Buch

Wie die Luft zum Atmen - Brittainy C. Cherry

Wie die Luft zum Atmen

von Brittainy C. Cherry

Als Elizabeth nach einem schweren Schicksalsschlag in ihr kleines Häuschen in ihrem Heimatort zurückkehrt, zieht ihr neuer Nachbar Tristan ihre ganze Aufmerksamkeit auf sich. Er ist geheimnisvoll, sonderbar und scheint mit niemandem etwas zu tun haben zu wollen. Alle halten sich von ihm fern, und wilde Gerüchte kursieren im Ort, doch auf Elizabeth übt der Fremde eine ungekannte Anziehungskraft aus. Und so sehr Tristan versucht, Elizabeth aus dem Weg zu gehen, kann auch er die tiefe Verbundenheit zu ihr nicht leugnen - schließlich sieht er in ihren Augen einen Schmerz, den er selbst nur zu gut kennt!

Rezensionen zu diesem Buch

Hatte mir deutlich mehr erhofft!

Jeder in Meadows Creek hat Elizabeth vor ihrem neuen Nachbarn Tristan Cole gewarnt. Doch Elizabeth sieht die Trauer und den Verlust in ihm, zwei Gefühle, die ihr absolut nicht fremd sind. Sie schlägt alle Warnungen in den Wind und bietet ihm ihre Freundschaft an.

"Wie die Luft zum Atmen" ist der Auftaktband zu Brittainy C. Cherrys Romance-Elements Reihe. Dieses Buch erzählt, aus abwechselnden Ich-Perspektiven der beiden Protagonisten, die Geschichte von Elizabeth Bailey und Tristan...

Weiterlesen

Absolut Empfehlenswert!

Klappentext:

Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen. Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich...

Weiterlesen

atemraubend und gefühlvoll - ganz klar ein Lesehighlight!

Ein Jahr nach dem Tod ihres Mannes kehrt Elizabeth mit ihrer Tochter zurück in ihr Haus nach Meadow Creek. Doch schon am ersten Abend nimmt das Schicksal seinen Lauf als sie den Hund von Tristan Cole anfährt. Er ist unfassbar gemein und garstig und dazu noch ihr Nachbar. Doch da ist dieser Blick, voller Schmerz und Trauer, den Elizabeth nur zu gut kennt und der sie trotz allem immer wieder anzieht und zwischen ihnen ein starke Verbundenheit entstehen lässt...

 

„Wie die Luft...

Weiterlesen

Was für ein Auftakt!

Tristan & Elizabeth haben beide einen sehr schweren Schicksalsschlag verkraften müssen.. 

Doch manchmal bieten uns die Schatten unserer Vergangenheit einen Weg, neue Kraft zu finden und eventuell auch neuen Lebensmut. Und manchmal können sich zwei Scherben gegenseitig helfen und gemeinsam wieder heilen..

Zum Inhalt:

Elizabeth ist nach dem tragischen Unfall ihres Mannes mit ihrer kleinen Tochter Emma aus der Stadt gezogen. Sie brauchte erstmal Abstand. Doch sie kann...

Weiterlesen

Vorsicht : evtl. Nebenwirkungen sind Atmenot & Herzrasen!

» Und dein Herz? Es bricht einfach auseinander. Es zerbricht, und zwar völlig kompromisslos. Es zerspringt in eine Million kleiner Einzelteile, und du stehst da, taub, und starrst auf die Scherben, denn dein ganzer Wille, dein Verstand, den du einmal hattest, ist weg. Du hast alles aufgegeben, für dieses verdammte Ding, das man Liebe nennt, und jetzt bist du einfach nur völlig hinüber. «

 

 

Ach .. schon mit „Verliebt in Mr. Daniels“ hat mich Brittainy C. Cherry von sich...

Weiterlesen

Lachen und Weinen

Bei einem Autounfall verliert Elizabeth ihren Ehemann und muss nun mit ihrem Leben und ihrer kleinen Tochter Emma allein zurecht kommen. Tristan trifft es etwas schwerer. Er verliert, ebenfalls bei einem Autounfall, seine Frau und seinen kleinen Sohn. Da Tristan so verschlossen ist, gilt er bald als Eigenbrödler und in der Kleinstadt häufen sich die schlimmsten Gerüchte über ihn, weshalb er als gewalttätig und nicht gesellschaftskompatibel durchgeht.
Wie es der Zufall so will treffen...

Weiterlesen

E.L. James meets Nicholas Sparks - hätten sie aber besser nicht getan

Drama wurde einem bei dem Buch versprochen und Drama hat es auch gegeben - nur leider nicht so, wie ich es erwartet hatte.
Vorab muss ich gestehen, so sehr ich traurige Geschichten auch liebe und auch gerne mal eine kitschige Romanze verschlinge, so hat jeder Kitsch aber dennoch auch seine Grenzen, die die Autorin in meinem Fall zu sehr überschritten hat.
Die Handlung war klar: Liz hat ihren Mann verloren, Tristan seinen Sohn und seine Frau: beides die denkbar schlimmsten...

Weiterlesen

Schmerz und Freude im Wechsel

Als Liz Mann bei einem Verkehrsunfall ums Leben kommt bricht für sie eine Welt zusammen. Gut ein Jahr später rafft sie sich auf und zieht mit ihrer Tochter in das alte Haus zurück. Ihre alten Freunde empfangen sie sehr herzlich, nur der neue Nachbar scheint ein Problem zu haben. Mit Liz, mit sich selbst, mit der ganzen Welt. Er scheint nur aus Schmerz und Wut zu bestehen und lässt keine Gelegenheit aus, es allen zu zeigen – denn auch er hat jemanden verloren, den er liebt und droht daran zu...

Weiterlesen

Emotional und vielschichtig

Das Buch ist wirklich toll geschrieben, so dass man von Beginn an direkt in die Story eintauchen kann.

Liz die ihren Mann verloren hat, zieht mit ihrer kleinen Tochter wieder zurück in ihre Kleinstadt, wo sie auf Tristan trifft, der ebenfalls einen Schicksalsschlag zu verarbeiten hat. Durch seine Trauer verhält er sich wie ein Arschloch, doch Liz ist die einzige die hinter diese Fassade schaut, was ihr auch den Unmut ihrer Umgebung einbringt. Aber gerade dieses hinter die Fassade...

Weiterlesen

Fast perfekt!

Klappentext: Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit.« Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu...

Weiterlesen

Gefühlvoll und fesselnd

Vor einem Jahr brach Elizabeths Welt zusammen, nun kehrt sie mit ihrer kleinen Tochter zurück in die Stadt, die lange Jahre ihre Heimat war. Nur langsam findet sie zurück in den Alltag mit den alten Freunden und Bekannten, zu sehr schmerzt ihr Verlust, zu gebrochen ist sie im Inneren. Nur ihr rätselhafter Nachbar Tristan lässt sie etwas fühlen, denn in ihm hat sie einen Gleichgesinnten gefunden. Aber alle anderen waren sie vor dem Mann, der schroff und unzugänglich wirkt. Er hat ebenfalls...

Weiterlesen

Ein absolutes Highlight

"Wie die Luft zum Atmen", der Auftakt der "Romance Elements"-Reihe von Brittainy C. Cherry, ist mir bereits vor dem Erscheinungstag ins Auge gefallen, da ich das Cover und die Kurzbeschreibung sehr ansprechend fand. Dementsprechend hoch waren auch meine Erwartungen und ich habe mich auf eine emotionsgeladende Geschichte gefreut, die ich letztendlich auch bekommen habe.

Die Autorin besitzt nicht nur einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil, sondern hat es auch geschafft, mich...

Weiterlesen

Gefühlvoll

Inhalt :

Alle hatten michvor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus den Weg zu gehen.  " Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz, hatten sie gesagt : Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit. Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, das auch ich Narben hatte. Und keiner von Ihnen bemerkte, daß ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu...

Weiterlesen

VIEL zu VIEL

~~Ich habe ja dieses Buch gelesen, um mal wieder meine Literarische-Comfort-Zone zu verlassen und meinen Horizont zu erweitern. Deswegen will ich es jetzt nicht total niedermachen, weil es für Liebhaber des Herz-Schmerz-Genres genau richtig ist. Mir war es einfach zu viel! Vor allem zu viel Schmerz!!! Ich bin selbst sehr, sehr glücklich verheiratet, und nur die Vorstellung meinen Mann oder mein Kind zu verlieren ist für mich unerträglich. Solche Parrallelen zieht man hier aber zwangsläufig,...

Weiterlesen

Wie kann das Leben mit so viel Schmerz und Verlust klarkommen

Ein Buch über Verlust und Trauer und wie er alles verändert

Inhalt:

Elizabeth verliert Ihren Mann bei einem Autounfall. Sie wollte erstmal alles zurücklassen und zieht mit ihrer Tochter zu ihrer Mutter. Aber sie kehrt zurück nach Hause. In dem Haus, mit all den Sachen von Steven , seiner Kleidung, seinem Duft. Eine schwere Zeit lag vor Elizabeth und Emma, ihrer kleinen Tochter.

Aber dann war da ihr neuer Nachbar, Tristan. Alle warnten Sie vor ihm, er sei verrückt, ein...

Weiterlesen

Ein wundervolles und gefühlvolles Buch

Inhalt:

Elizabeths Mann Steven ist tot und sie beschließt mit ihrer kleinen Tochter Emma nach einem Jahr wieder in ihr gemeinsames Haus zu ziehen. Doch als sie einen Hund anfährt lernt sie Tristan kennen ihren neuen Nachbarn. Er ist geheimnisvoll, sonderbar und will mit niemanden etwas zu tun haben.
Alle in ihrem Ort haben sie vor ihm gewarnt doch beide spüren eine tiefe Verbundenheit zwischeneinander und den Schmerz.
 

Meine Meinung:

Ich bin immer noch so...

Weiterlesen

Berührt das Herz zutiefst

Mir fehlen fast die Worte um dieses Buch zu beschreiben. Es geht um die junge Liz und ihre Tochter sowie um ihren Nachbarn Tristan und seinen Hund Zeus. Die beiden haben beide einen schweren und lebensverändernden Schicksalsschlag hinter sich und kämpfen erst allein für sich und hinterher gemeinsam für einander um zurück ins Leben zu finden. Die Geschichte ist und bleibt auf all  ihren Seiten durchweg spannend sodass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte. Es kommt im letzten Drittel...

Weiterlesen

Herzzereissend und traumhaft schön

 

In Worte zu fassen, worum es in diesem Buch geht ist ehrlich gesagt gar nicht so leicht.
Ich möchte auch nicht all zu viel verraten.
So viel sei aber gesagt:
"Wie die Luft zum Atmen" ist definitiv ein Buch, welches tief berührt.
Zwei Menschen, die schreckliche Schicksalschläge erlebt haben begegnen sich rein zufällig. Immer wieder kreuzen sich ihre Wege und sie ahnen nicht,
dass sie auf sonderbare Weise irgendwie scheinbar verbunden sind. Eine gewisse...

Weiterlesen

Eine Traumhafte Geschichte

Elisabeth und Emma kehren zurück an den Ort, an dem sich ihr leben änderte. Eins hat sie mit ihrem Mann Steven hier gelebt, bis er einen Tödlichen Unfall hatte. Zurück in Medows Creek, läuft ihr der Hund ihres neuen Nachbars Tristan Cole vors Auto. Liz ignorierte alle Warnungen sich von Tristan fern zuhalten, sie hat noch nie auf andere gehört. Beide haben eine schwere Zeit hinter sich, gemeinsam versuchen sie sich halt und kraft zugeben. Die Anziehungskraft ist stark und die Liebe siegt.....

Weiterlesen

Sehr gefühlvoll und traurig

Das Cover spricht für sich und ist wirklich traumhaft. Die Verbindung mit dem Elemelnt Luft durchzieht das gesamte Buch und macht es sehr interessant.

Ich hatte das Buch wirklich schnell durch, da es sich einfach gut lesen lässt. 

Die Protagonisten waren mir sehr schnell ans Herz gewachsen. Vor allem Tristan fand ich wirklich sehr gut. Zu Beginn ist er einfach sehr grummelig und entwickelt sich sehr schön weiter im Laufe der Geschichte. 

Das Buch ist ein bisschen drei...

