Buch

Die Lieder der Erde - Elspeth Cooper

Die Lieder der Erde

von Elspeth Cooper

Das Geheimnis der Magie liegt in den Liedern der Erde

Das heilige Buch von Eador lässt keine Zweifel aufkommen: Wer die Lieder der Erde hören kann, soll brennen! Bereits seit tausend Jahren befolgen die Ritter der Kirche dieses Gebot und verfolgen jeden, den sie der Magie verdächtigen. Dabei machen sie auch vor ihren eigenen Reihen nicht halt: Als der Novize Gair zum ersten Mal die ebenso schöne wie schreckliche Melodie vernimmt, ist ihm klar, dass dies sein Ende bedeutet, sollte sein Geheimnis gelüftet werden. In einem unbeobachteten Moment gelingt Gair die Flucht, doch die Kirche ist ihm auf den Fersen, und in sich spürt er die Kraft der Erde heranwachsen, so mächtig, dass sie ihn zu zerstören droht. Einzig die Hüter des Schleiers können Gair jetzt noch helfen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Solide

Das heilige Buch der Kirche schreibt vor, dass jeder, der Magie wirken kann verbrannt werden soll und so wird ein jeder verfolgt, der Verdächtigt wird Magie wirken zu können und so kommt es das Gair, ein Novize der Kirche, bezichtigt wird Magie wirken zu können. Doch wie durch ein Wunder, wird er nicht zum Tode verurteilt und er kann der Kirche erstmal entkommen. Auf seiner Flucht trifft er auf die Magie begabten Hüter des Schleiers, die ihn nach und nach in ihre Geheimnis einweihen und ihm...

Weiterlesen

Leider nur mittelmäßig

Inhalt: Als der junge Novize Gair dabei erwischt wird, wie er sich der Magie bedient, wird er von seinem Orden der Inquisition übergeben um hingerichtet zu werden. Doch unerwartet wird er bei seinem Prozess nicht zum Tode verurteilt, sondern nur aus dem Reich verbannt.
Der rätselhafte Alderan nimmt sich seiner an und bietet Gair an, ihn an die Akademie zu begleiten, um den Umgang mit der ihm zu Verfügung stehenden Macht zu erlernen. Doch nicht nur die Hexenjäger sind ihnen auf den...

Weiterlesen

Ein Feueradler am Himmel

Der Schleier, der die Welt vor Chaos und Zerstörung bewahrt wird immer dünner.

Die Zeiten haben sich geändert. Früher gab es viele mit der Gabe, die Gaeden. Von der Kirche verfolgt und ausgerottet hören heute nur noch wenige den Sang!

Gair ist einer davon. Nach Monaten in Gefangenschaft droht ihm die Hinrichtung. Eine Verurteilung wegen Hexerei. Doch es kommt nur zur einer Verbannung, die sehr wahrscheinlich auch seinen Tod zur Folge hat. Gefoltert, ausgezehrt und geschwächt...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Science Fiction - Fantasy
Sprache:
deutsch
Umfang:
560 Seiten
ISBN:
9783453267138
Erschienen:
November 2011
Verlag:
Heyne Taschenbuch
Übersetzer:
Michael Siefener
7.71429
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 18 Regalen.

Ähnliche Bücher