Buch

Scherbenmond - Bettina Belitz

Scherbenmond

von Bettina Belitz

Längst ist der Sommer vergangen, der Elisabeth Sturm die Augen öffnete für die gefährliche Welt der Mahre, der Sommer, in dem sie sich in einen von ihnen verliebte. Seit Monaten ist Colin nun verschwunden und Ellie quält sich durch einen nicht enden wollenden Winter. Die Tage tröpfeln gleichförmig vor sich hin, in den Nächten dagegen wird Ellie von Albträumen heimgesucht, die sie verstört zurücklassen.
Um auf andere Gedanken zu kommen, quartiert Ellie sich bei ihrem Bruder in Hamburg ein. Doch sie erkennt Paul kaum wieder: Er wirkt erschöpft und gehetzt und scheint etwas vor ihr zu verbergen. Je mehr sie in Pauls Welt eintaucht, desto deutlicher überkommt Ellie ein Gefühl der Bedrohung und plötzlich weiß sie nicht mehr, wem sie noch trauen kann. Sie ahnt nicht, dass ihre Sorge um Paul und ihre Liebe zu Colin sie tiefer verletzen könnten als der abgründigste Traum.

Bester Roman 2011 auf BücherTreff.de Mit der romantischen Liebesgeschichte von Elli und ihrem träumeverzehrenden Nachtmahr Colin gelang Bettina Belitz ein grandioses Debüt. Die Splitterherz-Trilogie ist All-Age Lesefutter vom Feinsten. Für alle, die gerne Paranormal Romances lesen, ein Muss. Scherbenmond ist der zweite Band einer Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet Splitterherz .

Mehr zu Buch und Autorin unter:
www.scherbenmond.com

Rezensionen zu diesem Buch

Auf nach Hamburg in die Speicherstadt!

INHALT:

Der Winter ist eingekehrt, nicht nur im Westerwald, sondern auch in Ellie selbst. Colin ist verschwunden und in manchen Momenten scheint es als hätte er nie existiert. Doch nicht nur er hat Ellie allein gelassen, sondern auch ihr Vater ist nicht von seiner letzten Reise in die Welt der Mahre zurückgekehrt. Das einzige was Elisabeth am Aufgeben hindert ist die Aufgabe die er ihr hinterlassen hat und so macht sie sich auf den Weg zu ihrem Bruder nach Hamburg. Doch was sie dort...

Weiterlesen

Zu lang!!!

Man fängt an zu lesen und denkt sich die ganze Zeit: Hoffentlich wird es jetzt mal spannend... zieht sich leider bis zum Ende so hin: Schade, weil ich finde, dass die Idee viel Potenzial hat und mal was anderes als Vampire o.ä. beinhaltet...

Weiterlesen

So lala

Ellie hat nun die Welt der Mahre kennengelernt und sich sogar in einen verliebt. Doch Collin ist nun schon seit Monaten verschwunden. Albtäume quälen Ellie und sie beschließt, zu ihrem Bruder nach Hamburg zu gehen um sich abzulenken - doch Paul sieht anders aus. Er ist erschöpft und kraftlos und scheint keine Energie mehr zu haben. Sie fühlt sich bedroht und das zu recht.

Der zweite Teil dieser Trilogie ist ganz in Ordnung. Ellie begegnet einem neuen Abenteuer mit Mahren, Liebe und...

Weiterlesen

Belitz, Bettina - Scherbenmond (Band 2)

Meine Meinung
Nun bereue ich es fast, so lange gewartet zu haben den zweiten Band endlich zu lesen... 
Ein wundervolles Buch und voller Gefühle. Diesesmal erkenne ich auch, dass als das nicht nur oberflächlich spielt. Wenn man genau hinschaut und in der Geschichte drin ist, steckt so viel mehr hinter dieser groben Fassade....
Ein wunderbarer Fortsetzungsband und der Schreibstil ist fantastisch. Ellie ist eine so wunderbare Person, und genau wie sie, habe auch ich versucht, ...

Weiterlesen

Sehr guter zweiter Teil!

Bei diesem Buch, dem zweiten Teil der Trilogie um Elisabeth und Colin, wurde mir angst und bange. Nicht nur wegen der Handlung, die zum Teil wirklich abstoßend widerlich ist – was aber so sein muss, sondern auch, weil es etwas mit mir gemacht hat, das ich selten erlebte.
Nun ist es normal, das man von Geschichten berührt wird, einen Teil seines Selbst darin findet oder ein Nerv getroffen wird. Dieses Buch aber ist, als hielte mir jemand einen Spiegel vor das Gesicht. Ich möchte hier...

Weiterlesen

Nicht mehr so begeistert

Inhalt:
Längst ist der Sommer vergangen, der Elisabeth Sturm die Augen öffnete für die gefährliche Welt der Mahre, der Sommer, in dem sie sich in einen von ihnen verliebte. Seit Monaten ist Colin nun verschwunden und Ellie quält sich durch einen nicht enden wollenden Winter. Die Tage tröpfeln gleichförmig vor sich hin, in den Nächten dagegen wird Ellie von Albträumen heimgesucht, die sie verstört zurücklassen.
Um auf andere Gedanken zu kommen, quartiert Ellie sich bei ihrem...

Weiterlesen

Eine echt miese Fortsetzung

Ich kann nicht sagen, dass ich "Splitterherz", den Auftakt der Trilogie von Bettina Belitz, geliebt habe. Ich fand ihn ok, hatte aber tatsächlich die Hoffnung, dass viele Fragen im zweiten Teil beantwortet werden würden und vor allem, dass die Hauptprotagonistin und Ich-Erzählerin Ellie Sturm mir ein bisschen weniger auf die Nerven fallen würde. Jetzt habe ich - und ich muss fast sagen "leider" - den zweiten Teil, "Scherbenmond", gelesen und bin abgesehen von kurzen Lichtblicken hier und da...

Weiterlesen

Colin, der du bist wie die See: Stürmisch und unhaltbar.

Colin ist weg, seitdem ich missmutig 'Splitterherz' beiseite gelegt habe und mir dachte: ' Ja, und?' Elisabeth Sturm erinnerte mich damals an Bella, die berühmte Trantante, dich sich in einen Vampir verliebt.(Einige werden sich erinnern.)

'Splitterherz' lag mir im Magen, es hatte sich gezogen wie Uhu und manchmal wollte ich es weglegen. Doch dann, wie dass immer so ist, tauchte der Mann der Geschichte auf:Colin. Und er war eine gute Gestalt.

Ich halte mich hier allzu wage, denn...

Weiterlesen

Begeisternd und einmalig köstlich

Inhalt:

Ellie hat es geschafft. Irgendwie hat sie ihr Leben seit Colins Abschied weitergelebt und ist durch ihre schriftlichen Abiturprüfungen gekommen. Doch dann kehrt ihr Vater von einer seiner Reisen nicht mehr zurück und Ellie und ihre Mutter wissen, dass etwas passiert sein muss.
Also öffnen sie den Brief, den er ihnen hinterlassen hat und erfahren von seinen Aufträgen an sie. Zum einen soll Ellie ihren Bruder Paul wieder nach Hause bringen und den Schlüssel für seinen...

Weiterlesen

Besser als der erste Band

Fantastisch! Im wahrsten Sinne des Wortes. Bettina Belitz hat es auch mit dem zweiten Band der Trilogie geschafft mich völlig in den Bann von Ellie und ihrer Welt zu ziehen. Nachdem ich zunächst etwas Anlaufschwierigkeiten hatte, da es ja doch wieder ein recht dicker Wälzer ist, den ich da zur Hand nehmen „musste“, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen und ärgerte mich dann, dass ich „Dornenkuss“ nicht mit in den Urlaub genommen habe. Nun sind wir wieder zuhause und ich habe...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
686 Seiten
ISBN:
9783839001226
Erschienen:
Januar 2011
Verlag:
script5
7.36
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 72 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher