Buch

Paper Passion - Das Begehren

von Erin Watt

Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Vielleicht ist er deswegen so interessiert an der neuen Mitschülerin Hartley, die ganz anders ist, als die anderen Aston-Park-Püppchen – bodenständig, schlagfertig und vor allem: nicht an Easton interessiert. Die ultimative Herausforderung für den Achtzehnjährigen, der es gewohnt ist, alles zu bekommen, was er will. Doch geht es hier wirklich nur um Eastons Ego, oder entwickelt der stürmischste der Royal-Brüder echte Gefühle für Hartley?

Rezensionen zu diesem Buch

Sehr gelungen aber etwas schwächer als die Vorgänger

Ich mochte schon die ersten drei Bände der Paper-Reihe sehr gern und so konnte ich auch an „Paper Passion - Das Begehren“ einfach nicht vorbei. Anders als bei den anderen Büchern geht es hier in erster Linie um Easton, der ja bereits bekannt ist aber über den es noch einiges mehr zu erfahren gibt. Ich kam schnell in die Geschichte hinein und hatte auch beim Lesen meinen Spass. Das Buch konnte mich sehr fesseln und am liebsten hätte ich es in einem Rutsch durch gelesen. Nur das Ende ist ein...

Weiterlesen

Weiterhin toll!

Inhalt:
Dies ist der 4 Band der Paper-Reihe. Hier geht es um Easton den mittleren der 5 Royal Brüder. Er ist reich, egoistisch und selbstzerstörerisch. Die Mädchen liegen ihm normalerweise zu Füßen. Als Hartley Wright an die Schule kommt ändert sich dies, denn diese gibt Easton eine Abfuhr. Easton fühlt sich herausgefordert und will Hartley unbedingt in sein Bett bekommen. Doch ist es nur das oder ist doch mehr im Spiel?

Meinung:
Das Cover ist wie schon bei den Vorgänger...

Weiterlesen

Auch das Spin-off fängt super an

Ich kann nicht anders, aber ich mag Easton. So viele Probleme er auch hat und schwierig er ist. Viele kamen ja mit diesem Buch nicht klar bzw mit dem Charakter. Ich sehe nur eine verlorene Seele und er braucht einfach jemand, der ihm die Stirn bietet und liebt. Deswegen finde ich Hartleys Charakter auch so interessant. Die auch keine leichte Familie hat und für sich selber Sorgen muss etc.

Etwas ganz anderes, als Easton es kennt. Die Story an sich und wie sie sich entwickelt finde ich...

Weiterlesen

Absoluter Pageturner

Nach den drei ersten Bänden, in denen die Geschichte von Ella und Reed erzählt wurde und die ich verschlungen habe, habe ich mich wahnsinnig auf die Geschichte meines Lieblings-Royal Easton gefreut. Derjenige der fünf Royal-Brüder, der durch den frühen Tod ihrer Mutter am meisten Halt verloren hat und der mir in den ersten drei Bänden mit seiner verschmitzten und zu Ella liebevollen Art am besten gefallen hat.

Eastons Geschichte ist tragisch und dramatisch und genauso geht es in dem...

Weiterlesen

Nicht ganz so stark wie die vorherigen Bände aber dennoch unterhaltsam!

Die ersten 3 Bände der Paper Reihe haben mich völlig in den Bann gezogen. Dementsprechend groß war meine Vorfreude auf dieses Buch.

In diesem Teil geht es nun um den drittältesten Sohn Easton. Man kennt ihn ja schon aus den vorherigen Bänden als den frechen Bad Boy, der sich selbst und die Welt nicht allzu ernst nimmt und immer gut drauf ist. Partys, Alkohol und Schlägereien stehen nahezu an der Tagesordnung und auch die Mädchen stehen geradewegs Schlange um in seiner Nähe zu sein. In...

Weiterlesen

Paper Passion - Das Begehren - Erin Watt

Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach dem nächsten...

Weiterlesen

…Easton, mein heimlicher aber präsenter Schwarm aus den vorherigen Teilen <3 …

 

ICh war begeistert von seiner Rolle in den anderen, vorherigen Teilen, mit Humor und Charme immer an Ellas Seite <3

Easton muss nachdem Reed auf dem College ist auf sich alleine gestellt sein, das klappt leider nicht so leicht wie erhofft. Die Schule so wie immer, aber anders. Hartley taucht auf und zieht ihn sofort in Ihren Bann und somit fängt auch für Easton die Veränderungen an, ein Gefühlschaos mit neuen Dimensionen.

Das Buch ist das 4. der Paper Princess Reihe...

Weiterlesen

Enttäuschend ! Platt, vulgär, nervig.

Entgegen vieler negativer Stimmen, war ich vom ersten Band an ein riesengroßer Fan der Paper-Reihe, die ich bis auf Band 1 ausschließlich auf englisch gelesen habe, weil ich damals nicht warten konnte, bis die deutsche Übersetzung erschien.

Genau deshalb freute ich mich nun auf den ersten Band der sich mit dem Drittältesten der Royals, Easton, beschäftigt. Ich war nie wirklich einverstanden mit seiner Art, aber trotzdem mochte ich ihn immer recht gerne und freute mich also nun auf die...

Weiterlesen

Eine Enttäuschung

Titel: Paper Passion - Das Begehren
Autorin: Erin Watt
Verlag: Piper
Seitenzahl: 352
Preis: 12,99 Euro

Der vierte Teil der Paper-Reihe

Easton Royal ist rebellischer, als seine anderen Brüder. Er trinkt viel und jagt jedem Mädchen hinterher, welches er finden kann. 
Doch dann taucht Hartley auf - eigentlich ein ganz normales Mädchen. Jedoch ist sie nicht an Easton interessiert und dies stellt eine Herausforderung für ihn dar, welche er unbedingt...

Weiterlesen

Paper Passion

Meine Meinung:

Während es in den ersten drei Bänden um Reed und Ella ging, spielt in "Paper Passion" Easton Royal die Hauptrolle. Man liest auch zwischendurch etwas über die anderen Charaktere aber diese spielen in diesem Buch eher eine Nebenrolle.

 

Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und leicht zu lesen. Das Cover passt optisch natürlich wieder zu den Vorgängern. "Paper Passion" lässt sich recht schnell lesen. Eine angenehme Lektüre für zwischendurch.

 ...

Weiterlesen

Etwas eintönige Handlung, aber umso überraschenderes Ende

Klappentext: Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach...

Weiterlesen

endlich kommt Easton

Das Cover ist ähnlich wie die vorherigen Bände ausgebaut, nur dass dieses Band ein lila Zepter schmückt. Es glitzert wieder und passt optisch gut zu den anderen Bänden, auch wenn ich das Zepter nun zu dem Inhalt doch eher weniger passend finde.

Der Schreibstil ist, den ich aus den vorherigen Büchern von Erin Watt kenne, sehr leicht und man kommt schnell voran. Das ganze Buch ist aus der Ich-Perspektive von Easton geschrieben. Das Buch umfasst 29 Kapitel auf 352 Seiten. 

Da ich...

Weiterlesen

Inhaltlich etwas schwach, aber trotzdem fesselnd!

INHALT:

Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach...

Weiterlesen

Die Royal Familie ist zurück!

~~Das Cover sieht so wunder-, wunderschön aus! Bisher ist es mein absolutes Lieblingscover der Reihe, denn ich liebe dieses Lila und es sieht so toll aus, wenn Licht darauf trifft und es anfängt, zu funkeln und zu glitzern. Wer kann da schon widerstehen? ;)

Inhalt: Easton wurde durch seine Vergangenheit stark gezeichnet und seit dem lässt er nichts mehr zu nah an sich heran. Sein einziges Ziel ist, Spaß im Leben zu haben, egal welche Konsequenzen es hat. Beziehungen sind daher erst...

Weiterlesen

Gefällt mir besser als 1-3

Easton Royal: Unheimlich gut aussehend, unheimlich reich und der Star an der Schule, nachdem sein Bruder seinen Abschied gegeben hat. Leider ist Easton aber auch ein ziemlich schlechter Umgang. Er kompensiert schlimme Ereignisse aus seiner Vergangenheit leider mit jeder Menge Alkohol, Spielsucht, blutigen Prügeleien und unzähligen Frauengeschichten. Er ist der Inbegriff der Jungs, von denen eure Eltern euch um jeden Preis fernhalten wollen. Doch Easton hat auch eine andere Seite, eine...

