Buch

Der Glasmurmelsammler

von Cecelia Ahern

Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben? Der neue große Roman der einfühlsamen Erfolgsautorin Cecelia Ahern aus Irland. 'Der Glasmurmelsammler' ist eine berührende Vater-Tochter-Geschichte, in der sich in kleinen Glaskugeln große Träume und Gefühle spiegeln.
Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat - was bedeutet das für Sabrinas eigenes Leben?

Rezensionen zu diesem Buch

Absolut lesenswert!

Als Fergus einen Schlaganfall hat, findet dessen Tochter Sabrina seine Murmelsammlung. Manche Murmeln fehlen aber. Sie macht sich auch die Suche, und erfährt so einiges über ihren Vater, was er noch nie erzählt hat...

Ich fand die Geschichte gut. Am Anfang hatte ich etwas Schwierigkeiten in das Buch rein zukommen. Ich habe immer auf einen großen Höhepunkt gehofft - der aber leider erst am Ende kam. Ab und zu kommen Kapitel, wo Fergus Kindheit beschreiben wurde.
Die Sicht...

Weiterlesen

Cecilia Aherns lange 24 Stunden

Cecilia Ahern ist allgemein eher als Autorin von Liebesromanen bekannt. Mit dem "Ghostwriter" hat sie sich aus diesem Genre bereits befreit und auch der "Glasmurmelsammler" ist kein klassischer Ahern.
Die Grundidee des Romanes hat mir sehr gut gefallen. Die Geschichte wird auf zwei Ebenen erzählt: in der Gegenwart erfährt Sabrina durch eine Paketlieferung, dass ihr Vater möglicherweise ein ganz anderer ist, als sie geahnt hat. In der Vergangenheit berichtet Fergus, ihr Vater, aus...

Weiterlesen

Unverbrauchtes Thema, angenehm und leicht lesbar geschrieben

Auf Fergus Boggs kann leider das alte englische Sprichwort „He’s lost his marbles“ im wörtlichen wie übertragenen Sinne angewendet werden, denn nach einem Schlaganfall hat er einen Teil seines Verstands verloren, seine Erinnerung ist nur noch bruchstückhaft vorhanden. Er ist „der Glasmurmelsammler“ im gleichnamigen Buch von Cecilia Ahern. Doch in seiner Murmelsammlung fehlen einige wertvolle Stücke.

Die bunten Punkte auf dem Cover symbolisieren nicht nur die Vielfalt von Murmeln,...

Weiterlesen

Ein Buch für alle Cecelia Ahern Fans und die, die es werden wollen.

Über das Buch:

Preis: 19,99Euro
ISBN: 9783910501235
Seiten: 343
Verlag: Krüger
Originalsprache: Englisch
Originaltitel: The Merble Collector erschien 2015
Erschien in Deutschland: 2015
Gelesen vom 1.1.2016-3.1.2016

Inhalt:

 Als Ferguss einen Schlaganfall hat, vergisst er alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmelsammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen wertvolle Stücke,...

Weiterlesen

Lahme und nervige Geschichte

Wie gut kennen wir die Menschen, die wir lieben?

Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmelsammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen wertvolle Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen.

Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen sie mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein.

Doch wenn ihr Vater nicht...

Weiterlesen

Der bisher schwächste Ahern - leider

Da ich schon einige Romane von Frau Ahern gelesen habe, musste natürlich auch dieses Buch sofort unter die Lupe genommen werden. Vor allem, weil sie mit diese Geschichte mal etwas Neues versucht hat. Leider hat mich diese neue Herangehensweise nicht vollkommen überzegen können, denn im Vergleich zu ihren anderen Storys hat mir hier eindeutig das Gefühl gefehlt.

Wir bekommen diese Familiengeschichte abwechselnd aus Sicht von Tochter Sabrina und Vater Fergus erzählt. Dabei sind die...

Weiterlesen

Eine herzerwärmende und rührende Geschichte

Ich bin schon ein ewig langer Cecelia Ahern Fan, habe alle ihre Bücher in meinem Schrank stehen und muss mir immer das Neueste kaufen und so bald wie möglich verschlingen!

So auch „Der Glasmurmelsammler“. Ich war von der anderen Covergestaltung verwundert. Bis auf zwei Ausnahmen, waren alle ihre Bücher in Blautönen gehalten, mit weißer Schrift, evtl. mit einem Bildchen. Dieses hier ist weiß, mit bunten Punkten und einem Jungen vorne gestaltet. Wenn auch ungewohnt, gefällt mir dieses...

Weiterlesen

Ein tolles Buch, ich gebe eine Leseempfehlung ab.

habe bisher noch kein Buch von Cecilia Ahern gelesen und war sehr gespannt. Es handelt sich um eine Familiengeschichte die aus verschiedenen Gesichtspunkten erzählt wird, außerdem wechseln ständig die Zeitebenen. Zur Geschichte: Fergus , Sabrinas Vater , liegt nach einem Schlaganfall im Pflegeheim. Er ist in seiner Mobilität stark eingeschränkt und hat außerdem Teile seines Gedächtnisses verloren. Eines Tages erhält Sabrina einen Anruf aus dem Pflegeheim . Man teilt ihr mit, dass fünf...

Weiterlesen

Eine interessante Geschichte, aber die Emotionen fehlen

Inhalt: 
Sabrina Boggs besucht regelmäßig ihren Vater im Pflegeheim. Dort ist er seit ca. einem Jahr, denn damals hatte er einen Schlaganfall. Seit dem kann er sich nicht mehr an alles erinnern. 
Als er Kisten ins Heim bekommt schaut Sabrina sie nach und merkt, dass etwas fehlt. Sie macht sich auf die Suche nach den fehlenden Sachen und findet ein Stück Vergangenheit und vielleicht auch eine neue Zukunft.
Meine Meinung: 
Cecelia Ahern ist die Autorin, die mich mit...

Weiterlesen

Hat mir deutlich besser gefallen als das vorherige Buch: Klug, lustig und ernst zu gleich!

Wie gut kenne ich meinen, bzw. ist es möglich jemanden sein Leben lang zu kennen und doch weiß man nichts über das Leben? Genau mit dieser Frage muss sich Sabrina auseinander setzen. Ihr Vater ist seinem Schlaganfall bettlägerig und auf fremde Hilfe angewiesen. Als sie von einer Spedition Pakete geliefert bekommt, muss sie feststellen, dass ihr Vater Murmeln gesammelt hat.

"Der Glasmurmelsammler" wird abwechseln aus der Sicht von Sabrina und ihrem Vater erzählt. Wird es aus der Sicht...

Weiterlesen

keine Überraschungen

Aherns neuster Roman reiht sich perfekt in ihre bisherigen Veröffentlichungen ein. Eine schöne, nette Geschichte, die sich prima "neben her" liest. Wie in vielen anderen Büchern von ihr, geht es um eine Familiengeschichte, die ein Geheimnis parat hält. Etwas neu ist der offene Ausgang, sodass ich einfach mal auf ein Happy End hoffe. Ihr Schreibstil und ihre Ausdrucksweise sind gewohnt gut und immer eine Freude zum lesen. Ich würde mir nur mal eine etwas andere Handlung wünschen. Nach ihren...

Weiterlesen

Schönes buch.....

Ich bin ein großer Fan von den Büchern von Cecilia Ahern. Darum war ich wieder sehr neugierig auf das neue...

Es geht um Sabrina, die knapp über 30 ist- verheiratet und 3 Söhne. Ihr Vater hatte einen Schlaganfall und ist seitdem im Pflegeheim und kann sich nicht mehr an viel erinnern. Sie entdeckt dann unter den Habseligkeiten ihres Vaters eine Liste mit unzähligen Auflistungen von verschiedensten Glasmurmeln und einige haben auch großen Wert. Die wertvollsten davon sind aber...

Weiterlesen

[Rezension] Cecelia Ahern - Der Glasmurmelsammler 5/5

Meine Meinung
Allgemein
Sehnsüchtig habe ich das Buch erwartet, den schon immer war ich begeistert von dem Ideenreichtum der Autorin. Selten lese ich solch tiefgründigen Geschichten, die in wundervolle Stories eingepackt sind, wie bei dieser Autorin. Und auch dieses Buch konnte mich erneut überzeugen! 
Schon der Anfang wird spannend erzählt. Schnell erfährt man, das man in der Zeit ein paar Jahre zurückspringen muss, in die Zeit, in der noch geschlagen werden durfte. In...

Weiterlesen

Tolles Buch

Der Glasmurmelsammler erzählt eine einfühlsame Geschichte aus zwei Perspektiven. Fergus ist noch ein kleiner Junge, als sein Vater stirbt. Auf der neuen Schule ist es schwierig. Doch er entdeckt eine Leidenschaft, die ihm hilft, zu überleben. Langsam füllt er seine Murmelsammlung auf und so auch ein zweites Leben mit allerhand Geheimnissen. In einem zweiten Erzählstrang erlebt man den älteren Fergus, der schon lange gelebt hat, sich jedoch an nichts mehr erinnern kann, weil er einen...

Weiterlesen

Ein Doppelleben

Fergus ist erst fünf, als sein Vater stirbt. Mit seiner Mutter und seinen drei älteren Brüdern kehrt er nach Dublin zurück. Seine Mutter heiratet wieder und bekommt noch drei weitere Söhne. Fergus geht in eine streng katholische Schule, in der er es nicht leicht hat. Oft wird er von seinem Lehrer grausam bestraft oder in eine dunkle Abstellkammer eingesperrt. Einzig ein paar Murmeln, die er von einem anderen Lehrer geschenkt bekommen hat, retten ihn dort vor Langeweile und vor seiner Angst....

Weiterlesen

Schicksalhafte Murmelspiele oder die Suche nach vergrabenen Erinnerungen

DER GLASMURMELSAMMLER von Cecelia Ahern ist ein sehr emotionaler Familienroman. Inhaltlich geht es hauptsächlich um Fergus, der in seiner Kindheit und Jugend leidenschaftlicher Murmelsammler war und nun nach einem schweren Schlaganfall im Heim lebt.

Seine Tochter Sabrina findet eines Tages in alten Umzugskisten seine umfangreiche, katalogisierte Glasmurmelsammlung, von der sie bisher nichts ahnte und macht sich auf die Suche nach einem Bild von ihrem Vater, das ihr bisher verborgen...

Weiterlesen

Leichte Unterhaltung für zwischendurch

Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel-Sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen die wertvollsten Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater nicht der Mann ist, für den sie ihn gehalten hat – was bedeutet das für...

Weiterlesen

Gelungen

Meine Meinung:

Ich habe schon einige Bücher von Cecelia Ahern gelesen und mag sie in erster Linie auf Grund ihres unglaublich einfühlsamen Schreibstils. Dieses Buch gehört jetzt auf jeden Fall zu meinen Lieblingen, der von ihr verfassten Bücher. Mich hat die Geschichte sehr berührt und ich konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite in die Story hineindenken.

Die Thematik der Geschichte ist sehr bewegend. Ich denke, dass sich jeder in solch eine Situation hineinversetzten...

Weiterlesen

Eine nette Geschichte, aber nicht wirklich spektakulär

Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger; Auflage: 1 (18. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3810501523
Originaltitel: The Marble Collector
Preis: 19,99 €

Eine nette Geschichte, aber nicht wirklich spektakulär

Inhalt:
Sabrinas Vater Fergus lebt seit einem Schlaganfall, bei dem er einen Teil seines Gedächtnisses verloren hat, in einem Pflegeheim. Als die junge Frau eines Tages Kartons mit Fergus’ persönlichen Dingen in...

Weiterlesen

Murmeln als Mittelpunkt des Lebens

Inhalt/Klappentext: In kleinen Glaskugeln spiegeln sich die großen Träume und Gefühle. Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmel- sammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen wertvolle Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen sie mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch...

Weiterlesen

Ein Vater und sein Geheimnis

"Der Glasmurmelsammler" von Cecelia Ahern hat mich tief beeindruckt zurückgelassen, wie auch einige Bücher der Autorin zuvor es vermochten. Ich fühlte mich während des Lesens sehr wohl und konnte mich ganz auf die Story einlassen. Cecelia Ahern hat eine ganz eigene Art Bücher zu schreiben, die mir sehr gefällt, da sie nicht nur aus Oberflächlichkeiten bestehen, sondern oft eine Geschichte erzählen, die mich mitten ins Herz trifft. Es ist sicherlich schwer an den Erfolg von  "P.S Ich liebe...

Weiterlesen

bezaubernd

 

In kleinen Glaskugeln spiegeln sich die großen Träume und Gefühle Als Fergus einen Schlaganfall hat, vergisst er fast alles aus seinem Leben. Da findet seine Tochter Sabrina seine Glasmurmelsammlung, von der er ihr nie etwas erzählt hat. In der Sammlung fehlen wertvolle Stücke, und Sabrina macht sich auf die Suche nach ihnen. Es stellt sich heraus, dass Fergus noch viel mehr Geheimnisse hatte, und alle scheinen sie mit den schillernden Kugeln verbunden zu sein. Doch wenn ihr Vater...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783810501523
Erschienen:
November 2015
Verlag:
FISCHER Krüger
Übersetzer:
Christine Strüh
7.41936
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.7 (31 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 110 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher