Buch

Zwillingssterne - Cristina Moracho

Zwillingssterne

von Cristina Moracho

Charmanter und unvergänglicher Debütroman
Seit ihrem sechsten Lebensjahr sind sie unzertrennlich. Spielen zusammen. Fallen die Kellertreppe runter. Erst Oliver, dann Althea. Sie zelten im Garten, schwimmen im Atlantik, betrinken sich an Halloween. Küssen sich das erste Mal unter einem Ahornbaum. Er sie; sie ihn. Im Juni. Und als Oliver das nächste Mal aufwacht, ist es August. Während er schläft, fängt Althea an zu rauchen und färbt sich die Haare. Während er schläft, verändert sich alles zwischen ihnen. Und als er aufwacht, ist nichts mehr wie es einmal war.

Rezensionen zu diesem Buch

Erwachsenwerden mit Hindernissen

Leseeindruck:

"Zwillingssterne" wird aus zwei Perspektiven erzählt. Einmal ist da Althea, die etwas chaotische Einzelgängerin und auf der anderen Seite Oliver, ihr einziger bester Freund. Er ist ohne große Mühe gut in der Schule und findet nahezu überall Anschluss. Sie kämpft sich durch den Tag und unternimmt lieber nur was mit Oliver allein und fühlt sich unter Menschenmengen unwohl.
Durch einen Zufall haben die beiden sich als Kinder kennengelernt und sind über die Jahre...

Weiterlesen

Althea & Oliver

Meine Meinung:
Althea und Oliver sind unzertrennlich, sie wirken wie ein perfektes Öko-System, denn der eine kann ohne den anderen nicht, sie stellen eine Symbiose her. Doch dann meint es das Leben nicht gut mit Oliver und er wird krank. Was zunächst wie ein Drogenrausch wirkt ist in Wirklichkeit die Krankheit KLS, welche Mitte der 90er Jahre, zu der Zeit spielt das Buch, noch vollkommen unerforscht ist. Dieser Riss in der Zeit der für Oliver entsteht gibt Althea plötzlich ungewollten...

Weiterlesen

Zwilliungssterne

Ich habe mehrmals versucht in die Story reinzukommen, und schaffe es einfacht nicht.
Es ist bestimmt ein klasse Buch für teenies die gerade ihre erste Liebe haben, denn der Schreibstil ansich ist klasse und flüssig zu lesen.
Mich persönlich spricht die Handlung nicht an!

Weiterlesen

Castor und Pollux.

Oliver und Althea machen alles gemeinsam. Altheas Auto und ihr Keller sind ihre sichere Zuflucht vor dem Rest der Welt. Sie sind wie zwei Seiten ein und derselben Münze. Sie können sich nicht vorstellen, jemals ohne einander zu sein. Doch dann schläft Oliver ein und wacht erst Wochen später wieder auf. Und plötzlich ist nichts mehr so, wie es einmal war.

Ich habe außergewöhnlich lang gebraucht, um mich überhaupt in die Geschichte einzufinden. Anfangs wusste ich nicht, was genau hier...

Weiterlesen

Wundervoll...

Inhalt: Seit ihrem sechsten Lebensjahr sind sie unzertrennlich. Spielen zusammen. Fallen die Kellertreppe runter. Erst Oliver, dann Althea. Sie zelten im Garten, schwimmen im Atlantik, betrinken sich an Halloween. Küssen sich das erste Mal unter einem Ahornbaum. Er sie; sie ihn. Im Juni. Und als Oliver das nächste Mal aufwacht, ist es August. Während er schläft, fängt Althea an zu rauchen und färbt sich die Haare. Während er schläft, verändert sich alles zwischen ihnen. Und als er aufwacht,...

