tierliebe fragte am 09.02.2018 | Fragen zur Community

Glücksjahr Tag 41 - 10.02.2018

So Ihr Lieben, dann schau ich mal, ob ich das alles richtig hinbekomme.

Also - ich verlose das Buch http://www.mayersche.de/Solotrip-taschenbuch-Annika-Ziehen.html . Es ist ungelesen - ich habe es für meine Nichte gekauft, sie hat es leider schon.

Alle Kommentare, die morgen hier erscheinen, machen mit. Ihr dürft mir gerne erzählen, welche Reisepläne ihr für dieses Jahr habt, ist aber kein MUSS.

Ich versende nur in Deutschland.

Nun wünsche ich euch viel Glück bei der Verlosung. Am Sonntag werde ich den Gewinner bekanntgeben.

Kommentare

wandagreen kommentierte am 09. Februar 2018 um 19:31

Das ist genau das Richtige für mich! Ich werde mich morgen bewerben. Oder um 12. Falls wir da noch auf sind. Olypiafahnen schwenk!

einhorn4444 kommentierte am 10. Februar 2018 um 06:17

Ich bewerbe mich hiermit für das Buch. Bin noch nie allein vereist und bin gespannt, was die Autorin so schreibt.
Für dieses Jahr haben wir leider noch keine großen Urlaubspläne, da mein Mann ab 1.4. eine neue Arbeitsstelle beginnt und da muss er im neuen Team erst mal sehen, wann wir in 2018 Urlaub machen können.
Anfang März haben wir 3 Übernachtungen an der Mosel, da freuen wir uns schon sehr darauf.
Ansonsten fahre ich immer gerne ans Meer, und würde sehr gerne mal wieder nach Griechenland fahren. Korfu und Kreta haben uns sehr gefallen. Oder in die Toskana will ich auch schon sehr lange mal.

wandagreen kommentierte am 10. Februar 2018 um 06:26

So. Es ist früher Morgen, ich bewerbe mich für dieses tolle Buch. Ich bin schon öfters allein verreist, es ist auf der einen Seite viel schöner als in Gemeinschaft, auf der anderen Seite weniger schön. Es kommt sicher ein wenig drauf an, wohin man reist. Ich bin sehr, sehr gespannt darauf, was die Autorin dazu zu sagen hat und ob sie meint, dass jedermann, jedefrau alleine unterwegs ausprobieren sollte.

Reisepläne haben wir noch keine, es ist ja noch früh im Jahr.

 

Michael H. kommentierte am 10. Februar 2018 um 12:55

Oder mit wem man alleine reist... :-P

sphere kommentierte am 10. Februar 2018 um 21:18

Ich könnte dich ja im Oktober mitnehmen zu meiner Reise, doch da können nur männliche Wesen hin...

Cassandra kommentierte am 10. Februar 2018 um 09:24

Mein Mann hat mir versprochen, eine Reise auf einem Segelschiff zu machen. Bin gespannt, ob daraus was wird.Ich hüpfe auch in den Lostopf für das Buch.

wandagreen kommentierte am 10. Februar 2018 um 11:38

Und du?

Cassandra kommentierte am 10. Februar 2018 um 21:19

Ich fliege dann auf Hawaii.Aloha!

Moma kommentierte am 10. Februar 2018 um 09:58

Da mein Mann seinen Urlaub am Liebsten zu Hause verbringt und meine Töchter auch nicht immer mit der Mama verreisen möchten (oder können), wäre das Alleinreisen eine Option für mich. Ich bewerbe mich dann mal für das Buch. Vielleicht gibt mir die Autorin den entscheidenden Schubs...

westeraccum kommentierte am 10. Februar 2018 um 11:01

Ich reise zwar meist mit meinem Mann, aberich war auch schon allein unterwegs. Deshalb würde ich das Buch gern gewinnen und nach dem Lesen an eine alleinstehende Freundin weitergeben, die sich nicht so wirklich allein traut.

Wir wollen in diesem Jahr nach Nordpolen und nach Ostfriesland, als Rentner hat man ja Zeit.

gaby2707 kommentierte am 10. Februar 2018 um 11:10

Das ist ein Buch genau nach meinem Reisegeschmack.

Ich bin eine absolute Reisetante und verreise sehr gerne allein. Besonders in Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz bin fast immer allein unterwegs. Da kann ich mir anschauen, was ich mag, meinen Interessen nachgehen, muss keine Rücksicht auf Andere nehmen. Allein sind in diesem Jahr bisher jeweils 5 Tage nach Hameln, in die Toskana und nach Tschechien geplant. Mit meinem Mann mache ich dann die größeren Reisen. In diesem Jahr z.B. nach Moskau und St. Petersburg.

Tara kommentierte am 10. Februar 2018 um 11:34

Ich reise sehr gerne, um etwas Neues zu sehen, bin aber noch nie alleine verreist. Das Buch ist bestimmt interessant und ich versuche gerne mein Glück.

Nach unserer Flugkatastrophe im letzten Jahr bleiben wir in diesem Jahr in Deutschland und verbringen unseren Urlaub in Bayern.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,

liebe Grüße Tara

wandagreen kommentierte am 10. Februar 2018 um 11:39

Erzähl! Was ist passiert?

Tara kommentierte am 10. Februar 2018 um 12:36

Unser Flug wurde gecancelt und nach 6 Stunden warten haben wir erfahren, dass wir erst einen Tag später fliegen können. Unser Ersatzflug war dann mit 2-maligen umsteigen verbunden -  wir sollten von Düsseldorf nach Berlin und von dort über Zürich nach Mallorca. Als wir am nächsten Tag wieder am Flughafen waren, hieß es, dass etwas schief gelaufen ist und der Flug für unseren Sohn nur bis Berlin gebucht wurde. Von dort sollten wir dann mal schauen, wie es für ihn weitergeht.... Ich war mehr als bedient, am liebsten wäre ich wieder nach Hause gefahren und dort geblieben, aber irgendwie haben wir es doch noch geschafft zum Ziel zu kommen und hatten auch noch einen schönen Urlaub. Aber nochmals muss ich das echt nicht haben.

wandagreen kommentierte am 10. Februar 2018 um 13:20

Nachträgliches herzliches Bedauern!!! Das ist echt nervzehrend! Vor allem, da es nach Mallorca fast ein Katzensprung ist. Eigentlich. Aber so ists halt, wer verreist, hat was zu erzählen, bessere Nerven und viel Gelassenheit gelernt oder landet im Irrenhaus (wo es gar nicht so schlecht sein soll, heutzutage muss man hinzufügen, früher schon).

Tara kommentierte am 10. Februar 2018 um 13:44

Danke, ich wäre gerne ins Irrenhaus geflüchtet, da ist es bestimmt gemütlicher als mit drei total enttäuschten Kindern und leerem Kühlschrank zu Hause. *lach*

Leseratte2007 kommentierte am 10. Februar 2018 um 11:55

Das Buch hört sich sehr interessant an. Ich bin bisher nur mit meinen Eltern weggefahren, aber es würde mich auf jeden Fall mal reizen, alleine wegzufahren. Da ist das Buch ja genau das Richtige für mich. Wir haben dieses Jahr leider keine Urlaubspläne, weil die Konfirmation meiner Geschwister so teuer wird. Aber wir fahren nächstes Jahr wieder nach Rügen. Dort ist es wunderschön und wir fahren da schon seit ich 4 Jahre alt war hin. Würde mich auf jeden Fall über einen Gewinn freuen.

Engel07 kommentierte am 10. Februar 2018 um 11:55

Ich reise sehr gerne. Städtetouren mache ich meistens alleine, weil da fast nie einer mitmöchte. Ansonsten reise ich mit Freunden und Bekannten.

Dieses Jahr habe ich mich wieder für eines meiner Lieblingsreiseziele entschieden. Ich reise nach Irland. Wir werden dieses Jahr den Westen dieser traumhaften Insel unsicher machen.

Ich würde mich gerne für dieses Buch bewerben, da es sich sehr spannend anhört.

Vielen Dank für diese tolle Verlosung.

 

c._awards_ya_sin kommentierte am 10. Februar 2018 um 13:13

Das wäre ein Buch für mich. Die Freundinnen haben alle Partner, teilweise schon Kinder, die Termine passen nie zusammen...Da stellt sich die Frage, mache ich alleine Urlaub? Bisher habe ich mich nicht getraut. Alleine irgendwohin? Dann lieber zur Verwandtschaft, da kenne ich wenigstens ein paar Leute.

Vielleicht gibt mir dieses Buch ja einen Schubs und ich gehe das Wagnis Solotrip mal ein.

FantaSie fantasierte am 10. Februar 2018 um 14:10

Ich kann es dir nur ans Herz legen,ganz ehrlich. Ich befinde mich in derselben Situation und bin im letzten Sommer das erste Mal alleine verreist. Es war großartig! Trau dich :)

wandagreen kommentierte am 10. Februar 2018 um 16:01

Wohin? Toll, dass du so ne gute Erfahrung gemacht hast.

FantaSie fantasierte am 10. Februar 2018 um 17:01

Ich bin ins schöne Domburg (Niederlande, Halbinsel Walcheren) gefahren... es war wirklich wunderschön :) Man kann ja ganz klein anfangen und erst einmal Orte bereisen, die man schon kennt, oder von denen man weiß, dass man sich dort (auch sprachlich) zurecht findet und sicher fühlt. Dann kann man sich Stück für Stück steigern oder eben auch gleich ins kalte Wasser springen :D

wandagreen kommentierte am 11. Februar 2018 um 09:13

Guck mal, das kenne ich nicht mal. Absolut. Klein anfangen. Das erste Mal allein war ich mit ner Busreise in die Toskana. Meine Güte, das war ne Erfahrung, seitdem traue ich Busreisen nicht mehr so richtig: die Busfahrer soffen und soffen am Abend, man war froh, dass man irgendwo heil ankam.

FantaSie fantasierte am 11. Februar 2018 um 09:31

Ach du liebe Zeit, das hätte mich auch stark gegruselt :D Ich mag Busfahrten aber auch nich ehrlich gesagt. Und fliegen mag ich auch nur, wenns nich anders geht.... deswegen verreise ich die meiste Zeit mit meinem Auto. Hat irgendwie auch was nostalgisches für mich, da meine Eltern auch schon immer mit dem Auto in den Urlaub fahren.... ich kenns quasi nur so :D

c._awards_ya_sin kommentierte am 11. Februar 2018 um 14:07

Flugreisen fallen bei mir auch erstmal flach, da ich Haustiere hab, die bisher überall mitgereist sind. Es wird also das Auto. Mal sehen ob ich das Wagnis diesen Sommer spontan eingehe. Aber ihr zwei macht mir ja Mut, dass das auch seinen Reiz hat :) Danke.

FantaSie fantasierte am 12. Februar 2018 um 09:16

Absolut! Vor allem muss man sich nach Niemandem richten, man kann tun und lassen was man will. Ein Museum besuchen auf das die Reisebegleitung keine Lust gehabt hätte, den ganzen Tag faul am Strand liegen und lesen, ohne sich alle paar Minuten unterhalten zu müssen... liegt alles in deiner Hand :) Ich finde auf solchen Reisen lernt man auch immer unheimlich viel über sich selbst, gerade weil man die ganze Zeit auf sich selbst gestellt ist. 

FantaSie fantasierte am 10. Februar 2018 um 14:08

Uiii, das ist ja genau das Richtige für mich :)) Ich hüpfe mit Anlauf in den Lostopf :)))

LySch kommentierte am 10. Februar 2018 um 15:12

Dieses Buch hört sich super interessant an! :)
Da hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf und hoffe auf meine Geburtstags-Losfee ;)

Wir haben leider auch noch keine konkreten Pläne für den Sommer, weil mein Mann eine neue Arbeitsstelle angetreten hat und wir die Urlaubszeiten noch nicht genau wissen :-/ Aber falls es klappt, gehts mit sem WoMo am liebsten nach Slowenien oder evtl.auch nach Frankreich :)

Streiflicht kommentierte am 10. Februar 2018 um 15:24

das klingt nach einem interessanten buch. alleinreisen hat auch was, aber ich bin lieber in gesellschaft. beides ausprobiert, aber alleine war ich nie weit und nie lange, daher wöre ich sehr neugierig.

urlaubspläne gibt es noch nicht so recht. an ostern eine woche zu meinen eltern nach bayern und ein langes we in die niederlande, um endlich mal den keukenhof zu besuchen... und im herbst dann vielleicht noch etwas sonne tanken

biadia kommentierte am 10. Februar 2018 um 16:24

Um dieses Buch bewerbe ich mich sehr gerne.

Wir fahren in 5 Wochen an die Nordsee. Ausserdem haben wir noch Pläne für eine Fernreise, es soll nach Java gehen, aber einen Termin gaben wir noch nicht. Doll auch erst im Herbst sein.

Tine kommentierte am 10. Februar 2018 um 19:24

Das Buch klingt super! Ich müsste auch mal den Mut finden, alleine zu reisen. Vielleicht hilft mir die Lektüre über meinen Schatten zu springen.

Sabine_AC kommentierte am 10. Februar 2018 um 21:17

Das Buch klingt interessant, und ich bewerbe mich gern.

Ich finde allein reisen prinzipiell toll, möchte gern mal wieder allein ein paar Tage irgendwo hin. Zuletzt haben sich immer Leute angeschlossen (was durchaus auch nett ist).

Konkrete Reisepläne für dieses Jahr habe ich aber noch nicht.

Svenja Landau kommentierte am 10. Februar 2018 um 21:17

Hier würde ich mich sehr gerne bewerben!
Dieses Jahr haben wir ausnahmsweise mal nicht direkt ein Reiseziel, da wir im Sommer nach Sylt ziehen werden! Dann werde ich endlich wieder da leben, wo ich die letzten Jahre immer Urlaub gemacht habe :-)
Obwohl ich bis zum Sommer auch noch zweimal dort Urlaub mache :-D

Annegreat kommentierte am 10. Februar 2018 um 21:50

Dieses Buch hört sich super interessant an und ich versuche gerne mein Glück.

Bisher haben wir noch keine Reisepläne für dieses Jahr, sollten aber so langsam mal damit beginnen. Sonst sind nachher alles schönen Urlaubsziele ausgebucht, da wir ja in der Hauptferienzeit verreisen müssen.

manu63 kommentierte am 10. Februar 2018 um 22:18

Das Buch klingt nach einer schönen Lektüre und ich fahre mit Mann und Freunden im Sommer in die Normandie und gerade bin ich auf Städtetrip in Hamburg.

Little Cat kommentierte am 10. Februar 2018 um 22:24

Hallo,

ich möchte mich auch gerne bewerben. Ich habe noch keine Reisepläne für dieses Jahr, aber vielleicht motiviert mich das Buch ja dazu:)

tierliebe kommentierte am 11. Februar 2018 um 11:23

Sooo viele Interssierte - wow das hätte ich nicht gedacht. Danke für eure Kommentare.

 

Meine Sohn hat TINE gezogen. Sende mir doch bitte deine Adresse, dann schicke ich dir das Buch zu.

wandagreen folgerte am 12. Februar 2018 um 09:17

Das nächste Mal sollte jemand anders losen! ;-)).

FantaSie fantasierte am 12. Februar 2018 um 09:17

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin :)

Tine kommentierte am 13. Februar 2018 um 00:17

Danke, ich freu mich =)

wandagreen kommentierte am 13. Februar 2018 um 00:37

Na gut, Tine, freu ich mich auch.