Buch

Generation Erdoğan - Cigdem Akyol

Generation Erdoğan

von Cigdem Akyol

Die Bilder gingen um die Welt, der Gezi-Park wurde zum weltweiten Symbol des Aufstandes: Im Frühjahr 2013 protestierten hunderttausende Türken und Türkinnen und forderten mehr Demokratie und den Rücktritt Erdoğans. Doch es kam anders: Im August 2014 wählten 52 Prozent Erdoğan zum Staatspräsidenten. Warum?
Das Land ist gespalten: Die einen sehen in Erdoğan den "Vater der Heimat“, hoffen auf wirtschaftlichen Aufschwung und Stabilität, die anderen fürchten eine Entwicklung hin zum islamistisch-konservativen Staat. Erdoğan verfolgt seinen Kurs unerbittlich: Medien und Verwaltung werden ideologisch auf Linie gebracht, Kritiker inhaftiert, die Justiz, die politische Opposition und das einst mächtige Militär gedemütigt und ins bedeutungslose Aus abgeschoben.
Cigdem Akyol schildert die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen, die Erdoğan den Aufstieg nach ganz oben ermöglichten. Sie beschreibt seinen Werdegang, zeigt auf, wie sich die Türkei unter Erdoğan verändert hat und analysiert die Auswirkungen seines autoritären Politikstils.

Rezensionen zu diesem Buch

Was der Machthunger aus Menschen macht

Ich habe mich mal einem anderen Thema gewidmet. Die Türkei war für mich bisher lediglich ein schöner Urlaubsort mit absolut tollen Menschen, die sehr gastfreundlich sind. Ich kenne einige Türken und Kurden und habe bisher noch keine schlechten Erfahrungen erlebt. Das folgende Buch zeigt die politische Seite der Türkei mit der ich mich bisher nicht beschäftigt hatte. Und ich muss zugeben, dass ich ein wenig erschüttert bin. Ich habe eine andere Seite dieses Landes kennengelernt.

Nun...

Weiterlesen

Toll zu lesendes und informatives Sachbuch

Inhalt

Die Autorin ist Journalistin und schildert in diesem Buch die politische und gesellschaftliche Entwicklung der Türkei seit Gründung der Republik 1923, vor allen Dingen hinsichtlich der umstrittenen Person Erdogan.

Meine ausführlichere Meinung

Ich habe nur sehr wenig über Erdogan im Speziellen und die Politik bzw. Gesellschaft in der Türkei im Allgemeinen gewusst und gehofft, dass dieses Buch so einige meiner Lücken schließen kann. Und dies ist wirklich bestens...

Weiterlesen

Interessantes Thema

Rezension "Generation Erdogan" von Cigdem Akyol

Das Buch ist mit 208 Seiten am 13.02 2015 im Kremayr & Scheriau Verlag erschienen. Die Autorin ist außerdem Redakteurin und schreibt für mehrere Zeitungen.
 

Inhalt:

Es sind zwei Welten, die in diesem Land aufeinanderprallen. Ein Staat zwischen Ost und West, zwischen Laizismus und Religiosität, zwischen Aufbruch und Stagnation. Es ist ein Einzelner, der diese Republik im letzten Jahrzehnt nach seinem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Politik Geschichte
Sprache:
deutsch
Umfang:
208 Seiten
ISBN:
9783218009874
Erschienen:
Februar 2015
Verlag:
Verlag Kremayr & Scheriau
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher