Buch

Splitterherz - Bettina Belitz

Splitterherz

von Bettina Belitz

Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen.
Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht und das Ellie in tödliche Gefahr bringt.
Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt. Mit der romantischen Liebesgeschichte von Elli und ihrem träumeverzehrenden Nachtmahr Colin gelang Bettina Belitz ein grandioses Debüt. Die Splitterherz-Trilogie ist All-Age Lesefutter vom Feinsten. Für alle, die gerne Paranormal Romances lesen, ein Muss. Splitterherz ist der erste Band einer Trilogie.

Mehr zu Buch und Autorin unter:
www.splitterherz.com

Rezensionen zu diesem Buch

Nicht meins

Splitterherz ist der Auftaktband der Trilogie rund um Ellie und Colin. Colin ist ein Wesen, das zunächst nicht genauer definiert wird. Man erfährt nur, dass es mit ihm etwas Außergewöhnliches auf sich haben muss.

 

Meine Meinung:

Ich habe zunächst wacker durchgehalten, mich dann aber durch die ersten über 300 Seiten dieses Wälzers gequält. Immer wieder habe ich das Buch zur Seite gelegt und ihm dann wieder eine neue Chance gegeben.

Aber: Die Charakterzeichnungen...

Weiterlesen

Wenn der Alptraum keiner ist..

Ellie passt es so gar nicht, dass sie aus der Metropole Köln in ein kleines, verschlafenes Dorf ziehen muss. Sie will nur noch weg, hat keine Lust sich einzuleben, neue Freunde zu finden. Bis sie Colin trifft. Irgendwas stimmt mit ihm nicht, aber genau deshalb fühlt sie sich so sehr zu ihm hingezogen. Dass zwischen ihm und ihrem Vater allerdings eine erbitterte Feindschaft herrscht, in der es schlimmstenfalls sogar um ihrer aller Leben gehen kann, wird Ellie erst viel zu spät klar..

...

Weiterlesen

Was ein Start...

Die Covergestaltung:

Ein für mich unheimlich tolles und einnehmendes Coverbild. Dieses Herz in der Mitte, die Flügel außenherum und dann diese Stimmigkeit. Ich könnte das Cover stundenlang betrachten und würde mich irgendwie geborgen fühlen, weiß auch nicht wieso.
Es ist irgendwie komplett perfekt aufeinander abgestimmt und begeistert mich unheimlich.

Der Inhalt:

In diesem ersten Band einer Trilogie geht es im Grunde um die Hauptprotagonistin Elli...

Weiterlesen

Guter Auftakt...Jedoch sehr ausbaufähig was Teil 2 betrifft.

Etwas hat sich verändert. Ich kann es wittern.
Die Luft ist weicher geworden, der Wald grüner, der Nachthimmel schwärzer...
Der Mond weint. Eine neue Seele ist da. Sie ist zart und wild zugleich.
Sie hat Widerhaken. Sie schmeckt köstlich...

"Splitterherz" ist der Auftakt einer Trilogie, die für mich ein ganz neues Thema beinhaltet. Keine Vampire. Keine Werwölfe. Keine Hexen. Nein! Etwas ganz Neues lauert dort im Dunkel und versucht uns zu berauben. 
...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluss

Die Geschichte der 17jährigen Elisabeth „Ellie“ Sturm beginnt in einem winzigen Kaff fernab jeder großstädtischen Zivilisation, mitten zwischen Wald und Feldern. Der Umzug passt Ellie überhaupt nicht in den Kram, hat sie sich doch gerade erst so richtig an das Leben in Köln angepasst. Und wie 17jährige Mädels nun einmal so sind, verschanzt sie sich in ihrem Zimmer, strebt in der Schule das Einzelgängerdasein an – bis sie Colin trifft. Nicht ahnend, dass er ein dunkles Geheimnis hat, versucht...

Weiterlesen

GUTER AUFTAKT

ZUM INHALT:
Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte....

Weiterlesen

Besonders und spannend

Das Cover ist ein einziger Traum (wer das Buch kennt erkennt hier ein kleines Wortspiel XD). Ich bin eigentlich erst über das Cover auf das Buch aufmerksam geworden. Der weiße Hintergrund ist sehr zurückhaltend. Im Hintergrund des Zentrums steht ein wunderschön gezeichnetes Herz, auch der Schriftzug Splitterherz ist sehr charakteristisch und sehr hübsch anzusehen im Zusammenspiel mit den gezeichneten Blumen, Herzen und anderem hübschen "Kleinzeugs" um das Zentrum herum. Einfach wunderhübsch...

Weiterlesen

gutes Jugend-Fantasybuch mit neuen mystischen Wesen

Inhalt:

Frisch von Köln aufs Land verbannt, ist die 17-jährige Elisabeth nicht sehr begeistert von ihrer neuen Umgebung, bis sie dem merkwürdigen, arroganten, aber dennoch äußerst attraktiven Einzelgänger Colin begegnet. Sofort fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Doch dann treffen Colin und Elli's Vater aufeinander und sofort wird klar, dass sie sich nicht ausstehen können. Aber warum und was hat Colin mit ihrer Familie zu tun? Langsam kommt sie einem Geheimnis auf die Spur, das ihr...

Weiterlesen

Ein Hype der verdient ist :)

Zum Buch:

Ellie zieht mit ihren Eltern aufs Land, wovon sie erst mal gar nicht begeistert ist, sich deswegen gerne hinter Tagträumen versteckt. Irgendwann fängt sie an die Gegend zu erkunden, und dort trifft sie auf Collin von dem sie sofort "gefangen" ist und ihr nicht mehr aus dem Kopf geht. Interessant wird das Buch so richtig ab dem Moment wo Ellie Collin ihren Vater vorstellt und das Buch hier eine Wendung nimmt... nun ich will hier nicht zu viel verraten aber Leo (Ellies Vater...

Weiterlesen

Gelungener Start einer Triologie

Worum geht´s? :

Knapp ein Jahr vor ihrem Abi muss Ellie mit ihren Eltern aus dem Großstadtdschungel in Köln in ein total abgelegenes Dorf auf dem Land ziehen. Nicht nur, dass dies schon schlimm genug ist, NEIN, in dem Dorf wartet auch noch Collin. Ein arroganter Schnösel, der eine faszinierende Art an sich hat von der Ellie sich angezogen fühlt. Doch immer mehr stellt sie fest, dass Collin mehr mit ihrer Familie gemeinsam hat als sie sich je erträumt hat. Doch das Geheimnis sich...

Weiterlesen

Anfangs zäh, hinterher aber umso schöner

Meine Meinung:
Elisabeth, auch Ellie oder Lassie genannt, zieht mit ihren Eltern von Köln in ein Kaff mitten auf dem Land - und das knapp ein Jahr vor ihrem Abi! Es ist also nicht verwunderlich, dass sie gereizt und zickig ist. Viele Leser finden Elisabeth sehr unsympathisch, doch ihre Ecken und Kanten machen sie für mich authentisch, sie ist ein starker und eigenwilliger Charakter. 

Obwohl ich Ellie von Anfang an interessant fand, dümpelte der Anfang vor sich hin und ich hatte...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt!

Dieses Buch hat es mir wirklich angetan. Endlich mal ein schönes Fantasy Buch ohne glitzernde Vampire! ;)

Ich kam wirklich schnell in die Geschichte rein, obwohl ich am Anfang gar nicht wusste worum es da überhaupt gehen sollte. :D Als es dann aber aufgelöst wurde, war ich positiv überrascht. Bettina Belitz hat da wirklich tolle Wesen geschaffen und ich konnte es kaum abwarten weiter zu lesen.

Colin hat es mir auch etwas angetan. Am Anfang erfährt man nicht wirklich viel von...

Weiterlesen

War wohl einfach nicht meins - schade!

Covergestaltung:

Diesem Cover bin ich gnadenlos verfallen! Die Farbgestaltung gefällt mir unfassbar gut und ich wollte mein Bücherregal unbedingt mit diesem Meisterwerk schmücken. Aufgrund des tollen Covers habe ich mir dieses Jugendbuch gekauft!

 

Meine Meinung:

Als ich mir „Splitterherz“ damals gekauft habe, war dieses Buch wirklich in aller Munde. Und da es überwiegend positive Kritiken erhalten hat und ich zudem bei diesem wunderschönen Cover schwach geworden...

