In Italien hoffen sie, Tessa auf die Spur zu kommen und Hinweise auf Ellies verschollenen Vater zu erhalten. Fast gegen ihren Willen findet Ellie in der Hitze, dem Meer und der Kargheit des Landes die Ruhe, nach der sie sich seit Monaten sehnt, und dankbar gibt sie sich diesem neuen, freien Leben hin. Als von unerwarteter Seite ein Verbündeter auftaucht, scheinen die Antworten auf Ellies Fragen plötzlich greifbar. Aber je tiefer sie in das Geheimnis der Mahre eindringt, desto größer werden Ellies Zweifel: Ist selbst ihre Liebe nicht stark genug, um gegen Colins Hunger zu bestehen? Mit der romantischen Liebesgeschichte von Elli und ihrem träumeverzehrenden Nachtmahr Colin gelang Bettina Belitz ein grandioses Debüt. Die Splitterherz-Trilogie ist All-Age Lesefutter vom Feinsten. Für alle, die gerne Paranormal Romances lesen, ein Muss. Dornenkuss ist der dritte Band einer Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten Splitterherz und Scherbenmond.

Rezensionen zu diesem Buch

Zu lang, lang, lang!

Ellie hat die Welt der Mahre nun bis ins Unerschütterliche kennengelernt. Sie weiß, welche Gefahren dort lauern und trotzdem liebt sie Colin immernoch. Sie machen sich auf die Suche nach Tessa, der uralten Mahrin, um sie endlich zu besiegen und reisen nach Italien. Dort hoffen sie auch Ellies Vater zu finden.

"Dornenkuss" war für mich wirklich sehr enttäuschend. Ellie ging mir persönlich nur noch auf die Nerven und das Buch an sich war auch viel zu lang und überzogen. Schon nach gut...

Weiterlesen

Belitz, Bettina - Dornenkuss (Band 3)

Cover und Titel
Vom Stil her passt das Cover des 3. Bandes sehr schön zu seinen beiden Vorgängern. Ganz besonders die Abstufung der Farbe des Covers gefällt mir. Weiß - Grau - Schwarz. Gleichzeitig passt es nämlich auch sehr gut zum Geschehen hinter dem Buchdeckel.
Auch der Titel ist dementsprechend passend gewählt worden. Ich habe sogar die bezugnehmende Stelle im Buch gefunden... :D

Meine Meinung
Ich habe lange für dieses Buch gebraucht. Das lässt sich gar nicht...

Weiterlesen

Leider etwas zu schwach....

Das Cover:

Die drei Cover der Reihe Splitterherz ähneln sich ja alle im Aufbau, bis auf das sich die Blumen, der Hintergrund und natürlich der Mittelpunkt ein bisschen verändern. Dennoch ist dieses der drei Bücher etwas düsterer gehalten und dennoch macht es Lust auf mehr und zeigt auf, was man mit ein bisschen Farbe und „Nicht-Farbe“ doch alles erreichen kann.

Meine Meinung:

Ich muss sagen, dass mir die beiden ersten Bücher relativ gut gefallen haben....

Weiterlesen

Schöner Abschluss der Trilogie

Inhalt
Nachdem Ellie mit der Hilfe von Colin ihren Bruder Paul aus den Fängen eines Mahres befreien konnte, will sie nun ihren Vater suchen, der in Italien verschollen ist. Zusammen macht sie sich mit ihrem Bruder und den Freunden Tillmann und Gianna auf nach Italien, auch, um endlich etwas Ruhe zu finden. Und nicht nur diese findet sie dort. Mithilfe eines neuen Freundes lüftet sie einige Geheimnisse der Mahre. Und auch Tessa taucht auf...

Rezension
Obwohl der...

Weiterlesen

Zäh

Zugegebenermaßen hatte ich mit diesem dritten Teil der Splitterherz-Trilogie ganz gewaltige Probleme. Die Geschichte ist verworren und langatmig, die Erklärungen ziehen sich wie Kaugummi und das Hin- und Herspringen innerhalb der Handlung haben mich sehr viel Kraft gekostet. Auch ist dieses Buch wirklich sehr dick. Es stellt den Leser auf eine Geduldsprobe.

Allerdings rechne ich es Bettina Belitz hoch an, dass sie sich de Zeit genommen hat, diese Geschichte so zu erzählen, scheinbar...

Weiterlesen

Depressiv, aber lesenswert

Im dritten Teil ist Elli – mal wieder – von Colin getrennt und siecht ihrem Selbstmitleid dahin. Sie wartet auf die Lösung, die Colin bringen soll, wie man Tessa endgültig besiegt. Schlussendlich bringt er sie und Elli macht sich samt bestem Freund Tillmann, Bruder Paul und dessen Freundin Gianna auf nach Süditalien um Tessa das Handwerk zu legen und im Anschluss nach Ellis Vater zu suchen. Dort erwarten sie Colin und eine düstere Zeit, vor allem für Elli, die sich vom Weg abringen lässt....

Weiterlesen

Irgendwann ist einmal Schluss

Wenn man in der Welt der Mahre zuhause ist, und sei es nur um Colin nahe zu sein, muss man einiges einstecken können. Ihre Seele schmerzt, der Körper ist geschunden ' nur dass sie noch Gefühle für ihren Mahr besitzt, dass weiß sie sicher. Endlich geht es für Elli, Colin und ihre Helfer nach Italien, wo sie endlich ihren Frieden besiegeln wollen. Aber geht das so einfach? Benimmt sich Collin nicht eigenartig? Will er gar nicht mehr bei ihr sein?

Von einem dritten Band ' dem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
812 Seiten
ISBN:
9783839001233
Erschienen:
November 2011
Verlag:
script5
7.42857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 66 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher