Birte fragte am 26.12.2017 | Lese-Challenges

Buchttitel-Challenge 2018

Die englische "What's in a Name" Challenge geht weiter - gerne stelle ich euch hier wieder die Kategorien vor. Einige kann ich von meinem SUB mehrfach bedienen, andere nur schwer. Aber genau darin liegt ja auch der Reiz dieser Challenge.

Sechs Bücher sollen gelesen werden, deren Titel die jeweilige Kategorie erfüllt - dabei darf man ausdrücklich auch kreativ sind, d.h. es geht nicht um den Kontext, sondern nur um das gesuchte Wort.

  • zwei bestimmte Artikel („The word ‘the’ used twice“)
  • eine Frucht oder ein Gemüse
  • eine Form (Kreis, Dreieck, Quadrat usw.)
  • Z als Anfangsbuchstabe (bestimmter oder unbestimmter Artikel darf davorstehen)
  • eine Nationalität
  • eine Jahreszeit

Wenn es Fragen gibt, bin ich wieder gerne bereit, zu kommentieren - sehe mich hier aber nicht als Jury, sondern gehe davon aus, dass jeder selbst entscheiden kann, welche Titel zu den Kategorien passen.

Dann bin ich mal gespannt, wer auch wieder Lust auf die neue Titelsuche hat - und welche Titel zu den Kategorien so auftauchen.

Kommentare

Birte kommentierte am 26. Dezember 2017 um 15:37

Aus meinem SUB ergeben sich z.B. folgende Lesemöglichkeiten für diese Challenge, weitere (englische) Beispiele finden sich auf der Original-Challenge-Seite):

  • The View from the Cheap Seats: Selected Nonfiction (Neil Gaiman)
  • Fried Green Tomatoes at the Whistle Stop Cafe (Fannie Flagg)
  • Die Quadratur des Kekses (Lothar Gorris)
  • Die Zeit vor der Zeit: Mythen der australischen Aborigines (Frank Sporkmann)
  • Bella Germania (Daniel Speck - hier habe ich "Nationalität" z.B. großzügig interpretiert)
  • Winterwelt (Nicole Stoye)

Manchmal ändere ich die Bücher für die Kategorien auch noch im Laufe des Jahres, die Liste ist daher nur ein Beispiel.

gesil kommentierte am 26. Dezember 2017 um 17:23

Lustig, ich hab vorhin auch grad mal nach der Challenge geschaut und mir ein entsprechendes Regal angelegt.

zwei bestimmte Artikel

Im englischen ist das ja immer "the", für unsere deutsche habe ich überlegt, ob einfach zwei bestimmte Artikel reichen, oder es auch zweimal derselbe sein soll und bin dann in meinem Regal auf "Der Sommer der Blaubeeren" gestoßen, der auch gleich noch in zwei weiteren Kategorien passen würde.

Birte kommentierte am 26. Dezember 2017 um 17:36

Ich hatte auch erst an die Variante mit gleichem Artikel gedacht - meine aber, dass wir es uns nicht unnötig schwer machen sollten ;) Umso besser, wenn du ein passendes Buch mit zwei gleichen bestimmten Artikeln hast!

"Der Sommer der Blaubeeren" ist natürlich ein super-Titel für diese Challenge - aber wahrscheinlich müsstes du dich dann für eine Kategorie entscheiden, oder was meinst du?

gesil kommentierte am 26. Dezember 2017 um 17:45

Ja klar, ich würd mich dann für eine entscheiden.

heike_e kommentierte am 26. Dezember 2017 um 19:11

​Ich habe mir mal die Kategorien notiert und schaue, was ich 2018 erfüllen kann. Ich habe keinen Überblick über meinen SUB und ich leihe mir auch viele Bücher aus, so dass ich jetzt noch nicht weiß, was ich lesen werde, aber wenn es passt, werde ich es hier eintragen. 

lesesafari kommentierte am 26. Dezember 2017 um 22:10

ich probiers nächstes jahr auch wieder. in diesem jahr konnte ich fast nichts erfüllen. muss meine gelesenen noch posten.

katze267 kommentierte am 27. Dezember 2017 um 11:05

Ich finde die Idee nach wie vor toll.

2017 fehlt mir einiges (das Besteck, die Zahl und die Himmelsrichtung), hab es dann gar nicht gepostet.

Vielleicht klappt es ja diesmal.

Mit "Winterglitzern" könnte ich schon mal eine Kategorie erfüllen

PMelittaM kommentierte am 27. Dezember 2017 um 13:08

Hier bin ich sehr gerne wieder dabei und sehr gespannt, wie viele Bücher ist dieses Jahr schaffe. Letztes Jahr hatte ich alle 6, das spornt mich natürlich für 2018 an!

PMelittaM kommentierte am 05. Januar 2018 um 16:55

Erstes Buch geschafft: Zwei bestimmte Artikel

Julia Lalena Stöcken: Ljuba und der Reiter der Steppe

http://wasliestdu.de/rezension/konnte-mich-nicht-ganz-ueberzeugen-35

Birte kommentierte am 06. Januar 2018 um 15:37

Guter Start - meine Bücher passen bislang noch nicht zur Challenge...

Lesemieze kommentierte am 27. Dezember 2017 um 13:10

Diese habe ich verpeilt also versuche ich mein Glück mit 2018 wieder

misery3103 kommentierte am 27. Dezember 2017 um 14:56

Da würde ich gerne auch mitmachen ... ist jeder eingeladen? Auf Anhieb fallen wir schon Bücher ein, die ich passend zu den Themen lesen könnte. Muss aber noch bis später warten, wenn ich daheim bin, und meinen SUB durchsuchen. :-)

Birte kommentierte am 27. Dezember 2017 um 16:17

Hi Misery, herzlich willkommen - ja, jeder ist herzlich eingeladen, der Lust auf diese Challenge hat. Ich habe sie mir ja auch nicht ausgedacht, sondern bin vor drei (?) Jahren auf diese Challenge hier aufmerksam geworden - und habe es danach übernommen, die jeweils neuen Aufgaben hier vorzustellen. Darum ja auch der eingefügte Link zur englischen Challenge-Seite. Viel Spaß dabei!

misery3103 kommentierte am 27. Dezember 2017 um 17:22

Vielen Dank! Freue mich auf die Challenge! :-)

Kitty1982 kommentierte am 29. Dezember 2017 um 20:17

So nachdem ich letztes Jahr nur drei Kategorien abdecken konnte, möchte ich dieses Jahr wieder mit machen und habe mich eben mal durch meinen SuB gearbeitet und schon vier passende Bücher gefunden. Ich hoffe die anderen beiden Kategorien bekomme ich noch irgendwie hin. Meine Ideen für nächstes Jahr wären:

- zwei bestimmte Artikel --> Das Mädchen, das verstummte von Hjorth & Rosenfeldt

- Frucht oder Gemüse --> Wassermelone von Marian Keyes

- eine Form -->

- Z als Anfangsbuchstabe --> Die Zucht von Andreas Winkelmann

- Nationalität -->

- eine Jahreszeit --> Der Sommer der Sternschnuppen von Mary Simses

 

Gute Vorsätze habe ich ja schonmal :-))))

Lesemama kommentierte am 02. Januar 2018 um 09:54

Ich habe eben mein Ergebnis für 2017 gepostet und versuche es dieses Jahr gerne noch einmal (8

flakes kommentierte am 02. Januar 2018 um 13:02

Ich mache auch wieder mit. Fünf Kategorien habe ich ziemlich schnell in meinem SuB entdeckt, teilweise sogar doppelt. Nur die geometrische Form fehlt mir noch, mal sehen ob sie noch auftaucht.

Apfelmus kommentierte am 02. Januar 2018 um 15:57

Ich bin wieder dabei. Mal sehen was mir dieses Jahr vor die Augen kommt.

Cassandra kommentierte am 03. Januar 2018 um 15:08

Ich möchte dieses Jahr auch mitmachen.
Ich habe spontan diese beiden Bücher in meinem SuB
Entdeckt.
Der Kreis der Rabenvögel ( eigentlich zwei Kategorien auf einmal) und die Seelen der Indianer

coala kommentierte am 04. Januar 2018 um 08:51

Ich schließe mich spontan auch an. 6 Bücher klingt einfach, aber die Kategorien sind schon eine Herausforderung. Mal sehen, welche Bücher so passen über das Jahr. :)

Lesemama kommentierte am 06. Januar 2018 um 13:05

Das dachte ich letztes Jahr auch und habe trotzdem eines nicht geschafft (8

gesil kommentierte am 06. Januar 2018 um 13:23

2016 hab ich sogar nur vier geschafft - und hab mit einer Schaukel als Möbelstück schon getrickst *g*

Lesemama kommentierte am 06. Januar 2018 um 13:28

Jetzt war ich neugierig und habe die Challenge extra gesucht ...

Und was soll ich sagen, ich wollte mitmachen und habe es am Ende wohl komplett verdrängt :/

gesil kommentierte am 06. Januar 2018 um 13:59

Sowas aber auch :-)

misery3103 kommentierte am 04. Januar 2018 um 10:26

Zur Jahreszeit lese ich gerade das erste Buch von meinem SUB. Der Rest wird folgen ... :-)

•zwei bestimmte Artikel („The word ‘the’ used twice“)

•eine Frucht oder ein Gemüse

•eine Form (Kreis, Dreieck, Quadrat usw.)

•Z als Anfangsbuchstabe (bestimmter oder unbestimmter Artikel darf davorstehen)

•eine Nationalität

•eine Jahreszeit

Mary Kay Andrews - Sommernachtsträume

 

gesil kommentierte am 05. Januar 2018 um 07:43

• zwei bestimmte Artikel 
"Das Lächeln der Frauen" von Nicolas Barreau

Sun27 kommentierte am 05. Januar 2018 um 17:03

Ich werde es dieses Jahr auch mal versuchen.

Lesemama kommentierte am 06. Januar 2018 um 13:09

Einen Titel habe ich schon (8

•zwei bestimmte Artikel:
"Die Schöne und das Biest" von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve ✔

Birte kommentierte am 06. Januar 2018 um 15:39

Ah  - schon von dreien die erste Kategorie erfüllt, das ist doch mal ein guter Start für die Challenge. Allen weiter viel Spaß - ich werde mich dann immer wieder mal melden :)

coala kommentierte am 08. Januar 2018 um 18:55

Ich habe auch den ersten Titel gelesen für zwei bestimmte Artikel:

  • Jennifer Estep - Das dunkle Herz der Magie

 

Ansonsten eine Frage, zählt ein Herz als Form? Oder gelten nur geometrische Grundformen?

Birte kommentierte am 10. Januar 2018 um 11:05

Hi, in der englischen Originalversion wird nur "shape" genannt, von daher ist ein Herz aus meiner Sicht auch eine Form, die für diese Aufgabe gelten müsste (auch wenn die genannten Beispiele dann Circle und Square sind).

Viel Spaß weiterhin bei der Titelsuche!

gesil kommentierte am 10. Januar 2018 um 11:13

Wenn die Herzform auch gilt, brauch ich mich ja nicht weiter auf die Suche zu machen:

Als Krimileser kommt so ein Herz doch mal öfter in meinem Regal vor :-)

coala kommentierte am 10. Januar 2018 um 11:15

Ich hätte ja bei Herz nicht gleich an Krimis gedacht. ^^
Aber komme auch eher aus der Liebesromanecke, wo die Herzen recht häufig vorkommen. :)

gesil kommentierte am 10. Januar 2018 um 20:28

  • Brown, Rita Mae & Sneaky Pie: Herz Dame sticht
  • Fielding, Joy: Herzstoß
  • Frazier, Anne: Das Herz des bleichen Mörders
  • Grebe / Träff: Mann ohne Herz
  • Kane, Andrea: Schwesterherz
  • Lecaye, Alexis: Herzdame
  • Parsons, Julie: Sündenherz
  • Roberts, Nora: Dunkle Herzen

 

Aber ein paar Liebesromane mit Herz hab ich auch und benötigt wird ja nur eins :-)

coala kommentierte am 10. Januar 2018 um 20:49

Wow. das ist in der Tat eine beeindruckende Auswahl! Hätte ich wirklich nicht gedacht. Aber so sollte definitiv diese Kategorie für dich jetzt gut erfüllbar sein. :)

coala kommentierte am 10. Januar 2018 um 11:18

Da die Herzensangelegenheit geklärt ist, kann ich tatsächlich schon 2 Titel abhacken:

1. Zwei bestimmte Artikel:

  • Jennifer Estep - Black Blade 1 - Das eisige Feuer der Magie

3. Eine Form

  • Jennifer Estep - Black Blade 2 - Das dunkle Herz der Magie

Und der dritte Titel ist auch schon ausgesucht. mal schauen, ob der zählt, wäre dann eher die kreative Herangehensweise, wie im Startpost gewünscht. ^^ 

gesil witzelte am 10. Januar 2018 um 20:31

nix abhacken. Das tut den Büchern doch weh!

 

 

;-)

coala kommentierte am 10. Januar 2018 um 20:50

Hehe und upsi. Würde ich den Büchern natürlich niemals nie antun. Knicke nicht mal Ecken um... :)

coala kommentierte am 15. Januar 2018 um 13:18

So, ich bin mal wieder etwas übermotiviert und habe schon fleißig für die Challenge gelesen. Aber ist ja gut, die Anfangsmotivation zu nutzen, das verfliegt in der Regel recht schnell bei mir. ^^
Ganze 4 Kategorien sind schon erfüllt. Für die anderen Beiden muss ich nun allerdings etwas tiefer im SUB wühlen oder mal schauen, was so im Jahr noch so auftaucht an Büchern. :)

1) Zwei bestimmte Artikel
 - Jennifer Estep - Black Blade 1 - DAS eisige Feuer DER Magie

2) Eine Frucht oder ein Gemüse
- Piper Kerman - ORANGE Is The New Black - Mein Jahr im Frauenknast

3) Eine Form
- Jennifer Estep - Black Blade 2 - Das dunkle HERZ der Magie

4) Z als Anfangsbuchstabe
- David Walliams - Zombie-Zahnarzt

misery3103 kommentierte am 03. Februar 2018 um 07:57

Hihi - deine Auslegung der Frucht finde ich genial! Wäre ich nicht drauf gekommen! ;-)

Birte kommentierte am 10. Februar 2018 um 16:48

Orange - genau so ist es mit der kreativen Auslegung der Aufgaben gedacht :)

gesil gab am 11. Februar 2018 um 08:54 kleinlaut bei

Ich fürchte, bei kreativen Auslegungen muss ich passen. Ich bin immer sehr "wortgetreu"...

gesil kommentierte am 10. Februar 2018 um 14:27

Nun ist es doch ein Liebesroman mit Herz geworden:

"Sommer im Herzen" von Mary Kay Andrews

Ich habe nur noch nicht entschieden, ob ich das Buch für die Form oder die Jahreszeit zählen möchte.

Birte kommentierte am 10. Februar 2018 um 16:51

Wie schön, dass hier fleißig an den Aufgaben gearbeitet wird :)

Bei mir sind nun auch zwei Kategorien abgehakt:

Das geheime Leben der Bäume (Peter Wohlleben) für die zweit Artikel und

Wintersmith (Terry Pratchett) für die Jahreszeit.

Dann fröhliches Weiterlesen! (Und ich stelle gerade fest, dass ich mich natürlich nicht an meine ersten Ideen für die Challenge gehalten habe...)

misery3103 kommentierte am 13. Februar 2018 um 20:58

Das zweite Buch ist gelesen:

•zwei bestimmte Artikel („The word ‘the’ used twice“)
"Die Toten, die niemand vermisst" von Hjorth/Rosenfeldt

•eine Frucht oder ein Gemüse

•eine Form (Kreis, Dreieck, Quadrat usw.)

•Z als Anfangsbuchstabe (bestimmter oder unbestimmter Artikel darf davorstehen)

•eine Nationalität

•eine Jahreszeit
Mary Kay Andrews - Sommernachtsträume

gesil kommentierte am 14. Februar 2018 um 13:09

• zwei bestimmte Artikel 

"Das Lächeln der Frauen" von Nicolas Barreau

 • Form

"Sommer im Herzen" von Mary Kay Andrews

•  Jahreszeit

"Wintergäste" von Sybil Volks

Lesemama kommentierte am 15. Februar 2018 um 07:25

So ... Ein Update

• zwei bestimmte Artikel:

DIE Schöne und DAS Biest von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve ✔

• eine Frucht oder ein Gemüse:

ORANGENmond von Stefanie Gerstenberger ✔

• eine Form (Kreis, Quadrat, Dreieck usw.)

WolkenHERZ-Die Spur des weißen Pferdes von Sabine Giebken ✔