Weiterlesen

Sehr sehr toll!

Kurzbeschreibung:
Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen...

Weiterlesen

Ist Colin wirklich gefährlich?

Elisabeth Sturm genannt Elli ist sauer. Sie musste mir ihren Eltern von Köln aufs Land
ziehen, und das gefällt ihr gar nicht. Hat sie es doch gerade geschafft, in Köln Freunde zu
finden. Jetzt kann sie wieder von vorne anfangen!
In dem kleinen Ort, in dem sie jetzt wohnt, lernt sie Colin kennen. Er ist abweisend, aber Elli
interessiert sich für ihn. Nachdem er sie zweimal nach Hause gebracht hat, besteht ihr Vater
auf einer Vorstellung. Doch das geht dann...

Weiterlesen

super

nhalt:
Weil ihr Vater eine neue Stelle antritt, verschlägt es die 17jährige Ellie Sturm aus Köln in ein kleines abgelegenes Dorf im Westerwald. Ihre Eltern sind von der neuen Umgebung begeistert und blühen regelrecht auf, während Ellie von Anfang an Probleme hat sich in Kaulendorf einzuleben. Die neuen Mitschüler sehen in ihr nur die arrogante Großstadtpflanze, die alten Freundinnen aus Köln melden sich kaum noch, und wenn, dann haben sie sich nichts Wichtiges mehr zu sagen. Ellies...

Weiterlesen

Splitterherz

Die 17-jährige Elisabeth Sturm, Elisa von ihrem Vater genannt, Lassie von ihren Freundinnen, ist wenig begeistert, dass ihr Vater die Stelle als Leiter der psychiatrischen Klinik in Rieddorf angenommen hat. In den vergangenen vier Jahren hat sie alles gemacht und getan, um zur Gruppe der angesagten Teenager zu gehören und nun soll alles umsonst gewesen sein? Doch es ist sinnlos, sie hängt auf dem Land fest, bis sie ihr Abitur in gemacht hat, aber danach soll es gleich wieder in eine...

Weiterlesen

So fängt eine tolle Trilogie an!

Elisabeth Sturm, von allen aber nur Ellie genannt, zieht mit ihren Eltern von der Großstadt Köln aufs Land. Zuerst fühlt sie sich überhaupt nicht wohl, schließlich wird sie kurz vor dem Abitur aus ihrer gewohnten Umgebung und ihren Freunden gerissen. Und außerdem kommt noch hinzu, dass sie ständig Müdigkeitsattacken mit sofortigen Schlafanfällen bekommt und das an den ungewöhnlichsten Stellen. Dazu kommt hinzu, dass es da einen Typen gibt, der nicht nur total arrogant ist, sondern auch von...

Weiterlesen

Traumhaft

Inhalt:
Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr...

Weiterlesen

Die ersten Seiten waren zäh, aber dann wurde es super

Ich muss gestehen, dass ich die ersten gut 100 Seiten etwas Mühe hatte an der Geschichte dran zu bleiben. Die Geschichte wird recht langsam aufgebaut, nicht uninteressant, aber auch nicht wirklich spannend. Elisabeth (auch Elisa oder Ellie genannt) zieht von Köln aufs platte Land und fühlt sich dort einfach nur unwohl. Das Problem war, dass sie mir von Anfang an unsympathisch war und so musste ich mich etwas zwingen weiterzulesen.

Schön war, die neue Umgebung von Ellie mit ihren Augen...

Weiterlesen

Nicht so gut wie erwartet

Äußeres Erscheinungsbild:
Ich denke, der Script5 Verlag kann nur gute Cover zustande bringen. Besonderen Zusammenhang zwischen Inhalt und Cover kann ich aber nicht herstellen, genau so wenig zwischen Titel und Inhalt.

Eigene Meinung:
Das Buch hatte ich so eigentlich gar nicht auf dem Schirm, da ich den Klappentext als zu nichtsaussagend empfand. Nachdem ich aber den Script5 Verlag zu meinem Lieblingsverlag (neben ivi) auserkoren hatte und ich sah, dass es dieses Buch als...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
630 Seiten
ISBN:
9783839001424
Erschienen:
November 2012
Verlag:
script5
7.22917
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (48 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 150 Regalen.

Ähnliche Bücher