Buch

Der Opiummörder - David Morrell

Der Opiummörder

von David Morrell

1854, London: Ein grausamer Ritualmörder versetzt die ganze Stadt in Angst und Schrecken. Detective Shawn Ryan verdächtigt den opiumsüchtigen Schriftsteller Thomas de Quincey. Mit seiner Abhandlung "Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet" hatte dieser kurz zuvor einen Skandal ausgelöst und seinen Ruf als Enfant terrible gefestigt. Als sich Ryans Verdacht als falsche Fährte erweist, schließen sich die beiden zu einem kongenialen Ermittlerpaar zusammen. Schon bald führen ihre Nachforschungen in höchste politische Kreise und in die Schattenwelt des Opiumschmuggels.

Rezensionen zu diesem Buch

Historischer Krimispaß

1854: Ein Massenmord in einem Wäschegeschäft in London erinnert an einen Massenmord der 43 Jahre zuvor begangen worden ist, in einer Wäscherei. Einige Tage danach gab es sowohl 1811 wie auch 1854 einen weiteren Massenmord in einem Bierlokal. Zur selben Zeit reist der berühmte Autor und Opiumesser Thomas de Quincey mit seiner Tochter nach London, wo er aufgewachsen ist. Er erhielt eine Botschaft, dass jemand seine Jugendfreundin Ann kenne und wisse, wo sie wohne. Schon sehr bald wird de...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
523 Seiten
ISBN:
9783426517536
Erschienen:
Dezember 2015
Verlag:
Droemer Knaur
Übersetzer:
Christine Gaspard
9.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 9 Regalen.

Ähnliche Bücher