Ole R. Börgdahl fragte am 01.02.2018 | Selber schreiben / Selfpublishing

Ist es üblich, dass Autoren bei WLD Rezensionsexemplare verteilen?

Da man hier als Independent-Autor nur schlecht Leserunden veranstalten kann, besteht ja vielleicht die Möglichkeit, interessierte Leser mit Rezensionsexemplaren zu erreichen.

Kommentare

katzenminze kommentierte am 01. Februar 2018 um 11:55

Klar, das geht. Eine der besten Leserunden an denen ich hier teilnahm hat aber tatsächlich ein Autor hier im Forum per Frage organisiert. Du kannst aber auch einfach ohne Leserunde anfragen wer ein Rezi Exemplar haben möchte.

Ole R. Börgdahl kommentierte am 01. Februar 2018 um 12:08

Ich könnte hier also tatsächlich fragen, wer ein Rezensionsexemplar möchte.

Natürlich sollte ich das ausgewählte Buch gründlich beschreiben, um die Zielgruppe abzustecken.

Ist es auch sinnvoll, von Anfang an nur eine begrenzte Anzahl Exemplare anzubieten?

Ach ja, interessieren sich die Leute hier überhaupt für eBooks, da ich nur eBooks anbieten könnte?

 

 

katzenminze kommentierte am 01. Februar 2018 um 12:23

Ich würde eine feste Anzahl anbieten, beschreiben worum es geht und schauen, wer sich meldet. Maria Braig macht das hin und wieder. Hier zum Beispiel.

Ole R. Börgdahl kommentierte am 01. Februar 2018 um 12:40

Ja, das ist ein gutes Beispiel, danke.

Ich denke eine feste Anzahl eBooks, die ich zur Verfügung stelle, ist eine gute Idee.