FIRIEL fragte am 10.11.2017 | Fragen zur Community

Adventskalender

Wir wünschen uns von der Mayerschen eine Neuordnung des Punktesystems, so viele Prämien, dass immer einige zur Verfügung stehen, und einen Adventskalender, von dem viele user profitieren können. Aber da sich ja nicht alle Wünsche erfüllen, kam in einem anderen thread die Idee auf, zumindest den dritten Punkt anzugehen und selbst einen Adventskalender zu organisieren. Ich zum Beispiel bin gern bereit, ein Buch zur Verfügung zu stellen und am 01. Dezember zu verlosen. Auch andere haben schon ihre Bereitschaft bekundet. Daher die Fragen:

  • Wollt ihr einen user-Adventskalender oder möchtet ihr abwarten, was uns die Mayersche Schönes beschert?
  • Wer wäre bereit, ein Buch zu spenden? (Wir wollen ja nicht mittendrin abbrechen müssen.)
  • Wie könnte die Organisation aussehen? (Beispielsweise so: Ich melde mich für den 01. Dezember und schreibe am Morgen, welches Buch ich spende. Im Laufe des Tages können sich alle Interessenten melden. Am 02. Dezember verlose ich es dann unter diesen und schreibe, wer es bekommt.) Oder habt ihr andere Ideen?
  • Was wäre noch zu beachten?

Bitte postet eure Meinung unter den entsprechenden Stichpunkten. Ich bin gespannt!

Kommentare

Seiten

FIRIEL kommentierte am 10. November 2017 um 19:21

user-Adventskalender: Ja oder nein?

FIRIEL kommentierte am 10. November 2017 um 19:23

Ja. Wenn die Mayersche auch noch einen Kalender anbietet, haben wir halt zwei - das schadet doch nicht!

aimée kommentierte am 10. November 2017 um 19:26

Schöne Idee, find ich gut :O)

Leia Walsh kommentierte am 10. November 2017 um 19:30

Gerne - auf die Mayersche verlasse ich mich lieber nicht ...

 

wandagreen kommentierte am 11. November 2017 um 18:45

Das wird nicht passieren, da Torsten gesagt hat, dass der zu gewinnende Jahreskalender anstatt des Adventskalenders wäre.Der sowie so mir zugestanden hätte ;-)))))))))). hihi.

naibenak kommentierte am 13. November 2017 um 10:08

Sorry... falsche Stelle *hüstel*...

E-möbe kommentierte am 10. November 2017 um 19:34

Nein.

Galladan kommentierte am 10. November 2017 um 20:16

Ja, weil das sicher allen Spass macht und ich hoffe, dass Bücher ein neues Zuhause finden und geliebt werden. Für mich sind z.B. Prämienbücher ganz besondere Bücher und ich hoffe, die neuen Besitzer bekommen ein wenig vom Geist der Weihnacht durch diese Aktion ab. 

Buchliese kommentierte am 10. November 2017 um 20:50

Ja, da bin ich gern mit dabei!

lesesafari kommentierte am 10. November 2017 um 21:10

ja, warum nicht.
man könnte auch wichtelbücher machen, also nur 3 stichpunkte oder sätze zu dem buch und dann darf beworben werden.

Sarahklein kommentierte am 10. November 2017 um 21:31

Ja :) sehe ich wie du: wenn es zwei gibt ist nicht schlimm

biadia kommentierte am 10. November 2017 um 21:35

Ja, ich finde es eine tolle Idee, Büchern ein neues Zuhause zu schenken.

Arbutus kommentierte am 10. November 2017 um 21:47

Yeah. Guerilla! Wir sind das Volk! ; )

Ich bin dabei.

FIRIEL kommentierte am 10. November 2017 um 21:48

Zwischenstand: 9 ja, 1 nein

Sommernixe kommentierte am 10. November 2017 um 22:24

Ich finde die Idee klasse :)

Susi kommentierte am 11. November 2017 um 00:10

Bücher Kalender finde ich gut. Wenn es genug Spender gibt für z.B. 2 Bücher pro Tag, bekommt dann einer beide oder werden 2 Leute mit je 1 Buch beglückt ? Fallen die Leute, die bereits gewonnen haben für den Rest des Kalenders aus dem Lostopf raus oder kann man auch 2x gewinnen ?

Bosni kommentierte am 11. November 2017 um 06:46

Gerne, ich finde die Idee toll :)

wandagreen kommentierte am 11. November 2017 um 08:39

Also grds finde ich die Idee gut (Die Schneeballidee aber besser). Aber es gibt da etwas, was mich nachhaltig stört. Verlosen werden diejenigen User die Bücher, die sich sowie so schon aktiv an der Seite beteiligen. Aber gewinnen können auch diejenigen, die hier nur peripher auftauchen, um sich ein Buch zu schnappen und wieder verschwinden. Man kann natürlich diese Leute aussortieren, indem man keine Ziehung macht, sondern seinen Gewinner auswählt. Aber wenn man wirklich das Los entscheiden lässt, gefällt mir das nicht: Ich werde niemandem ein Buch schenken, der die Schnappmentalität hat (und dafür auch noch Porto bezahlen!) - wenn man den Adventskalender NUR unter den aktiven Mitgliedern gestalten würde - dann wäre das eine andere Sache.

Arbutus kommentierte am 11. November 2017 um 09:32

Mir macht das nichts aus, Wanda. 

Michael H. kommentierte am 11. November 2017 um 09:38

Das Ziel ist es ja, hier was los zu machen. Hätte ich prinzipiell gar nichts gegen. Auch nicht für 3,50 Porto. Mich stört nur massiv, dass hier Aktionismus betrieben wird, während der eigentliche Betreiber dieser Seite (immerhin eine Kette und nicht Bernds Bücherladen um die Ecke) sich hier einen Deut drum schert. Gerade zu Weihnachten ist das verdammt nochmal deren Aufgabe. Oder man sollte hier den Stecker ziehen. Ich stimme Dir nämlich zu, dass diese Geschichte allein nicht nachhaltig für Leben sorgt.

Leia Walsh kommentierte am 11. November 2017 um 10:19

Das hab ich ja lang und breit bemängelt und wurde dafür blöd angemacht. Macht nix, werd ich ja immer, ganz gleich, was ich tue.

Aber ich hab genug Bücher, ein großes Herz und kein Problem, auch Porto rauszuwerfen. Die Sache hier ist ja eindeutig als User-Projekt zu erkennen. Resultat ist, dass sich die Mayersche ganz schön blamiert, auch wenn meine Lieblingsfreunde das anders sehen. Das bringt sie automatisch in Zugzwang.

Und wenn sie nix ändern und weiter toter Mann spielen, dann ist das nicht gerade die beste Eigenwerbung.

Schweigen brachte nix, Geduld brachte nix, meckern brachte nix, fragen brachte nix - jetzt eben eine ganz andere Form der Ohrfeige.

Arbutus kommentierte am 11. November 2017 um 18:21

Leia, liebes Leialein! Ich freu mich so, dass wir einer Meinung sind. Und im Übrigen: Peace, keiner will Dir was, und Du bist doch auch sonst ganz locker ; )

Arietta kommentierte am 14. November 2017 um 13:52

Ich würde auch ein Buch spenden und das Porto, natürlich als Büchersendung.

Schließlich ist Weihnachten und das Fest der nächstenliebe....

wandagreen kommentierte am 11. November 2017 um 11:09

Na gut. Man muss auch gönnen können. Dann bin ich auch dabei, Firi, schreib mich auf! Falls wir mehr als 24 Adventsgeschenke haben, macht das nichts, es gibt dann eben an gewissen Tagen, 2 Türchen! Man muss ja innovativ sein.

lesesafari kommentierte am 11. November 2017 um 12:30

eben!! hier gehts doch um WEIHNACHTEN und ums GEBEN und anderen eine FREUDE MACHEN.
also eigentlich.

FIRIEL kommentierte am 11. November 2017 um 13:21

Es ist deine Entscheidung, wem du dein Buch schenkst. Du kannst eine Verlosung machen oder einen der Interessenten auswählen. 
(Es kann ohnehin niemand überprüfen, ob du gelost hast oder nicht - also mach dir keinen Kopf! Hauptsache, 24 Leute bekommen ein schönes Buch, das sie interessiert, und eine Menge Leute mehr haben Spannung und hoffentlich Spaß.)

Sibylle P. kommentierte am 11. November 2017 um 09:12

Ja, ich wäre auch dabei!

 

westeraccum kommentierte am 11. November 2017 um 09:22

Ja, ich würde auch ein Buch spenden und das Porto übernehmen.

TehKah kommentierte am 11. November 2017 um 15:24

Ja, wir brauchen unbedingt einen Advendskalender!

Borkum kommentierte am 12. November 2017 um 09:05

Ja, ich bin dabei.

buechermauschen kommentierte am 12. November 2017 um 17:22

Super idee ! Bin dabei ^_^

coala kommentierte am 13. November 2017 um 08:26

Super Idee, manchmal muss man die Dinge einfach selber in die Hand nehmen. :)

Nadine B. kommentierte am 13. November 2017 um 09:46

Die Idee finde ich toll. Und ich wäre dabei.

naibenak kommentierte am 13. November 2017 um 10:09

Ich finde die Idee prima und mache gern mit! :) Also: JA!

Tine kommentierte am 13. November 2017 um 23:32

Die Idee ist echt super! Schön, dass wir hier so eine tolle Gemeinschaft sind =)
Ich schau mal, ob ich auch ein Buch zum Verlosen habe.

FIRIEL kommentierte am 10. November 2017 um 19:21

Wer spendet ein Buch?

FIRIEL kommentierte am 10. November 2017 um 19:23

Ich. Mindestens eins, es können gern auch mehrere sein.

aimée kommentierte am 10. November 2017 um 19:27

Ich würde auch eins spenden! 

Leia Walsh kommentierte am 10. November 2017 um 19:30

Auch ich spendiere gern ein, zwei Bücher.

Galladan kommentierte am 10. November 2017 um 20:42

Würdest du noch eins deiner wunderschönen Lesezeichen verlosen. Ganz lieb guck. 

Leia Walsh kommentierte am 10. November 2017 um 20:56

Wenn's nicht langweilig ist und gewünscht wird, kann ich das tun.

Soll es ein extra Türchen werden oder "aufs Buch drauf"?

Galladan kommentierte am 10. November 2017 um 20:59

Extra wenn es geht. Ich finde die sowas von hübsch und wir alle wünschen uns doch immer Prämien rund ums Buch. 

Leia Walsh kommentierte am 10. November 2017 um 21:03

Wenn das kein zu kleiner Gewinn ist, freut mich das natürlich sehr, dass es ein eigenes Fensterchen werden soll. Das ehrt mich! Hab ja noch genug Zeit, drei oder vier zu machen. Dann kann der Gewinner zumindest auswählen.

Leia Walsh kommentierte am 12. November 2017 um 20:15

Bin gerade fertig geworden. Hab fünf Schmuck-Lesezeichen gemacht. Sollte dann genug Auswahl sein, denke ich. :o)

Galladan kommentierte am 12. November 2017 um 20:31

Ich bin schon ganz gespannt. Ich finde deine Lesezeichen einfach genial. 

Leia Walsh kommentierte am 12. November 2017 um 20:38

Die werden aber jedesmal anders. Ich experimentiere da immer nach Lust und Laune. Vielleicht sind die diesmal ja gar nicht so toll geworden? Manche sind "wuchtiger", andere extrem "zart". Und dann eben immer andere Farben.

Ich hab festgestellt, dass ich echt unvernünftig viel Material habe ... das reicht für alle Ewigkeit, ungelogen!

Galladan kommentierte am 10. November 2017 um 19:51

Ein deutsches Buch, ein englisches Buch und ein Hörbuch. 

Buchliese kommentierte am 10. November 2017 um 20:51

Ich beteilige mich gern mit zwei Büchern/Hörbüchern.

Ridata kommentierte am 10. November 2017 um 21:02

Mit einer Bücherspende bin ich gerne dabei.

lesesafari kommentierte am 10. November 2017 um 21:11

ich spende auch gern ein buch.

Seiten