wandagreen fragte am 02.12.2017 | Sonstiges

Schmeißt den Adventskalender nicht zu

mit unnötigen Fragen, die auch bis nach dem 24.12. Zeit haben.

Falls es jemand noch nicht mitbekommen hat, jeden Tag wird ein Neues Türchen geöffnet und es wäre schön, wenn man dieses Türchen auch den ganzen Tag lang sehen könnte. Also - reißt euch mal am Riemen.

Kommentare

schwadronius erwähnte am 02. Dezember 2017 um 19:18

wenn dich das aufregt, hier gibt es dafür raum!

lesesafari kommentierte am 02. Dezember 2017 um 19:29

so viel zum thema: wir machen alle einen extrathread, sonst findet den kalender eh niemand.

schwadronius erwähnte am 02. Dezember 2017 um 19:37

ich würde es täglich oben anpinnen, wenn ich es könnte ...

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 20:01

Na, wenn wir alle nur einen einzigen Thread nutzen, kippt der ja noch schneller nach hinten weg ...!

lesesafari kommentierte am 02. Dezember 2017 um 20:09

So oder so hat es , glaube ich, keinen Sinn. Da hilft nur, den ganzen Tag selbst aufpassen und sein eigenen Törchen andauernd kommentieren, bis es bei "zuletzt kommentiert" erscheint.

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 20:11

Wozu denn? Diejenigen, die sich regelmäßig im Forum bewegen, wissen, dass man da mal anklicke könnte und dann die drei Rubriken "zuletzt gefragt", "zuletzt kommentiert" und "am häufigsten kommentiert" findet.

Wer das nicht schafft, der muss (zumindest bei mir) auch nicht teilnehmen.

 

Diamondgirl kommentierte am 02. Dezember 2017 um 20:14

Und schon wieder muss ich dir Recht geben  ;-)

lesesafari kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:02

Das klang vor Kurzem ja noch ganz anders.

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:05

Wie genau denn?

lesesafari kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:30

Leia Walsh kommentierte am 10. November 2017 um 19:34

Für die Übersicht wäre pro Tag/Türchen ein Thread super. Sonst geht alles drunter und drüber und wer nicht den Thread aboniert, sucht sich bei neuen Beiträgen dumm und dämlich.

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:37

Ja. Genau das hab ich gepostet. Das hast Du aber dann nicht richtig verstanden. Mein Beitrag bezieht sich nicht auf die Sichtbarkeit des THREADS auf der Startseite, sondern darauf, dass die einzelnen Beiträge INNERHALB eines "Marathonthreads" (also eines einzigen Threads für alle Türchen) für den einzelnen "Verloser" nicht auffindbar wären, auch ganz schlecht für die Teilnehmer.

Konnte ich es jetzt erklären?

lesesafari kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:40

Aber auch sO: 

"Der Name ist viel zu lang und bis man dann herausgefunden hat, um welchen Tag es sich handelt, wird es echt nervig.

Es muss schon mit dem Datum oder der Nummer des Türchens anfangen. Ja, ich weiß, Türchen eins ist am 1. Dezember. ;o)" = Titel sind zu lang, man muss so lange suchen.

Und den passenden Widerspruch: "

Leia Walsh kommentierte am 13. November 2017 um 19:09

Was soll man denn nach ein paar Tagen noch finden wollen? Es wird doch jeden Tag ausgelost. Danach kann der Thread doch im Nirvana verschwinden. Wir können ja einen DANKE-Thread von mir aus noch aufmachen, in dem dann alle Gewinner den Erhalt des Gewinns mitteilen können oder so."

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:45

Ach, Schatzi ... da widerspricht sich nix.

Noch eine Erklärung:

Der 1. Teil bezieht sich ja gerade darauf, dass man die Threads NICHT automatisch auf der Startseite finden wird, eben WEIL auch andere Threads eröffnet werden. Aber auf der nächsten Seite dann sind es ja 30 Threads pro Kategorie untereinander. Mit Datum/Nr. findet sich das leichter. Richtig oder nicht?

Der 2. Teil spricht doch auch für sich selbst, aber nirgens widerspricht er. Wenn beispielsweise das 1. Türchen verlost ist, dann ist das am (beispielsweise) 18. Dezember doch sowieso nicht mehr interessant, also das Türchen. Oder siehst Du das anders? Dieser Thread darf doch dann ruhig sonstwohin kippen? Oder brauchst Du den dann noch dringend?

Ich frag mich gerade echt, warum Du mir mit Gewalt irgendwelche Widersprüche in den Mund legen willst und "Beweise" anschleppst, die mit der Sache gar nichts zu tun haben und ganz andere Dinge meinen. Du musst mich nicht mögen, aber Du musst auch nicht wie ein Bluthund hinter mir herhecheln.

Arbutus kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:58

Ja, Erbsenzählen macht Freude. Aber wenn irgendjemand hier gewaltfrei agiert, dann ist das die safari. Gut, vielleicht zählt sie ein paar Erbsen (und nicht nur sie). Aber das mit dem "Bluthund" ist einfach völlig über's Ziel hinausgeschossen und passt überhaupt nicht.

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:12

Arbutus, keine Sorge, Du musst nicht die Kavallerie rufen. Das nennt man "überspitzte Darstellung". Das ist ein Stilmittel, um besonders deutlich zu machen, was man meint.

Du hast auf alle Fälle verstanden, um was es geht. Und jetzt bitte nicht schon wieder ein "alle auf die böse Leia"-Gedöns. Es ist Adventszeit und das Spielchen eh inzwischen langweilig.

Arbutus kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:17

He Leute, die Leia möchte unbedingt durchgekitzelt werden! 

Kavallerie!

Alle auf Leia!

Galladan kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:27

Ugh I’ve been kissed by a Leia. I have Leia germs. Get hot water. Get some disinfectant. Get some iodine!

(Irgendwo hat mich Leia gerade geküsst. Sowas mag ich wie Lucy wenn Snoopy sie ablutscht, aber Leia wollte nur freundlich sein. Habe ich verstanden.)

Arbutus kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:31

äh... war nicht ganz so wörtlich gemeint, Galli...

Galladan kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:33

Nicht? Dann gehe ich mal die Pfauenfedern zum auskitzeln suchen. 

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:38

Ich liebe die Peanuts und ganz besonders Snoopy ... und ich hab aus den selben Gründen Dir ein Küsschen gegeben, aus denen Snoopy immer die Lucy abknutscht ...

Ich lach mich kringelig ... da haben wir doch tatsächlich mal was gemeinsam und das ist ausgerechnet DAS!

Galladan kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:44

Ich schmeiss mich weg. Darf ich dir für diese kalte Nacht meine Schmusedecke leihen? Ich liebe die Peanuts und freue mich so auf Weihnachten und die Weihnachtsfolge. 

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:48

Nee, nee, nee, Schmusedecke = Linus, nicht Lucy!

Und überhaupt, lenkt mich nicht ab, ich muss das dritte Türchen vorbereiten!

lesesafari kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:03

1. Eventuell. Aktive Nutzer finden das leicht, auch wenn der Thread nicht unter den ersten 30 ist.

2. Manche mag es interessieren. Wieso nicht? Vllt fragt später wieder jemand, was es denn gab. Oder aber: jemand möchte einfach nicht an jemanden verlosen, der schon 5x was gewonnen hat. Solche Menschen könnte es geben.

Ich finde das 2. widerspricht dem 1. Ich versuchte meine Thesen zu belegen. Mir ist viel zu langweilig, um irgendetwas mit Gewalt zu verfolgen. Vllt. Ehrgeiz. Ist aber auch egal. Ich bin gleich in der friedvollen, besinnlichen Adventszeit. Soll jeder machen, wie er es will. 

--- Btw: In meiner neuen Lektüre fand ich eben einen interessanten Satz, vllt gefällt er dir, ich finde, er regt durchaus zum Nachdenken an, und es behandelt eins deiner Lieblingsthemen hier: "Schreibfehler sind Seinsmängel."- S.26- "Das Monokel"- Barbara Bronnen.

Arbutus kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:13

q.e.d.

 

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:14

Na, dann ist doch alles wunderbar!

In meinen Augen richtet sich der User-Adventskalender ja gerade an diejenigen, die regelmäßig hier sind. Die anderen interessieren mich ehrlich gesagt wenig bis gar nicht. Warum sollte ich für Leute, die ich noch nicht mal virtuell kenne, eine Verlosung machen? Die kommen dann nur, wenn es was zu holen gibt.

Alle, die hier öfter sind, wissen, wie sie finden, was sie interessiert. Und wenn nicht, fragen sie.

Wenn sogar Diamondgirl mich versteht und mir zustimmt, sollte doch wohl klar sein, dass nichts Böses im Gange sein kann. ;o)

Diamondgirl kommentierte am 03. Dezember 2017 um 15:58

Meine Zustimmung bezog sich allerdings genau auf deinen entsprechenden Kommentar - nicht auf deine Posts zu dem Thema in Gänze  ;-) 

Leia Walsh kommentierte am 03. Dezember 2017 um 16:06

Das war schon klar.

Ich bin es aber inzwischen eeeeeeeeeeeeeecht leid, alles zigmal nacherklären zu müssen, weil iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiirgendjemand ein Haar in der Suppe sucht.

Diamondgirl kommentierte am 03. Dezember 2017 um 16:56

Verständlich - und mancher hier ist es inzwischen echt leid, dass du bei der geringsten Kritik/Infragestellung gleich die Immer-alle-auf-mich-nur-weil-ich-es-bin-Leier abzuspulen.  ;-)

Leia Walsh kommentierte am 03. Dezember 2017 um 17:00

Übertreib mal nicht. Ich wehre mich nur, wenn es allzu auffällig ANTI ist.

Und wenn mal wieder jemand ganz ohne Not davon anfängt, dass ich ein Rechtschreibfehleraufsbrotschmierer bin.

Und jetzt ist mal gut. Es ist der erste Advent. Ruhe jetzt auf den billigen Plätzen und endlich mal Friede.

Diamondgirl kommentierte am 03. Dezember 2017 um 18:04

Selbstverständlich Chef! Wie gut, dass du uns daran erinnerst, dass der 1. Advent ist und wer auf den billigen Plätzen hier im Forum sitzt  :-)))

Ich weiß ja, dass du gerade Zitate nicht ausstehen kannst und denjenigen dann höchst gerne als ANTI betrachtest.

Leia Walsh kommentierte am 03. Dezember 2017 um 18:15

Hätte ich mir ja mal wieder denken können, dass Du den Spruch nicht kennst ... egal, nu isses halt so.

Doch, ich mag Zitate. Wenn sie angebracht sind. Aber ... wie gesagt, irgendwann muss mit dem Kaugummithema auch mal gut sein.

Diamondgirl kommentierte am 04. Dezember 2017 um 12:06

Was du dir alles so denken kannst... ich bin wieder mal verblüfft, wie gut du die User hier glaubst einschätzen zu können.  :-p

"Doch, ich mag Zitate. Wenn sie angebracht sind. "

Und wenn man dich zitiert aus vorherigen Kommentaren, dann ist das nicht angebracht oder wie darf man diesen Satz verstehen? Dabei ist es doch die fairste Art und Weise, denn Zitate sind nun mal tatsächlich geschriebene Sätze und es kann dann eigentlich keinen Vorwurf mehr geben, dass man sich was aus den Fingern saugt. Aber vielleicht stört dich ja gerade das?

" irgendwann muss mit dem Kaugummithema auch mal gut sein"

Leider hast du den Kaugummi ins Spiel geworfen mit solchen Sätzen: (ich zitiere wieder mal)

"warum Du mir mit Gewalt irgendwelche Widersprüche in den Mund legen willst "

"Du musst mich nicht mögen"

"Du musst nicht die Kavallerie rufen"

"Und jetzt bitte nicht schon wieder ein "alle auf die böse Leia"-Gedöns. Es ist Adventszeit und das Spielchen eh inzwischen langweilig" 

Dies waren Zitate aus nur 2 Kommentaren, die dicht von diesen hier gefolgt wurden:

"Ich bin es aber inzwischen eeeeeeeeeeeeeecht leid, alles zigmal nacherklären zu müssen, weil iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiirgendjemand ein Haar in der Suppe sucht." 

"Ich wehre mich nur, wenn es allzu auffällig ANTI ist."

Nein! Tust du nicht! Merkst du gar nicht, wie leicht du in diese Schiene gerätst? Du gehst bei der kleinsten Kleinigkeit sofort in Verteidigungshaltung, und zwar in Vorwärtsverteidigung, gepaart mit anklagendem "jetzt wieder alle auf die böse Leia". Soll stattdessen jeder mit anderer Meinung denken "sag lieber nichts - sonst heißt es wieder, dass ich was gegen Leia habe" und sich nicht mehr trauen zu schreiben? Bequemer wäre das sicher für dich.

Übrigens bin ich auch der Meinung, dass es sich bei der Auslegung der fraglichen Zitate um ein Missverständnis handelt und stimme dir tatsächlich wieder zu (langsam wird mir das auch unheimlich...), dass sie sich auf unterschiedliche Sachverhalte bezogen und sich im Kontext betrachtet nicht wirklich widersprechen.

