Buch

Die Perfekten - Caroline Brinkmann

Die Perfekten

von Caroline Brinkmann

"Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang."

Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!

Rezensionen zu diesem Buch

Perfekt.1

Caroline Brinkmann - DIE PERFEKTEN - one

"Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts:"
VERTRAUE NIEMANDEM!

Rain ist 16 und lebt als Schatten am Rande der...

Weiterlesen

Spannende Unterhaltung, die aber auch nachdenklich stimmt !!

Die Perfekten" ist für mich das erste Werk, welches ich von der Autorin Caroline Brinkmann gelesen habe. Es ist der Auftakt einer Dilogie. Der Inhalt hat mich thematisch gleich angesprochen, sodass ich sehr sehr froh war, das Buch innerhalb einer Leserunde lesen zu dürfen und mich mit anderen Lesern austauschen zu können. Denn ganz ehrlich schon alleine die moralischen Aspekte, die hier aufkommen, sind eine Diskussion mal definitiv wert. Es ist keine Geschichte, in der konsequent, in der die...

Weiterlesen

Für Dystopie Fans

Meine Meinung
Schon als ich dieses Buch in der Verlagsvorschau gesehen hatte, wusste ich das ich es einfach haben muss. Ich liebe Dystopien und da darf so ein schönes Buch in meiner Sammlung nicht fehlen.

Das Cover finde ich sehr passend für eine Dystopie gestaltet, auch wenn die Farbe des Titels doch eher ungewöhnlich ist. Mich haben vor allem die grünen Augen der Frau auf dem Cover angesprochen.

Rain war am Anfang eine wirklich tolle Protagonistin. Sie ist mutig und hat...

Weiterlesen

Die unperfekten Perfekten!

Zum Inhalt

Rain ist ein Ghost. Sie lebt mit ihrer Mutter Storm in dem smokverseuchten Grey. Rain will nicht so leben. Sie möchte sich nicht mehr verstecken müssen. So sehr sie ihre Mutter auch liebt, macht sie ihr dennoch den Vorwurf, ein Schattendasein führen zu müssen. Storm war einst eine Rebellin. 
Das Essen ist knapp. Ohne Schutzmasken können sie nicht auf die Straße gehen. Drohnen kontrollieren die Bewohner. Keiner kann dem anderen trauen. Jeder könnte ein Lauscher sein....

Weiterlesen

Absolute Leseempfehlung für Panem Fans und all die, die nach einer guten Dystopie suchen!

INHALT:
Rain ist ständig auf der Flucht, denn sie ist ein Ghost, ein nicht registrierter Mensch, der in ihrer Welt verachtet und gejagt wird. Die Welt wird beherrscht von den Gesegneten, die die Menschen in Klassen von 1 bis 3 unterteilt haben. Lark ist eine 1 und wünscht sich eine gute Zukunft, um für seine Familie sorgen zu können. Doch er gerät an die Rebellen, die seiner Schwester die nötigen Medikamente besorgen könnten. Als Rain und Lark aufeinander treffen kommt so einiges ins...

Weiterlesen

Ein toller erster Band!

Hier könnt ihr euch meine Video - Rezi zu "Die Perfekten" anschauen :) Viel Spaß!

https://youtu.be/jlI6A3A0cjw

Weiterlesen

Zu empfehlen mit einem aber...

Inhalt:

„Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang.“

Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!

 

Meine Meinung:

„Die Perfekten“...

Weiterlesen

Perfekt?

Als Ghost, eine nicht registrierte Person, muss Rain außerhalb des Systems leben. Seit sie denken kann, ist sie auf der Flucht vor den so genannten Gesegneten, einer evolutionstechnischen Weiterentwicklung der Menschen, die aufgrund ihrer Perfektion die Regierungsrolle eingenommen haben. Sie und ihre Mutter leben laut nur einer Regel: Vertraue niemandem! Doch dann muss Rain diese Regel brechen...

Die Welt in "Die Perfekten" erinnert durch Aspekte wie die Zirkel mit bestimmten...

Weiterlesen

Dystopie mit neuen Aspekten!

„Die Perfekten“ ist das erste Werk, welches ich von Caroline Brinkmann gelesen habe und wird sicher nicht das Letzte sein! Sie hat eine Welt erschaffen, die „Die Tribute von Panem“ und „Flawed“ zusammenbringt und eine lesenswerte Dystopie hervorgebracht hat.
Die Protagonisten Rain lebt mit ihrer Mutter als sogenannte Ghost in Grey.Grey ist der unterste Zirkel im Land, wo die Leute es am schwersten haben und hart arbeiten müssen.
Lark ist einer davon.Er gehört zu den Besten in...

Weiterlesen

Gutes Buch mit dem Beigeschmack des Wiedererkennens

Inhalt:

Ein Ghost ist jemand, der sich außerhalb des Systems bewegt und Rain ist eine von ihnen. Das System toleriert Menschen wie Ghosts nicht, denn sie sollten gar nicht existieren und Rain ist seit ihrer Geburt auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung des Menschen.
Die Gesegneten regieren das ganze Land mit eiserner Hand und unterdrücken das Volk.
Doch Rain möchte ihr Leben nicht so verbringen und bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Traue...

Weiterlesen

Gesundheit als Klassengesellschaft

Cover:
Ich finde das Cover sehr passend für die Geschichte. Es strahlt eine Düsternis und Bestimmtheit aus, wie sie auch in Rains Geschichte zu finden ist. Auch die abgebildete, geheimnisvolle Person passt sehr gut dazu und macht neugierig auf den Klapptext, sodass es seine Aufgabe sehr gut erfüllt, den 
Leser aus sich aufmerksam zu machen. 
Inhalt:
Caroline Brinkmann hat mit diesem Buch eine erschreckende und gleichzeitig faszinierende Welt und Gesellschaft...

Weiterlesen

Nicht zu 100 % perfekt, aber von der jungen Autorin können wir noch viel erwarten - merkt euch ihren Namen! ;)

„Die Perfekten“ war eine meiner heiß erwartetsten Neuerscheinungen 2017! Ich verfolge den schriftstellerischen Weg der lieben Caroline Brinkmann nämlich schon seeeeeeehr lange und habe sie in der Zeit sowohl als Autorin, als auch als Mensch zu schätzen gelernt. Ihr „Einhorn für alle Fälle“ zählt zu den witzigsten Büchern, die ich je gelesen habe und bekam eine begeisterte Rezension von mir spendiert. <3

Klar, dass ich Caros neue Dystopie unbedingt haben musste! Ich fing, kurz...

Weiterlesen

Nervenaufreibend

Inhalt
 

Das System in Hope garantiert, dass jeder seinen Platz in der Gesellschaft kennt. Schon bei der Geburt werden die Menschen für alle sichtbar entsprechend der Qualität ihres Erbmaterials in die Klassen der Einsen, Zweien und Dreien eingruppiert, angeführt von den Gesegneten, der Elite von Hope. Rain jedoch gehört in keine dieser Kategorien, denn offiziell existiert sie nicht. Sie ist ein Ghost, eine Nicht-Registrierte, und als solche wird sie von den Sentinals gesucht....

Weiterlesen

Spannend

Das Cover ist sehr schön und düster gestaltet. Es verrät nichts vom Buch und der Klappentext gibt schon einen kleinen Hinweis auf den spannenden Inhalt.

Besonders der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Dazu noch das geheimnisvolle Cover, einfach ein Buch, das ich lesen musste.

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er hat mich gefesselt und die Kapitel hatten für mich eine sehr angenehme Länge.

Es sind in der Geschichte immer viele spannende Wendungen eingebaut...

Weiterlesen

Wundervoll

Autorin: Caroline Brinkmann
Verlag: Bastei Lübbe
Seitenanzahl: 608
Preis: 18,00 Euro/13,99 Euro
erschienen am 25. August 2017

 

Inhalt

Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler....

Weiterlesen

Kallisto - Das war super!

In einer Welt, in der nur perfekte Gene zählen und die Menschen sogar danach eingestuft werden, leben Rain und ihre Mutter Storm am Rande der Gesellschaft. Denn Rain ist ein Ghost, ein Mensch, der niemals in die Liste mit den Rängen der menschlichen Gene eingetragen wurde. Ständig muss sie sich vor dem System verstecken, dabei würde sie doch auch sehr gerne die Schule besuchen. Diese Schule wird von Lark und seiner Freundin Hail besucht, beide sind Menschen der Stufe 1 und dürfen deshalb...

Weiterlesen

Die Perfekten

Darum geht's...
Das Land Hope wird von den Gesegneten regiert, sie sind perfekt. Ein Status, den ein Mensch niemals erreichen kann. In Hope werden die Menschen nach ihrem Genmaterial bewertet und kategoriesiert. Je besser die Gene, desto mehr Privilegien und Chancen. Doch Rain ist ein Ghost, sie muss sich vor dem System verstecken, weil es sie eigentlich nicht geben dürfte. Doch in Grey schließt sie zum  Freundschaft mit Lark und wird prompt verraten.

Das sage ich dazu...
...

Weiterlesen

Nicht ganz so perfekt!

Erster Satz:
Prolog:
"An Rains sechzehnten Geburtstag nahm ihre Mutter sie in den Arm und flüsterte: Für mich bist du perfekt."

Meine Meinung zum Buch:
Ich hatte das Buch in der Verlagsvorschau gesehen und war sofort hin und weg von Cover und Klappentext. Nur konnte mich die Story in keinster Weise vom Hocker reißen. Die Umsetzung, als auch der Stil, wirkten auf mich zu gewollt. Zudem wartet man ständig auf den großen Knall, aber irgendwie will der nicht kommen....

Weiterlesen

Teilweise etwas langatmig!

Rain lebt in ständiger Angst von den Gesegneten entdeckt zu werden. Sie ist ein Ghost, für den es keinen Platz im System gibt und die ausgelöscht werden sollen. Deswegen gibt es nur ihre Mutter und sie, denn sie können niemanden vertrauen. Doch eines Tages will sie so nicht mehr weitermachen und freundet sich mit Lark und seiner Schwester an. Doch schon bald begeht sie einen Fehler und Lark kommt hinter ihr Geheimnis…  
Dank der wechselnden Sichten von Rain und Lark bekommt man einen...

Weiterlesen

Von vorne bis hinten einfach super

„Nicht die Gene machen einen Menschen perfekt, sondern sein Wesen. {...}“ Seite 7

Erster Satz

An Rains sechzehntem Geburtstag nahm ihre Mutter sie in den Arm und flüsterte: „Für mich bist du perfekt.“

Meinung

Als Ghost lebt Rain außerhalb des Systems, illegal. Eines Tages begegnet sie dem Schüler Lark und dessen kleinen Schwester Rose, die Dank ihrer Gene alsdrei eingestuft wurde und von anderen verachtet wird. Rain, die sich ebenfalls...

Weiterlesen

Eine Dystopie, die Grenzen aufzeigt ...

Im August 2017 war es endlich so weit, Caroline Brinkmanns neustes Werk “Die Perfekten” erschien im ONE by Lübbe Verlage. 608 Seiten Dystopie warteten auf mich.  

Versteckt vor dem System der Perfekten wächst Rain bei ihrer Mutter auf. Als Ghost werden diejenigen betitelt, die keine Kennung haben oder untergetaucht sind. Doch Rain kann sich in Grey nicht länger verstecken - doch die Zukunft und die Perfekten haben mehr mit dem jungen Mädchen vor …

Dystopien ziehen mich schon...

Weiterlesen

Die Perfekten - Caroline Brinkmann

"Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang."
Rain ist ein Ghost. Sie lebt außerhalb des Systems. Seit ihrer Geburt ist sie auf der Flucht vor den Gesegneten, einer perfekten Weiterentwicklung der Menschen, die mit eiserner Hand regieren und das Volk unterdrücken. Rain weigert sich jedoch, sich ein Leben lang zu verstecken, und begeht einen fatalen Fehler. Sie bricht die wichtigste Regel der Ghosts: Vertraue niemandem!
(Klappentext)

Von dem Klappentext her hat mich das Buch...

Weiterlesen

Die Perfekten

Zuerst muss ich erwähnen, dass der Klappentext nur den Anfang des Buches erzählt. Es passiert noch so viel mehr, was man gar nicht erahnen kann. Einerseits ein wenig schade, aber andererseits auch nicht schlimm. Ich denke, dass es spoilern würde, wenn noch mehr verraten werden würde.
Aber alleine der Klappentext hat mich gereizt das Buch zu lesen. Ich mag Dystopien sowieso sehr gerne lesen. Und irgendwie hat der Klappentext etwas geheimnisvolles. Etwas, was herausgefunden werden möchte...

Weiterlesen

Superspannendes Buch

Ich habe Rain auf ihrer spannenden, verrückten und gefährlichen Reise durch ihr aufregendes Leben begleitet.
Rain ist ein Ghost. Geister kann man nicht sehen und genau das ist auch Rain's Devise, sich möglichst unbemerkt
durch die Welt zu schleichen, nicht auffallen, nicht gesehen zu werden. In der Welt, in der sie lebt, zählt sie nicht, denn Ghosts sollte es eigentlich nicht geben. Von daher versteckt sie sich ausserhalb des Systems. Einem System, in dem alles vorher bestimmt...

Weiterlesen

Absolut lesenswert!

Inhalt:

Rain macht ihrem Namen alle Ehre. Sanft wie der Regen, still und leise, lebt sie als Ghost. Zugleich schenkt sie dessen zweiten Bedeutung viel Aufmerksamkeit „Der Neuanfang!“ Seit sie denken kann befindet sich Rain in stetiger Angst und immerzu auf der Flucht vor den Gesegneten, die das perfekte Abbild einer Weiterentwicklung der Menschen, die mit eisernerer Hand das Volk regieren und zugleich unterdrücken.

Rain weigert sich ein Leben in Unterdrückung und nach strickt...

Weiterlesen

Spannend und Emotionsgeladen

Von diesem Buch habe ich schon einiges auf Instagram gehört und wollte es auch lesen. Dank dem Bastei Lübbe verlag, das mir das E-Book als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben, konnte ich das Buch lesen. Es ist ein wirklich spannendes Buch, auch mit viel Emotionen und ich finde es wirklich gelungen. Ich habe das Buch förmlich verschlungen. Es kommen teilweise wirklich brutale Szenen, die dann übergehen, wo es dann wieder Emotionsgeladen ist. Ich finde es eine gelungene Mischung,...

Weiterlesen

Was ist perfekt?

Worum gehts?

Rain ist ein Ghost und sie lebt im Verborgenen. Ihr Leben lang ist sie gemeinsam mit ihrer Mutter Storm auf der Flucht. Bereits von klein auf hat sie gelernt, dass sie niemandem vertrauen kann. Doch dann trifft sie IHN und ein ungeahnter Wunsch, der Wunsch nach Freundschaft, bringt den Stein des Verdebens ins Rollen......

 

Wie erging es mir mit dem Buch?

Erstmal muss ich sagen, dass das Cover mega ist! Es strahlt genau die Mystik aus, die die...

Weiterlesen

'Die Perfekten' - Ein sehr gutes mitreißendes Buch mit vielen Überraschungen

„Sie ist Rain. Der Regen. Der Neuanfang.“

Das Cover:
Zu sehen ist das Gesicht einer jungen Frau mit wunderschönen grünen Augen. Ihre Haut sieht grau aus und sie trägt eine graue Kapuze, was sehr gut zur Geschichte und zu Rain passt.

Die Geschichte:
Rain und ihre Mutter Storm leben in einer postapokalyptischen Welt versteckt und geheim als Ghosts, also unregistrierte Menschen, im Land Hope, das von Gesegneten regiert wird. Rain lebt im Zirkel Grey, das...

Weiterlesen

Licht und Schatten

Der Einstieg in das Buch hatte mir wirklich gut gefallen und ich habe mich auf eine spannende Dystopie gefreut.

Die Welt und die Charaktere wurden sehr interessant beschrieben, so dass mich das Buch relativ schnell gepackt hatte und ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht. Ich kann nicht genau sagen was es war, aber irgendwann kurz vor der Hälfte hat mich das Buch verloren. Ich vermute, dass es an einer Wendung lag, die für mich im Anschluss zu wenig hinterfragt wurde. Auch der...

Weiterlesen

Die Perfekten

Fazit:

Ich weiß nicht so recht, wie ich dieses Buch bewerten soll. Es ist gut geschrieben und ich bin gut durchgekommen, auch wenn nicht alles super spannend war. Aber irgendwie fehlt mir etwas, ich kann es nicht genau benennen. Es war wirklich gut und eben spannend, Rain und auch die anderen kann man gut nachvollziehen und einige hätte ich gerne noch näher kennengelernt. 

Bewertung:

Die Perfekten handelt von einer Gesellschaft, in der die Menschen unterteilt sind in...

Weiterlesen

Der Wunsch nach Perfektion

~~Die Geschichte erzählt von eine Welt, in der die Menschen in drei Klassen unterteilt sind. Die Einsen haben die Möglichkeit, die Schulen zu besuchen und beruflich sehr weit nach oben zu kommen. Die Zweien dürfen nur bis zu einem gewissen Alter zur Schule gehen und werden den Einsen dienen. Wer jedoch das Pech hat eine drei zu sein, der muss täglich um das Überleben kämpfen. Sie sind nichts wert in der Gesellschaft, dürfen nicht einmal zur Schule gehen.

Und dann gibt es noch die...

Weiterlesen

"Unwetter haben keine Angst" - eine gelungene Dystopie!

Zitate:

"Sie war anders. Sie war ein Ghost. Kein wirklicher Geist, sondern jemand, der im System keinen Platz hatte. Sie war nicht registriert, und wer keine Nummer hatte, existierte nicht. Es war verboten, nicht zu existieren." Seite 12

"Mein Bruder sagt, ich hätte Pech gehabt. Ich bin bloß eine Drei und werde niemals hier wegkommen." Seite 70

"Es gab nur sie und Storm. Zusammen waren sie eine Einheit, eine Einheit, füreinander bestimmt. Ein tobendes, unabhängiges...

Weiterlesen

Sei perfekt. Sei gesegnet. Sei mehr als ein Mensch.

"Die Perfekten" präsentiert dem Leser eine komplexe, gut durchdachte Zukunftsvision mit einem glaubhaften Gesellschaftssystem. Dabei bietet das Buch nicht nur eine starke junge Heldin und eine Handlung voller Spannung und Action, sondern es wirft auch interessante ethische Fragen auf. Obwohl unsere Wirklichkeit (noch) nicht dem entspricht, was hier beschrieben wird, kann man sich doch zumindest vorstellen, dass wir uns irgendwann dorthin entwickeln könnten – und das ist eine unbehagliche...

Weiterlesen

Hat mich nicht so recht packen können

Dieses Jugendbuch hat mich in einigen Passagen doch sehr an die Panem-Bücher erinnert, obwohl es eine individuelle und interessante Geschichte ist. In einer Welt, in der Menschen nach ihrer genetischen Qualität in Klassen unterteilt werden, lebt die junge Rain mit ihrer Mutter. Regiert wird diese Welt von den "Gesegneten" einer perfekten Rasse, die jedoch in erster Linie an ihr eigenes Wohl denkt. Diesen werden bekämpft von den "Spines" - Rebellen, welche durch ihre Attentate nicht nur...

Weiterlesen

Eine packende Dystopie

Als absoluter Dystopiefan musste ich natürlich "Die Perfekten" lesen und was soll ich sagen, die Story hat mich absolut begeistert und von der ersten Seite an gefangen genommen.
Der Weltenentwurf ist perfekt ausgearbeitet und wirkt aufgrund des bildlichen Schreibstils sehr greifbar. Durchaus könnte das sogar unsere Zukunft sein. Die technischen Neuerungen und Erfindungen sind gar nicht soweit hergeholt und gut vorstellbar. Auch die Charaktere sind facettenreich und authentisch...

Weiterlesen

Wer ist schon perfekt?

Inhalt: Rain ist ein Ghost. Sie und ihre Mutter sind immer auf der Flucht. Denn als Ghost ist sie eine Ausgestoßene. Jemand, der nicht im System ist, das die Menschen nach ihren Genen in Nummern unterteilt. Wenn sie gefangen wird, droht ihr schreckliches. Als sie dann Lark kennenlernt entwickelt sie Gefühle für ihn. Doch kann sie ihm in einer Welt wie dieser wirklich vertrauen?

 

Meinung: „Die Perfekten“ ist eine Dystopie in der die Gene der Menschen über die jeweilige...

Weiterlesen

Spannende Dystopie, die mit starken Charakteren und liebevoll ausgearbeiteten Details punktet

Rain lebt in einer Welt, in der Menschen nach ihren Genen beurteilt werden. Menschen werden in G1, G2 und G3 eingeteilt. Während man als G1 gute Chancen auf einen Job hat, befinden sich Menschen mit G3 schon am Rande der Gesellschaft. Sie werden häufig vor der Geburt abgetrieben, wenn genug Geld vorhanden ist. Rain ist sogar noch weniger wert als ein G3. Sie ist ein Ghost und existiert für die Gesellschaft nicht. Da Ghosts für Krankheiten oder terroristische Angriffe verantwortlich gemacht...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
605 Seiten
ISBN:
9783846600498
Erschienen:
September 2017
Verlag:
Lübbe
8.37037
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 45 Regalen.

Ähnliche Bücher