Galladan fragte am 13.03.2017 | E-Books und E-Reader

Tolino Update

Ich habe einen 13 Monate alten Tolino Vision 3 HD. Seit dem Update auf 1.9.4 habe ich keinen Lichtbug mehr (vielen Dank), dafür hatte ich schon das Problem, dass aktuelle Buch welches ich gelesen habe als das Update gekommen ist, nicht mehr lesen zu können da es ständig automatisch geschlossen wurde. 

Gerade eben hatte ich seit dem Update den 2. Totalhänger, der sich nur mit einem Neustart, der ebenfals problematisch gewesen ist auszubügeln.

Habt ihr auch Probleme, oder habe ich einfach nur Pech?

Liebe "ich mag lieber Printausgaben" Leute, dass ist nicht dafür gedacht die Vorteile eines gedruckten Buches zu besprechen. Danke dafür. 

Kommentare

Hortensia13 kommentierte am 13. März 2017 um 07:26

Ich vermute, du hast ein "Montagsgerät" und somit Pech.

Bei meinem Tolino läuft nach den Updates immer alles wie bisher.

passionelibro kommentierte am 13. März 2017 um 07:42

Also ich habe einen Tolino shine 2 und nach dem Update keinerelei Probleme, das tut mir leid für Dich!

Frag doch mal im Tolino-Support, dort wo do ihn gekauft hast nach oder suche im Tolino-Forum (Bsp. allesebook.de oder lesen.net).

kommentierte am 13. März 2017 um 11:52

Ich hatte (habe...) auch Probleme mit meinem Tolino. Nach x Besuchen bei der Verkaufsstelle hat man mir geraten bei einem Totalhänger nach dem Update mit einer aufgebogenen Büroklammer unten beim "Fach" wo ich ihn lade in die kleine Runde Oeffnung zu picksen. Danach geht alles wieder problemlos. Da bei meinem die Garantie knapp durch ist, mache ich es nun so, da er ansonsten ja problemlos funktioniert.

Galladan kommentierte am 13. März 2017 um 12:43

Leider habe ich keinen Kassenbon. Mein Mann hat mir das Teil zum Geburtstag geschenkt. Mein Mann gibt mir immer die Parkkarte im Parkhaus. Er verschusselt die in 5 Minuten.

Ist das dann einfach nur ein Neustart, oder sind die Buecher dann weg? Sowas passiert mir naemlich meist dann, wenn ich moeglichst mehrere Tage von meiner Festplatte entfernt bin.

 

sphere kommentierte am 13. März 2017 um 13:01

Hm, das hört sich doch sehr nach einem Reset an, sprich, auf Werkseinstellungen zurück. Das wäre dann mit Verlust aller Daten. Zur Sicherheit lieber jmd. vom Fach fragen...

kommentierte am 13. März 2017 um 13:17

Da ist alles weg...ja leider. Doch wenigstens kriege ich ihn wieder in Gang. Ich habe jedoch meine Ebooks auch noch auf dem Computer.

arwen2709 kommentierte am 13. März 2017 um 16:23

Ich hatte vor dem aktuellen Update eher das Proble, gehabt das meiner ständig hängen geblieben ist und sich nichts tat. Teilweise konnte ich das Licht an und ausschalten aber mehr auch nicht. Ich musste dann immer zur Büroklammer greifen. Ab und an musste der dann die Nacht so liegen bleiben ohne das sich was tat. ABER die Bücher waren/sind nicht weg. Also wenn man einen Restart macht, bleiben die Bücher auf den Reader. Nur wenn man den Tolino auf Werkseinstellung stellt, sind alle Bücher weg.
Manchmal hilft aber auch ein anschließen an den Laptop/Computer um ihn in gang zu bekommen.

kommentierte am 13. März 2017 um 19:09

aha!...der Büroklammer "Trick" wenden auch andere an...als mir der Verkäufer das gesagt hat, habe ich nämlich gedacht der macht einen Scherz !

Naoki kommentierte am 13. März 2017 um 19:21

Auf dem Gerät selbst sind die Bücher dann nicht mehr, aber falls du Bücher kaufst, sind sie auf jeden Fall noch in der Cloud. Einfach wieder mit deinen Zugangsdaten anmelden und alles ist da.

Galladan kommentierte am 13. März 2017 um 20:50

Lach, da ist wenig. Ich bin altmodisch und habe das auf dem Computer. 

milkshake kommentierte am 13. März 2017 um 12:26

Hmm, bei meinem Tolino läuft es seit dem Update sogar besser. Ich bin wahnsinnig froh, dass es seitdem die "zurückgeben" Funktion der Onleihe gibt, wodurch man nicht immer warten muss, bis die Frist abgelaufen ist, um sich neue Ebooks zu leihen.

kommentierte am 13. März 2017 um 12:35

Das hingegen habe ich noch nicht heraus gefunden, wie man das macht...kannst du mir das erklären?

Galladan kommentierte am 13. März 2017 um 12:46

Gemacht habe ich das bisher noch nicht, aber ich habe die Funktion gesehen.

Auf das Buch in der Gesamtansicht so lange druecken, bis das Menue aufgeht wo man das Buch auch als gelesen markieren kann. Da steht jetzt auch zurueckgeben.

milkshake kommentierte am 13. März 2017 um 12:57

Genau :)

kommentierte am 13. März 2017 um 13:23

Danke euch beiden!Eben gemacht mit dem soeben zu Ende gelesenen! !Hat geklappt!!!

SaintGermain kommentierte am 13. März 2017 um 13:36

Bei mir klappt alles

Garten_Fee_1958 kommentierte am 13. März 2017 um 21:50

Hm, bei meinem Tolino klappt es nach dem letzten Update viel besser, ich hatte nach dem letzten Update ein paar Probleme, die sind jetzt weg....

HeidiS. kommentierte am 15. März 2017 um 11:04

Also ich hab das mit der "Büroklammer" - bei mir ist es halt eine Stecknadel die ich immer im Umschlag mit mir führe schon mehrfach gemacht und die Bücher waren nicht weg. Wenn ich sie da nämlich nur mehr in der Cloud gehabt hätte, müsste ich ja alle wieder neu abspeichern beim lesen. Ich hatte das Problem auch schon ein paar mal, dass der Tolino mich aus dem Buch geworfen hat. Ich glaube das hängt auch damit zusammen, dass er sich kurz nach dem einschalten mit dem W-Lan verbinden will und mich so nochmal kurz aus dem Buch wirft. Manchmal mag er es auch nicht, wenn er die ganze Zeit auf "tolino schläft" also auf Standby läuft. Dann gab es schon Probleme damit, dass ich ihn gar nicht mehr starten konnte. Da hilft dann das Reset. Deine Probleme nach dem Update kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Da dürftest du wirklich ein Montagsgerät erwischt haben. Ich habe schon einige hundert Bücher auf dem Gerät und bis auf ein paar kleine Aussetzer funktioniert er einwandfrei.