Weiterlesen

Sie atmet aus, er atmet ein - eine rührende Liebesgeschichte die beginnt, wenn alles in Trümmern liegt

"Wie die Luft zum Atmen" ist der erste Band der Romance-Elements-Reihe von Brittainy C. Cherry und es ist der Beginn einer vielversprechenden Buchreihe. In dem Roman findet sich die richtige Mischung aus Kitsch, Humor und Drama - es erinnert sehr an Nicholas Sparks. Auch die Handlung weist viele Ähnlichkeiten zu den Bestsellern von Sparks auf. Ja, woher die junge Autorin ihre Inspiration hat, ist nicht zu übersehen. Jeder Sparks-Fan würde sich über diesen Roman freuen, auch wenn er natürlich...

Weiterlesen

Von Verlust durchzogene Liebesgeschichte

"Wie die Luft zum Atmen" wird abwechselnd aus der Perspektive von Tristan und Elizabeth erzählt. Zwischendurch gibt es auch ein paar Rückblenden.

Elizabeth hat vor einem Jahr ihren Mann verloren. Nachdem sie mit ihrer kleinen Tochter einige Zeit bei ihrer Mutter verbracht hat, kehrt sie zu Beginn der Geschichte in ihre alte Umgebung und ihr Haus zurück. Es tut ihr gut, ihre Freunde wiederzusehen, aber die aufreißenden Erinnerungen belasten sie sehr. Ihr neuer Nachbar Tristan scheint...

Weiterlesen

Emotionale Liebesgeschichte voller Dramatik

Der Klappentext hat mich wirklich sehr neugierig gemacht und da ich bisher so viel gutes von der Autorin gehört habe, musste ich dieses Buch unbedingt lesen und bin echt begeistert!

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zum Lesen, weshalb man nur so durch das Buch fliegt und es innerhalb kürzester Zeit verschlungen hat. Die Perspektivwechsel haben mir sehr gut gefallen, da ich es sehr interessant fand in Tristans Gedankenwelt zu blicken und zu schauen, was in ihm vorgeht.

...

Weiterlesen

Anfang = Phänomenal, Ende = große Enttäuschung

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. >>Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz>>, hatten sie gesagt. >>Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit. << Doch was sie alle ignorieren, war die Tatsache, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn nicht zu vergessen, wie man atmete, das war das Schwierigste...

Weiterlesen

Ein Nicholas Sparks Fan lernt schreiben

Raue Schale, weicher Kern. Ein scheinbar unnahbarer Typ. Fantasie vieler Frauen. Bei Brittainy C. Cherry heißt er Tristan Cole und hat sich seit dem Tod seiner Frau und seines Sohnes in ein selbsternanntes Monster verwandelt, das nicht aufhören will, Schmerz zu spüren, weil es glaubt, nur so auch die Erinnerungen an seine Lieben halten zu können. Das durchschaut natürlich bis auf seinen Hund niemand. Erst als er Elizabeth begegnet, die von den gleichen Narben gezeichnet ist, da sie ihren...

Weiterlesen

Ein Roman bei dem kein Auge trocken bleibt!

Ich kannte die Autorin zuvor nicht und wurde wirklich positiv überrascht. Ihr Schreibstil ist von Beginn an mitreißend und schon der Einstieg lässt erahnen wie herzzerreißend dieses Buch ist.

Durch die Ich-Form und die abwechselnden Sichten, kommt man den Charakteren sehr nah und fühlt sich auf eine gewisse Art mit ihnen verbunden.

Tristan wird von allen nur „das Monster“ genannt. Seit dem tragischen Schicksalsschlag den er durchlebt hat, hat er sich sehr zurück gezogen. Er ist...

Weiterlesen

Emotional, berührend und spannend

Wie die Luft zum Atmen ist momentan in aller Munde und so hat auch mich die Neugier gepackt. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Elizabeth und Tristan erzählt. Beide haben in der Vergangenheit viel durchgemacht und müssen lernen, mit ihrem Verlust zu leben. Zwischendurch gibt es noch kleinere Kapitel mit Flashbacks aus Tristans Vergangenheit, die mir geholfen haben, mich in seine Situation hineinzuversetzen und sein Handeln und Verhalten zu verstehen. 

Nachdem Liz...

