Buch

Die geheime Geschichte - Donna Tartt

Die geheime Geschichte

von Donna Tartt

Richard Papen stammt aus einfachen Verhältnissen. Als er durch ein Stipendium das College besuchen kann, ist er gleich fasziniert von der ihm fremden Welt. Besonders zieht ihn eine Gruppe junger Studenten in den Bann, mit denen er nicht nur Griechisch lernt, sondern auch dem täglichen Alkohol huldigt. Doch bald spürt er, dass unter der Oberfläche unerschütterlicher Freundschaft Spannungen lauern und dass ein furchtbares Geheimnis seine Freunde belastet - ein Geheimnis, das auch ihn mehr und mehr in seinen dunklen, mörderischen Sog zieht.

Rezensionen zu diesem Buch

Intelligent komponiertes Drama

Richard kämpft sich aus seinem bedrückendem Elternhaus und dem unbefriedigenden Vorstadtleben heraus und ergattert ein Stipendium für ein kleines College in Vermont. Dort fasziniert ihn neben der neugewonnenen Freiheit besonders eine kleine, vom Campusleben abgeschiedene Gruppe von Griechischstudenten und ihr exzentrischer Professor. Die verschworene Gruppe scheint erst unnahbar und abweisend Richard gegenüber, doch nach ein paar Startschwierigkeiten kann er sich integrieren. Allerdings...

Weiterlesen

Aus den menschlichen Abgründen heraus, entsteht eine Geschichte ...

Ich habe eine sehr alte Ausgabe von 1993, erschienen bei Goldmann, gelesen. Hier und da hatten sich wohl ein paar kleine Übersetzungsfehler eingeschlichen, was mich jedoch nicht weiter gestört hat.
Wer an dieses Buch herangeht, wie an einen ganz normalen Krimi, der wird sich vielleicht ab und zu fragen, warum das Ganze. In diesem Buch steckt so viel mehr! Die tiefsten menschlichen Abgründe werden hier aufgezeigt und besprochen. Und das auf eine spannende und zum Teil beängstigende Art...

Weiterlesen

Einschlagende Wirkung!

Der 20jährige Richard Papen wächst mitten im Nirgendwo von Kalifornien auf. Zu seinen Eltern hat er kein gutes Verhältnis, eigentlich will er nur raus aus der Kleinstadt und etwas erleben. Nach dem Schulabschluss ergreift er deshalb sofort die Gelegenheit und beginnt ein Studium im weit entfernten Vermont. Dort angekommen wird Richard schnell auf eine Gruppe von 5 Schülern und ihren Griechisch-Professor aufmerksam: Francis, Henry, Edmund - genannt Bunny - und die Zwillinge Charles und...

Weiterlesen

Wow!

All -time- favourite! Zum Inhalt: Richard wird an der Uni Mitglied eines elitären Zirkels. Passionierte Altphilologen, die sowohl über Grips als auch über Geld verfügen. Richard wähnt sich zunächst am Ziel seiner Aufsteigerträume, doch dann kommt es zur Katastrophe...dieser Roman ist einfach phantastisch - sprachlich, inhaltlich, handwerklich....ein Buch,welches man immer wieder lesen kann!

Weiterlesen

Ein Mahlstrom

»Sie schloss die Augen – dunkle Lider, dunkle Schatten darunter; sie war wirklich älter, nicht mehr das Mädchen mit dem silbernen Blick, in das ich mich verliebt hatte, aber deshalb nicht weniger schön, schön auf eine Weise jetzt, die nicht so sehr meine Sinne erregte, als mir vielmehr das Herz zerriß.« (Donna Tartt, Die Geheime Geschichte, 6. Auflage, München 2014, S. 567)

Das Zitat ließe vermuten, bei Donna Tartts Debutroman handle es sich um eine Liebesgeschichte...

Weiterlesen

Ein dunkles Geheimnis

Richard Papen, 19 Jahre jung will nur eins: raus aus seinem piefigen kalifornischen Nest, weg von seinen primitiven Eltern. Als er ein Stipendium für ein Vermonter College bekommt, geht sein Wunsch endlich in Erfüllung.
Bald schließt er sich der exklusiven Clique um den charismatischen Griechischprofessor Julian an und betritt eine faszinierende neue Welt. Seine neuen Freunde teilen alles mit ihm: Geld, Wissen, jede Menge Alkohol. Doch bald bekommt das Glück Risse und Richard entdeckt...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
608 Seiten
ISBN:
9783442480579
Erschienen:
Dezember 2013
Verlag:
Goldmann TB
Übersetzer:
Rainer Schmidt
9.25
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (24 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 72 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher