Buch

Wenn der Sommer stirbt

von C. L. Wilson

Erst seit wenigen Wochen herrscht Frieden zwischen den Reichen Sommergrund und Winterfels, besiegelt durch die Ehe von Sommerprinzessin Chamsin und Wynter Atrialan, dem Winterkönig. Doch der Frieden währt nicht lange. Zu Beginn des Krieges hat Wynter das Eisherz, die Essenz eines dunklen Gottes, in sich aufgenommen. Und diese Magie droht nun, ihn zu verschlingen und in einen Todesgott zu verwandeln, eine Bedrohung, schlimmer als alles, dem sich Sommer- und Winterländer je gegenübersahen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Wow, grandiose, spannende, faszinierende Geschichte, die nach MEHR schreit.

C.L. Wilsons "Wenn der Sommer stirbt" ist der zweite Band ihrer Fantasy-Reihe "Mystral" voller prickelnder Romantik, Emotionen und Fantasy. Außerdem schließt "Wenn der Sommer stirbt" die Geschichte um das zuckersüße Paar Chamsin und Wynter ab. Nachdem der erste Band mit einem solch grausig-brutalen Cliffhanger endet kommt man super gut in die Handlung rein und die Beschreibungen zu den einzelnen Charakteren und den unterschiedlichen Ländern ist super hilfreich und perfekt detailliert. Noch...

Weiterlesen

Tolle Fortsetzung, die noch spannender ist als der erste Teil

Erst seit einigen Wochen herrscht Frieden zwischen den Reichen Sommergrund und Winterfels, besiegelt durch die Ehe von Sommerprinzessin Chamsin und Wynter Atrialan, dem Winterkönig. Doch der Frieden währt nicht lange. Zu Beginn des Krieges hat Wynter das Eisherz, die Essenz eines dunklen Gottes, in sich aufgenommen. Und diese Magie droht nun, ihn zu verschlingen und in einen Todesgott zu verwandeln, eine Bedrohung, schlimmer als alles, dem sich Sommer. und Winterländer je gegenübersahen...

Weiterlesen

Ein romantischer und spannender Abschluss einer wunderbaren Dilogie

Nach dem erschreckenden Cliffhanger im letzten Teil beginnt das Buch beinahe zur selben Zeit als wir Wynter und Chamsin verlassen haben. Für denjenigen der sich nicht mehr erinnern sollte hält der 2. Teil ein "Was bisher geschah" bereit, eine wunderbare Sache die ich in Reihen eigentlich immer begrüße. Chamsin hat es nach wie vor nicht leicht, es warten einige Intrigen und Fallen auf sie.
Immer noch gilt sie als die verhasste Sommerprinzessin und ist weder beim Volk noch bei Hofe sehr...

Weiterlesen

Perfekte und fesselnde Umsetzung...

Auch in diesem zweiten Band ist die Schreibweise wieder einfach nur klasse. Sie ist flüssig, mitreisend, gefühlvoll, angsteinflössend und an den passenden Stellen einfach passend leidenschaftlich. ;o)

Dieses Mal geht es nicht nur um Wynter und seine Gemahlin Chamsin, wobei diese beiden natürlich die Hauptangelpunkte in der Geschichte sind. Aber es geht auch um den Krieg, die Zusammengehörigkeit und das gegenseitige Vertrauen. Ich finde es ehrlich gesagt unheimlich befreiend wie der...

Weiterlesen

Spannung und zerreißende Wettermagie nehmen kein Ende!

Chamsin, die neue Königin von Winterfels und Prinzessin von Sommergrund, diejenige, die gegen ihre Willen verheiratet wurde und so von ihrem Vater auf brutalste Weise verstoßen wurde, wird sich behaupten müssen. Und es steht nicht nur ihr eigenes Leben auf dem Spiel, sondern das von ganz Mystral. Verborgene Intrigen ihrer Heimatsgenossinnen, ein getötetes ungeborenes Leben, Falschheit am Hofe Winterfels' und blutgierige, gefährliche Garm, die nicht nur die Menschen gefährden, sondern auch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783404208012
Erschienen:
Juli 2015
Verlag:
Lübbe
Übersetzer:
Anita Nirschl
9.875
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 38 Regalen.

Ähnliche Bücher