Eulalia fragte am 01.03.2018 | Fragen zur Community

Gibt es eigentlich inzwischen eine Lösung, wie ich Bücher, die nicht in der Datanbank sind, in mein Regal stellen kann?

Seit langem ist es mir das erste Mal wieder passiert, ich habe ein Buch nicht gefunden. Dabei ist es ein sehr lesenswertes, nämlich: Mit Kind und Kegel, Kindheit und Familie im Wandel der Geschichte von Frank Meier, erschienen 2006  im Jan Thorbecke Verlag.

Das Problem ist ja nicht neu, die Lösung wurde auch schon angekündigt, aber hat sie jemand gefunden?

Kommentare

Leia Walsh kommentierte am 01. März 2018 um 18:56

Für wld besteht ja wenig Interesse daran, das zu ändern. Was nicht lieferbar ist, bringt der Mayerschen nix. Deshalb ist die Chance gering, dass sich da je etwas tut. Ich kann das absolut nachvollziehen und würde es auch nicht anders machen.

Eulalia kommentierte am 02. März 2018 um 09:47

Das ist aber schade.

Wie kommst Du eigentlich darauf, dass es nicht lieferbar sei? Ich habe es mir erst letzten Monat gekauft.

Leia Walsh kommentierte am 02. März 2018 um 10:59

Klar, kann man noch kaufen - wenn eine Buchhandlung das zufällig noch "rumliegen" hat oder im modernen Antiquariat.

Es wird aber nicht mehr gedruckt und steht nicht mehr im VLB - somit gilt es als "nicht lieferbar".