AnneMF fragte am 08.10.2017 | Sonstiges

Bewerbung an Leserunden Teilnahme

Woran erkennt man eigentlich ob man schon an einer Leserunde schon seine Bewerbung abgegeben hat? Ich weiß, da muss man sich durchscrollen. Das ist oft mühsam. Bei LB sieht man immer ob man sich schon beworben hat. Ich kann bei WLD nichts dergleichen finden. 

Hat jemand eine Idee? Alternativ schreibe ich es mir auf die Sticky Note. 

Kommentare

BücherwurmNZ kommentierte am 08. Oktober 2017 um 17:21

So weit ich weiß muss man durchscrollen und schauen, ob man schon kommentiert hat. Was anderes habe ich noch nicht gesehen.

schwadronius antwortete am 08. Oktober 2017 um 17:21

wenn du in "mein profil" auf "meine aktivität" gehst, mußt du nicht extrem viel durchscrollen!

AnneMF kommentierte am 08. Oktober 2017 um 17:58

das weiß ich, aber geöffnet wird da nur die aktuelle Seite. Also nicht da wo man kommentiert hat.

wandagreen kommentierte am 08. Oktober 2017 um 18:00

Haha, Anne, du bist hier nicht auf deinem bequemen Heimatplaneten. Im Ausland muss man sich noch mühen und plagen!

AnneMF kommentierte am 08. Oktober 2017 um 18:49

oh yes ... das hatte ich total vergessen. Danke Wanda

schwadronius erwähnte am 08. Oktober 2017 um 18:14

"annemf antwortete auf leserunde xy: kommentar". das ist schon einfach. zur not eben "ältere nachrichten".

oooder ... das einfachste überhaupt: du notierst dir, worauf du dich beworben hast! :).

AnneMF kommentierte am 08. Oktober 2017 um 18:50

@schwadronius, das mache ich und hatte das auch so in der Frage angegeben

schwadronius meinte am 08. Oktober 2017 um 18:56

überlesen. :D. ja, dann ... alles bestens!

Michael H. kommentierte am 08. Oktober 2017 um 17:22

"Ich weiß, da muss man sich durchscrollen."

Damit hast Du Dir die Frage selbst beantwortet...

Elenas-ZeilenZauber kommentierte am 08. Oktober 2017 um 17:30

STRG + F -> Suchfunktion

Damit wird die Seite durchsucht und du findest deinen Nickname.

AnneMF kommentierte am 08. Oktober 2017 um 17:59

danke Elena, das hatte ich schon vorher getestet, das gilt nur für eine Seite. Wenn es 15 Seiten gibt, dann muss man immer neu eingeben. 

wandagreen kommentierte am 08. Oktober 2017 um 18:22

Mei, Anne, dann bewirbst du dich halt doppelt, wenn dus nimmer so genau weißt: das macht doch nix! Ich mache mir immer ein Lesezeichen (ganz oben bei der vorgestellten Sache), denn, falls ich gewinnen sollte, muss ich dann nicht immer danach suchen, ebenso wenn ich gucken will, ob ich gewonnen habe - und NEIN, du wirst nicht wie bei lb automatisch benachrichtigt. Mir ist es auch schon passiert, dass es mir durchging und plötzlich mir ein Leserundenbuch zugestellt wurde.

 

AnneMF kommentierte am 08. Oktober 2017 um 18:54

das ist mir so bei Fiona Von Harry Bingham passiert. Ich kam Sonntagsabends aus Paris zurück. Am nächsten Tag bringt mir der Postbote einen dicken Umschlag. Das war eine nette Überraschung. 

wandagreen kommentierte am 08. Oktober 2017 um 19:21

:DDD. Schreib mir, wie PARIS war. Und dann noch ein unerwartetes BUCH. Toll. Kann Leben schöner sein!?! Nein.

AnneMF kommentierte am 08. Oktober 2017 um 22:23

Paris war ganz toll Wanda. Auf den EiffelTurm  konnte ich nicht rauf wegen Höhenangst. Sonst alles wunderbar. Ja, zu Hause dann das Buch, ich sag daher auch, kann dasLeben schöner sein. Warst du chon einmal in Paris Wanda.

Michael H. kommentierte am 08. Oktober 2017 um 18:27

Gibts denn wirklich noch Leserunden mit 15 Seiten Bewerbungen? Ich glaube kaum...

Höchstens beim Monatsgewinnspiel. Und dann handhabe ich das mit Wandas Taktik. Weiß ich es nicht mehr, dann halt im Zweifel noch einmal.

Leseninja kommentierte am 08. Oktober 2017 um 20:06

wenn ich mich beworben habe setz ich mir dann das lesezeichen :)  die liste der lesezeichen ist bei mir kürzer und sehe es so schneller. ist mir nämlich auch schon passiert das ich mir nicht sicher war.

AnneMF kommentierte am 08. Oktober 2017 um 21:27

das mit den Lezezeichen hatte ich am Anfang nicht so gemerkt, aber ich hab das nun auch so eingerichtet. 

E-möbe kommentierte am 08. Oktober 2017 um 21:53

Bewirb dich doch einfach zwei-, drei-, viermal. Dann landest du öfter im Lostopf und du hast größere Chancen, gezogen zu werden. ^^

wandagreen kommentierte am 08. Oktober 2017 um 23:18

Das war jetzt nicht nötig, Archilein!

E-möbe kommentierte am 09. Oktober 2017 um 11:44

Ich meinte das ernst. Vielleicht hat man wirklich größere Chancen. Wer soll sich die Mühe machen auszusortieren? Hier wird nicht mal moderiert, da achtet bestimmt keiner auf Mehrfachbewerbungen.

AnneMF kommentierte am 09. Oktober 2017 um 09:49

Nein, mehrmals bewerben mache ich nicht. Das ist nicht korrekt, weil man einem anderen die Chance nimmt bei mehreren Bewerbungen zu einem Buch.

wandagreen kommentierte am 09. Oktober 2017 um 10:22

Das wird schon aussortiert.

callunaful kommentierte am 09. Oktober 2017 um 21:49

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass mehrere Bewerbungen mehrfach zählen...

Michael H. kommentierte am 09. Oktober 2017 um 23:22

Hier gibt's nichts, was ich mir nicht vorstellen kann.

E-möbe kommentierte am 15. Oktober 2017 um 15:34

Hier zählen sogar Dreifach/Hundertfachrezensionen zum selben Buch. ^^