Buch

Der Himmel in deinen Worten - Brigid Kemmerer

Der Himmel in deinen Worten

von Brigid Kemmerer

Immer hat Juliet Briefe an ihre Mutter geschrieben - selbst nach deren Tod vor Monaten hinterlässt sie ihr Nachrichten am Grab. Eines Tages findet sie eine Antwort: von einem Jungen, der genauso verzweifelt ist wie sie. Spontan schreibt sie zurück, und der Gedankenaustausch wird ihr zunehmend wichtiger. Doch dann erfährt Juliet, wem sie ihre tiefsten Gefühle offenbart hat. Sie kann nicht fassen, dass die Worte, die sie so berührt haben, von einem Loser wie Declan stammen. Oder ist seine raue Fassade nur ein Schutz, hinter dem sich eine verletzliche Seele verbirgt?

"Man fühlt und fiebert mit Declan mit und möchte selbst Juliet Herz gewinnen."
School Lobrary Journal

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr bewegend, mehr als nur eine Teenager-Liebesgeschichte...

In "Der Himmel in deinen Worten" schildert die Autorin Brigid Kemmerer, wie sich zwei Teenager, Juliet und Declan, die beide vom Verlust eines geliebten Menschen stark traumatisiert und von Schuldgefühlen geplagt sind, gegenseitig helfen, mit ihrem Schmerz umzugehen und ihn zu verarbeiten.
Den deutschen Titel "Der Himmel in deinen Worten" finde ich hierbei sogar etwas missverständlich, er klingt nach süßlichem Liebesbriefeschreiben und so gar nicht nach dem ernsthaften und fast...

Weiterlesen

Berührender Young-Adult Roman

Inhalt:

Juliet Youngs Mutter ist verstorben. Zu Lebzeiten haben sie sich immer Briefe geschrieben und Juliet führt das fort und legt diese Briefe am Grabstein ihrer Mutter ab. Und dann antwortet eines Tages jemand auf ihren Brief.

Declan Murphy leistet seine Sozialstunden am Friedhof ab und entdeckt an einem Grab den Brief von Juliet und liest ihn. Daraufhin antwortet er ihr. Daraus entwickelt sich eine Brief- und später eine Email-Freundschaft zwischen den beiden, die auf die...

Weiterlesen

emotional und berührend

Juliet hat ihre Mutter verloren und Declan seine Schwester. Beide kommen kaum mit ihrem Verlust zurecht und Declan wirkt fast selbstzerstörerisch. Immer wenn die beiden aufeinander treffen fliegen die Fetzen. Allerdings sind da noch die Briefe, die sie einander schreiben. Zufällig auf dem Friedhof begonnen, entwickelt sich die Freundschaft, ohne dass sie wissen, mit wem sie schreiben. Dabei offenbaren sich tiefe Gefühle.

Nachdem ich den Anfang eher etwas zäh empfand, war ich nach...

Weiterlesen

Große Gefühle, tolle Story!

Juliet hat ihre Mutter verloren. Sie hinterlässt regelmäßig Briefe an deren Grab. Ihre Mutter war gefeierte Photographin in Krisengebieten. Weil sie so selten zuhause war, haben die beiden schon zu Lebzeiten über Briefe und Mails Kontakt gehalten. Eines Tages erhält sie eine Antwort auf ihre Briefe. Diese stammt von Declan, der auf dem Friedhof Sozialstunden ableistet. Zuerst reagiert Juliet sauer, doch dann entsteht etwas ganz besonderes zwischen den beiden.

Geschrieben wird aus zwei...

Weiterlesen

Ein absolut tolles Buch

nhalt:
Immer hat Juliet Briefe an ihre Mutter geschrieben - selbst nach deren Tod vor Monaten hinterlässt sie ihr Nachrichten am Grab. Eines Tages findet sie eine Antwort: von einem Jungen, der genauso verzweifelt ist wie sie. Spontan schreibt sie zurück, und der Gedankenaustausch wird ihr zunehmend wichtiger. Doch dann erfährt Juliet, wem sie ihre tiefsten Gefühle offenbart hat. Sie kann nicht fassen, dass die Worte, die sie so berührt haben, von einem Loser wie Declan stammen. Oder...

Weiterlesen

Tiefgründiges Jugendbuch

Folgendes kennzeichne ich nach § 2 Nr. 5 TMG als Werbung

 

Erscheinungstag:

Mo, 13.11.2017

Bandnummer:

200033

Seitenanzahl:

352

ISBN:

9783959677318

E-Book Format:

ePub

Zum Inhalt:

Der Himmel in deinen Worten 

Immer hat Juliet Briefe an ihre Mutter geschrieben – selbst nach deren Tod vor Monaten hinterlässt sie ihr Nachrichten am Grab. Eines Tages findet sie eine Antwort – von einem Jungen, der...

Weiterlesen

Ein gutes Buch mit leichten Schwächen!

Anmerkung: Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Danke dafür.

 

 

Stil:

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von beiden Protagonisten erzählt. Dazu kommt noch der Briefverkehr zwischen den beiden. Ein Kapitel beginnt immer mit einem Brief. Der Schreibstil ist leicht lesbar & unterstützt die Gedankenwelt der beiden.

 

Charaktere:

Die Charaktere mochte ich an sich sehr gerne. Sie waren typisch aufgebaut, also...

Weiterlesen

…erwartungsvoll, düster, voller Gefühl & aktionistisch…

Nach und nach stürzt man in die Sicht der jungen Erwachsenen & ist total involviert.

Juliet schreibt Ihrer toten Mutter, bei einem Brief erhält Sie antwort. Nach und nach entsteht ein wundervoller Austausch, nur Wer ist der geheimnisvolle The Dark ?

Das Cover ist wunderschön und verspielt. Sehr gut passend zur Geschichte gewählt, sehr schöne Farbwahl.

Der Klapptext ist flüssig, spricht an und macht neugierig.

Der Schreibstil ist leicht und locker.

Die...

Weiterlesen

Einfach nur wow!

Auf das Buch wurde ich aufgrund des wunderschönen Covers und des Klappentextes aufmerksam. Auch die ersten Rezensionen die ich gesehen habe, fielen positiv aus und so war ich sehr gespannt auf das Buch und musste es unbedingt haben und lesen.

Bereits die ersten Seiten fielen sehr emotional aus und so hatte ich nach vierzig schon Tränen in den Augen. Das lag an den wunderbaren Charakteren, die einfach solch eine tolle Geschichte möglich machten, aber auch an dem Schreibstil der Autorin...

Weiterlesen

Ein sehr berührendes Buch

Mal wieder griff ich nach einem Jugendbuch. Diesmal war es von Brigid Kemmerer „Der Himmel in deinen Worten“. Ob es mir gefallen hat …..

Zum Inhalt lt. Verlagshomepage: Immer hat Juliet Briefe an ihre Mutter geschrieben – selbst nach deren Tod vor Monaten hinterlässt sie ihr Nachrichten am Grab. Eines Tages findet sie eine Antwort: von einem Jungen, der genauso verzweifelt ist wie sie. Spontan schreibt sie zurück, und der Gedankenaustausch wird ihr zunehmend wichtiger. Doch dann...

Weiterlesen

Wundervolles Buch

Inhalt. Auch nach Monaten trauert die 17-jährige Juliet noch um ihre Mutter wie am ersten Tag. Täglich besucht sie deren Grab und schreibt ihr Briefe. Als plötzlich eine Antwort darauf steht, ist sie zunächst wütend. Dann aber entwickelt sie mit dem Unbekannten eine wundervolle Brieffreundschaft, in dem sich die beiden Jugendlichen alles anvertrauen können. Doch der ominöse Schreiber ist Declan, der gefürchtet Bad Boy und Loser der Schule. Ist Declan etwa mehr, als er zu sein scheint?

...

Weiterlesen

Ein so wunderbar stilles, melancholisches, zart romantisches Jugendbuch

Kennt ihr das, wenn Leute vollkommen anders schreiben, als sie sich in der Realität verhalten? Dann wartet mal ab, bis ihr Juliet und Declan kennt - denn Der Himmel in deinen Worten ist ihre Geschichte. Die beiden Teenager besuchen dieselbe Highschool, lernen sich aber nicht etwa dort kennen, sondern auf recht unkonventionelle Weise. Und zwar durch anonyme Briefe, die sie jeweils auf dem Grab von Juliets kürzlich verstorbener Mutter hinterlassen. Es klingt so traurig, wie es schön und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
350 Seiten
ISBN:
9783959671644
Erschienen:
November 2017
Verlag:
HarperCollins
Übersetzer:
Henriette Zeltner
8.77778
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 22 Regalen.

Ähnliche Bücher