Buch

Die Unschuld der Kastanienblüten - Bettina Klusemann

Die Unschuld der Kastanienblüten

von Bettina Klusemann

Die Kinder Sophie und Hanno finden in der Nachkriegszeit am katholischen Niederrhein zueinander. Hannos Eltern haben Auschwitz überlebt. Noch ist der Geist des Nationalsozialismus überall deutlich spürbar. Die Familien kämpfen gegen Ablehnung und Vorurteile, an denen Hannos Vater zerbricht. Er nimmt sich das Leben. Für Hanno beginnt eine rastlose Zeit des Suchens nach Identität. Als aus der kindlichen Freundschaft Liebe wird, hofft Sophie auf eine gemeinsame glückliche Zeit. Wird Hanno ihr diesen Wunsch erfüllen können? Sophie gibt die Hoffnung nicht auf.

Rezensionen zu diesem Buch

Kindsein im Nachkriegsdeutschland

Mit der aufgeweckten Ich-Erzählerin Sophie erlebt der Leser eine Kindheit kurz nach Kriegsende. Die evangelische Sophie und der jüdische Hanno lernen sich 1952 als Grundschüler kennen, als Hanno mit seinen Eltern in das kleine Örtchen in der Nähe von Düsseldorf zieht. Episodenhaft wird die kindliche Erfahrung in der jungen Bundesrepublik beschrieben. Die Zeit ist geprägt von Ressentiments und Schweigen über die Vergangenheit. Sophie will das so nicht hinnehmen und erfährt von ihren eigenen...

Weiterlesen

Im Nachkriegsdeutschland gefangen

Bettina Klusemann schildert in ihrem Buch die deutsche Nachkriegszeit. Vor allem schildert sie das Schweigen und Verdrängen der Nazi-Gräuel sowie den nach wie vor verbreiteten Antisemitismus der Menschen.

Zwei Kinder, die aus Sachsen geflüchtete Sophia und der Jude Hanno, begegnen einander in der Schule. Anders als in den meisten Familien erhält Sophia viele ihrer Fragen zu Hitler beantwortet.

Die beiden werden älter und ihre Lebenswege berühren einander und trennen sich wieder...

Weiterlesen

Das Erbe der Eltern

„...Im Halbschlaf lösten sich Schatten aus der Dunkelheit. Meine Mutter winkte mir zu. Komm, schien sie zu sagen, ich nehme dich an die Hand und wir gehen noch einmal den Weg, den wir damals gegangen sind...“

Eine junge Frau reist 1972 beruflich nach Paris. Doch innerlich hofft sie, dort Hanno wiederzusehen, den Freund ihrer Jugend. Sie sieht ihn zwar, aber zu einer Begegnung kommt es nicht. Am Abend fallen die Sätze, die ich zu Beginn zitiert habe.

Dann wechselt die Geschichte...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
250 Seiten
ISBN:
9783958130845
Erschienen:
März 2017
Verlag:
Edition Oberkassel
7.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher