Buch

Der Schatten des Windes

von Carlos Ruiz Zafón

Daniel, der im grauen Barcelona der Franco-Ära aufwächst, betritt zusammen mit seinem Vater eine geheimnisvolle Bibliothek, den "Friedhof der vergessenen Bücher". Hier darf er ein Buch auswählen. "Der Schatten des Windes" ist der Titel, den er sich greift. Der Autor ist ein gewisser Julian Carax. Daniel ist fasziniert von der Geschichte, die er liest. Er macht sich auf die Suche nach dem Autor, möchte mehr wissen über diesen Menschen. Doch was als neugieriges Spiel beginnt, wird rasch zur Bedrohung: Ein Mann mit einer Ledermaske taucht auf. Er ist hinter Daniels Buch her ...

Rezensionen zu diesem Buch

Nicht umsonst ein Bestseller

Inhalt: Daniel Sempere betritt den geheimnisvollen "Friedhof der vergessenen Bücher" das erste Mal mit seinem Vater. Dort darf er sich genau ein Buch aussuchen, welches ihn begleiten soll. Daniel wählt "Der Schatten des Windes" von einem gewissen Julian Carax, der ab diesem Zeitpunkt sein ganzes Leben verändern soll. Daniel taucht vollends in den Roman ein und kann ihr nicht mehr entkommen. Wer ist nur dieser geheimnisvolle Autor und was passiert mit seinen Büchern? 

Meine Meinung: ...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Umfang:
564 Seiten
ISBN:
9783458173304
Verlag:
Insel Verlag
Übersetzer:
Peter Schwaar
8.33333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 10 Regalen.