Weiterlesen

Guter vierter Band!

Easton Royal liegen die Frauen zu Füßen. Nur nicht Hartley Wright, die Easton sogar mehrmals abblitzen lässt. Doch genau das weckt Eastons Neugier und so möchte er Hartley besser kennenlernen.

"Paper Passion - Das Begehren" ist der vierte Band der Paper Reihe von Erin Watt.
Die ersten drei Bände haben die Geschichte von Reed und Ella erzählt, während der vierte Band aus der Ich-Perspektive von Reeds jüngerem Bruder Easton erzählt wird.

Auf Eastons Geschichte habe ich mich...

Weiterlesen

Nichts im vergleich zu Paper Princess

Autorin: Erin Watt
Verlag: Lyx
Seitenanzahl: 352
Preis: 12,99 Euro/ 9,99 Euro
erschienen am 2. November 2017

 

Inhalt

Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn...

Weiterlesen

Paper prince! Die Royals die einen fertig machen;)

Nachdem Band 1 ja ein fieses Ende hatte, war ich froh das endlich Teil 2 raus kam und ich weiter lesen konnte. (Gott wie hab ich gelitten als ich die letzte Seite von Band 1 gelesen habe). Teil 2 ist wieder genauso spannend und Intrigen gibt es auch wieder eine Menge. Ich hab es wieder verschlungen, wollte aber nicht das es endet, aslo hab ich absichtlich langsamer gelesen;) .. Es lies sich wieder flüssig lesen sodass man es durchweg lesen könnte. Von den Emotionen wie ich es bei Teil 1...

Weiterlesen

Nur das Ende konnte überzeugen

MEINE MEINUNG
In den ersten drei Bänden der Paper-Reihe war ich ein großer Fan von Easton. Ich liebte seinen Charakter und seine Art, weswegen ich mich sehr auf sein Buch freute. Als erstes sei gesagt, dass ich die Geschichte während des Lesens in größten Teilen genossen habe. Aber nun ja – je mehr ich beim Schreiben dieser Rezension darüber nachdachte und reflektierte, war für mich irgendwie doch nicht mehr alles so cool und die Probleme mit dieser Story kamen zum Vorschein.

...

Weiterlesen

insgesamt ruhiger, aber genauso fesselnd und spektakulär

Easton ist es gewohnt alles zu bekommen, vor allem von den Mädels.

Doch hinter seiner stets guten Laune, kämpft Easton mit den Schicksalsschlägen seiner Familie.

Mit Partys, Schlägereien, Drogen und heißen Nächten kompensiert er seine Zweifel und verletzten Gefühle.

Und während er bisher immer ein williges Opfer gefunden hat, ist Hartley die Erste, die sich ihm widersetzt.

Doch so leicht lässt sich ein Royal nicht abspeisen.

Und Easton sowieso nicht …

...

Weiterlesen

Draufgänger trifft das wahre Leben ...

Erschienen im Piper-Verlag ist Erin Watts Werk „Paper Passion - Das Begehren“ Anfang Oktober 2017. Auf 352 Seiten geht es wieder hoch her bei den Royals.

Easton Royal ist der Draufgänger an der Aston-Park-School. Doch seine Art sich an Mädchen ranzumachen gefällt nicht jedem, besonders nicht der Neuen - Hartley.
Immer wieder verbringen sie Zeit miteinander und Easton merkt, dass er sich in ihrer Nähe deutlich verändert …

Endlich wieder in Ella und Reeds Welt fallen zu...

Weiterlesen

Gut, aber die ersten Teile waren besser :)

Inhalt

Easton (18) ist ein Bad Boy, der sich nicht wirklich um viele Menschen schert, außer um seine Familie. Er will nur Spaß haben und der Rest ist ihm egal. Prügeln, trinken und Mädchen aufreißen gehört zu seiner Tagesordnung. Doch hinter seiner Fassade steckt so viel mehr, was aber die wenigsten erkennen.

Die neue Schülerin Hartley (17) ist die Erste, die ihm mal nicht sofort verfällt - eher will sie gar nichts mit ihm zu tun haben. Denn sie wurde von ihrer Familie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
336 Seiten
ISBN:
9783492061162
Erschienen:
November 2017
Verlag:
Piper
Übersetzer:
Franzi Berg
7.23077
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 55 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher