schwadronius fragte am 13.04.2017 | Sonstiges

Plauderecke.

wer war's? es geht nicht mehr ...

herzlich willkommen und viel freude beim austausch von alltäglichem oder sehr gerne auch speziellem! :).

Kommentare

Seiten

schwadronius sagte am 13. April 2017 um 21:22

guten abend, ihr wld - genesen! :).

Sibylle P. kommentierte am 13. April 2017 um 22:02

Danke Hasi!

Lesemama kommentierte am 13. April 2017 um 21:25

Hasi ♡♡♡

schwadronius erwähnte am 13. April 2017 um 21:38

ich wunderte mich schon, warum es nur vierzehn neue kommentare gab. gut, nun kommt bei den meisten ein freies wochenende, aber so wenig wurde noch nie geplaudert. :D.

Lesemama kommentierte am 13. April 2017 um 21:40

ich war seit heute morgen nicht mehr online. Es sind doch Ferien, ich komme zu nichts...

tigerbea kommentierte am 13. April 2017 um 21:37

Danke Hasi!

sphere kommentierte am 13. April 2017 um 21:39

Ob ich diesmal mehr dabei sein werde, wenn ich von Anfang an dabei bin? 

Nee...ich gehe jetzt zum Sport :)

BuchEcke kommentierte am 13. April 2017 um 21:41

Bei mir ging es auch seit Stunden nicht weiter. Dachte aber es liegt an meinem Laptop.

BuchEcke kommentierte am 13. April 2017 um 21:47

Aacher kommentierte am 13. April 2017 um 10:57

Ich finde rote Beete so ekelhaft.

Antworten
Inhalt melden
 

BuchEcke kommentierte am 13. April 2017 um 12:22

Du musst sie ja nicht essen. Ich kann mir nicht vorstellen, was daran ekelhaft sein soll.

Antworten
Inhalt melden

SBS kommentierte am 13. April 2017 um 12:31

Ich kann die auch nicht essen. Finde die wie Oliven - ekelhaft. Ansonsten mag ich jedes Gemüse, nur Lauch vertrage ich leider nicht mehr.

Ich kann rote Bete und Oliven essen, dafür keinen Knoblauch. Aber deshalb sage ich nicht Knoblauch sei ekelhaft, auch wenn ich es so empfinde. Mich hat da mal vor Jahren beim Kantinenfrühstück bei der Arbeit eine Kollegin so angek***. Wir Kollegen aßen alle gemeinsam, auf einmal guckt sie einer Kollegin auf den Teller und sagt "Bäh, wa ischdn du do fer eklisches Zeisch" Und beim Wort "Bäh" streckte sie die Zunge raus, ich glaube ihr könnt es euch vorstellen.

Also wirklich, das geht mal gar nicht.Sie (oder egal wer) kann ja sagen "Das schmeckt mir nicht".

Aber jemandes Essen als "ekelhaft" bezeichnen, das zeugt nicht gerade von Anstand.

 

 

 

Das sieht jetzt etwas komisch aus, aber man kann den Zusammenhang erkennen, denke ich.

schwadronius erwähnte am 13. April 2017 um 21:46

in meinem kühlshrank liegen mindestens fünf kilo rote beete. ich liebe sie, und esse sie einmal in der woche. :).

SunshineBaby5 kommentierte am 13. April 2017 um 22:19

Rote Beete ist lecker. Aber warum wird das bei WLD diskutiert? :-D

schwadronius antwortete am 13. April 2017 um 22:26

ist im titel dieses buches ... (deswegen. :D.)

SBS kommentierte am 13. April 2017 um 23:53

Ist ja auch sehr gesund, Hasi. Daher hab ich auch da, bereite sie zu, nur essen müssen es die anderen:)

SBS kommentierte am 13. April 2017 um 23:51

Ich habe gar nicht jemandes Essen kritisieren wollen (es war bestimmt bzw. hoffentlich auch schon gegessen, da ich erst am Folgetag schrieb). Würde mir auch nie einfallen von “ekelhaft“ zu reden, wenn mein Gegenüber das gerade isst und ein “bäh“ geht gar nicht.

Mich schüttelt es und ich brauche extrem viel Körperbeherrschung,wenn ich eins von beidem schmecke. Genug davon,sonst schüttelt es mich beim bloßen Gedanken;)

mehrBüchermehr.... kommentierte am 14. April 2017 um 16:35

@ SBS,

ehrlich gesagt stören mich solche Kommentare absolut Null, wenn mir etwas schmeckt. Es haben ja die Anderen damit ein Problem und nicht ich. Wenn es eben jemand ekelhaft findet oder bäh sagt, dann ist das für mich sein/ihr gutes Recht. Sie empfinden nun mal so. Ich sage dann nur darauf, "mir schmeckt es" und gut.

Habe mir gerade noch den Kommentar durchgelesen bzw. gefunden, warum Du das nicht toll findest. Hier muss ich sagen, die Zunge hätte sie sich wirklich sparen können!

mehrBüchermehr.... kommentierte am 14. April 2017 um 16:34

PS.: Das Zwiebel-Lauch Problem kenne ich leider auch :-( ! Wir haben lange gebraucht, was die Ursache bei mir ist. Seitdem verzichte ich darauf oder muss es aus dem Essen lesen falls doch mal enthalten und alles ist chic. :-)

mehrBüchermehr.... kommentierte am 14. April 2017 um 14:13

Ich muss mich auf die Seite von Archer begeben, denn ich finde Rote Beete auch schrecklich..... Zumindest habe ich bisher keine Variante probiert die lecker war.

Jedoch, lasst es Euch schmecken! So bleibt mehr für Euch! ;-) :-)

BuchEcke kommentierte am 14. April 2017 um 14:44

Es muss euch ja nicht schmecken. Mich hat einfach sein "ekelhaft" gestört. Es hat ja jede(r) andere Geschmacksempfindungen.

mehrBüchermehr.... kommentierte am 14. April 2017 um 16:24

Ah, ok.. Das ist mir wahrscheinlich jetzt nicht so aufgestoßen weil ich diese Art Essen auch nicht besonders lecker finde.

Zum Glück haben wir alle einen anderen Geschmack! Egal bei was! ;-) :-)

Aacher kommentierte am 14. April 2017 um 22:28

Buchi, ich wollte dich überhaupt nicht beleidigen. Das "ekelhaft", das dich so stört, bezog sich ja auf meine Abneigung roter Beete gegenüber, nicht auf einen möglichen Liebhaber dieses Essens.

lesesafari gab am 13. April 2017 um 21:43 kleinlaut bei

Ähm, ich?!?! Ich wunderte mich schon, ob ich euch alle vertrieben habe. Nach mir antwortete niemand mehr. :D

schwadronius erwähnte am 13. April 2017 um 21:47

aha! auf siiiiiiiiiiiiie! ;).

lesesafari kommentierte am 13. April 2017 um 21:53

die sind jetzt alle beim frühjahrsputz. mit backpulver und zitrone und cola und kartoffelschalen.

schwadronius erwähnte am 13. April 2017 um 21:58

ich meinte dich. wir müssen dich nun (leider) meucheln! :p.

lesesafari kommentierte am 13. April 2017 um 22:01

aber zum glück haben sie alle keine zeit. :p ich versteck mich schnell, mal gucken, ob ihr mich ostern wiederfindet.

BuchEcke kommentierte am 13. April 2017 um 22:02

Stimmt nicht ganz. Ich habe dich erspäht. *druff uff se*

Sibylle P. kommentierte am 13. April 2017 um 22:05

Heute wird nicht mehr gemeuchelt ;)

BuchEcke kommentierte am 13. April 2017 um 22:07

Das kam zu spät, Sibylle. Ich habe es noch vor deiner Ankündigung geschafft.

lesesafari kommentierte am 13. April 2017 um 22:15

*ahhhh hilfe - aufhören!!!- ich muss lesen*

Sibylle P. kommentierte am 13. April 2017 um 22:16

Ach lasst uns doch friedlich sein, wenigstens hier... :(

Lesesafari...ich habs versucht ;)

schwadronius polterte am 13. April 2017 um 22:23

wir wollen einen sterbenden schwan! frei nach tschaikowski ... trippel, trippel - um lesesafari herum! :p.

Galladan kommentierte am 13. April 2017 um 22:49

;-D

lesesafari kommentierte am 14. April 2017 um 14:58

Danke, Sibylle. Ich kam tatsächlich noch zum Lesen. :)

schwadronius erwähnte am 13. April 2017 um 21:49

da heute gründonnerstag ist, hat mir bestimmt jemand "grie soß" gemacht, gell?!

BuchEcke kommentierte am 13. April 2017 um 21:53

Ich nicht. Hatte in letzter Zeit Unmengen von Bärlauch und Petersilie zu verarbeiten. Ich kann das grüne Zeug nicht mehr sehen.

schwadronius fragte am 13. April 2017 um 21:56

und was gab es somit heute bei dir?

BuchEcke kommentierte am 13. April 2017 um 21:58

Ich halte mich da nicht an die "gesetzlichen Vorgaben". Bei mir gab es Lamm mit Knödeln und Rotkohl. Geschmeckt hat es trotzdem ;-)

schwadronius meinte am 13. April 2017 um 22:18

ich esse auch immer, wie und was ich möchte ... zu jeder zeit. :).

lesesafari kommentierte am 13. April 2017 um 22:16

ich hab noch erdbeeren. gestern schmeckten sie, heute habe ich keinen hunger drauf. aber morgen könnten sie vllt schon hinüber sein.

schwadronius bemerkte am 13. April 2017 um 22:21

ja, so ist das mit der vergänglichkeit ...

Lesemama kommentierte am 14. April 2017 um 07:26

Bei uns gab es Spinat mit Kartoffeln und Hähnchennuggets :)

schwadronius informierte am 13. April 2017 um 22:16

borkum, ich habe tolle neuigkeiten für dich. du darfst mich sonntag und montag in der not vertreten! :).

Borkum kommentierte am 13. April 2017 um 22:45

Da hab ich euch ja gerade noch rechtzeitig gefunden, damit ich von meinem Noteinsatz erfahre. Ist das ein 48-Stunden-Einsatz oder habe ich zwischendurch auch frei?

schwadronius antwortete am 13. April 2017 um 22:51

sechsundfünfzig stunden. sonntag acht uhr bis dienstag sechzehn uhr dreißig. eine halbe stunde frei von dienstag acht bis acht und dreißig! :D.

Borkum kommentierte am 13. April 2017 um 22:54

Sorry, aber dann musst du mich Dienstagmorgen ablösen, denn da muss ich ins Büro. Wäre das möglich?

Ich bedaure dann nur die Leute, die von mir mit zuen Augen behandelt werden  ;-)

schwadronius meinte am 13. April 2017 um 23:00

die sollen sich nicht so anstellen. ... bist du halt eine blinde vertretung!

Galladan kommentierte am 13. April 2017 um 23:43

Wird das irgendwie anders gerechnet, oder sind da Bereitschaftsdienste dabei. Ist ja sonst mehr als die wöchentliche Arbeitszeit. aG pfuschen da ja was das Zeug hält.

schwadronius erwähnte am 14. April 2017 um 08:18

die werden anders gerechnet. die stunden werden nicht zur wöchentlichen arbeitszeit addiert. es wird "nur" gearbeitet, wenn etwas ist. im schlimmsten fall ist jedoch ständig "was".

Borkum kommentierte am 14. April 2017 um 08:21

Ach, ich muss nur arbeiten, wenn etwas ist, dann nehme ich mir doch ein Buch mit.

schwadronius meinte am 14. April 2017 um 08:24

das kannst du. oder du surfst im internet. oder räumst den schreibtisch auf. oder sortierst die medikamente. oder oder oder. alles das, wozu sonst keine zeit ist.

Seiten