Weiterlesen

Ein absolutes Muss

Inhalt:

Durch einen tragischen Autounfall verliert Liz die Liebe ihres Lebens, sie verschwindet von der Bildfläche und flüchtet mit ihrer Tochter Emma zu ihrer Mutter. Nach einem Jahr kehrt Liz in ihr altes "gewohntes" Leben und zu ihren Freunden zurück.
Sie selbst glaubt nicht daran das irgendjemand sie wieder ganz machen kann, bis sie auf Tristan trifft.
Auch er hat sein Päckchen mit sich zu tragen, nicht nur das er von allen gemieden wird und als Monster bezeichnet wird...

Weiterlesen

Highlight

Es war Liebe auf den ersten Blick. Schon als ich dieses Buch in einem Neuerschenugsbeitrag gesehen habe wusste ich, ich will es Lesen und es wird absolut toll werden. Später kamen dann die zu 90% begeisternden Lesestimmungen und ich bekam Zweifel. Was wenn es doch kein Highlight wird. Meine Angst war unbegründet.

Gerade starre ich wieder das Cover an. Eigentlich ist es schlicht. Doch nachdem ich nun das Buch gelesen habe, finde ich es richtig schön. Der Titel ist eh ein Traum und...

Weiterlesen

Emotionale Achterbahnfahrt garantiert

Als Liz nach einer Auszeit bei ihrer Mutter zurück nach hause kommt, stößt sie als erstes ausgerechnet auf den ziemlich unfreundlichen Tristan Cole, ohne zu wissen, dass sie beide eine ähnlich traurige Geschichte verbindet. Beide mussten einen schweren Verlust hinnehmen und sind innerlich gebrochen. Nicht auf die Einwände von Freunden und Nachbarn achtend, gibt Liz schon bald der Anziehungskraft, die Tristan auf sie ausübt, nach.

Gleich als erstes. Wenn man mit einem ausladenden,...

Weiterlesen

Jede Sekunde. Jede Minute. Jede Stunde. Jeden Tag.

Als Liz ihren Mann bei einem Unfall verliert, lebt sie mit ihrer Tochter Emma in Trauer und Tränen. Bis sie Tristan trifft, ihren Nachbarn, der ebenfalls um seine Familie trauert. Obwohl alle sie vor ihm warnen, weiß Liz, dass er der Einzige ist, der ihren Schmerz versteht.

Liz und Tristan sind gebrochen. Mir tat das Herz weh, wenn ich von ihrem Schmerz und ihren Tränen gelesen habe. Ich habe lange nicht mehr bei einem Buch geweint, aber hier konnte ich oft die Tränen nicht...

Weiterlesen

Romance Elements 1

Rezension zu Wie die Luft zum Atmen von Brittainy C. Cherry

 

Titel: Wie die Luft zum Atmen (Romance Element Reihe, Band 1)

Autor: Brittainy C. Cherry

Übersetzer: Katja Bendels

Verlag: Lyx (Bastei Lübbe)

Genre: Liebesroman

Preis: 14,00 €    

Erscheinungsdatum: 13.01.2017

Isbn: 978-3736303188

 

Klappentext:

 

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist...

Weiterlesen

Für alle weißen Federn ...

~~Kurzbeschreibung

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. "Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz", hatten sie gesagt. "Er ist nichts als die hässlichen Narben seiner Vergangenheit." Doch was sie alle ignorierten, war die Tatsache, dass auch ich ein bisschen verrückt und tief verletzt war, dass auch ich Narben hatte. Und keiner von ihnen bemerkte, dass ich an Tristans Seite endlich wieder atmen konnte. Denn...

Weiterlesen

Wie die Luft zum Atmen

"Ich dachte, ich hätte mehr Zeit, aber manchmal gibt es kein Morgen mehr, und alles, was einem bleibt, sind die Erinnerungen an gestern." (S. 156)

In der Verlagsvorschau habe ich „Wie die Luft zum Atmen“ entdeckt und war sofort der Meinung, dass Buch musst du lesen.

Elizabeth kehrt mit ihrer kleinen Tochter Emma nach Meadows Creek zurück. Die Beiden müssen einen schweren Verlust verkraften und ihren Weg zurück in einen normalen Alltag erst wieder finden.

Auf der...

