Buch

Ewiglich die Sehnsucht - Brodi Ashton

Ewiglich die Sehnsucht

von Brodi Ashton

Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen... Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben und ihr ermöglicht, auf die Erde zurückzukehren. Cole, mit dem sie ein seltsam enges Band verbindet, bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der Unterwelt zu herrschen. Doch Jack, der Nikki niemals wieder verlieren möchte, riskiert alles für sie Große Gefühle, verzweifelte Hoffnung - der Sehnsuchtsroman von der wahren Liebe Der erste Band der Ewiglich-Trilogie verbindet ein modernes Setting mit Elementen aus dem "Orpheus" und "Eurydike"-Mythos

Rezensionen zu diesem Buch

Ewiglich-Trilogie

Ich fand die Reihe ansich echt gut, aber es waren teilweise ein paar störende Sinnessprünge da, weshalb ich „nur“ 7/10 Punkten gebe. Zu Beginn weiß man ja überhaupt nicht was passiert ist und warum Nikki im Ewigseits war, bzw  was das Ewigseit überhaupt ist, diese Vorgeschichte wird erst zum Ende des dritten Bandes aufgelöst, was ich sehr gut finde, da im Buch dann immer ein paar Rückblicke kommen. Die Idee des Buches finde ich sehr gut, da das ganze zwar auf „Fakten“ basiert aber dennoch...

Weiterlesen

Eine Welt, die viele Facetten der Liebe zeigt

Eine Übersetzung von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann nach dem Originaltitel Everneath.

Inhalt:

Jack ist Nikkis große Liebe. Und die Erinnerung an diese Liebe ist es, die Nikki am leben gehalten hat während all der Jahre, die sie ins Ewigseits verbannt war. Das ward er Preis dafür, dass sie in einem Moment voller Trauer Zuflucht bei dem geheimnisvollen Cole gesucht hat, der ihr allen Schmerz zu nehmen wusste und ihr Trost spenden konnte. Nun darf Nikki noch einmal zurück in...

Weiterlesen

Spannung, Überraschung

Nikki kehrt in die Welt der Sterblichen zurück. Nach hundert Jahren in der Unterwelt kehrt sie in zurück, ihr bleibt nur ein halbes Jahr. Ihr Vater und ihr Freund glaubten das sie abgehauen und auf Drogen war. Doch der Rockmuskier Cole hat sie in die Unterwelt gebracht. Langsam kommen sich Nikki und Jack wieder näher, aber Cole gibt nicht so schnell auf.

Eine neue Geschichte, mit ein paar Überraschung, Spannung und viel Gefühlschaos. Am Anfang hatte ich meine Probleme in die...

Weiterlesen

Mit jeder Seite Spannung pur

Meine Zusammenfassung:
 Nikki wacht auf und ist nicht allein, sie hängt an Cole, Buchstäblich.
Sie ist seine "Nahrung", er bezieht Energie aus ihr denn er ist ein Unsterblicher. Eigentlih müsste
Nikki nach der Nährung in die Tunnel der Unterwelt und dort als "Batterie" für die Unsterblichen
ihr dasein fristen, aber sie ist stark und geht wieder in die Oberwelt. Dort sind jetzt 6 Monate
vergangen....und in 6 Monaten muss sie wieder Cole als Nahrung herhalten....

Weiterlesen

Trifft ins Herz!

INHALT:

Ewiglich die Sehnsucht beginnt mit dem Erwachen von Nikki. 100 lange Jahre hat sie an der Seite von Cole in der Unterwelt verbracht, während der Ewigliche sich von ihr genährt hat, und dabei so gut wie alle Erinnerungen an ihr altes Leben an der Oberfläche und ihre Gefühle verloren. Bis auf eins: Ein Gesicht - Jacks Gesicht - Nikkis große Liebe!

An der Oberfläche sind seit Nikkis Verschwinden erst wenige Monate vergangen und für 6 Monate darf sie an diese zurückkehren,...

Weiterlesen

Eine Reihe zum Verlieben

Was hat mir gefallen?

