Buch

SafeHouse, Sebastian Fitzek

von Sebastian Fitzek Marco Teubner Jörn Stollmann

SafeHouse: Das innovative Karten- und Brettspiel zugleich. Spielt euch gemeinsam gegen die Zeit durch die fünf nervenaufreibenden Kapitel. Einzigartig ist die Verfolgungsjagd über die Spielpläne in Buchform Im letzten Kapitel mit Pop-Up-Spielplan.
Im Zimmer 1904 eines Hotels im Hafenviertel ist etwas Schreckliches geschehen. Doch der Täter bleibt nicht unbemerkt! Ihr seid Zeuge des Verbrechens. Im gnadenlosen Lauf gegen die Zeit spielt ihr euch durch fünf Kapitel - Schafft ihr es in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen zu werden oder erwischt euch der Täter vor Ablauf der Zeit? Denkt daran - nur im Safe House seid ihr sicher!
Taucht ein in die düstere Spielewelt von SafeHouse! Ein Muss nicht nur für Fans von Sebastian Fitzeks Thrillern, sondern auch für alle, die aufregende Gesellschaftsspiele lieben. Das interaktive SafeHouse Spiel von Marco Teubner, nach einer Idee von Bestsellerautor Sebastian Fitzek, macht seinem literarischen Vorbild alle Ehre. Wie in Fitzeks Büchern taucht man direkt ins Geschehen ein, die beklemmende Stimmung bleibt bis zum Schluss! Passend düster illustriert von Jörn Stollmann.
Die Zeit tickt - nach maximal 30 Minuten ist das Spiel vorbei. Konntet ihr euch vor dem Übeltäter retten? Oder hat er euch erwischt, bevor ihr das Safe House erreichen konntet? Mit Sanduhr oder der Original-Musik aus Sebastian Fitzeks 10-jähriger Jubiläumsshow als Zeitgeber. Einfach den QR-Code scannen, die Musik streamen oder runterladen und so die Stimmung packend untermalen.
Drei Schwierigkeitsstufen sorgen dafür, dass es nach dem ersten Mal durchspielen spannend bleibt. Jetzt gilt es auch die Hintergründe des Verbrechens aufzudecken.
Spieldauer: 30 Minuten

Rezensionen zu diesem Buch

Gelungenes Teamspiel gegen einen gemeinsamen Feind

Ein gelungenes Spielekonzept: Bei diesem Spiel müssen die Mitspieler gemeinsam gegen die Zeit - oder den Feind - spielen. Ziel ist es hierbei, vor dem Verfolger das sogenannte SafeHouse zu erreichen.

Der Spielplan ist hierbei gestaltet wie ein Buch, so dass man sich durch mehrere Kapitel spielen muss wie bei einem Buch des Autoren. Es gibt nur zwei Spielfiguren: Den Verfolger und den Verfolgten, welcher von den Spielern bewegt wird. Die Anzahl der zu bewegenden Felder wird durch...

Weiterlesen

Anders als man denkt

Safehouse ist ein Teamspiel mit mehreren Schwierigkeitsstufen. Das ist gut so für Einsteiger oder einfach nur zur Aufwärmrunde.

Am Anfang muss man aber erstmal die Anleitung verstehen. Vielspieler kennen das schon: Es hört sich komplizierter an als es ist. Nach einiger Zeit bekommt man den Dreh raus und das ist auch wichtig, da es ja noch schwieriger geht.

 

Der Spielplan ist nicht 08/15 sondern sehr schön gestaltet. Die Farben sind etwas dunkler gehalten, was passt....

Weiterlesen

Ein Spiel, das sich zu spielen lohnt - Suchtgefahr!

Das Buch ist ein hervorragendes Spiel, um das Köpfchen anzustrengen und gemeinsam zu arbeiten, statt gegeneinander. Es ist definitiv nichts für kleine Kinder oder auch für Personen, die sehr ungeduldig sind, zu hektisch oder auch viel zu langsam / zu gemütlich.
Durch die verschiedenen Ebenen ist der Spielspaß garantiert - und das bleibt sogar bestehen, denn ein Gewinn ist nicht garantiert. Man kann immer wieder von Neuem mit dem Spiel beginnen und muss damit bangen, dass man die...

Weiterlesen

Spannendes Kooperationsspiel

Dieses Spiel habe ich in einer Leserunde gewonnen, und es hat mir viel Freude bereitet. Spielidee: Die Spieler haben ein Verbrechen im Hotelzimmer beobachtet, doch auch der Täter hat sie gesehen. Sie müssen flüchten: Aus dem Zimmer, zum Hafen, in die Stadt, durch den Wald, in ein Safehouse. Der Täter ist ihnen dicht auf der Spur. Glück, Kombination und gute Absprachen sind nötig, um zu entkommen und den Fall zu lösen.

Die Spielaufmachung ist ansprechend: Ein Buch mit fünf Spielplänen...

Weiterlesen

interessante Idee, kompliziert am Anfang

Ich war super gespannt auf dieses Spiel. Ungewöhnlich für mich war, dass man das Spielfeld immer weiter blättert.  Die Beschreibung vor dem Spiel hat uns etwas überfordert. Ich fand die Anleitung nicht besonders hilfreich bzw. hätte sie mir besser strukturiert gewünscht. Wir sind damit nicht so einfach klar gekommen und waren dann leicht genervt und hatten fast keine Lust mehr. Sehr gut gefällt mir, dass es verschiedene Schwierigkeitsstufen gibt. Es gibt auch ausreichend Chips, sodass es...

Weiterlesen

Viel Aufregung um eine Falllösung

Spielidee: Als Team mit bis zu 4 Spielern versucht man einem Verfolger zu entkommen und dennoch einen Fall (Täter, Opfer, Motiv, Tatwaffe, Beweismittel) zu lösen. Man spielt gegen die Zeit (Eieruhr oder QR-Code-Sound/typische dramatische Fitzek-Musik, mit Gong alle 2 Minuten, und Zeitankündigungen von Fitzek persönlich), denn ist diese abgelaufen, darf der Verfolger ein Feld vor und kann einen einholen. Zusammen versucht man durch Abarbeiten von verschiedenen Aufträgen (Handkarten in 5...

Weiterlesen

Seid ihr schnell genug und entkommt dem Killer?

Aufmachung 

Das Spiel ist ein echter Hingucker! Das Spielbrett ist wie ein Buch aufgemacht und es gilt auch ingesamt 5 Kapitel zu durchlaufen! Für Leseratten also genau das richtige! Aber auch für Lesemuffel defintiv schön anzusehen! Ein großen Pluspunkt gibt es von mir auch für die Möglichkeit interaktiv Musik dazu zu schalten um so den Krimi-Faktor noch zu bestärken, denn es gilt innerhalb von 30 Minuten das Safehouse zu erreichen. Mit Hilfe eines Barcodes kann man die...

Weiterlesen

Spannend und ein Muss für Fitzek-Fans

Das Spiel von Sebastian Fitzek hat alles, was das Herz höher schlagen lässt: ein liebevoll gestaltetes Spielbrett in Form eines Buches, eine spannende Grundidee und bekannte Charaktere aus dem Fitzek-Universum. 

Anfangs ist das Spiel recht kniffelig und man muss sich erstmal reinfuchsen, aber dann macht es unglaublich viel Spaß, sich durch die einzelnen Kapitel zu spielen und zu versuchen, das Safe House zu erreichen. Die Originalmusik, die mithilfe des QR-Codes angespielt werden kann...

Weiterlesen

Geniales Spiel

Zuallerst muss ich loswerden das dies einfach ein geniales Spiel ist <3 Allein die Aufmachung mit der Kombination aus Buch und Brettspiel ist einfach der Knaller. 
Ich kann dieses Spiel wirklich nur empfehlen, es beinhaltet eine tolle Mischung, es ist nervenaufreibend, lustig und dadurch das man es miteinander statt gegeneinander spielt fördert es auch noch das Gemeinschaftsgefühl. 
Beim durchlesen der Anleitung hat man im ersten Moment einige Fragezeichen über den Kopf...

Weiterlesen

Überzeugt in allen Bereichen

Mal ein etwas Neues und ganz Anderes von Sebastian Fitzek. Ein Gesellschahftsspiel aus dieser Hand muss man doch einfach mal ausprobieren, gesagt, getan.

Mich hat das Spiel in allem Bereichen überzeugt.

 

Das Spielbrett ist in Form eines Buches, welches man aufklappen, bzw. umklappen muss um durch die Kapitel zu spielen.

Wir sind Zeugen eines Verbrechens geworden und der Täter ist uns auf den Fersen. Ziel des Spieles ist es seine Spielfigur vor der Spielfigur des...

Weiterlesen

Zuerst verwirrend, dann genial

Das hier ist natürlich kein Buch, sondern ein Brettspiel. Trotzdem gibt es Besonderheiten, weswegen es perfekt in eine Buchhandlung passt. Zuallererst natürlich, dass die Idee von Thriller-Autor Sebastian Fitzek stammt. Er ist es auch, der bei der Hintergrundmusik mitspricht. Und auf dem Spielfeld ist so einiges aus seinen oder allgemein Thriller-Büchern versteckt. Zudem ist das Thema nicht nur verfilmbar, sondern könnte auch aus Fitzeks Roman entsprungen sein: Man entdeckt ein Verbrechen...

Weiterlesen

Ungewöhnliches Spiel im schönen Design

Ich liebe die Romane von Sebastian Fitzek und als es nun ein Spiel eine Möglichkeit geschaffen wurde, seine Fälle als Spiel zu erleben, fand ich die Idee grandios. Das Auspacken macht schon Spass, denn es ganz anders aufgebaut als ein gewöhnlicher Spielplan. Passend zum Thema ist der Spielplan ein Buch, das man aufklappen muss. Es gibt mehrere Seiten mit unterschiedlichen Szenen, am Ende gibt es dann das Safe House stylisch als Popup Haus. Alles wirkt sehr hochwertig und liebevoll gestaltet...

Weiterlesen

Der Countdown läuft

Das Karten- und zugleich Brettspiel von Sebastian Fitzek, Marco Teubner und Jörn Stollmann, ist im Moses Verlag erschienen. Es ist geeignet ab 12 Jahren und für zwei bis vier Spieler ausgelegt. Gemeinsam spielt man gegen die Zeit und durch verschiedene Schauplätze hindurch, die sich wie ein Buch umblättern lassen. Als Zeuge eines Mordes in einem Hotelzimmer, muss es den Spielern gelingen, innerhalb von 30 Minuten dem Täter zu entkommen und ins Zeugenschutzprogramm zu gelangen. Die Sanduhr,...

Weiterlesen

SafeHouse, er wird dich kriegen, oder auch nicht

SafeHouse - Das Spiel von Sebastian Fitzek ein Gesellschaftsspiel von Marco Teubner erschienen im moses Verlag.

Das Spiel ist für Spieler ab 12 Jahren geeignet und ist auf 2 bis 4 Spieler ausgelegt. Die Spielzeit beträgt 30 Minuten plus die Zeit die man braucht um es aufzubauen.

Gespielt wird abwechselnd im Uhrzeigersinn. Es gibt drei Schwierigkeitsgrade die garantieren, dass man lange Spielspaß hat.
Es hat sich bei uns bewährt die Anleitung innerhalb eines Probespiels...

Weiterlesen

Sehr rasantes und nervenaufreibendes Spiel – wie ein Fitzek Thriller eben

Sebastian Fitzek hat mich als Thriller-Autor schon überzeugt. Nun war ich neugierig, ob er es auch mit seinem Brettspiel „Safehouse“ schafft.

Das Spiel ist für zwei bis vier Spieler gedacht. Die Spieldauer ist abhängig davon, wie schnell man spielt. Allerdings ist spätestens nach einer halben Stunde Schluss. Im Spiel ist eine Sanduhr enthalten, die man dafür nutzen kann. Alternativ kann man sich über den QR-Code auf dem Spielbrett die passende, spannende Musik herunterladen, in der...

Weiterlesen

Ziemlich hektischer Spielablauf, schöne Illustration und Spielidee

Meine Meinung zum "Safehouse" von Sebastian Fitzek ist ein wenig zwiegespalten.

Das Spiel besteht aus einem Spielbrett, das in 5 Kapitel (als Buchform) unterteilt ist. Durch diese 5 Kapitel spielt man sich zu zweit, dritt oder viert gegen die Zeit und gegen den Täter. Wenn das Safehouse innerhalb von 30 min (die entweder mit der Sanduhr, oder mit der Musik, die per QR-Code abgerufen werden kann) nicht erreicht wurde, oder der Täter die Spieler eingeholt hat, ist das Spiel verloren....

Weiterlesen

Schnelles, kooperatives Spiel mit 3 Schwierigkeitsstufen

Für dieses kooperative Spiel muss man schnell sein und ständig sinnvoll miteinander kommunizieren. Durch die drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen verliert es nicht nach einmal spielen seinen Reiz. Außerdem gibt es weitere Möglichkeiten, das Spiel schwieriger zu gestalten. Allein durch das Spielen mit unterschiedlichen Personen und einer unterschiedlichen Anzahl verändert sich jedoch zusätzlich die Dynamik des Spiels (wie bei fast jedem Spiel).

Das Design ist sehr schön, detailliert...

Weiterlesen

Einfach fantastisch

Die ersten 5 Bänder der Grace Geschwister. Die drei ziehen mit Ihrer Mutter in das alte Haus ihrer Großtante Lucinda. Kaum angekommen merken die drei, dass sie in dem Haus nicht alleine sind. Nachdem sie eine Wichtelmännchen kennengelernt haben schlittern die drei in große Abenteuer!

 

Fazit:

 Für so tolle Geschichten mit so tollen Zeichnungen kann man nicht zu alt sein! Ein absoluter Pageturner und seit langem mal wieder ein wunderschönes Buch! Und um das ganze Perfekt...

Weiterlesen

Für sowas ist man nie zu alt

Hier geht es in erster Linie um die 3 die Grace – Kinder. Das sind die Zwillinge Jared und Simon mit ihrer Schwester Mallory und es geht um die magische Welt mit ihren Wesen die unter uns leben, die man nur sieht, wenn man das zeite Gesicht hat. Da die Geschwister zu Anfang nur genervte Jugendliche waren, die mit ihrer Mutter in ein altes Haus gezogen sind haben sie das zweite Gesicht erst auf unterschiedlichste Art freiwillig oder unfreiwillig bekommen. Es macht Spaß mit den Kindern nach...

Weiterlesen

Traumhaft

Die Grace Kinder ziehen, nach der Scheidung ihrer Eltern, eher unfreiwillig in das heruntergekommene und gruselig wirkende Haus ihrer verrückten Tante. Doch schnell stellen die drei Geschwister Jared, Simon und Mallory fest, dass sich hinter ihrer neuen Heimat so viel mehr verbirgt. Neben ihrer Welt existiert noch eine parallel Welt in der Elfen, Kobolde und andere Wesen ihr Unwesen treiben. Gespannt begeben sich dir drei Geschwister auf eine große und gefährliche Entdeckungstour.

,,...

Weiterlesen

SEHR GELUNGEN

ZUM INHALT:

Kaum sind die Zwillinge Jared und Simon mit ihrer Schwester Mallory in das uralte, spukige Haus ihrer Tante eingezogen, machen sie eine unglaubliche Entdeckung: Neben ihrer realen Welt existiert noch eine zweite, magische! Als sie dem Geheimnis auf den Grund gehen wollen, setzt das Völkchen der Elfen alles daran, das zu verhindern ...

MEINE MEINUNG:

Endlich habe ich die Bücher gelesen, besser gesagt, dieses Buch, dies ist in einem Schuber, wo alle 5 Teile...

Weiterlesen

Ein wundervolles Geschenk, jede kleine (und sicher auch größere) Leseratte wird sich sehr darüber freuen!

Philipp’s Meinung:
Ich habe zuerst den Film gesehen und den fand ich richtig toll. Das Buch finde ich aber viel besser, da gibt es mehr Abenteuer mit den Geschwistern Mallory, Jared und Simon. Mir gefällt, dass sie immer mehr zusammenhalten, je mehr Abenteuer sie gemeinsam erleben. Und die ganzen Wesen sind einfach super. Das Buch ist zusammen mit dem Skizzenbuch in einem wunderschönen Schuber drin, das genauso aussieht wie das Buch. Da hat man beide Bücher immer schön...

Weiterlesen

Ein Blick hinter den Spiegel

Wenn Eltern sich trennen ist das schlimm für die Kinder. Wenn man dann auch noch umziehen muss ist das noch schlimmer. Wenn das Haus, in das man dann einzieht ein altes windschiefes Gemäuer ist in dem schon jahrelang keiner mehr gewohnt hat..... tja das ist dann wirklich das übelste was einem passieren kann. So denkt  zumindest Jared als er mit seinem Zwillingsbruder Simon, seiner  Schwester Mallory und ihrer Mutter vor dem alten Haus der Spiderwicks steht. Nach dem Einzug hören die Kinder...

Weiterlesen

Weitere Infos

Sprache:
deutsch
Umfang:
0 Seiten
ISBN:
4033477902887
Erschienen:
Oktober 2017
Verlag:
moses. Verlag
8.76923
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 31 Regalen.

Ähnliche Bücher