Weiterlesen

Herzschmerz

Der Polizist Thomas Eickhoff bekommt ein Paket zugesandt mit morbidem Inhalt..Zuerst ist es "nur" ein Finger und Eickhoff hat bereits eine Vermutung, wer der Absender ist.
Es folgen weitere grausige Pakete mit menschlichen Körperteilen..
Als Eickhoff einen Oberschenkel erhält, erkennt er das Schmetterlingstattoo auf selbigen direkt wieder...

Ein toller Krimi in einem modernen Schreibstil aus der ICH-Perspektive von Thomas Eickhoff.
Die Wendung kam für mich...

Weiterlesen

Hochemotional

Hochemotional - aber durch den oftmals recht pathetischen Schreibstil, mit Sicherheit nicht jedermans Geschmack.

Sätze wie: >>Wie konnten zwei Menschen, die in ihre Einzelteile zerbrochen waren, in den Scherben des Anderen ihr Gegenstück finden.>> sind eh eine Gradwanderung, es kann entweder ganz schnell ins Groschenromanniveau absinken oder aber, wenn das Gesamtkonzept -wie hier- einfach klasse ist, den Roman emotional unter die Haut katapultieren.

Mir gingen...

Weiterlesen

Tragische Liebesgeschichte

Tristan Cole hat vor einem Jahr durch einen tragischen Unfall seine Frau und seinen Sohn verloren und lebt nun sehr zurückgezogen. Im Dorf ist der mürrische junge Mann als Arschloch verschrien und die Nachbarn munkeln, ob er ein Verbrecher ist.
Elizabeth lebt mit ihrer Tochter Emma seit dem Tod ihres Mannes Steven bei ihrer Mutter, doch nach einem Jahr hat Elizabeth die Nase voll und beschließt in ihr altes Haus zurückzukehren. Als sie den Ort erreicht hat springt ihr ein Hund vors...

Weiterlesen

Emotionen pur

Das Buch ist eine Achterbahn der Gefühle. Man geht mit den Protagonisten durch Trauer, Spass, Liebe und Leidenschaft.
und wieder Trauer, Liebe und Spass und Leidenschaft. Und ich habe zwischendurch arg schlucken müssen und ab und an ein Tränchen verdrückt...bis es sich nicht mehr verdrücken liess.
Ich bin durch viele Facebookseiten auf dieses Buch aufmerksam geworden...gottseidank muss ich jetzt sagen....
Das Cover ist schlicht, aber der nette Mann passt super gut zur Story...

Weiterlesen

Am anfang sehr entäuschend und dann super spannend

Rezension

 

 

Preis: 14,00 €

 

Verlag: LYX

358 SEITEN

ISBN: 978-3-7363-0318-8

ERSTERSCHEINUNG: 13.01.2017

 

Klappentext:

 

Er küsste mich, als würde er ertrinken. Er küsste mich, als wäre ich für ihn, wie die Luft zum Atmen

Alle hatten mich vor Tristan Cole gewarnt, mich angefleht, ihm aus dem Weg zu gehen. »Er ist ein Monster, er ist verrückt, und er ist tief verletzt, Liz«, hatten sie gesagt. »Er ist...

Weiterlesen

Bis auf DIESE eine Szene...

Wie die Luft zum Atmen - Brittainy C. Cherry

*Das Buch*
~ ist der erste Band der "Romance Elements" Reihe ~ die deutsche Erstausgabe erschien im Januar 2017
~ zählt zur Genre: Liebesroman, Drama
~ hat normal lange Kapitel
~ wurde aus der Sichtweise der zwei Hauptprotagonisten geschrieben

*Der Text*
Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist modern, flüssig zu lesen und enthält keine Schwierigkeiten.

*Die Protagonisten*
Beiden...

Weiterlesen

Was für ein tolles Buch

9,99 €

inkl. MwSt

Verkauf erfolgt durch DigitalStores GmbH

DOWNLOAD-GRÖSSE: 2 MB

LYX

EBOOK (EPUB)

LIEBESROMANE

358 SEITEN

ISBN: 978-3-7363-0319-5

ERSTERSCHEINUNG: 13.01.2017

 

Zum Buch: https://www.luebbe.de/lyx/ebooks/sonstiges/wie-die-luft-zum-atmen/id_611...

 

Er küsste mich, als würde er...

Weiterlesen

Tolles Buch, auch wenn ich Startschwierigkeiten damit hatte

Vollständige Rezi gibt es auf meinem Blog: 
https://owlsomebooks.wordpress.com/2017/01/29/rezension-wie-die-luft-zum...

Bewertet mit 4 Sternen

Da ich „Verliebt in Mr. Daniels“ von der Autorin von der ersten Seite an geliebt habe, musste ich mit ihr neues Buch direkt nach Erscheinen zulegen. Ich war richtig gespannt auf das Buch und wollte unbedingt die Geschichte für mich...

Weiterlesen

Beide sind zerbrochen und finden in diesem Buch in den Scherben des anderen das Gegenstück

INHALT:
Tristan Cole gilt als A*#% der Stadt. Als Lizzie mit ihrer Tochter zurückkehrt, wird sie von allen Seiten gewarnt: Er ist verrückt und wird Dich verletzten!
Doch Lizzie ist durch die Vergangenheit gebrochen und kann an Tristan Seite endlich wieder atmen, denn auch er leidet aufgrund eines großen Verlustes.

FAZIT:
Den Klappentext des Buches fand ich eigentlich ziemlich durchschnittlich. Doch das Cover mit diesem kernigen Kerlchen lies mich zur Leseprobe...

Weiterlesen

Herzergreifende Lovestory, die unter die Haut geht !

Obwohl ich Romane dieser Art wirklich sehr liebe, mache ich seit geraumer Zeit desöfteren einen Bogen darum. Ganz besonders dann, wenn sie so wahnsinnig gehyped werden, wie "Wie die Luft zum Atmen". Bereits im letzten Jahr bin ich immer wieder über Lobeshymnen gestolpert, die sich auf die englische Ausgabe bezogen ( The Air he breathes ), was mich so neugierig gemacht hat, das ich mir das Buch sogar auf englisch gekauft habe.

Tatsächlich gelesen habe ich es dann aber doch erst am...

Weiterlesen

Die Trauer nimmt einem die Luft zum Atmen

Elisabeth ist seit einem Jahr Witwe. Seither wohnte sie bei ihrer Mutter, doch deren Leben versinkt im Chaos und deshalb beschließt sie wieder in ihr Haus zurück zukehren. Gemeinsam mit ihrer Tochter Emma beginnt sie ihr Leben neu einzurichten. Emma gegenüber möchte sie nicht immer traurig sein, aber ihr Leben hat sich komplett verändert und sie vermisst Steven sosehr, dass sie kaum mehr Atmen kann.
Durch Zufall lernt sie ihren Nachbarn Tristan kennen, der im Ort den schlimmsten Ruf...

Weiterlesen

Emotion, traurig mit unerwarteter Liebe.

 

Das Cover ist mir durch Facebook sehr oft begegnet, Ich musste mich selber überzeugen, was hinter dieser Euphorie steckt!
Die Gestaltung des Cover ist schlicht, es ist mit einem männlichen Modelle versehen, der genau auf Tristian passt und sehr traurig und mitgenommen aus sieht, passend zum Klapptext.

Die Hauptprotagonisten sind wundervolle Menschen, die man einfach sofort in Herz schließt. Sie haben beide einen schlimmen Verlust erlitten.
Elizabeth trauert um...

Weiterlesen

Da ist noch Luft nach oben

Dieses Buch sieht man in sämtlichen Facebookgruppen und auch sonst scheint es einen an jeder Ecke zu verfolgen. Also stürzte ich mich in die Seiten und sitze nun hier und zweifel an mir und meiner Wahrnehmung. Alle schwärmen und sind so verliebt und ich denke mir nur, jetzt nachdem ich es gelesen habe: Was soll ich dazu jetzt schreiben? Es heißt nicht, dass ich das Buch schlecht fand, aber ich habe dieses Jahr schon bessere gelesen. Und mögt ihr nun auch aufschreien und denken: Waaaaaas?,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
500 Seiten
ISBN:
9783736303188
Erschienen:
Januar 2017
Verlag:
Egmont Lyx
Übersetzer:
Katja Bendels
8.56098
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (41 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 105 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher