natti01 fragte am 11.11.2017 | Sonstiges

Braucht jemand ein Blind Date Packet mit Bücher?

Da ich so viele Bücher rum liegen habe die ich nicht mehr lese und sie auch schlecht wegbekomme, möchte ich ein Blind date Packet zusammen stellen.

Es sind überwiegend ältere Exemplaer, gemischt und teilweise auch mit abnutzungsspuren und gebraucht.

Ich würde so viele Bücher ins Packer packen, wie ich hineinbekommen, mind. aber 10 Stück und mehr.

Bei Interesse bitte PN, Preis können wir dann verhandeln.

Kommentare

Seiten

Michael H. kommentierte am 11. November 2017 um 10:10

Gaaanz schlechte Idee.

katzenminze kommentierte am 11. November 2017 um 14:11

? Zu volle Regale? ;)

Leia Walsh kommentierte am 11. November 2017 um 10:12

P A K E T

Biiiiiiiiiiiiiiiiitte!

Den Rest kommentiere ich ja auch gar nicht, aber das tut mir körperlich echt weh.

Arbutus kommentierte am 11. November 2017 um 18:28

: )

natti01 kommentierte am 11. November 2017 um 13:24

wieso ist das schlechz und warum tut einem soetwas weh? Habe ich jetzt schonn öfters gesehen das Leute soetwas machen.

Leia Walsh kommentierte am 11. November 2017 um 13:36

Rechtschreibfehler schmerzen mich, weil ich Sprache liebe. Vertippen kann sich jeder mal, aber das sind ganz gemeine, schlimme Fehler. Man packt ein Paket. Man spricht ja "Pakeht" und nicht "Pakkett".

Bei Dir sind ja jetzt auch viele Fehler drin. Den Unterschied von das/dass könnte man können - das tut mir auch weh. Hier eine Hilfe: http://www.das-dass.de/

Mir erschließt sich einfach nicht, dass Leute, die gern und viel lesen, nicht richtig schreiben können. So viele Fehler sind in den Büchern nun echt nicht, dass man deshalb selbst Fehler macht. Irgendwie müsste doch die richtige Schreibweise hängenbleiben.

Angelika bekennende Buchsüchtige kommentierte am 11. November 2017 um 14:30

Es gibt aber auch unter "Viellesern" Menschen mit einer Schreibschwäche.
Das Lesen hilft, aber heilt leider nicht.

Dennoch kann ich verstehen, dass es Menchen gibt, die so etwas schmerzt.
Seit meiner Schulzeit verfolgt mich "so eine" Person :D

schwadronius erwähnte am 11. November 2017 um 20:22

vielleicht ist's dieselbe? :D.

Angelika bekennende Buchsüchtige kommentierte am 12. November 2017 um 09:28

:D :D :D

Das hätte ich erkannt, doch kann sie es nicht sein, sie hält nichts von communities.

Giselle74 kommentierte am 12. November 2017 um 09:56

Wobei "ins Packer packen" schon fast eine lyrische Seele vermuten lässt...

Angelika bekennende Buchsüchtige kommentierte am 12. November 2017 um 11:30

:D Böse :D
Aber gut!

katzenminze kommentierte am 11. November 2017 um 14:10

Ach, Paket mit ck ist auch einer meiner Lieblingsrechtschreibfehler. Irgendwie will mein Gehirn es sich nicht konsequent merken... ;)

wandagreen kommentierte am 11. November 2017 um 15:44

Und ich dachte schon, Leia wolle ganz ganz dringend das Paket geschickt bekommen ;-))). Tatsache ist, dass hier etwas verkauft werden soll - und nicht verschenkt. Kniesbüggel würden die Kölner sagen.

Leia Walsh kommentierte am 11. November 2017 um 17:27

Nee, nee, Du - weder geschenkt noch gekauft. Und schon gar nicht blind.

Hier müssen Bücher RAUS, nicht rein. Außer dem ein oder anderen, mit dem ich noch liebäugle. Beispielsweise "Der gefährlichste Ort der Welt". Aber nicht SO.

Arbutus kommentierte am 11. November 2017 um 18:32

Jetzt habe ich's endlich auch kapiert. Da sieht man, wie unaufmerksam man oft Texte liest. 

wandagreen kommentierte am 11. November 2017 um 19:22

Manche kann man so oder so interpretieren, das hängt davon ab, was man selber im Hinterkopf hat.

Arbutus kommentierte am 11. November 2017 um 20:06

Ich meinte die letzte Zeile. Auf die Du aufmerksam gemacht hast. Die hatte ich noch gar nicht realisiert.

sphere kommentierte am 11. November 2017 um 20:47

Tatsächlich ging es mir genau so! Die letzte Zeile habe ich einfach nicht mehr gelesen...

UJac kommentierte am 11. November 2017 um 17:11

Gebrauchte Bücher, die man loswerden möchte, kann man auch ganz wunderbar in öffentliche Bücherschränke stellen! Nur mal so als Tipp... ;-)

Leia Walsh kommentierte am 11. November 2017 um 17:29

So sieht's aus. Zumal: "Es sind überwiegend ältere Exemplaer, gemischt und teilweise auch mit abnutzungsspuren und gebraucht."

Giselle74 kommentierte am 12. November 2017 um 09:53

Aber da bekommt sie kein Geld dafür und das ist's, was sie umtreibt... ;-)

Leia Walsh kommentierte am 12. November 2017 um 12:29

Ja, wir haben das schon verstanden.

Nachdem alle Möglichkeiten ausprobiert worden waren, sollen nun wir zur Kasse gebeten werden - weil wir ja alle so doof sind und für zehn Bücher, die niiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiemand wollte, unbesehen auch noch was zahlen. Plus Porto.

Michael H. kommentierte am 11. November 2017 um 17:32

Und HIER ist nicht ebay.

E-möbe kommentierte am 11. November 2017 um 19:32

Darf ich das mal zusammenfassen?

Es wird ein Paket mit Büchern verkauft, die andersweitig nicht mehr weggehen, weil sie niemand mehr haben will, da zu alt und abgenutzt? Man soll außerdem die Katze im Sack kaufen und auch noch dafür bezahlen, alte, abgenutzte, ungewollte Bücher zu nehmen?

Lesezeichen13 kommentierte am 11. November 2017 um 19:39

So ist es! :-D

siko71 kommentierte am 11. November 2017 um 20:05

Verkaufen hier ist ganz schlecht.Wie schon gesagt kein ebay.

Momox, Bibliotheken oder eben öffentliche Bücherregale sind eine Option.

Leia Walsh kommentierte am 11. November 2017 um 20:06

Tja, so wie es aussieht, eben nicht.

Lies das EP noch mal. Oder Archers Zusammenfassung.

schwadronius meinte am 11. November 2017 um 20:20

nein, darfst du nicht!

sphere kommentierte am 11. November 2017 um 20:48

Ich wäre dir sehr verbunden, dies ab jetzt in jedem Thread zu machen. Zumindest fasst du das wichtigste leserlich zusammen :)

 

E-möbe kommentierte am 11. November 2017 um 21:20

:D You made my evening, sphere.

Michael H. kommentierte am 11. November 2017 um 20:53

Aber da hier ja nicht moderiert wird, bleiben eben auch solche Threads, und werden mit jedem Kommentar immer schön oben gehalten...

E-möbe kommentierte am 11. November 2017 um 21:21

Aber es geht doch um Bücher, Michi! Wir sind doch ein Bücherforum! ^^

natti01 kommentierte am 12. November 2017 um 10:45

Na ja, hier scheint auch das Mobbing zu herrschen. Ich finde es unfair soo auf ein paar Fehler rumzuhacken. Es erwähnen ist völlig OK, aber das es jetzt so ausartet hier, hätte ich  nicht gedacht.

Ich habe hier das Blind Date Paket schon einmal gelesen von jemanden und das kam gut an. Ich dachte, ich könnte das auch mal versuchen, aber das ging ja wohl in die Hose. Es geht mir nicht ums Geld bekommen, ich verschenke die Bücher auch gerne, aber hier werde ich mich jetzt zurückhalten und nichts mehr machen. Ich werde ein stiller Leser, ist wohl besser.

Michael H. kommentierte am 12. November 2017 um 10:59

a) Was hast Du denn bisher gemacht? Mir bist Du als Forums-Nutzer nicht nachhaltig aufgefallen.

b) Dein Eingangsposting hat Aacher ganz hübsch zusammengefasst, Du willst Kohle für Ramsch, den Du anderweitig nicht mehr los wirst. Da muss man schon mit Kritk rechnen und umgehen können.

chroniken der bücherwelt kommentierte am 16. November 2017 um 14:52

c) Was hast du denn denn bisher gemacht (abgesehen von abwertenden Kommentaren)? Mir bist du als Rezensent nicht nachhaltig aufgefallen.

d) Hast du den Ramsch denn schon mit eigenen Augen gesehen? Und das sie "diesen Ramsch" anderswertig nicht mehr los wird, wurde auch erst in den Kommentaren unterstellt...oder ist meine Zusammenfassung hier falsch?!

Diamondgirl kommentierte am 16. November 2017 um 18:35

d) Braucht man eigentlich gar nicht mit eigenen Augen sehen. Ihr Eröffnungspost reicht für eine ungefähre Einschätzung vollkommen aus:

"...die ich nicht mehr lese und sie auch schlecht wegbekomme... Es sind überwiegend ältere Exemplaer, gemischt und teilweise auch mit abnutzungsspuren und gebraucht." 

Es handelt sich um Bücher, die sie selbst nicht mehr lesen möchte, da überwiegend etwas zu alt und daher eher inzwischen uninteressant, dazu noch gebraucht mit Abnutzungsspuren die sie, wie sie selbst schreibt, schlecht anders wegbekommt. Doch.... da bekommt man richtig Lust darauf, sich solch ein Überraschungsei zu leisten. Wundert sich da wer über die Ramsch-Einschätzung in den Kommentaren? 

Leia Walsh kommentierte am 12. November 2017 um 12:35

Sorry, ich habe EINEN Fehler bemängelt, die anderen (so wenige sind es nicht) hab ich nicht erwähnt.

Und ich hätte die Füße komplett stillgehalten, wenn Du nicht auf eine Idee gekommen wärst, die aus hier von einer Menge Usern erläuterten Gründen, nicht wirklich fair ist.

Ja, Blind Dates mit Büchern gab es hier schon. Aber das waren neuwertige Bücher. Bücher, die man auch locker bei ebay, momox, rebuy oder wo auch immer hätte verkaufen können. Deine sind aber schon alle Stationen durchgelaufen und du bist sie nicht losgeworden. Jetzt soll hier jemand drauf einsteigen. Nett ist anders!

Mobbing ist das nicht. Wir frotzeln. Und wenn Du ehrlich zu Dir selbst bist, dann gibst Du auch zu, dass Deine Idee eigennützig ist und Du hier - krass ausgedrückt - Abfall loswerden möchtest. Das ist nicht nett.

Wie war das noch mal mit dem Wald und dem Rufen?

sphere kommentierte am 12. November 2017 um 15:10

"Sorry, ich habe EINEN Fehler bemängelt, die anderen (so wenige sind es nicht) hab ich nicht erwähnt."

"Leia Walsh kommentierte am 11. November 2017 um 13:36

Rechtschreibfehler schmerzen mich, weil ich Sprache liebe. Vertippen kann sich jeder mal, aber das sind ganz gemeine, schlimme Fehler. Man packt ein Paket. Man spricht ja "Pakeht" und nicht "Pakkett".

Bei Dir sind ja jetzt auch viele Fehler drin. Den Unterschied von das/dass könnte man können - das tut mir auch weh. Hier eine Hilfe: http://www.das-dass.de/"

 

Ich habe zwei gezählt :D

 

Leia Walsh kommentierte am 12. November 2017 um 15:12

Ja, Sphere. Sternchen ins Heft. Schulterklopf. Köpfchentättschel.

natti01 kommentierte am 12. November 2017 um 16:09

Sorry, meine Bücher sind kein Abfall. Du kennst mich gar nicht und auch die Bücher nicht. Ich habe lediglich erwähnt das sie gebraucht sind und so. Sie sind noch lange nicht daswegen Abfall, ich behandele meine Bücher gut.

Leia Walsh kommentierte am 12. November 2017 um 16:10

Das Eröffnungsposting hast ja DU geschrieben. Lies mal selbst!

E-möbe kommentierte am 12. November 2017 um 16:27

Diplomatischer Vorschlag: Vergiss mal die Sache mit dem Blind Date. Schreib einfach hier eine Liste, welche Bücher du meinst, setz ein paar Fotos rein, sag am besten noch, dass du die Bücher auch gern verlost, und dann kommen vielleicht weniger Leute in diesem Forum auf die bestimmt total abwegige Idee, dass du sie über den Tisch ziehen wolltest. ^^

lesesafari kommentierte am 12. November 2017 um 17:13

Genau das wäre auch meine Idee gewesen.

Wie sich da jetzt ?? 10 Leute?? an so einem Fehler aufgeilen können, kann man wohl auch nur mit Wochenendlangeweile wegen des Dauerregens erklären. Außerdem las ich nirgends, wo diese Bücher schon überall angeboten worden sind bzw. um was für welche es sich handelt.

UND JA "ABFALL" ist in diesem Fall wertend und nicht "neutral", und da spielt dann der Ton die Melodie. Und da braucht man jetzt auch nicht noch 6 Jahre lang drüber rumheulen, dass man immer missverstanden wird. EINFACH MAL NACHDENKEN!!!! BEVOR MAN DOOFSINN VON SICH GIBT!

Anchesenamun kommentierte am 12. November 2017 um 18:12

Danke, dass hier auch mal ein vernünftiger Kommentar abgegeben wird. Habe hier kopfschüttelnd mitgelesen. Jetzt mal dahingestellt, was natti01 wirklich anbieten will und ob es ein guter "Deal" wäre, finde ich eure Umgangsformen hier unter aller Sau. Ich bin schon dabei, seit es diese Seite gibt (Und bevor hier einer kommt, mimimi, hab dich nie gelesen, kannst ja gar nicht lang dabei sein - ich nutze das Portal vor allem zum Posten von Rezensionen und nicht, um zu jedem Mist meine Meinung abzugeben.) und stelle immer wieder das Gleiche fest, wenn hier jemand eine Frage stellt oder Rat sucht. Ständig wird gemotzt und genöhlt, meist von den gleichen Pappnasen, die sich irgendwie für was Besseres halten. Oh, und ihr könnt euch mir gegenüber weiteres Gekeife sparen, ich schau in diesen Thread eh nicht mehr rein und eure Meinung ist mir eh pupsegal. Wenn ihr Langeweile habt, klingelt bei der alten Nachbarin und fragt, ob ihr ihr zur Hand gehen könnt, damit ist eure überschüssige Energie besser verwendet. Schönen Abend noch.

Leia Walsh kommentierte am 12. November 2017 um 22:32

Wertend und nicht neutral ist hier so einiges.

lesesafari kommentierte am 13. November 2017 um 01:23

stimmt. aber die meisten behaupten nicht, dass sie neutral seien.

Brocéliande kommentierte am 12. November 2017 um 21:31

Schade, dass aus einer eigentlich netten Idee so etwas wie das hier Dargestellte wird.....

sphere kommentierte am 12. November 2017 um 22:23

Broce,

ich schätze deine Kommentare, doch hier widerspreche ich dir, denn nett kann ich an Nattis Idee nichts erkennen. Nett wäre es gewesen, wenn sie Bücher, die sie sonst kaum wegbekommt, beim Adventskalender, oder Nikolauswichteln usw. anbietet. 

Bücherliebhabern hier bei WLD "überwiegend ältere Exemplaer, gemischt und teilweise auch mit abnutzungsspuren und gebraucht" zum Verkauf anzubieten, das ist nicht nett, das ist einfach dreist. 

Und ja, ich kann somit den scharfen Ton absolut nachvollziehen. 

schwadronius meinte am 12. November 2017 um 21:59

ein paar tage noch, dann kommt die besinnliche zeit ...

lesesafari kommentierte am 13. November 2017 um 01:24

st. martin ist doch schon vorbei.

Seiten