_Buchliebhaberin_ fragte am 16.05.2017 | Autoren

Kennt ihr ähnliche Bücher wie die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier?

Hallo liebe Community,

die Edelstein- und Silber-Trilogie von Kerstin Gier gehören zu meinen Lieblingsreihen. Kennt ihr noch weitere Bücher die entweder vom Schreibstil und Humor her in die selbe Richtung gehen, oder sich vom Thema her - Zeitreisen und/oder Träumen - ähneln? Am liebsten wären mir wieder Jugendbücher, wäre aber auch offen für ein anderes Genre.

Lieben Gruß und schonmal ein Danke von mir.

Kommentare

LySch kommentierte am 16. Mai 2017 um 22:01

Schau dir mal die Revenant-Trilogie von Amy Plum an :)

Spielt in Paris und zeichnet sich durch einen charmanten, lustigen Schreibstil und eine sehr interessante und spannende Grundidee aus; lässt sich dadurch super leicht und schnell lesen. Ich hab die Reihe vor ca. 3 Jahren in einem Rutsch durchgelesen und fand sie einfach zauberhaft! :)

Erster Band: http://wasliestdu.de/amy-plum/von-der-nacht-verzaubert

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 17. Mai 2017 um 00:44

Danke, die schaue ich mir mal genauer an :)

krissysch kommentierte am 16. Mai 2017 um 22:04

Zum Thema Zeitreise:

Die Zeitenzauber-Trilogie von Eva Völler

Hab ich zwar selbst noch nicht gelesen, aber schon viel Gutes von gehört :)

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 17. Mai 2017 um 00:46

Die hatte ich auch schonmal im Auge, danke dir :)

Jana0305 kommentierte am 16. Mai 2017 um 22:46

Die Zeitenzauber Trilogie hat mir sehr gut gefallen und ich könnte dir die Zeitlos Trilogie von Sandra Regnier empfehlen :)

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 17. Mai 2017 um 00:45

Bei der Zeitlos Trilogie hab ich den ersten Band abgebrochen - die hat mir leider gar nicht gefallen, aber trotzdem danke :D Das andere hab ich mir notiert.

Isaopera kommentierte am 17. Mai 2017 um 07:10

Auf jeden Fall die Bookless-Trilogie von Marah Woolf! Fand sie sehr vergleichbar, vom Stil etc 

Sommernixe kommentierte am 17. Mai 2017 um 09:44

Mir ist da auch direkt die Zeiten-Trilogie von Eva Völler eingefallen. Die hab ich dieses jahr erst als Hörbüch gehört und fand sie echt gut. Ab Herbst kommt da auch eine Folgetrilogie raus ;)

Zum Thema Träumen kann ich dir sonst noch Henriette und der Traumdieb ans Herz legen. Eine wirklich süße aber auch spannende Geschichte :)

aenneken kommentierte am 17. Mai 2017 um 13:30

folgetrilogie?

wie wo was wann? dazu finde ich online ja gar nichts!

Jana0305 kommentierte am 17. Mai 2017 um 22:57

Ja stimmt ich glaube Eva völler hat dazu etwas auf ihrer Facebook Seite veröffentlicht...die Handlung setzt glaube ich ein paar Jahre nach der Trilogie ein wo die beiden Protagonisten eine Zeitreise Schule gründen. Ich bin mir aber leider nicht mehr ganz sicher sorry..

krissysch kommentierte am 18. Mai 2017 um 12:06

Erscheint bei one im Juli als Time School Trilogie, der erste Band heißt "Auf ewig dein" :) Ich meine in der Vorschau waren auch schon die anderen beiden Bände abgebildet.

https://www.luebbe.de/one/buecher/sonstiges/auf-ewig-dein/id_6190733

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 18. Mai 2017 um 17:00

Die Cover sind auf jeden Fall schon sehr sehr schön! Aber wahrscheinlich sollte man die erste Trilogie von ihr erst einmal lesen, bevor man sich dieser hier annimmt, oder? ;)

Sommernixe kommentierte am 17. Mai 2017 um 09:44

Mir ist da auch direkt die Zeiten-Trilogie von Eva Völler eingefallen. Die hab ich dieses jahr erst als Hörbücher gehört und fand sie echt gut. Ab Herbst kommt da auch eine Folgetrilogie raus ;)

Zum Thema Träumen kann ich dir sonst noch Henriette und der Traumdieb ans Herz legen. Eine wirklich süße aber auch spannende Geschichte :)

mesu kommentierte am 17. Mai 2017 um 10:03

Ich kann noch Spiegelkind und Spiegelriss von Alina Bronsky empfehlen. Da geht es zwar nicht um Zeitreisen, aber Feen ( im Buch Pheen genannt) spielen eine Rolle. Hat mir gut gefallen :-)

buechermauschen kommentierte am 17. Mai 2017 um 11:03

In der "hollyhill" Reihe von Alexandra Pilz geht es um zeitreisen., hat mir damals gut gefallen... Es gibt noch von Ava Reed die "spiegelsplitter saga"... Und "Sturz in die Zeit" von Julie cross...

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 18. Mai 2017 um 16:58

Die Hollyhill Reihe habe ich schon gelesen, die ist wirklich echt gut :)

Hermione kommentierte am 17. Mai 2017 um 14:41

Ich kann sehr die Bücher von Deborah Harkness empfehlen - "A Discovery of Witches" (All Souls-Trilogie).

Thematisch ist das sehr ähnlich, allerdings sind die Bücher schon viel anspruchsvoller und viel umfangreicher zu lesen. Aber wirklich toll!

Außerdem ist natürlich von Diana Gabaldon die Outlander-Saga DIE Reihe zum Thema Zeitreisen. Ist aber auch sehr, sehr umfangreich.

SaintGermain kommentierte am 17. Mai 2017 um 15:30

Outlander-Sage und Julie Cross wären mir auch spontan eingefallen. Beide gefielen mir sehr gut.

Bettinas Büchergarten kommentierte am 17. Mai 2017 um 17:53

Zum Thema Zeitreisen fällt mir noch die Hourglass-Trilogie von Myra McEntire ein. Fand ich schön!

qwertzy kommentierte am 18. Mai 2017 um 16:40

"In einer ganz besonderen Nacht" fand ich wunderwundervoll. Da geht es um einen Geist aus einer anderen Zeit und die Überbückung der Zeit

 

Ich war von Mella Dumont und der Colors of Life-Reihe (habe allerdings nur die ersten drei gelesen und gerade gesehen, dass es noch weiter ging) begeistert. Da geht es um ein Mädel, welches Gefühle anhand von farbigen Auren sehen kann. Ist also nichts mit Zeit oder Träumen, aber geht vielleicht auch in die Richtung.

 

 

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 18. Mai 2017 um 16:59

Danke für eure Tipps. Die ein oder anderen Bücher werden sicher auf der Wunschliste landen!

Nachtidachti kommentierte am 21. Mai 2017 um 19:22

Die Silber-Trilogie von Kerstin Gier? ;) Aber wahrscheinlich kennst du diese schon oder hast sie schon gelesen.

Ansonsten kann ich noch sehr die Legend-Trilogie von Marie Lu äußerst empfehlen. Ich liebe diese Trilogie! Der dritte Teil war gleichzeitig auch das einzige Buch, bei dem ich jemals weinen musste.