takabayashi fragte am 12.01.2018 | Sonstiges

Warum konnte ich meinen Rezensionstext nicht komplett einfügen?

Ich wollte eben meine erste Rezension hier veröffentlichen, aber als ich den Text einfügte, wurde nur ein Abschnitt aus der Mitte des Textes sichtbar. Somit steht da jetzt ein völlig aus dem Zusammenhang gerissener Text, den es mir auch nicht gelang, wieder zu löschen. Was habe ich falsch gemacht?

Kommentare

Leia Walsh kommentierte am 12. Januar 2018 um 11:49

Hallo erst mal!

Zunächst hast Du dann wohl gespeichert, ohne vorher nachzusehen, was da steht. Bearbeiten kannst Du eine Rezension immer recht lange, mindestens 30 Minuten. Löschen ist schwieriger, wenn gespeichert, da musst Du das Team anmailen, die helfen gern.

Was Du falsch gemacht hast, ist natürlich schwer zu sagen aus der Ferne. Bei mir klappt es mit kopieren und einfügen eigentlich problemlos. Manchmal mag der Rechtsklick nicht, deshalb habe ich mir für das Kopieren STRG+C und für das Einfügen STRG+V angewöhnt. Das klappt sehr gut.

EDIT:

Ich hab mir die Rezension mal angesehen. Findest Du nicht, dass Du zu viel verrätst? Die Leute wollen doch selbst lesen und diese Geheimnisse aufdecken.

Büchi kommentierte am 12. Januar 2018 um 13:43

hallo, takabayashi, möglicherweise lags an dem Begriff °speichern° ? Denn hier bedeutet °speichern° = °posten°. Hast Du eventuell Deine Rezi begonnen zu schreiben und wolltest Du das bis dato Geschriebene abspeichern, um dann weiterzuschreiben ?

Ich habe mir angewöhnt, Rezis im Libre Office zu schreiben, dort abzuspeichern (im tatsächlichen Sinne ;-) und sie am Ende hier her zu kopieren. Wobei der Hinweis von Leia hilfreich ist, denn Maus/Rechtsklick (kopieren/einfügen) funktioniert meist nicht; ich mache es ebenso mit °Strg+c° / °Strg+v°.

Vile Erfolg beim nächsten Mal

 

Cthulhu kommentierte am 12. Januar 2018 um 13:47

Ist vielleicht besser, dass nicht alles eingefügt wurde; wer weiß, was du noch alles von der Geschichte preisgegeben hättest...

Tine kommentierte am 12. Januar 2018 um 14:45

Das ist mir vor 2 Wochen ungefähr auch passiert, dass nur ein Teil kopiert wurde. Die Bearbeitungszeit wird schon abgelaufen sein, aber füg das nächste Mal die fehlenden Absätze noch einzeln hinzu. So hats bei mir dann auch geklappt.

E-möbe kommentierte am 12. Januar 2018 um 19:51

Ich kenne das Buch nicht (will es auch nicht kennenlernen), aber wo seht ihr euch gespoilert? Man kann's auch übertreiben.

schwadronius erwähnte am 12. Januar 2018 um 22:42

wenn der rest noch hinzugefügt werden soll, kannst du aline anschreiben! sie ist wld - redakteurin und kann es nachträglich editieren.