Aber musst du deshalb die Arme-Leia-Leier abspulen? Sowas kann man doch ganz normal besprechen und aufklären, ohne den anderen zu blödisieren (Ach Schatzi!) oder als Bluthund (der natürlich ausschließlich Leia-Blut schmecken will) zu titulieren. Die Tatsache, dass auch dies eine Art Redewendung im Deutschen darstellt, bedeutet nicht, dass so etwas automatisch als harmloses Scherzlein zu nehmen ist. Gerade diese Taktik beherrschst du vortrefflich - das muss ich absolut anerkennen. Du haust sowas raus und tust so, dass, wenn du von Spruch oder Redewendung schreibst, alles statthaft und erlaubt ist. Was meinst du, welche Redewendungen/Sprüche mir so manches Mal durch den Kopf gehen? Aber deshalb schreibe ich sie doch nicht in Kommentare an andere User, nur um sie unbehelligt anmachen oder gar diskreditieren zu dürfen.

Hier ist erst einmal niemand ANTI - aber jeder möchte gerne auf Augenhöhe behandelt werden. Und wie wäre die, wenn ich diesen Kommentar mit "Ach Schnuckelchen" eingeleitet hätte und mit einem Oberlehrergruß geschlossen? Verstehst du so gar nicht, worum es mir geht? Man sollte auch mit den Leuten auf den billigen Plätzen auf Augenhöhe kommunizieren. Ich zog durchaus in Betracht, dass das womöglich nur ein Scherz sein sollte, nur kommt so ein Spruch von dir nicht unbedingt als solcher an, sondern hat zumindest einen sehr faden Begeschmack. Und das finde ich wirklich traurig! 

sphere kommentierte am 04. Dezember 2017 um 13:08

Du bist ja ganz schön hartnäckig :)

Letztendlich ist Leia so wie sie ist; wenn man es akzeptiert, fällt das sich nicht drüber aufregen viel leichter.

Diamondgirl kommentierte am 04. Dezember 2017 um 13:47

@Sphere

Wenn ich denke, dass es was bringen könnte, dann kann ich wie ein Terrier sein (um mal bei den beliebten Sprüchen zu bleiben) . Jeder ist wie er ist. Aber fast jeder hat auch die Fähigkeit zu reflektieren und man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben in dieser weihnachtlichen Grundstimmung. Aufgeregt war ich überhaupt nicht, als ich das geschrieben habe - das ist nie ein guter Ratgeber - sondern eher sogar extrem ruhig und darauf bedacht, nur ja die richtigen Worte zu wählen, dass mein Ansinnen durch dringt.

Akzeptieren kann ich vieles, aber ich muss es deshalb nicht gutheißen. So bin ich nun mal  ;-) 

 

E-möbe witzelte am 04. Dezember 2017 um 12:58

Müsste es in dem Fall nicht "Immer-alle-auf-mich-nur-weil-ich-es-bin-Leia" heißen? :D

Sursulapitschi kommentierte am 02. Dezember 2017 um 19:30

Danke Wanda. Genau das dachte ich auch gerade.

Michael H. kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:21

Ah, wieder ein Plauderthread mehr...

schwadronius erwähnte am 02. Dezember 2017 um 21:47

ehrlich mal!

das eigentliche thema nicht nutzen und dafür ständig neue erstellen. tzzzzzzzz.

Arbutus kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:52

... und deswegen hier nochmal der Link zum 1. Türchen - da TeKahs Frist um einen Tag verlängert wurde - ich glaube, das haben wirklich noch nicht alle gefunden:

http://wasliestdu.de/frage/rubrik/community/adventskalender-0112?page=1

manu63 kommentierte am 02. Dezember 2017 um 21:59

Also ich werde auf jeden Fall einen eigenen Thread aufmachen, das finde ich einfach übersichtlicher und mal nach dem Tagesthread zu schauen in den Übersichten kann man durchaus von den einzelnen erwarten die gewinnen möchten. Man muss nicht immer alles mundgerecht geliefert bekommen. Ein wenig mitdenken erwarte ich von den Teilnehmern und wer hier regelmäßig unterwegs ist weiß wie nach einem Thema gesucht werden kann. So viel andere Aktivität gibt es hier auch nicht. Ich  habe bsiher jedes Türchen gefunden.

Leia Walsh kommentierte am 02. Dezember 2017 um 22:15

D A N K E !