 

 Das Buch ist aus der Sicht von Niki geschrieben. Die Autorin lässt einen die verstörenden Gefühle der Protagonistin miterleben und man fiebert mit Niki mit. Mir persönlich hat Cole auch sehr gut gefallen, diese Art und weise wie er sich nicht eingestehen will, dass er Niki liebt, macht ihn mir sympathisch. Die Widerannäherung von Niki und Jack ist sehr faszinierend  geschrieben. 

 

 

Was hat mir nicht gefallen?

Die ...

Weiterlesen

Ganz gut

Nik kam gerade aus einer anderen Welt, dem Ewigseits, zurück. Sie will sich diesmal richtig von ihrer Familie und Jack verabschieden, bevor sie wieder zurückkehren muss. Ihre Eltern und auch Jack haben jedoch keine Ahnung das es übernatürliche Welten geben soll und Nik kann es ihnen auch nicht erklären. Cole, der sich immer zwischen Niks Und Jacks Beziehung zwängt , ist auch keine große Hilfe. Doch Niks Zeit läuft ab und sie kann immer noch nicht erklären, dass sie bald für immer...

Weiterlesen

Ein absolutes Lese-Muss für jeden Fantasy-Fan!

Ewiglich, eine wunderschöne Liebesgeschichte! Nikki, die Hauptperson, steht zwischen zwei total unterschiedlichen Jungs.

Ihrem Ex-Freund, der sie "betrogen" hat, und dem mysteriösen Rockstar, der sie mit ins Ewigseits genommen hat.

Da kommt ein ganz neuer Fantasy Ansatz in die Geschichte, der mich sehr begeistert hat!

Es gibt nicht vorhersehbare Wendungen im Buch, tolle Protagonisten, wunderschöne Szenenbeschreinungen und natürlich ganz viel Fantasy.

Ein absolutes...

Weiterlesen

Schleppender Beginn mit guter Geschichte

Inhalt:
Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben...

Weiterlesen

Positive Überraschung

Inhalt: Nikki wacht auf nachdem sie hundert Jahre im Ewigseits verbracht und Cole genährt hat. Cole gehört zu den Ewiglichen, Unsterblichen, die sich von der Energie und den Emotionen von Menschen ernähren, die sich freiwillig zur Verfügung stellen. Als er feststellt das Nikki die Prozedur fast unbeschadet überstanden hat, bietet er ihr einen Platz an seiner Seite an. Doch Nikki entscheidet sich dafür in ihre Welt zurückzukehren, in der nur ein halbes Jahr vergangen ist. Zurück zu ihrer...

Weiterlesen

Eine neue Art von Fantasy-Liebesgeschichte, die mich absolut bezaubert hat.

Eine atemberaubende Liebesgeschichte, tief berührend und bewegend. Gepaart mit griechischer und ägyptischer Mythologie – eine wirklich, wirklich tolle Mischung!

Einfach mal eine neue Art von Liebesgeschichte, die mich absolut bezaubert hat, mit der ich mitgefiebert habe und uuunbedingt wissen muss, wie es weitergeht!

Ewiglich die Sehnsucht stellt den Auftakt einer Trilogie um Nikki und Jack dar.
Jack ist Nikkis große Liebe. Eben diese hat sie sogar durch das Jenseits...

Weiterlesen

Im Rausch der Emotionen

In diesem Jahr werden die Buchläden förmlich zugeschüttet mit Jugendliteratur aus dem Genre Fantasy. Da ist es wirklich schwierig, ein Buch zu finden, was wirklich heraus sticht und den Leser berührt. Ich aber habe eins gefunden und möchte es Euch heute vorstellen.
Lange ist es her, dass ein Buch mich regelrecht in einen Leserausch versetzt hat, doch „Ewiglich die Sehnsucht“ von Brodi Ashton hat es wieder geschafft.

*
Die Handlung dieses Buches basiert auf dem Charakter...

Weiterlesen

tolle, romantische Geschichte

100 Jahre im Ewigseits- wie Dornröschen, doch im Jetzt waren es nur 6 Monate. Nikki ist zurück. Aber niemand weiß, wo sie war. Alle gehen davon aus, dass sie in einer Drogenentzugsklinik war. Doch Nikki weiß es besser.

Das Ewigseits- ein Ort der Verbannung. Ein Ort, an dem Nikki alles vergessen hat, alles bis auf Jack, ihre große Liebe.

Trotzdem hat sie ihn verlassen, und ist mit Cole gegangen. Dieser irre Typ aus der Band The dead Elvises, der so tolle Lieder singt, und so...

Weiterlesen

Eine Liebe bis ins Ewigseits

Autor/in

 

Brodi Ashton studierte Journalismus an der Universität Utah und erwarb einen Master im Fach Internationale Beziehungen an der London School of Economics. Sie ist Mutter von zwei Söhnen, lebt mit ihrer Familie in Utah und erzählt über sich, ihr Leben und das Abenteuer, Autorin zu sein, in ihrem Blog brodiashton.blogspot.com. Die romantische und zutiefst berührende Trilogie »Ewiglich« ist ihre erste Buchveröffentlichung für junge Erwachsene. Die Geschichte ist von der...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen... Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu...

Weiterlesen

Trilogie mit Suchtpotenzial !!!

Inhalt
"Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen...
Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen...

Weiterlesen

Moderne Romanze trifft mythische Gestalten

Ewiglich die Sehnsucht ist der erste Band der Ewiglich-Trilogie von Brodi Ashton.

Ein Jahrhundert hat Nikki im Ewigseits verbracht – sechs Monate nach der Zeitrechnung der Sterblichen. Diese sechs Monate war sie wie vom Erdboden verschwunden, sie selbst hat sich in dieser dunklen Zeit an die Liebe zu ihrem Schulkameraden Jack geklammert. Nun bleibt ihr ein halbes Jahr in ihrer Welt, bevor das Ewigseits sie zurückholt: Ein halbes Jahr, um sich mit den Menschen zu versöhnen, die sie bei...

Weiterlesen

Wahre Liebe ohne wirkliches Happy End..

Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen... Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt Nur Nikkis Liebe zu...

Weiterlesen

Hin und Her gerissen

“Ewiglich - sie Sehnsucht” ist der Auftakt einer spannenden Reihe, von der amerikanischen Autorin Brodi Ashton.
Gedruckt und verlegt wurde es, für Deutschland, im Oetinger-Verlag.
Wie mir dieser 379 Seiten umfassende Roman gefallen hat, möchte ich nun erläutern.

Schatten umlauern ihren Körper, nur Cole liegt bei ihr. Nikkis Zeit bei Cole ist vorbei, einzig der Gedanke an Jack hielt sie am menschlichen Körper fest.

Jack … sie kennt sein Gesicht und hat in den hundert...

Weiterlesen

Alles in allem eine schöne Geschichte

Nikki ist vor 6 Monaten freiwillig mit dem Ewiglichen Cole in die Unterwelt gegangen. Ohne sich von Familie, Freunden oder ihrem Freund Jack zu verabschieden ist sie verschwunden. Nun darf sie für 6 Monate zurück kehren. Nikki möchte alles richtig machen, sich verabschieden und mit allen ins Reine kommen. Doch das ist nicht so leicht denn Jack scheint Nikki nie vergessen zu haben. Obwohl Nikki versucht ihn auf Abstand zu halten sucht er ihre Nähe und gibt ihr zu verstehen dass er sie noch...

Weiterlesen

melancholisches Buch ...

Cover:
Mh … das Cover finde ich jetzt nicht so besonders. Es ist ganz hübsch aber nichts Besonderes.
Kein Hingucker, wo ich gleich die Hand danach ausstrecken würde, wenn ich in einer Buchhandlung an den Regalen entlang laufen würde.

Charaktere:
Nikki ist die Hauptperson in diesem Buch. Sie ist eine von schmerz gepeinigte Spenderin, nur weil sie den Schmerz nicht mehr fühlen wollte, ist sie mit dem Ewiglichen Cole mitgegangen. Nikki ist wirklich ein...

Weiterlesen

hatte mehr erwartet

Nachdem ich dieses Buch mit so vielen positiven Empfehlungen erhalten habe, habe ich mich voller Vorfreude dran gesetzt und angefangen zu lesen. Doch leider kam die Ernüchterung recht bald, oder waren meine Erwartungen einfach zu hoch?

Der Anfang, ja der war noch viel versprechend. Auch die Grundidee und verschiedene Aspekte der Geschichte u.a. die griechische Mythologie sind anziehend und sprechen mich an. Jedoch fehlt es mir leider an der Umsetzung. Nachdem erstmal das was im „...

Weiterlesen

EIn sehr tolle Buch

Klappentext: Wenn die Sehnsucht größer ist als die Vernunft… Wenn die Hoffnung stärker ist als die Angst… Wenn die Liebe ewig ist…

Nikkis Erinnerung ist das Einzige, was ihr geblieben ist. Die Erinnerung an Jack, ihre große Liebe. Nach hundert Jahren, die sie ins Ewigseits verbannt war – Jahren voller Sehnsucht -, darf  Nikki noch einmal zurückkehren in ihre Welt, um Abschied zu nehmen, bevor sie an der Seite des verführerischen, aber undurchschaubaren Cole endgültig in die Unterwelt...

Weiterlesen

Konnte nicht voll überzeugen

Inhalt
Ein Jahrhundert lang diente die 17-jährige Nikki Beckett Cole, einem so genannten Ewiglichen aus der Unterwelt, als Spenderin. Sie verlor während dieser Zeit alle Erinnerungen an ihr früheres Leben, bis auf die Erinnerung an ihre große Liebe Jack. Nach 100 Jahren darf sie in ihre Welt zurückkehren, um Abschied zu nehmen. Denn ihr bleiben nur sechs Monate, bis sie für immer in die Unterwelt verbannt wird...

Rezension
Der Schreibstil der Autorin ist einfach gehalten...

Weiterlesen

Dieses Buch bleibt Ewiglich in Erinnerung!

Informationen:

Band 1 der Ewiglich-Trilogie, im Englischen außerdem erschienen: Kurzgeschichte „Neverfall“. Laut aktuellen Informationen wird die Kurzgeschichte nicht auf Deutsch erscheinen.

Erschienen im Oetinger Verlag für 17,95€ von der Autorin Brodi Ashton.

 

Klappentext:

Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen... Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der...

Weiterlesen

Ein toller Start einer tollen Reihe...

Auf dieses Buch bin ich bei einem Besuch bei Thalia aufmerksam geworden und hatte es mir dann wenig später zugelegt.

Meinung:
Als Nikki auf Cole trifft, ändert sich schlagartig ihr ganzes Leben. Denn Cole ist nicht menschlich sondern ein Wesen aus dem Ewigseits. Das Ewigseits ist eine Art Hölle nach dem Tod. Die Ewiglichen schöpfen die Energie aus den Menschen, sie saugen sie aus. Die Menschen sind Spender dieser. So auch Nikki, als sie eines Tages beschließt mit Cole mit zu...

Weiterlesen

Fantasy und große Gefühle pur - passender Auftakt zur Ewiglich Trilogie

Inhalt: 

Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr. Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie damals einfach abgehauen ist, doch in Wirklichkeit hat sie der Rockmusiker Cole mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt. Er bedrängt sie, mit ihm gemeinsam in der...

Weiterlesen

Ewiglich die Sehnsucht - Super Auftakt der "Ewiglich"-Trilogie

Inhalt:

Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt. Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu sterben...

Weiterlesen

Ein famoser Serienauftakt

Inhaltsbeschreibung 
Nikki denkt ihr Freund Jack würde sie betrügen und so flieht sie zu Cole in der Hoffnung, dass er ihren Schmerz verschwinden lässt. Doch damit besiegelt sie ihr Schicksal... 

Meine Meinung 
Der Anfang ist etwas seltsam und man versteht nicht, was vor sich geht. Erst im Laufe der Geschichte sieht man klarer und versteht langsam was vor sich geht bzw. ging. 
Die Geschichte ist gegliedert in die Zeit vor und nach der "Nährung". Am Anfang jedes...

Weiterlesen

TOLL - EINFACH NUR TOLL

ZUM INHALT:

Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen... Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt...

Weiterlesen

Wurde unerwartet eines meiner Lieblingsbücher

Als ich mit dem Buch angefangen muss ich sagen, war ich sehr überrascht, und das nicht im negativen Sinne, denn diese neue Idee ist überragend. Und von Anfang an war ich immer wieder geschockt und gleichzeitig überrascht von Nikki's Situation nach und vor der Nährung, denn diese hört sich unglaublich an. Und je mehr von Nikkis Vergangenheit und ihrer Zukunft preisgegeben wird, desto mehr fühlt man mit ihr. 
Und das liegt vor allem am Schreibstyl, denn ich finde die Autorin hat das...

Weiterlesen

Findet ewiglich gefallen. :)

Dieses Buch hat mich nachdem ich schon das Cover das erste Mal gesehen habe, bezaubert. Das ist eins der schönsten, wenn nicht sogar das schönste Cover eines Buches, was ich je gesehen habe. *_*

Das Rot und Blau und dieses schneeweiße Gesicht von dem ein Hauch abgeht ist einfach richtig schön und passt perfekt zum Inhalt des Buches - wie die Gefühle aus den Menschen herausgesaugt werden.

Nach den ersten etwas verwirrenden 20 - 30 Seiten war man schon mitten drin und ans Buch...

Weiterlesen

mitreißender als gedacht

Nikki wird nach 100 Jahren im Ewigseits wach, ohne Gefühle will sie doch wieder in die Oberwelt, in der gerade mal 6 Monate vergangen sind, um ihre Familie und ihren geliebten Jack wiederzusehen. Von nun an hat sie ein halbes Jahr Zeit um alles nach ihrem abschiedslosen Verschwinden wieder ins Lot zu bringen, ehe die Schatten der Unterwelt sie zu sich holen. Nach und nach kehren auch ihre Gefühle wieder zurück, ganz besonders die, die sie noch immer für Jack hat.

Nikki ist 17 Jahre...

Weiterlesen

Angenehme Überraschung, aber kein Muss...

"Ewiglich" lag schon sehr lange auf meinem SuB . Und ich war ehrlich gesagt etwas skeptisch bevor ich das Buch aufgeschlagen habe, aber im Nachhinein wurde ich mal wieder von einer Romantasy-Geschichte überrascht!

Schon die Idee von "Ewiglich" ist neu. Natürlich nicht die Tatsache mit der großen Liebe und einem möglichen Abschied für immer, aber die Handlung mit den Ewiglichen, die menschliche Spender brauchen um unsterblich zu bleiben und sich darum an der Lebenskraft, den Gefühlen...

Weiterlesen

Ein schönes Buch, aber trotzdem mit kleinen Macken

Inhalt:
Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen ernährt. Nur Nikkis Liebe zu Jack hat sie davor bewahrt zu...

Weiterlesen

Ein neuer Stern am Traumpaar-Himmel: Jack und Nikki. Der Auftakt zu einer Trilogie mit dem Potential um Bella-Edward oder Helen-Lucas Konkurenz zu machen.

Ich gehörte zu den Glücklichen, die dieses Buch vom Oetinger Verlag in einem Promopaket zugeschickt bekamen. Ich hatte zwar davor noch nichts vom Auftakt dieser neuer Trilogie gehört, aber das Cover sprach mich gleich auf Anhieb an und der Klappentext machte Lust auf mehr.

Der Schreibstil ist, typisch Jugendbuch, sehr flüssig und fesselnd und so kann man sich gut auf die Story einlassen. Allerdings hatte ich zu Anfang doch leichte Probleme den Einstieg zu finden. Es wird mit einem...

Weiterlesen

Gefühlvoller und tragischer Auftakt

Inhalt:
100 Jahre lang war die 17jährige Nikki im Ewigseits gefangen, während der attraktive Cole sich von ihren Gefühlen genährt hat. Nikki kann sich an nichts mehr aus ihrer Vergangenheit erinnern bis auf eines: das Gesicht des Jungen, den sie über alles liebt. Jack Caputo.
Wie durch ein Wunder gelingt es ihr, aus dem Ewigseits zu fliehen und in ihre eigene Welt zurück zu kehren. Doch die Schatten geben ihr nur ein halbes Jahr Zeit, bevor sie sie holen kommen werden.
In...

Weiterlesen

Persephone mal anders!

Um ihren Schmerz zu vergessen geht Nikki mit Cole in die Unterwelt. Dort bleibt sie hundert Jahre und ihre Erinnerungen verblassen immer mehr. Doch dann taucht sein Gesicht vor ihren Augen auf und sie beschließt zurückzukehrern. In die Oberwelt um ihn - Jack noch einmal zu sehen..

Die Geschichte beginnt kurz nach dem Ende der Nährung, als Nikki beschließt wieder in die Oberwelt zurückzukehren. Ich war teilweise ein wenig verwirrt, weil man ohne viele Erklärungen in die Geschichte...

Weiterlesen

Macht Lust auf Band 2 & 3

Nikki hat 100 Jahre in der Unterwelt bei Cole verbracht. Während der sogenannten Nährung, die in dieser Zeit stattgefunden hat, hat sie fast alle Erinnerungen an ihr Leben zuvor verloren. Doch da ist immer wieder ein Gesicht, welches sie einfach nicht vergessen kann…
In der Welt, wie wir sie kennen, war Nikki 6 Monate wie vom Erdboden verschluckt. Nun hat sie nochmals für ein halbes Jahr die Möglichkeit in ihr Leben zurückzukehren, um sich von ihren Liebsten zu verabschieden. Denn es...

Weiterlesen

Kaum in den Bann gezogen

Nikki geht mit Cole ins Ewigseits, dort ernährt er sich 100 Jahre von ihrer Lebensenergie, doch entgegen aller Gesetze, die im Ewigseits gelten, altert Nikki nicht. Sie kehrt zurück in ihr altes Leben, zurück in die Oberwelt, wo in der Zwischenzeit lediglich 6 Monate vergangen sind.

Sie trifft Jack wieder. Jack ihren besten Freund, ihre erste Liebe und den Mann, der mit schuld ist, dass sie mit Cole ins Ewigseits ging.

Nikki bleiben 6 Monate in der Oberwelt. In dieser Zeit will...

Weiterlesen

Auf jedenfall eine sehr schöne Liebesgeschichte

Nikki konnte ihr Leben nicht mehr ertragen und das was sie von Jack gesehen hat, wurde ihr einfach zu viel. Deswegen fuhr sie zu Cole, um dort alles zu vergessen. Doch das war ein Fehler von Nikki, denn sie möchte Jack, Tommy, Jules und ihren Vater wiedersehen. Zum Glück bekommt sie eine zweite Chance, hoffentlich nutzt sie diese auch richtig.....

Ich fang mal mit den Charakteren an: Nikki, ist ein zauberhaftes, schönes Mädchen, das gerne ihr Leben unter Kontrolle bringen möchten....

Weiterlesen

Ganz nett, aber mehr auch nicht

Von “Ewiglich die Sehnsucht” habe ich bereits eine Menge gehört, was mich dazu animiert hat, dieses Buch zu lesen. Das Buch hatte ich zwar recht schnell durch, allerdings habe ich am Ende das Buch etwas enttäuscht zugeklappt. Grund dafür ist stellenweise der Schreibstil und die zu vorhersehbare Handlung.

Der Schreibstil war am Anfang ein großes Problem für mich. Bereits die ersten zwei Kapitel haben mir Schwierigkeiten bereitet, da sehr vieles verwirrend beschrieben ist und ich kam...

Weiterlesen

Starke Emotionen!

*Worum geht's?*
Nikkis Schmerz war unerträglich. Nur deshalb ist dem Ewiglichen Cole in die Unterwelt gefolgt. Nur deshalb hat sie sich dazu entschlossen, Cole mit ihren Emotionen zu nähren und selbst alles zu vergessen. Alles und jeden, bis auf Jack, ihre große Liebe. 100 Jahre verbrachte Nikki im Ewigseits, doch mit ihren Gedanken war sie stets bei ihm. Nun ist die Nährung vollendet und Nikki erhält die Chance, noch einmal in die Oberwelt zu reisen, sich zu verabschieden - und Jack...

Weiterlesen

Romantisch und gefühlvoll

Inhalt: Nikki ist verzweifelt. Um dem Schmerz zu entkommen, bittet sie Cole, ihr zu helfen. Was sie nicht wusste: Cole ist ein Ewiglicher und möchte sie mit ins Ewigseits nehmen um sich von ihr zu nähren und so weitere hundert Jahre leben zu können. Die ganze Zeit über hat sie ein Gesicht vor Augen, weshalb sie unbedingt wieder in die Oberwelt zurückkehren möchte. Allerdings bleiben ihr nur 6 Monate bis sie wieder weg muss – diesmal für immer.

Meinung:
Die Geschichte wird...

Weiterlesen

Konnte mich überhaupt nicht überzeugen

Nach einem halben Jahr, in dem Nikki spurlos verschwunden blieb, taucht sie plötzlich wieder auf. Ihre Familie und Freunde glauben, dass sie ein Drogenproblem hat. In Wahrheit ist Nikki nach einem Streit mit ihrem Freund Jack dem Ewiglichen Cole auf den Leim gegangen und war mit ihm im Ewigseits um ihn zu 'nähren'. Dort konnte sie allerdings nur an Jack denken und will noch einmal auf die Erde zurück kehren um sich zu verabschieden und ihre Geschäfte zu regeln bevor sie wieder in die...

Weiterlesen

Traumhafte Urban-Fantasy

"Ewiglich die Sehnsucht" ist der Auftakt einer neuen Jugendbuchreihe von Brodi Ashton und hat auch mich als Mitzwanzigerin ganz und gar in seinen Bann gezogen.

Zum Inhalt: Nikki kehrt zu ihrem Vater und an ihre High School zurück. Alle denken, sie sei im Drogenenzug gewesen und bleiben ihr gegenüber auf Abstand. Dabei hat Nikki die letzten Monate, die für sie wie einhundert Jahre waren, beim Ewiglichen Cole in dessen Welt, wo er sich von ihren Gefühlen genährt hat. Doch Nikki ist...

Weiterlesen

Ewig dein

Inhalt:
Die 17-jährige Nikki hat 100 Jahre im Ewigseits an der Seite von Cole, einem Ewiglichen, verbracht, um dem Schmerz der Oberwelt zu entkommen. Ewigliche müssen sich alle 100 Jahre von einem Sterblichen nähren, um überleben zu können. Dabei werden den Sterblichen ihr Gefühle und ihre Energie entzogen, sodass sie nach der Nährung dem Tode geweiht sind.
Cole nährt sich von Nikki, doch als die Zeit der Nährung zu Ende ist, hat Nikki die Möglichkeit für einen begrenzten...

Weiterlesen

Mysthisch, romantisch, spannend

Inhalt

Wie weit würdest du gehen, um den Schmerz zu vergessen? Was würdest du tun, um ihn nie wieder spüren zu müssen? Für ein ganzes Jahrhundert lang? Würdest du deine Seele verkaufen?

Als Nikki zurück kehrt, ist alles anders. Ihr Vater denkt, sie sei abgehauen. An der Schule denken alle, sie hätte ein Drogenproblem. Denken, sie wäre im Entzug gewesen. Doch das stimmt nicht. Sie war in der Unterwelt. Im Ewigseits. Dem Ort, an dem die Ewiglich sich nähren, von menschlicher...

Weiterlesen

Ewiglich aus dem Dunkel werde ich kommen...,

Wenn du hundert Jahre nur Dunkelheit um dich herum hast und immer wieder gefragt wirst: An was erinnerst du Dich? Würdest du dann lügen? Oder würdest du von dem Gesicht erzählen, das dich durch die Dunkelheit trägt?

Nur mit einer einzigen Erinnerung kämpft Nikki sich zurück in die Oberwelt. Nur noch ein paar Dinge klären, vor Cole davon laufen und noch einmal in jenes Gesicht sehen. Ein wildes Durcheinander produziert sie und steht vor einer schweren Entscheidung. Wird die Unterwelt...

Weiterlesen

Volle Punktzahl

Am 23. Dezember 2010 erhielt der Oetinger Verlag nach einem wahren Bietergefecht die Rechte zu diesem Roman und dazu kann man Ihnen wirklich nur gratulieren! Warum das so ist werde ich sofort erklären. Die Autorin, Brodi Ashton, hat diesen Roman, ihr Debüt übrigens, in verschiedenen “Zeiten“ geschrieben. Einen Teil im „Hier und Jetzt“, wo wir an den aktuellen Geschehnissen zwischen Nikki, Jack und Cole teilhaben können, dazu möchte ich anmerken, dass diese Kapitel auch gleichzeitig mit einer...

Weiterlesen

Hohe Erwartungen wurden erfüllt

Inhalt:
Nik hat sich dafür entschieden wieder zurück zu gehen in ihre Welt von Ewigseits wo sie 100 Jahre verbracht hat. Das sind 6 Monate in ihrer Welt. Sie möchte Abschied nehmen bevor sie mit Cole entgültig in die Unterwelt eintreten muss und alles hinter sich lässt, aber so leicht wie sie sich das vorstellt ist das nicht, denn Jack, der Grund warum sie wieder in ihre Welt ging lässt sie nicht wieder gehen….

Meine Meinung:
Meine Erwartung in dieses Buch war recht hoch,...

Weiterlesen

Ein Roadtrip der Superlativen

– In alten Sagen heißt es Unterwelt. Oder gar Hölle. Aber ich weiß, das stimmt nicht. In Wirklichkeit heißt es Ewigseits. –

„Du willst wissen, wie ich es geschafft habe, dir hundert Jahre lang vorzumachen, ich hätte alles vergessen? Weil ich sein Gesicht vor Augen hatte. Und ich dachte, wenn ich ihn noch einmal sehen könnte, wenn auch nur für einen Tag , dann wäre das die hundert Jahre wert. Einen einzigen Tag, mehr hatte ich nicht verdient, und jetzt habe ich schon so...

Weiterlesen

Solider Auftakt einer Trilogie

Der Einstieg in das Buch war spannend. Man lernt Nikki kennen, die gerade 100 Jahre im Ewigseits verbracht hat und fragt sich natürlich, wie es dazu kommen konnte. Die Antwort auf diese Frage erhält der Leser in einem der zwei Erzählstränge.

Die Geschichte wird immer abwechselnd im “Jetzt” und in der Geschichte vor einem halben Jahr erzählt. Durch diese Rückblende bekommt man gute Einblicke in die Charaktere und kann sich besser erklären, warum einige heute handeln wie sie eben...

Weiterlesen

Der zweite Teil muss her!

Klappentext:

Wenn die Unsterblichen das größte Opfer verlangen…

Jack ist Nikkis große Liebe. Eine Liebe, die sie durch die Finsternis der Unterwelt getragen hat. Endlich, nach hundert Jahren der Sehnsucht, kehrt Nikki zurück. Doch ihr bleibt nur ein halbes Jahr … Ihre Freunde und ihr Vater glauben, dass sie einfach abgehauen war, doch in Wirklichkeit hat der Rockmusiker Cole sie mit in die Unterwelt genommen. Cole ist ein Unsterblicher, der sich von den Gefühlen der Menschen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
379 Seiten
ISBN:
9783789130403
Erschienen:
2012
Verlag:
Oetinger Friedrich GmbH
Übersetzer:
Ulrike Wasel Klaus Timmermann
8.15
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (80 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 243 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher