Buch

Winterengel - Corina Bomann

Winterengel

von Corina Bomann

Gläserne Weihnachtsengel, eine Einladung von der Queen und die Verheißung einer großen Liebe

Rezensionen zu diesem Buch

Glas ist wie die Liebe

"Glas ist wie die Liebe“, so hat es die 18jährige Anna von ihrem verstorbenen Vater gesagt bekommen, „…Beides, Liebe und Glas, muss gefühlvoll behandelt werden, wenn es nicht zerbrechen soll.“ S. 5 Es ist 1895, Spiegelberg in Schwaben. Anna hat von ihrem Vater noch das Handwerk erlernt, sollte seine Glaswerkstatt erben, doch mit dem Niedergang der Glasindustrie in der Region durch die Konkurrenz aus Holland und den Wechsel des Geschmacks der Fürsten werden kaum noch die Dienste der...

Weiterlesen

Romantisch und atmosphärisch winterlich

Corinna Bomann hat mit Winterengel einen gefühlvollen, winterlichen Roman geschrieben der im Jahre 1895 spielt. Die junge Glasbläserin Anna ist 19 Jahre jung als ihr Vater stirbt. Kurzentschlossen arbeitet sie als Hilfskraft in der Glasbläserei es Meister Philipps damit die Familie überleben kann, denn der Vater hinterliess Schulden und die Werkstatt wurde versteigert. Eines Tages aber bekommt sie eine Einladung von Queen Victoria um ihre Glasengel dort vorzuführen. 
Obwohl sie sich...

Weiterlesen

Gefühlvolle Weihnachtsgeschichte

Ich habe mich schon im Vorfeld auf das diesjährige Weihnachtsbuch von Corina Bomann gefreut und war sehr gespannt.

Auch in diesem Jahr hat die Autorin eine gefühlvolle Geschichte geliefert. Anna wird sehr früh von ihrem Vater in die Arbeit in einer Glashütte eingeweiht und sie geht davon aus, diese einmal zu übernehmen. Aber dann kommt alles anders.

Mit Anna lernen wir eine vielschichtige junge Frau kennen. Einerseits schafft sie es, sich in einer Arbeitswelt durchzusetzen, die...

Weiterlesen

Schöes Weihnachtsbuch

Seit dem Tod des Vaters zwei Jahre zuvor kommt Anna alleine für den Unterhalt der Familie auf. Ihre Schwester ist erst zwölf, hilft aber wo sie kann und ihre Mutter hat starkes Rheuma. Da der Vater sich verschuldet hatte, musste auch seine Glasbläserwerkstatt verkauft werden und Anna ist nun Hilfsarbeiterin in der Werkstatt von Meister Philipp. Nach der Arbeit darf sie dort ihre Glasengel machen, die sie auf dem Markt verkauft. Wenzel würde sie gerne heiraten, doch Anna mag ihn nur als...

Weiterlesen

Glas und Liebe

… „Beides, Liebe und Glas, muss gefühlvoll behandelt werden, wenn es nicht zerbrechen soll. …“  So beginnt das vorliegende Buch, ein Buch über Armut, Kälte, Krankheit und über Zerbrechliches wie Glück, wie Liebe, aber auch über Stärke und Mut. Ein Buch zum Versinken, zum Abtauchen, zum Mitempfinden. Und keinesfalls nur ein Weihnachtsbuch!

Winter 1895 in Spiegelberg (übrigens nicht in Baden gelegen, wie im Buch behauptet wird, sondern in Württemberg). Die junge Anna Härtel hatte von...

Weiterlesen

Weihnachtsstimmung kommt auf

Kurze Inhaltszusammenfassung:

Anna ist 19 Jahre jung als ihr Vater unerwartet stirbt. Um ihre Familie zu ernähren, tritt sie in seine Fußstapfen und betreibt die Glasbläserei weiter, mit der sie sich gerade so über Wasser halten können. Eines Tages bekommt sie einen Brief von Queen Victoria, mit der Einladung zu einer Audienz in London, da sich diese für ihre speziell gefertigten Glasengel interessiert. Einerseits ist es für Anna eine einmalige Chance, auf der anderen Seite möchte sie...

Weiterlesen

Wohlfühlbuch

Annas Vater besitzt eine Glasbläserei in Spiegelberg. Schon früh lernt Anna die Kunst, aus Glas kleine Kostbarkeiten herzustellen. Als Annas Vater plötzlich stirbt, steht die Familie vor dem Nichts. Anna muß in der benachbarten Stadt in einer fremden Glasbläserei arbeiten, um ihre Familie zu ernähren. Heimlich stellt sie dort kleine Glasengel her, die sie dann auf dem Wochenmarkt verkauft. So wird ein englischer Lord auf sie aufmerksam. Er zeigt die hübschen Engel Königin Victoria. Diese...

Weiterlesen

gefühlvoll

Auch mit ihrem diesjährigen Weihnachtsroman "Winterengel" hat mich die Autorin Corina Bomann wieder be- und verzaubert. Die Geschichte, die in Deutschland und in England spielt, lädt so wunderschön zum Träumen ein.

Der Inhalt: Nachdem ihr Vater verstorben ist und ihr Elternhaus und die Glashütte verkauft wurde, versucht Anna Härtel nun mit dem Verkauf von kleinen Glasengeln das Einkommen der Familie aufzubessern. Sie lebt mit ihrer Mutter und ihrer Schwester im schwäbischen...

Weiterlesen

Wunderbares Weihnachtsmärchen

Ich glaube, das Buch ist ein ganz großer Anwärter auf eine neue Weihnachtstradition!

Die Geschichte an sich ist ja schon einfach zauberhaft:

Anna, die sich und ihre Familie seit dem Tod ihres Vaters mit dem Verkauf von kleinen gläsernen Weihnachtsengeln über Wasser hält, bekommt kurz vor Weihnachten einen Brief. Sie wird an den englischen Hof geladen, um dort ihre kleinen Schätze der Queen zu präsentieren. Das wäre ihre Chance, um ihrer Familie ein besseres Leben zu ermöglichen...

Weiterlesen

Gläserne Weihnachtsengel

          Der bezaubernde neue Winterroman von Bestsellerautorin Corina Bomann. Für mich war das Lesen wieder einmal ein besonderer Genuss.

Das Buch spielt im Winter 1895 und handelt von der 19-jährigen Anna. Sie hat ein besonderes Talent, sie fertigt kleine Glasengel an, um sich Geld zu verdienen. Als die Queen, die von ihrem Talent hört, sie zu einem Kaffee einlädt, ändert sich das Leben von Anna... 

Ein schönes Buch - wie immer schreibt die Autorin sehr einfühlsam und hat...

Weiterlesen

Ein zartes einfühlsames Wintermärchen

Der äußere Eindruck vom Buch paßt schon mal. Alles auf Weihnachten hinlenkend.Sehr schönes unaufdringliches Cover.
Gleich im 1. Kapitel blickt Anna auf die schöne Zeit mit ihrem Vater in der Glashütte zurück. Die Hütte sollte einmal ihr Erbe sein. Dann schlägt das Schicksal hart zu. Ihr Vater stirbt! Die Glashütte wird verkauft, das Haus ebenso. Anna kommt mit ihrer Schwester und der kränklichen Mutter bei gutmeinenden Leuten unter. Anna arbeitet bei Meister Philipp in der Werktstatt...

Weiterlesen

Eine märchenhafte Weihnachtsgeschichte

Anna Härtels Vater ist Glasmacher und führt seine Tochter in das Handwerk ein. Doch das Geschäft läuft nicht mehr gut, und als er stirbt, hinterlässt er seiner Familie vor allem Schulden. Die Glashütte, die Anna eigentlich übernehmen sollte, muss verkauft werden und Anna verdingt sich als Gehilfin bei einem Glasmacher in der Nachbargemeinde. Nach Feierabend stellt sie dort Glasfiguren, u. a. Engel her, die sie samstags auf dem Markt verkauft. Einige ihrer Engel finden den Weg nach...

Weiterlesen

Zauberhafter historischer Weihnachtsroman - kurzweilige Unterhaltung, die ans Herz geht

Anna hat kein leichtes Leben. Die Familie ist arm, weil der Vater verstorben und die Mutter erkrankt ist. Die junge Frau muss also für sich, ihre Mutter und ihre zwölfjährige Schwester sorgen. Das karge Gehalt aus der Glasbläserei bessert sie mit Glasengeln auf, die sie mit einer besonderen Technik nach Feierabend herstellt.
Diese wunderschönen Engel haben die Aufmerksamkeit der englischen Königin Victoria erregt und so soll Anna, abgeholt von Diener John, nach London reisen, um der...

Weiterlesen

schönes Wintermärchen für heimelige Stunden

Das Cover bringt einen sofort in Weihnachtsstimmung . Rote Beeren, grüne Blätter, ein goldener Engel sind die Klassischen Weihnachtsdekorationen.
Da die Geschichte in der Adventszeit 1895 spielt passt der Rahmen hervorragend.
Die 19jährige Anna versucht nach dem Tod des Vaters , der die Familie in bitterer Armut zurück gelassen hat, ihre kranke Mutter und die 12jährige Schwester Elisabeth mit einer Hilfstätigkeit in einer Glasmacherhütte durch zu bringen. Das Handwerk hat sie von...

Weiterlesen

Schwaben – Köln – Paris - London

Die 18jährige Anna Härtel hat vor zwei Jahren ihren Vater verloren. Nun, im Jahre 1895, kommt sie für den Unterhalt ihrer Familie auf, da die Mutter schwer krank und ihre jüngere Schwester noch zu klein ist. Anna hat von ihrem Vater schon in ganz jungen Jahren das Glasblasen erlernt. Sie ist nun in einer Werkstatt im Nachbardorf als Hilfskraft angestellt. Nach getaner Arbeit stellt sie aufwändig kleine Winterengel her, die sie auf Märkten verkauft. Als ein Gesandter der englischen Königin...

Weiterlesen

Romantischer Roman

Anna Härtel fertige kleine Glasengel an und das Einkommen der Familie aufzubessern. Ein unerwarteter Besucher bittet sie an den Hof von Queen Victoria, die die deutsche Weihnachtstradition liebt und von den Weihnachtsengeln begeistert ist. Mit einer Kiste ihrer schönsten Weihnachtsengel macht sich Anna auf den Weg zur Queen und ihr Leben verändert sich für immer.

Schon der Klappentext und das Cover des neuen Romans von Corina Bomann lassen auf eine romantische Geschichte hoffen und...

Weiterlesen

Gläserne Weihnachtsengel

Inhalt:

Gläserne Weihnachtsengel, eine Einladung von der Queen und die Verheißung einer großen Liebe  

Die kleinen Glasengel fertigt Anna Härtel nur an, um das Einkommen ihrer Familie aufzubessern. Bis sie unerwarteten Besuch im schwäbischen Spiegelberg bekommt. Ein Gesandter von Queen Victoria bittet sie an den englischen Hof. Die Königin liebt deutsche Weihnachtstraditionen und ist von Annas Engeln begeistert. Gemeinsam mit dem Diener John und einer Kiste ihrer schönsten...

Weiterlesen

Herzerwärmend

Ein zauberhaftes Buch! Sicher nicht frei von Klischees, aber wer einen herzerwärmenden Roman für ein langes Winterwochenende sucht ist hier genau richtig.

Anna lebt in armen Verhältnissen. Als ihr Talent Glasengel fertigen zu können der englischen Königin zu Ohren kommt, lädt diese Anna zu einer Audienz nach England.

Allerdings ist die Reise im späten 19. Jahrhundert alles andere als ungefährlich. Zumal wenn man einen Widersacher hat, der einem Böses will. Und auch, wenn man in...

Weiterlesen

Wunderschöne Wintergeschichte

Inhalt:

Im Winter 1895 steht Anna Härtel nach dem Tod ihres Vaters vor dem Nichts. Die Glasbläserei der Familie wurde versteigert und Anna muss nun für ihre kranke Mutter und die 12-jährige Schwester alleine sorgen. Zum Glück darf sie bei einem Glasbläser, mit dem ihr Vater gut bekannt war, als Hilfsarbeiterin arbeiten. Dort fertigt sie abends kleine Glasengel an, die sie in Streichholzschachteln verpackt und auf dem Markt verkauft. Eines Tages erhält sie eine Nachricht aus dem fernen...

Weiterlesen

Ein Weihnachtsroman vom Allerfeinsten!

Ende des 19. Jahrhunderts. Aus Annas Traum, irgendwann einmal die Glasbläserei des Vaters zu übernehmen, ist nichts geworden. Der Vater ist gestorben, die Mutter schwer krank. Die Glasbläserei musste versteigert werden. So arbeitet Anna bei einem Glasbläser im Nachbarort. Um das dürftige Einkommen etwas aufzubessern, fertigt sie kleine Engel aus Glas an, die sie jede Woche auf dem Markt verkauft. Eines Tages erscheint ein englischer Gesandter und lädt sie an den Hof von Queen Victoria ein....

Weiterlesen

gute historische Unterhaltung mit süssen Protagonisten, tolles Cover , Buch dürfte gern länger sein

gute historische Unterhaltung mit süssen Protagonisten, tolles Cover , Buch dürfte gern länger sein

Von der Autorin kenne ich einige Bücher die mich immer begeistern konnten.
Winterengel ist ein weihnachtlicher Winterroman der für mich gern mehr Seiten hätte haben dürfen, aber trotzdem in süsser Weise überzeugt.

Der Klappentext weist den Weg und so ist auch der Inhalt sehr passend zusammengefasst.
Der Schreibstil ist gut verständlich wie in allen Geschichten aus...

Weiterlesen

Schöne Wintergeschichte

Ich finde es einfach nur großartig wie sich Corina Bomann in ihren Winterromanen mit weihnachtlichen Traditionen und Bräuchen beschäftigt und diese in eine Geschichte einarbeitet. Ich hoffe, dass wir in Zukunft auch weitere Romane dieser Art erwarten können.

In Winterengel geht es um die junge Anna, die Winterengel aus Glas herstellt und plötzlich die Aufmerksamkeit der englischen Königin erhält.
Ich fand Anna von Beginn an sehr sympathisch und habe sie, insbesondere für die...

Weiterlesen

Engel für die Königin

Annas Vater, der ihr das Glasgießen beigebracht hatte, war viel zu früh verstorben. Ihre Mutter war sehr krank.  Nun musste Anna Geld verdienen…

Mit Wenzel, dem Sohn ihres Chefs verstand sie sich recht gut, aber für das, was er von ihr wollte, nicht gut genug….

Ihr Chef, Meister Philipps,  gestattete ihr, nach Feierabend Glaswaren herzustellen, die sie samstags auf dem Markt verkaufte…

So kam es, dass ein englischer Lord eines Tages bei ihr solche kleinen Engel kaufte...

Weiterlesen

Einfach zauberhaft!

Klappentext: „Die kleinen Glasengel fertigt Anna Härtel nur an, um das Einkommen ihrer Familie aufzubessern. Bis sie unerwartete Besuch vom schwäbischen Spiegelberg bekommt. Ein Gesandter von Queen Victoria bittet sie an den englischen Hof. Die Königin liebt deutsche Weihnachtstraditionen und ist von Annas Engeln begeistert. Gemeinsam mit dem Diener John und einer Kiste ihrer schönsten Glasengel macht Anna sich auf die Reise. Ihr Leben verändert sich für immer.

Mit „...

Weiterlesen

Gemütliche Wintergeschichte mit kleinen Plausibilitätspatzern

Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich noch nicht in Weihnachtsstimmung bin. Aber leider kann ich mich den vielen 4- und 5-Sterne-Rezensionen nicht ganz anschließen. Natürlich, das Buch von Corina Bomann ist wie immer was fürs Herz und zum Dahinschmelzen. Aber verglichen mit dem wunderschönen Roman „Winterblüte“ aus dem letzten Jahr ist es diesmal für mich leider kein Highlight gewesen.

Zu oft habe ich mich gefragt, wie es denn zu dieser oder jener Handlung kommen kann, ob sowas...

Weiterlesen

und wieder ist Corina Bomann ein so schöner Winterroman gelungen - leider war er viel zu schnell zu Ende gelesen

Dieser wunderschöne vorweihnachtliche Roman wird aus der Sicht der 19 jährigen Anna erzählt. Dieser Roman erzählt im Jahr 1895. Ihr Vater führte eine Glasbläserei viele Jahre sehr erfolgreich, der Familie ging es gut. Doch die Zeiten änderten sich, die Nachfrage war eine andere geworden und das Familienunternehmen war hoch verschuldet. Der Vater konnte es nicht verkraften und starb an einem Herzinfarkt. Kurz nach der Beerdigung wurde alles Hab und Gut der Familie von der Bank gepfändet. ...

Weiterlesen

Märchenhafte Weihnachtszeit

1895 Spiegelberg/Schwabenland. Die 19-jährige Anna Härtel muss nach dem Tod ihres Vaters für ihre schwerkranke Mutter und die 12-jährige Schwester Elisabeth sorgen. Die Familie ist finanziell ruiniert, denn die Glasbläserei ihres Vaters wurde versteigert, und so arbeitet Anna in einem Glasbläserbetrieb im Nachbarort, denn ihr Vater hat ihr die Glashandwerkskunst beigebracht. Um sich einen kleinen Zusatzverdienst zu sichern, fertigt Anna kleine Glasengel in verschiedenen Farben an, die sie...

Weiterlesen

liebenswert

Anna Härtel wächst im schwäbischen Ort Spiegelberg auf. Früh interessiert sie sich für die Glas - und Spiegelherstellung und findet in ihrem Vater einen geduldigen Lehrmeister. Leider verstirbt der Vater früh und Anna  muß den Lebensunterhalt für ihre kranke Mutter, ihre jüngere Schwester und sich bestreiten. Sie findet Arbeit als Hilfskraft in einer Glashütte im Nebenort und der Besitzer erlaubt ihr, abends nach Feierabend, aus Glasresten, ihre Engel zu gießen. Diese versucht sie zur...

Weiterlesen

Ein Märchen

          Einfach ein Winter- / Weihnachtsmärchen. Corina Bomann ist es wieder gelungen ein traumhaftes Buch zu schreiben. Diesmal wirklich ein Märchen für Erwachsene.
Anna Härtel versucht alles um ihre kranke Mutter und ihre 12 jährige Schwester Elisabeth über die Runden zu bringen. Die Glasmacherin arbeitet als Hilfe in einer Glashütte. In ihrer wenigen Freizeit gießt sie Engel und versucht diese am Markt zu verkaufen. Die Königin Victoria schmückt jedes Jahr eine große Tanne in...

Weiterlesen

Märchen für die Adventszeit

Das neue Buch „Winterengel“ von Corina Bomann hat mich wie alle Bücher der Autorin begeistert.
Es spielt im Jahre 1895 und erzählt die Geschichte der jungen Anna Härtel, die schon sehr früh die Verantwortung für ihre Familie übernehmen muss.
Nach dem Tod des Vaters teilen sich die 3 Personen ein Zimmer, kochen können sie in der Küche ihres Hauswirtes.
Tagsüber geht Anna zu einem Glasmacher arbeiten, abends stellt sie in der Werkstatt Glasengel her die sie am Samstag auf dem...

Weiterlesen

Ein romantisches Weihnachtsmärchen

Spiegel sind Spielzeug der Eitelkeit und der Sünde

1895 ist Anna Härtel 6 Jahre alt und sieht das erste Mal einen Spiegel in der Glaserei ihres Vaters Martin, die sie ja später einmal übernehmen soll. Doch dann kommt alles ganz anders. Nach dem Tod ihres Vaters stehen schon die Banken bereit, da die Glaserei völlig überschuldet ist. Sie, ihre kleine Schwester Elisabeth und ihre Mutter verlieren alles.

Jahre später erhält Anna einen Brief der englischen Königin Viktoria Die hat...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

          Sowohl das Cover als auch der Titel des Buches  haben mich sofort angesprochen. Als absoluter Fan der Autorin musste ich dieses Buch natürlich haben. Der Schreibstil ist wie erwartet einfach toll. Das Buch liest sich sehr leicht und man möchte es nur ungern aus der Hand legen.
Die einzelnen Figuren sind sehr gut gewählt. Der Leser ist sofort dabei mit der Hauptfigur Anna mit zu fiebern.  
Zur Geschichte, Anna, die Tochter eines verstorbenen Glasbläsers lebt mit ihrer...

Weiterlesen

Weihnachten kann kommen

Wieder einmal hat es Corina Bomann geschafft mich mit ihrem Buch zu verzaubern. Sie nimmt uns mit auf eine magische Reise in der Vorweihnachtszeit.

Die Geschichte spielt im Jahre 1895. Anna, die Glasmacherin verkauft auf einem Markt Glasengel, die sie nach der Arbeit anfertigt um für ihre Mutter, die krank ist und ihre zwölfjährige Schwester zu sorgen. Eines Tages erhält sie einen Brief vom englischen Königshaus, sie soll mit ihren Engeln vorstellig werden. Während ihrer Reise nach...

Weiterlesen

zauberhaftes Wintermärchen

Wie vor jeder Bomann-Neuerscheinung habe ich mich auch dieses Mal riesig auf die Veröffentlichung Ihres neuen Romans "Winterengel" gefreut. Dieser erschien am 13.10.2017 im List Verlag und ist als Hardcover, Ebook sowie als Hörbuch erhältlich. Ich rezensiere hier die Buchausgabe. Auffallend ist hier, wie bei allen Bomann-Titeln, die Covergestaltung. Obwohl mir diese bei vorliegendem Buch nicht so wirklich gefällt. Die Streudeko auf einfachem weißen Hintergrund. Hmm. Da hätte ich mir - vor...

Weiterlesen

Gläsernes Glück

Inhalt: Die junge Glasbläserin Anna fertigt kleine Weihnachtsengel, als Zubrot, um sich und ihre Familie über Wasser zu halten. Eines Tages erreicht sie ein Brief von Queen Victoria persönlich, die sie und ihre Engel gerne einmal sehen möchte. Also macht sich die junge Frau auf den langen Weg nach England, begleitet von dem Diener John. Doch auch das Glück kann zerbrechlich wie Glas sein und so erwarten Anna einige Schwierigkeiten auf ihrer Reise, aber auch aufkeimende Gefühle.

 ...

Weiterlesen

Romantisch schönes Märchen

Das Buch Winterengel von Corina Bomann entführt uns in das Jahr 1895. 

Anna ist 19 Jahre alt und muss das Einkommen der Familie mit ihrer Glasgießerei sichern. Der Vater ist plötzlich gestorben, aber zum Glück hat er ihr die Kunst des Glashandwerks beigebracht. Die Mutter ist schwer krank und ihre Schwester Elisabeth geht noch zur Schule. Eines Tages kommt Nachts ein unbekannter Reiter mit einem Brief von Königin Victoria, der sie gemeinsam mit John (der Überbringer der Nachricht) auf...

Weiterlesen

Gläserne Weihnachtsengel, eine Einladung von der Queen und die Verheißung einer großen Liebe

Corina Bomann ist für mich schon länger eine Garantin für wunderschöne Bücher, die dem Leser nicht nur unterhaltsame, sondern auch für Frauen-/Liebesromane tiefgründige Lesestunden bescheren.

„Winterengel“ ist da auch keine Ausnahme und so waren die 352 Seiten rasch ausgelesen.

Hauptperson in diesem Buch, das im Jahre 1895 im Winter spielt, ist Anna Härtel. Anna ist erst 19 Jahre alt, muss sich aber schon einem schweren Schicksal stellen, nachdem ihr Vater verstorben ist. Denn...

Weiterlesen

Wie ein Märchen

Corina Bomann lese ich besonders gerne und als Hörbuch passt es wieder sehr gut. Die Sprecherin Anne Abendroth hat eine gute angenehme Stimme, die sie immer in der richtigen Stimmung einbringt, das wertet den Roman noch auf.
Die 19jährige Anna Härtel ist eine nette liebenswerte Protagonistin.
Ihr Vater hatte im schwäbischen eine Glasfabrik, leider ist er gestorben und hinterlässt nur Schulden. Doch hatte er Anna schon früh, als seine Nachfolgerin ausgebildet. So kommt sie bei...

Weiterlesen

Wieder ein bezaubernder Roman zum Träumen

Wieder ein bezaubernder Roman zum Träumen

 

Corina Bomann´s Bücher sind für mich immer etwas ganz Besonderes. In ihre Geschichten kann man so richtig schön abtauchen, den Alltag mal ganz außen vor lassen und genießen.

 

Und auch wenn wir derzeit eher den grauen Herbst als den weißen Winter haben, hat mir dieses Buch auch wieder sehr schöne Lesestunden beschert. Man kann sich auch vorstellen, wir hätten schon Winter, weil Corina Bomann einfach so schön bildhaft und...

Weiterlesen

Wie im Märchen

Corina Bomann entführt in ihrer neuen Geschichte den Leser ins Jahr 1895 zu der 19-jährigen Anna Härtel. Seit der Vater gestorben ist, kämpft sie alleine ums Überleben. Denn ihre Schwester ist erst 12 und die Mutter ist sehr krank. Zum Glück hat ihr der Vater noch das Glasblasen beigebracht und sie versucht sich mit kleinen Glasengeln ein Zubrot zu verdienen. Kurz vor Weihnachten erhält sie einen Brief von Queen Victoria aus England, die sie einlädt, ihr die Glasengel zu zeigen. Voller...

Weiterlesen

kommt einem Märchen nahe

nna Härtel ist, durch den früehn Tod ihres Vaters, frühzeitig für den Familienunterhalt verantwortlich. Denn ihr Vater hat nur Schulden hinterlassen, so dass die Familien-Glasbläserei verkauft werden musste. Zum Glück hat er Anna aber frühzeitig in diesem Handwerk angelernt. Mit selbst entworfenen Glasengeln versucht sie nun den Lebensunterhalt für sich, ihre Mutter und ihre kleine Schwester Elisabeth zu bestreiten. Doch als sie in der Vorweihnachtszeit wieder einmal versucht ihre Engel auf...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783471351611
Erschienen:
Oktober 2017
Verlag:
List
9.28125
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (32 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 58 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher