Steffi_the_bookworm fragte am 28.12.2017 | Lese-Challenges

Sub-Abbau Challenge 2018

Neues Jahr- neues Glück. Die Sub-Abbau Challenge geht in die nächste Runde.

Erneut wollen wir uns ein ganzes Jahr dem Sub, Rub oder was auch immer widmen. Ich bin mir sicher, dass da immer noch so einige Schätze in unseren Regalen schlummern. :)

Die Teilnahme ist ganz einfach:

- es zählen alle Bücher, die vor 2018 auf eurem Sub gelandet sind

- die gelesenen Bücher sollte hier jeder für sich durchnummerieren (wie ihr das macht ist euch überlassen)

- ihr könnt euch natürlich ein persönlichs Ziel setzen wie viele Bücher ihr von eurem Sub lesen wollt, aber das ist kein Muss.

Kommentare

Seiten

MoniRS kommentierte am 28. Dezember 2017 um 09:45

Juhu, da das letzte Jahr mehr SUB-Austausch und SUB-Vergrösserung war versuch ich dieses Jahr nochmal ihn zu verkleinern.

Lemmi und die Schmöker kommentierte am 28. Dezember 2017 um 09:51

Da bin ich auf jeden Fall dabei - 2017 hat sich der SuB leider um ca. 35 Bücher vergrößert, das soll 2018 anders werden.... :-)

Lilli33 kommentierte am 28. Dezember 2017 um 10:11

Im letzten Jahr bin ich mit 408 SUB-Büchern gestartet. Jetzt sind es 399.

Das erste Mal seit 10 Jahren hat sich mein SUB verringert :-))))

Das soll 2018 so weitergehen, gerne mit ein bisschen mehr Tempo. Mein Ziel ist es, 50 Bücher vom SUB zu lesen und weniger als 50 Neuzugänge auf den SUB zu stapeln.

Steffi_the_bookworm kommentierte am 28. Dezember 2017 um 13:56

Super, Glückwunsch!

marsupij kommentierte am 28. Dezember 2017 um 10:16

Ich bin auch gerne wieder dabei.

phantastic_pages kommentierte am 28. Dezember 2017 um 10:24

Ich mach auch gerne mal mit :-)

Ridata kommentierte am 28. Dezember 2017 um 10:37

Da ich ständig versuche, meinen SuB abzubauen, mache ich hier gerne mal mit.

Leia Walsh kommentierte am 28. Dezember 2017 um 10:40

Dieses Jahr habe ich "im Hintergrund" notiert, was vom SuB weg kam.

Ernüchternd. Es waren 5 Bücher, zwei davon arg dünn. Und 8 Hörbücher.

Nicht genug ...! Dazugekommen sind sehr viele mehr ...

Das nächste Jahr werde ich vielleicht wieder "im Hintergrund" meine kleine Statistik führen, aber ich werde kaum erfolgreicher sein.

DoTea kommentierte am 28. Dezember 2017 um 10:47

Da mache ich auch mal mit! Mein SUB muss dringend verringert werden, und ich habe an Heiligabend mit dem ersten Buch begonnen...

UJac kommentierte am 28. Dezember 2017 um 10:56

Da mache ich auch gerne wieder mit!

lesesafari kommentierte am 28. Dezember 2017 um 11:29

ich bin auch wieder dabei. mein sub ist geringfügig gewachsen, es sei denn die prämienbücher kommen noch an. ein ziel stecke ich mir erstmal nicht.

Birte kommentierte am 28. Dezember 2017 um 11:45

Bin auch wieder dabei - dieses Jahr sind zwar einige Bücher vom SUB verschwunden, aber auch einige wieder dazugekommen, so dass der Stapel nicht wirklich kleiner wurde. Ich habe dieses Jahr aber auch recht viel vom Zukunfts-SUB gelesen... Auf ein Neues in 2018!

heike_e kommentierte am 28. Dezember 2017 um 18:44

"Zukunfts-SUB" - das ist ein schönes Wort, muss ich mir merken, wenn ich wieder zu neuen Büchern greife und den SUB-Abbau verschiebe.

Birte kommentierte am 28. Dezember 2017 um 20:01

Ich habe den Begriff aber nicht erfunden, sondern fand ihn auch einfach nur so schön passen - und habe ihn hier bei jemandem anderen gelesen :)

misery3103 kommentierte am 28. Dezember 2017 um 12:11

Ich mache gerne auch mit, denn mein SUB muss dringend verkleinert werden ... hab keinen Platz mehr für neue Bücher!

Chattys Buecherblog schrieb am 28. Dezember 2017 um 12:29

Ich mach auch einfach mal mit.

Mein SUB von 2017 Zugängen umfasst: 439, insofern habe ich jeeeeede Menge Lesefutter fürs kommende Jahr.

lesesafari kommentierte am 28. Dezember 2017 um 17:08

neuzugänge??? nur aus 2017?

Chattys Buecherblog kommentierte am 28. Dezember 2017 um 18:28

Ja, ich habe viele Buchpakete erhalten. Dazu noch jede Menge ebooks.

FantaSie fantasierte am 29. Dezember 2017 um 08:59

Ach du liebe Zeit :D Das waren aber viele Buchpakete :D

Lena. kommentierte am 28. Dezember 2017 um 13:00

Dieses Jahr war ich leider sehr erfolglos was den SUB Abbau angeht. Anfang des Jahres hatte ich glaube ich so 70 Bücher und jetzt sind es ca. 90. Deswegen mache ich gerne mit und hoffe, dass ich das Ganze im nächsten Jahr auch mal richtig durchziehe.

Arbutus kommentierte am 28. Dezember 2017 um 14:44

Das ist eigentlich eine ganz gute Idee. Ich glaube ich mache da auch mal mit. Sehr gespannt, was es bringen wird. 

wandagreen kommentierte am 28. Dezember 2017 um 19:04

Hast du so was überhaupt, Beste und Holde?

Arbutus kommentierte am 29. Dezember 2017 um 02:22

Habe ein ziemlich abgefahrenes RuB, wenn Du's genau wissen willst, Schöne und Kluge  ; )

wandagreen kommentierte am 29. Dezember 2017 um 10:09

Und ich glaubte, du hast so was gar nicht. Na, dann man tu! (Diese Anreden haben was, solange sie positiv sind. Wenn ich mir negative Pendants vorstelle, graust es mir).

nachtOvOeule kommentierte am 28. Dezember 2017 um 17:27

Da bin ich auf jeden Fall wieder mit dabei. =) muss die Tage auch noch nach der finalen Liste von diesem Jahr gucken. 

gaby2707 kommentierte am 28. Dezember 2017 um 17:35

So, jetzt habe ich meine Bücherregale mal wieder auf Vordermann gebracht und möchte im kommenden Jahr auch unbedingt meinen SuB verkleinern. Ich möchte von derzeit 129 auf mind. 100 runter.

FIRIEL kommentierte am 28. Dezember 2017 um 18:09

Keine Ahnung, wie hoch mein SuB ist. Aber ich könnte 2018 gelesene Bücher in drei Kategorien packen:

- eigene, zum ersten Mal gelesen (das wäre dann der SuB)

- eigene, neu gelesen

- geliehene (vor allem aus der Bibliothek), gelesen

Und ich habe mir vorgenommen, auf jeden Fall Bücher weiterzugeben.Ich habe so viele; die werde ich nicht alle noch einmal (oder noch öfter) lesen. Ich möchte auf jeden Fall zählen, wie viele Bücher ich weggebe!

heike_e kommentierte am 28. Dezember 2017 um 18:47

Das finde ich auch eine gute Idee, ich sollte auch mal zählen, was ich gelesen habe und weggebe und welche Bücher ich ausgeliehen habe. Das gibt mir vielleicht einen besseren Überblick darüber, warum mein SUB sich so langsam abbaut.

heike_e kommentierte am 28. Dezember 2017 um 18:54

​Ich zähle einfach weiter und füge für 2017 noch 10 Bücher hinzu. Das sind dann insgesamt 50 Bücher, davon habe ich schon 26 gelesen und zumindest im Januar zählt ja jedes eigene gelesene Buch zum SUB-Abbau, ein paar werde ich deshalb wohl schon schaffen.

Ela Dri kommentierte am 28. Dezember 2017 um 21:34

Da bin ich dabei. Habe 2017 wenig gelesen, aber fleißig aussortiert und gespendet. Trotzdem umfasst mein Substanz noch immer ca. 250 Bücher.
Auf in die Offensive, der Abbau ruft.

hobble kommentierte am 29. Dezember 2017 um 05:54

Es ist hoffnungslos, da ich abends immer früher müde werde und nicht mehr so lang lesen kann wie früher

Lesemieze kommentierte am 29. Dezember 2017 um 11:27

Auch wieder dabei. Am 31ten weiss ich dann mit wie vielen Büchern ich genau starten werde

Borkum kommentierte am 29. Dezember 2017 um 11:37

Ich werde dann auch mal versuchen, Bücher von meinem SuB zu lesen. Bin gespannt ob es was wird, wenn nicht weiß ich an wem es liegt ;-)

Lesemieze kommentierte am 29. Dezember 2017 um 15:26

komisch mein öhrchen zuckt :D

Steffi_the_bookworm kommentierte am 29. Dezember 2017 um 20:25

Mein Name ist Hase, ich weiß von nix...

Borkum kommentierte am 29. Dezember 2017 um 22:42

Ihr seid so zwei Unschuldslämmer  ;-)

Lesemieze kommentierte am 30. Dezember 2017 um 10:48

Erst Karneval Mieze im Lamm Kostüm XD

Lesemama kommentierte am 04. Januar 2018 um 07:42

Ich werde es auch nochmal versuchen ...
Mein Ziel ist, alle eure Bücher wegzulesen :D

Vielleicht schaffe ich ja dann auch noch ein paar meiner eigenen ^^

Sarahklein kommentierte am 29. Dezember 2017 um 15:19

Ich versuche auch mal mein Glück. Wären aktuell um die 80 Bücher. Da ich dieses Jahr mehr wie 100 gelesen habe sollte es vielleicht machbar sein.

Amalaswintha kommentierte am 29. Dezember 2017 um 19:35

Ich bin auch wieder dabei. Mein SUB pendelt sich gerade bei 350 ein - größer Stand aller Zeiten. Und im Dezember bin ich nur zum kaufen, aber leider kaum zum Lesen gekommen...

Kitty1982 kommentierte am 29. Dezember 2017 um 19:45

Ich glaube ich versuche mein Glück nächstes Jahr auch mal. Im Moment befinden sich 290 Bücher auf meinem SuB. Von den ungelesenen Büchern auf meinem Ebook will ich gar nicht reden. Leider kommen nächstes Jahr auch wieder viele gute Neuerscheinungen raus, trotzdem möchte ich öfters standhaft bleiben als dieses Jahr :-)))

Steffi_the_bookworm kommentierte am 29. Dezember 2017 um 20:26

Mein ebook Sub ist auch riesig, aber den sehe ich ja nicht. ;)

Arbutus kommentierte am 30. Dezember 2017 um 22:56

Allmählich bin ich wirklich froh, dass ich keinen E-Reader habe. Scheint die Sache eher noch unübersichtlicher zu machen. 

mimimaus kommentierte am 29. Dezember 2017 um 20:05

Ich werde auch wieder versuchen meine über 1150 gedruckten Bücher, sowie meine mega Ansammlung von e-books zu schmälern. Ansonsten muss ich nämlich anbauen, oder mir irgendwo einen weiteren Raum mieten ;-)

Lesemieze kommentierte am 29. Dezember 2017 um 20:20

Deswegen schicke ich meine Bücher wandern XD ich lagere aus 

Borkum kommentierte am 29. Dezember 2017 um 22:44

Ganz schön erfinderisch ...

fuechslein kommentierte am 30. Dezember 2017 um 16:47

Diese Challenge passt perfekt zu meinem Ziel 2018: SUB-Abbau. Ich bin gern dabei.

Heidi kommentierte am 30. Dezember 2017 um 21:51

Ich versuchs auch ma, da ich dieses jahr mehr sub Bücher gelesen als neue gekauft habe. Und da ich momentan bei irgendwas mit 50 sub büchern bin und gerne bei irgendwas mit 30 landen würde, wäre das doch ein guter anreiz. 

Lesemieze kommentierte am 31. Dezember 2017 um 01:46

So mal eben alles aktuallisiert. Mein Sub beträgt dann 150 Bücher. Ziel ist es unter 100 zu kommen. Am liebsten würde ich gern die Hälfte davon zum Jahresende 2018 weggelesen haben XD Mals ehen was mir wieder alles dazwischen kommt

Buchliese kommentierte am 31. Dezember 2017 um 18:31

44 gedruckte Bücher stapeln sich bei mir zu einem eher kleinen SuB. Dazu kommen noch ungezählte - und dabei soll es auch bleiben - ebooks. Ein paar der Bücher wandern sicher in diesem Jahr angelesen noch ins Offene Bücherregal. Es muss ja einen Grund geben, warum sie hier schon gefühlte Ewigkeiten vor sich hindümpeln ... Wünschen würde ich mir, dass der Stapel Ende 2018 weg ist, realistisch gesehen bleiben etwa noch 20 für 2019 über. Lesen werde ich erstmal nur vom SuB, Bibliotheksbücher und Reziexemplare. Auf geht´s und allen viel Erfolg beim SuB-Abbau!

 

Seiten