Buch

Das Herz der Nacht - Fabienne Siegmund

Das Herz der Nacht

von Fabienne Siegmund

Eine Nacht, die sieben Tage dauert. Ein Tag, der nicht enden will. Sieben Menschen, die verschwinden - darunter Anisa, die Geliebte des Straßenzauberers Matéo. Verzweifelt sucht er in den Straßen Venedigs nach ihr, bis er plötzlich vor einem einsam gelegenen Zirkuszelt steht. Mit der letzten Eintrittskarte wird ihm Einlass in eine Welt gewährt, in der er nicht nur Magie findet, sondern auch Anisa - aber sie erkennt ihn nicht. Um seine große Liebe zu retten, muss Matéo den Schlüssel zu dieser unheimlichen Welt finden. Doch hinter der magischen Schönheit des Zirkus' lauern große Gefahren ...

Rezensionen zu diesem Buch

eine berührende Geschichte

Eines Morgens erwacht der erfolglose Straßenillusionist Matéo seine Augen und seine Liebste Anisa ist einfach verschwunden - genauso wie andere Straßenkünstler Venedigs, der Stadt, in der es seit einer Woche keine Dunkelheit mehr gibt.

Auf der Suche nach ihr stößt Matéo auf einen kleinen Zirkus, in den er aus einem Impuls heraus eintritt in der Hoffnung, dort seine Anisa oder wenigstens Ablenkung zu finden.

Doch der Zirkus scheint wenn nicht verwunschen, dann doch ziemlich...

Weiterlesen

leichter Fantasy-Roman.....

Wie eine verlorene Liebe Venedig in ewiges Tageslicht taucht
Sieben Tage lang geht die Sonne über Venedig nicht mehr auf. Am achten Morgen ist Anisa, die Assistentin und Geliebte des Straßenzauberers Matéo, plötzlich verschwunden. Matéo ist sich sicher, dass Anisa ihn nicht freiwillig verlassen hat. Während Venedig in den folgenden Tagen in ewigen Tag getaucht ist, sucht er verzweifelt die Stadt nach ihr ab. In einem verborgen liegenden, seltsamen Zirkus findet Matéo endlich Anisa...

Weiterlesen

Etwas zu langatmig erzählt

Mateo, ein junger Zauberer hat mit der zauberhaften Tänzerin Anisia sein Glück gefunden. Doch eines Tages ist sie verschwunden. Er sucht die ganze Stadt nach ihr ab, entlang den Kanälen, in denen die Gondeln schaukeln, vorbei an alten Palästen, es ist eine Stadt wie es Venedig vielleicht einmal war. Er erfährt von 6 anderen spurlos verschwunden Menschen und ist doch ganz allein in seiner Trauer. Nicht ganz allein, sein weißes Kaninchen Jordi, ist noch bei ihm, dass er jedem Abend aus seinem...

Weiterlesen

Manege frei

Die Geschichte „Das Herz der Nacht“ von Fabienne Siegmund spielt hauptsächlich in einem Zirkus - einem Zirkus der Träume.

 

Protagonist des Buches ist Matéo. Er lebt in Venedig und ist ein mittelmäßiger Zauberer. Eines Tages wacht Matéo morgens auf und etwas ist anders. Nicht die Tatsache, dass es seit sieben Tagen Nacht endlich wieder Tag ist (und dies auch bleibt), nein, seine Freundin und Assistentin Anisa ist spurlos verschwunden. Schon bald findet Matéo auf seiner Suche...

Weiterlesen

Wunderschön!

7 Tage lang ist es Nacht in Venedig, bis es wieder hell wird und die Nacht vollständig verschwindet. Mit der Nacht verschwindet auch Anisa, die große Liebe des Straßenzauberers Matéo und 6 andere Straßenkünstler. Verzweifelt begibt sich Matéo auf die Suche nach Anisa und findet seinen Weg in den zauberhaften Zirkus Laylaluna. Der Zirkus ist eine eigenartige Traumwelt und sowohl Anisa, als auch die anderen Straßenkünstler, die jeden Abend auftreten, haben keinerlei Erinnerung mehr an ihr...

Weiterlesen

Herz der Nacht

Ein Tag, der nicht enden will. Sieben Menschen, die verschwinden - darunter Anisa, die Geliebte des Straßenzauberers Matéo. Verzweifelt sucht er in den Straßen Venedigs nach ihr, bis er plötzlich vor einem einsam gelegenen Zirkuszelt steht. Mit der letzten Eintrittskarte wird ihm Einlass in eine Welt gewährt, in der er nicht nur Magie findet, sondern auch Anisa - aber sie erkennt ihn nicht. Um seine große Liebe zu retten, muss Matéo den Schlüssel zu dieser unheimlichen Welt finden. Doch...

Weiterlesen

Ein magisches Märchen!

„Das Herz der Nacht“ ist eine wahrlich verzaubernde Geschichte über die Magie der Liebe und die Sehnsüchte der Menschen.

Schon die Aufmachung des Buches ist sehr schön. Das Cover passt gut zum Inhalt, die Kapitel sind nett gestaltet. Schön fand ich insbesondere die Idee, jedem der 7 Kapitel eine stichwortartige Vorausschau zum Inhalt voranzusetzen. Die Geschichte an sich ist gut strukturiert und ebenso durchdacht. Man wird von der Erzählung förmlich eingesogen und begleitet gespannt...

Weiterlesen

Poetisch und Fantasievoll

Dies ist ein Buch voller verschiedener Gefühle, voller Poesie und Vorstellungskraft bzw. Fantasie. Es beschreibt die Liebe, Verluste, Hochs und Tiefs und die Frage nach dem, wie gehe ich damit um. Einsamkeit spielt eine grosse Rolle. Das Buch hat mir gut gefallen, zwischendurch war es kurz mal langatmig. Aber im grossen und ganzen eine Bereicherung zu lesen, wenn man mal was zum nachdenken brauchen kann. Man hat ein wenig das Gefühl ein 300 seitiges Gedicht zu lesen. Es war mal was ganz...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783958180680
Erschienen:
November 2015
Verlag:
FOREVER
8.42857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 11 Regalen.

Ähnliche Bücher