benfi fragte am 30.07.2017 | Fragen zur Community

Rezension mehrfach gepostet...

Halli hallo, 

ich habe eine kurze Frage: ich wollte heute eine Rezension posten, doch es wurde mir immer wieder ein 'Gateway Error' angezeigt. So habe ich es mehrfach probiert. Nach einiger Zeit sah ich dann, dass wohl alle Versuche registriert wurden. Nun ist die Rezension sechsmal hochgeladen worden! Ist zwar nett, so über 2000 Punkte einzuziehen, aber nicht wirklich im angedachten Sinne.

An wen muss ich mich hier wenden, um das zu korrigieren?

Kommentare

NiliBine70 kommentierte am 30. Juli 2017 um 12:56

Darf ich mir hier kurz dranhängen? Ist mir gestern auch passiert...

parden kommentierte am 30. Juli 2017 um 13:05

Meine ist auch 6 Mal erschienen. Aber das passiert - warum auch immer - zur Zeit wohl ständig. Es gibt schon andere Beiträge hierzu. Die Betreiber scheinen das Problem derzeit nicht in den Griff zu bekommen. Wenn ich das richtig verstanden habe, können die mehrfachen Rezensionen nicht gelöscht werden, weil dann alles verschwindet. Merkwürdiges Phänomen...

kommentierte am 30. Juli 2017 um 13:35

An die Betreiber dieser Seite:Könnt ihr bitte auf der Startseite ein "bitte zur Zeit keine Rezensionen einstellen,da sie aus technischen Gründen mehrfach erscheinen"gross vermerken?Danke! 

MrsFraser kommentierte am 30. Juli 2017 um 14:29

Vielleicht kann man die Funktion auch einfach deaktivieren? *Technisch-ratlos-aber-hört-sich-so-einfach-an-Schulterzucken*

Bookstar kommentierte am 30. Juli 2017 um 17:55

Das wäre gut. Gleich auf der Startseite. Aber dann müsste man auch dahin schauen, ich habe mir zum Beispiel die Aktivitäten zur Startseite gemacht.schaue nicht jeden Tag auf der richtigen Startseite nach.

BücherwurmNZ kommentierte am 30. Juli 2017 um 14:39

https://wasliestdu.de/frage/rubrik/sonstiges/baustellenschild

NiliBine70 kommentierte am 30. Juli 2017 um 14:46

Man kann ja trotzdem einstellen, die Rezi erscheint ja auch..einfach geduldig sein könnte auch helfen...

Gutes Gelingen :)

Michael H. kommentierte am 30. Juli 2017 um 15:00

Jo, ungefär 13mal. Toller Tipp.

Areti kommentierte am 30. Juli 2017 um 15:15

13 Mal? 

Ich war gerade schon geschockt, als ich 10 Mal gesehen habe. 

Gestern habe ich auch 3 Rezis eingestellt. Nicht eine davon kam mehrfach... 

AurelyAzur kommentierte am 30. Juli 2017 um 15:06

Bei mir war es so, dass trotz Gateway Error die Rezension einmal eingestellt wurde. Man darf es nur nicht mehrmals versuchen, dann hat man die mehrfach. Ist mir leider auch schon passiert. 

Lilli33 kommentierte am 30. Juli 2017 um 15:14

Nachdem mir das mehrfach Einstellen auch schon einmal passiert ist, dachte ich beim nächsten Mal auch, ich lasse es bei einem Versuch. Dann müsste es ja klappen. Aber Pustekuchen! Nach über einem Tag war die Rezi immer noch nicht drin. Hab's dann noch mal versucht, und dann ging es auf Anhieb ganz problemlos und die Rezi erschien nur ein Mal :-)

printbalance kommentierte am 30. Juli 2017 um 19:11

da bin ich aber froh, dass es Euch auch so geht. Ich habe mich gestern hier neu angemeldet und ich dachte es liegt an mir :)

ich habe es jetzt 3 x drin. Aber ich glaube deswegen bekommt ihr keine Mehrpunkte, weil es ja geprüft wird und dann abgelehnt wird. 

 

Galladan kommentierte am 30. Juli 2017 um 19:25

Träum weiter. Geprüft. Lach, wir haben hier schon echte Schenkelklopfer als Rezis. So nach dem Prinzip: habe mir das Buch gerade gekauft, bin gespannt wie es ist. 

AurelyAzur kommentierte am 30. Juli 2017 um 20:05

Ich kann da auch nur widersprechen. Für alle Mehrfachrezensionen zu einer Buchausgabe habe die volle Punktzahl bekommen. Wahrscheinlich kommen die gar nicht mehr hinterher mit dem Beheben dieser Systemfehler...

Galladan kommentierte am 30. Juli 2017 um 20:26

Wir bekommen hier ja eigentlich 0 Infos. Für mich sieht es so aus als würden Mayersche und WLD eine Datenbank gemeinsam nutzen in die auch unsere Rezis verküpft werden. Das Ding mit den Punkten dürfte aber eine reine WLD Sache sein. Ich vermute, dass nach Beendigung der Bauarbeiten die verschiedenen Formate gebündelt sein werden und doppelte Rezis entfernt. Das WLD Team würde dann 0 Chancen haben doppelte Punkte zu eleminieren. 

Bei der nächsten Prämienaktion sollten dann die Leute die die Posting Punkte so gerne eleminiert sehen würden die Mehrfachrezipunkte zum ruhig stellen in den Hals geschoben bekommen. Sozusagen als Silencer.

Birte kommentierte am 30. Juli 2017 um 20:04

Testweise zwei Rezis erstellt - die erste ging glatt durch (ich habe sie auch nur einmal gesehen), die zweite endete mit dem Gateway Fehler. Zwei Stunden gewartet, nichts zu sehen - auch unter Aktivitäten war nichts. Also ein zweites Mal probiert - auch wieder der Gateway-Fehler, diesmal aber nach dem Wiederaufruf der Seite sichtbar, und auch in den Aktivitäten verzeichnet.

Es kann also gutgehen...

Birte ergänzte am 30. Juli 2017 um 21:15

nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil *seufz*

dru07 kommentierte am 30. Juli 2017 um 20:38

ist mir gestern auch passiert :-)

Tauriel kommentierte am 30. Juli 2017 um 22:52

Moin,die Sache mit Gateway ist mir auch passiert bei der Rezension von Die Meisterdiebin und dachte ist nicht angekommen.Jetzt ist sie 3xdrin!!! Hab versucht Text zu löschen-negativ.Denke,das wld Team hat es schon gemerkt.Sonst gerne wieder Punkte -Abzug.LG Tauriel 

Brocéliande kommentierte am 31. Juli 2017 um 00:21

Gestern Abend ging es wohl (auch bei mir), dass die Rezi nicht doppelt oder dreifach erschien, aber das Problem scheint nicht behoben:

Ich plädiere auch dafür, auf der Startseite die Info zu geben, derzeit keine Rezis einzustellen oder für ein Deaktivieren der Funktion, bis die Baustelle behoben ist (ich habe 3 Tage gewartet und dachte gestern, alles sei wieder okay). Ist es aber anscheinend nicht....Auch das Baustellen-Schild ist jetzt auf Anhieb (durch die verständlichen Nachfragen hier) nicht mehr zu sehen - das wäre auch gut, wenn das sofort ins Auge fällt.

P.S. Upps, ich glaube, das wird eher schlimmer - eine Rezi ist gerade 7mal aufgetaucht ....

Lily911 bemerkte am 31. Juli 2017 um 00:49

Mit dem Schlimmer werden behälst du recht. Habe eine Rezi gesehen, die 8x vorhanden war. Fehlt noch, dass bald die Kommis dasselbe Schicksal doppelt und dreifach trifft, dann steckt WLD wirklich in der Klemme! Aber glaube daran, dass der Fehler bald behoben wird. ☺

 

Hoffe ich...

Lily911 kommentierte am 31. Juli 2017 um 00:43

Habe mit diesem Fehler auch zu kämpfen. Gestern (bzw. vorgestern) Rezi eingestellt und 4x waren es dann bei mir! Unglaublich... Und als ich dann wieder eine andere eingestellt habe wurde sie zum Glück nur 1x eingestellt, da keine Fehlermeldung kam. ☺

Hoffe, dass das Problem bald behoben wird. Habe schon Torsten eine Nachricht geschickt, aber frage mich, ob dazu eine Antwort kommt bzw. die Bitte der Nachricht Gehör findet.... Könnte aber dauern, wo viele andere auch dieses Problem haben...

Galladan kommentierte am 31. Juli 2017 um 04:31

Vor allem könnte es dauern da Torsten im Urlaub ist.

Michael H. kommentierte am 31. Juli 2017 um 07:30

Also meine dienstlichen Mails würden wohl trotzdem gelesen...

Galladan kommentierte am 31. Juli 2017 um 09:37

Wow. Ich habe am 3. Dezember für meinen Vater einen Antrag gestellt, sollte dann noch was nachreichen und habe am gleichen Tag noch die Antwort per automatische Mail bekommen, dass die Mitarbeiterin erst wieder im Januar zu erreichen ist und auch nichts weiter geleitet wird. 2. Februar anderen Antrag gestellt, selber Tag wieder was nachgereicht (der Dame fällt immer noch irgendwas ein, was sie noch zusätzlich zum bestellten haben möchte), automatische Antwort wie gehabt, dass sie erst wieder ab 3. März im Büro ist. Leider ist sie aber seither nicht mehr aufgetaucht und leider können die Kollegen weder was bearbeiten, noch sagen wann die Dame wieder aufkreuzt. Ich glaube das nennt sich Amtsschimmel. 

Diamondgirl kommentierte am 31. Juli 2017 um 14:29

@Galladan

Das ist doch ein Fall für den Dienststellenleiter...  ;-)

...oder mal freundlich anrufen und fragen, wer die seit Februar offenbar verschollene Dame denn eigentlich vertritt. 

Galladan kommentierte am 31. Juli 2017 um 17:34

Da haben schon verschiedene Kollegen vom Amtsgericht angerufen und sind auch nicht weiter gekommen. Ich habe denen den Sch... jetzt naemlich ans Bein gebunden. 

Leia Walsh kommentierte am 31. Juli 2017 um 16:42

uiuiui ... Coala hat wohl den Jackpot geknackt und einen Rekord aufgestellt.

Ich hab es einfach mal selbst getestet - und hatte Glück: Rezension schön ordentlich nur ein einziges Mal erschienen und ein einziges Mal bepunktet.

kommentierte am 31. Juli 2017 um 16:40

Coala hat ,wenn ich richtig gezählt habe,21 mal die selbe Rezension reingestellt...Definitiv Rekord...oder?Na, hoffendlich werden die Punkte wieder abgebucht, denn sonst wird das mit den Prämien beim nächsten Mal noch heisser:)

Leia Walsh kommentierte am 31. Juli 2017 um 16:41

Ja, das meine ich doch - Rekord!

kommentierte am 31. Juli 2017 um 17:07

Definitiv!

Galladan kommentierte am 31. Juli 2017 um 17:45

Wenigstens wird die Sternebewertung nicht auch dupliziert. Das wuerde dann naemlich ziemlich doof sein. 

sphere kommentierte am 01. August 2017 um 09:33

Ich habe dich nachgemacht, habe auch schön ordentlich nur ein einziges Mal meine Rezension hochgeladen. Das ist dann wohl der berüchtigte VIP-Status ;)

Adlerauge kommentierte am 04. August 2017 um 09:44

 Ist mir auch heute passiert - plötzlich hatte ich diese Rezension 10 mal zu viel - aber es ist nicht mein Fehler gewesen .......

Birte kommentierte am 05. August 2017 um 12:15

Wenn du es nur einmal versucht hast, war es das System. Wenn du es nach Fehlermeldung sofort mehrfach probiert hast, warst du im Endeffekt der Auslöser der Mehrfach-Rezis.