Weiterlesen

ein wirklich sehr gutes Debüt

Kurzbeschreibung:
Seit ihrem sechsten Lebensjahr sind sie unzertrennlich. Spielen zusammen. Fallen die Kellertreppe runter. Erst Oliver, dann Althea. Sie zelten im Garten, schwimmen im Atlantik, betrinken sich an Halloween. Küssen sich das erste Mal unter einem Ahornbaum. Er sie; sie ihn. Im Juni. Und als Oliver das nächste Mal aufwacht, ist es August. Während er schläft, fängt Althea an zu rauchen und färbt sich die Haare. Während er schläft, verändert sich alles zwischen ihnen. Und...

Weiterlesen

Gefühlvolle unterhaltsame Geschichte

Seit ihrem sechsten Lebensjahr sind Althea und Oliver befreundet, mittlerweile sind sie sechzehn. Ihre Freundschaft ist sehr eng, sie wohnen nicht weit auseinander und gehen bei der Familie des anderen ein und aus. Irgendwann entdeckt Althea, dass sie mehr für Oliver empfindet, doch dem geht es zu schnell. Auch leidet er unter einer schlimmen Krankheit, er fällt manchmal für Wochen in einen tiefen Schlaf. Althea verändert sich in den wochenlangen Schlafphasen ihres Freundes und zieht mit...

Weiterlesen

Tiefgründiges Buch über das Erwachsenwerden, die Liebe und wahre Freundschaft!

Oliver und Althea sind seit ihrem sechsten Lebensjahr unzertrennlich. Sie sind immer zusammen, unternehmen alles gemeinsam, sind wie Geschwister, wie Zwillinge.
Sie sind die besten Freunde in Wilmington, scheinen nur sich zu haben brauchen, um glücklich zu sein. Die beiden ergänzen sich perfekt:
Altheas Mutter wohnt schon längst nicht mehr bei ihnen und Olivers Vater ist gestorben als er noch ganz klein war. Althea hat nicht viele eigene Freunde, und Oliver behält nur Freunde,...

Weiterlesen

Nicht nur für Jugendliche

Oliver und Althea, sie kennen sich seit ihrer Kindheit. Nachbarskinder, die wie Kletten aneinander hängen, manche denken sogar, sie wären Zwillinge. Sie gehen gemeinsam durch dick und dünn, sind beste Freunde für's Leben.
Aber irgendwann werden aus Kindern langsam Jugendliche und die Gefühle und Ansichten ändern sich. Es kribbelt, ist irgendwie anders, aber trotzdem schön. Noch schöner wäre es, wenn es beiden so ginge, aber manchmal hat man vielleicht einfach Angst vor dem neuen. Als...

Weiterlesen

Ein Jugendbuch, das auch für Erwachsene mehr als geeignet ist!

Schlaf - er kommt wie eine langsam heranrollende Welle auf ihn zu. Immer dichter. Die Welle ist lautlos, macht ihn träge. Er kann der Welle des Schlafes nicht entrinnen, sich nur vorbereiten. Die Vorbereitungen, die der Teenager Oliver trifft sind - sich seiner störenden Kleidung zu entledigen, und schnellstmöglich vom Auto zu einer bequemen Unterlage zu gelangen. Althea neben ihm im Auto lenkt ihn von seiner bleiernen Müdigkeit ab. Verlangt bei einem philosophisch anmutenden Frage-...

Weiterlesen

Zwillingssterne

Kurz zum Inhalt des Buches: North Carolina in den 90iger Jahren. Oliver und Althea leben in dem beschaulichen Städtchen Wilmington. Sie sind seit ihrem sechsten Lebensjahr befreundet und nahezu unzertrennlich.
Doch seit einiger Zeit hat sich etwas verändert, aber bevor sie herausfinden können was das ist, erkrankt Oliver an einer rätselhaften Krankheit.
Immer wieder verfällt er in Phasen des Tiefschlafs, die mehrere Wochen oder Monate dauern können. Und während Oliver schläft,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783551560056
Erschienen:
Oktober 2014
Verlag:
Carlsen
Übersetzer:
Annette von der Weppen
7.5625
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 45 Regalen.

Ähnliche Bücher