graefinrockula fragte am 06.04.2018 | Fragen zur Community

Warum kommen die Bücher so spät an?

Liebes wasliestdu-Team,

ich kann ja verstehen, dass es viel Zeit in Anspruch nimmt die ganzen Bücher zu versenden und manchmal auch längert dauert. Dennoch ärgert es mich, wenn zum Leserunden Beginn (05.04) das Buch noch nicht da ist. Wäre es nicht möglich dann wenigstens die Leserunde nach hinten zu verschieben?

Viele Grüße,
graefinrockula

Kommentare

Sarahklein kommentierte am 06. April 2018 um 22:32

Hallo greafinrockula,

In der entsprechenden Leserunde wurde von Aline mitgeteilt, dass sich der Versand verzögert bzw die Bücher sind jetzt unterwegs. Wenn du dann ein paar Tage länger brauchst am Ende wird niemand was dagegen sagen.

Lg

wandagreen kommentierte am 06. April 2018 um 22:37

Soo genau nimmt es doch sowie so keiner.

graefinrockula kommentierte am 07. April 2018 um 08:07

Mir geht es einfach darum, dass ich sowas dann besser planen kann. An manchen Lesenrunden nehme ich nicht Teil, weil es zeitlich nicht passt. Und wenn sich sowas dann verzögert und man das dann nicht gut planen kann ist das einfach unpraktisch. 

Petzi_Maus kommentierte am 07. April 2018 um 08:21

Es ist aber überall so, dass manche Bücher eben total lange brauchen, bis sie da sind. Bei anderen LR ist das Buch dafür quasi am nächsten Tag schon da. Hatte mir auch schon mal die "Planung" durcheinander gebracht, aber ich mach mir da keinen Stress: ich lese einfach in der Reihenfolge,  wie sie kommen,  und ggf. halt 2-3 gleichzeitig  (obwohl mir 3 dann schon zu viel sind)

Michael H. kommentierte am 07. April 2018 um 08:16

Naaaja, das Ganze hier ist immer noch ne Spaßveranstaltung und keine berufliche Tätigkeit. Man macht sich sonst schon genug Termindruck. Also manche. Ich nicht :-)

Leia Walsh kommentierte am 07. April 2018 um 10:15

Na ja ... da wäre es sicher einfacher, sich selbst zu ändern (also die Planung so zu gestalten, dass dieser gewisse Puffer eingerechnet ist) als einen ganzen Verlag (von dem kommen die Bücher) oder eine Buchhandlung.

Nur mal so als Anregung, dass man das ja auch mal von einer anderen Warte aus betrachten könnte.

Und nein, ich nehme nix und niemand in Schutz, ich sehe nur die Tatsachen. Ich nehm ja eh nur einmal alle Schaltjahre an einer Leserundenverlosung teil und werde vielleicht bei jeder 20. Bewerbung von der Glücksfee (räusper) gezogen.

poesine kommentierte am 07. April 2018 um 11:16

Ich denke hier wird es wohl keine Probleme geben, wenn du die Bücher so liest, wie es gerade bei dir paßt. Hab mir da noch nie Stress gemacht. Lesen ist meine Art zu entspannen und wenn ich jetzt terminlich planen muß und das Buch verspätet ankommt, finde ich das etwas viel Aufwand. Wir sind doch alle aus Spaß am Lesen hier und so sollte es auch bleiben. Lies einfach, wenn du Lust und Zeit hast. Gehöre selber auch nicht zu den Schnell-Lesern, die sofort loslegen und nach wenigen Tagen bereits das gesamte Leserundenbuch rezensiert haben. Ich mach es so, wie es in meinen Zeitplan gerade paßt.

sphere kommentierte am 07. April 2018 um 12:27

Hui, da wird mir grad bewusst, dass ich mich seit über einem halben Jahr nicht mehr beworben habe (hm, ich sollte die Tage zählen), beim Floß habe ich das letzte mal mitgemacht.

graefinrockula kommentierte am 07. April 2018 um 13:08

Es geht nicht darum, dass ich mehrer Bücher nacheinader lesen möchte sondern eher, dass es eben nur eine Freizeitsache ist und wenn es hier arg lange dauert mir mein Beruf in die Quere kommt, der auch sehr leseintensiv ist. 

Und vor kurzem wurde ja gerade nochmal gesagt, dass man sich mehr an die Zeiten etc zu halten hat. Dann sollten bei solchen Verzögerungen wenigstens offiziell die Leserunden verlängert werden oder später angesetzt werden. 

Leia Walsh kommentierte am 07. April 2018 um 14:31

Die Leserunden gehen doch drei Wochen. Wenn sich da dann mal ein Buch erlaubt, drei Tage später zu kommen ...

 

Ach nee, lassen wir das, das willst Du ja alles gar nicht hören (lesen).

Michael H. kommentierte am 07. April 2018 um 14:58

www.bundesgerichtshof.de

Da werden Sie geholfen...

schwadronius fragte am 07. April 2018 um 20:48

ist das da ein brett vorm kopf?

graefinrockula kommentierte am 07. April 2018 um 21:18

Ich finde es wirklich unschön, wenn man in einer Community nur weil man einer anderen Meinung ist gleich so angegangen wird. Es geht mit nicht darum, dass ein Buch keine Verspätung haben darf, sondern, dass dann die Zeiten einfach angepasst werden. 

Ich verstehe die Positionen von euch durchaus. Dennoch bin ich anderer Meinung. Für mich macht es nämlich einen Unterschied, wenn ein Buch vor oder nach einem Wochenende ankommt. 

Es ist tatsächlich traurig, dass Kommunikation im Internet so häufig gleich in eine ausfallende Art abrutscht. Wirklich schade. 

 

Petzi_Maus kommentierte am 07. April 2018 um 22:37

Bitte mach dir da mal keinen Stress, ich glaube, es wird hier bei den Leserunden nicht so genau genommen, wenn du ein bisschen später startest... Ob da jetzt im Thread der offizielle Beginn um ein paar Tage angepasst wird, macht quasi auch keinen Unterschied.

Und diese ruppige Art hier kann für 'Neulinge' als heftig aufgefasst werden - aber wenn man die Meute hier kennt, weiß man, dass es ganz anders gemeint ist. Wie eine liebe WLD'lerin es mir mal nett erklärte: "Necken ohne Schrecken" ;)

wandagreen kommentierte am 08. April 2018 um 09:07

Ausfallend ist leicht übertrieben, nicht wahr?

Michael H. kommentierte am 08. April 2018 um 09:16

Dann behalte doch Deine Meinung... einfach für Dich.

Hermione kommentierte am 07. April 2018 um 22:19

Mach Dir mal keinen Stress!

Ich wundere mich aufgrund der Feiertage auch nicht, dass sich die Ankunft der Bücher etwas hinauszögert.

Ich fand es schon toll, dass Aline an Karfreitag ausgelost hat!

Es wird sicher kein Problem sein, wenn Du mit dem Buch dann länger brauchst... ;-)

 

Michael H. kommentierte am 08. April 2018 um 09:15

Sieh macht sich doch aber Stress. Und länger brauchen will sie auch nicht. Versteh sie doch endlich!