Lemmi und die S... fragte am 01.01.2017 | Sonstiges

Welches Buch leitet das Lesejahr 2017 bei euch ein?

Bei mir ist es "Ich bin die Nacht" von Ethan Cross. Ich freue mich auf einen gemütlichen Lesetag!

Euch allen ein gesundes neues Jahr!

Kommentare

Seiten

Steve Kaminski kommentierte am 01. Januar 2017 um 09:19

Die Biermann-Autobiographie "Warte nicht auf bessre Zeiten", die ich im Dezember angefangen habe. Dir und allen ein gutes Jahr 2017!

Kotori99 kommentierte am 01. Januar 2017 um 09:28

Der zweite Teil der Selection-Trilogie ^_^
Oder auch der erste, den ich gestern nach Mitternacht beendet habe, wie man es sehen will also :D 
 

Zieherweide kommentierte am 01. Januar 2017 um 09:39

Frohes und gesundes neues Jahr 2017.

Bei mir sind es zwei Bücher. Einmal Torstens Buchhandlungen und dann "Hope Forever" von Colleen Hoover. :-)

libertynyc kommentierte am 01. Januar 2017 um 09:46

Euch allen ein gesundes, glückliches und lesereiches 2017!

Ich starte mit "King of Chicago", da ich das gerade erhalten habe als ebook.

mesu kommentierte am 01. Januar 2017 um 09:57

Frohes neues Jahr an alle! Bei mir ist es Reif Larsen / die Rettung des Horizonts (hab ich allerdings schon Weihnachten angefangen) und Dagmar Finger/ Seiltanz durch ein Jahr

bergmanns-sohn kommentierte am 01. Januar 2017 um 09:58

"Seelenfalle" von Eva Lirot

memory-star kommentierte am 01. Januar 2017 um 09:59

Frohes neues Jahr euch allen! :-)

Ich habe heute mit Kathy Reichs "Knochenjagd" angefangen und freue mich schon sehr drauf, weil ich es bereits länger hier stehen hatte, aber nie dazu kam, es zu lesen.

Lemmi und die Schmöker kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:06

Die Bücher von Kathy Reichs mag ich sehr. Ich habe die Reihe um Tempe Brennan komplett gelesen, bzw. im Moment fehlen mir noch "Knochen lügen nie" (das liegt bereits hier und wartet darauf gelesen zu werden) und "Die Sprache der Knochen" (das sollte bald unterwegs zu mir sein, das Buch gibt es im Moment bei arvelle als Mängelexemplar). 

memory-star kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:10

Ja, ihre Bücher sind echt klasse! Hab mich schon geärgert, dass ich da so lange mit gewartet habe. Aber dann gab es hier was neues, da mal was und "Oh, dass klingt auch super" und schwupp sind wir drei Bände weiter :D Aber ich versuche jetzt auch bis zum aktuellsten vorzudringen :-)

Lesemama kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:02

Bei mir sind es die letzten Seiten von "Die Spionin" von Paulo Coehlo. 

Dann werde ich mal sehen, was das Regal so hergibt :D

 

edit. meine Manieren habe ich wohl in 2o16 gelassen...

Ich wünsche euch allen ein frohes, lesereiches neues Jahr!!

schwadronius bemerkte am 05. Januar 2017 um 21:13

du vergißt ziemlich oft die herrschaften manieren! ;).

buechermauschen kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:26

Ein frohes neues Jahr!

Weil ich gestern abend kein neues ( das ich noch nicht kenne) Buch anfangen wollte, habe ich ein bisschen "die Reise der Basset" durch geblättert...  Und starte jetzt mit "Wir in drei Worten"

Lemmi und die Schmöker erwähnte am 01. Januar 2017 um 10:32

Das liegt auch noch auf meinem SuB.

Wolly kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:33

Frohes Neues euch allen. Hoffentlich ein friedliches Jahr mit viel Gesundheit, Glück und natürlich guten Büchern.

Ich starte mit einem Genre das ich eher selten lese. Mit "Die Tochter des Fechtmeisters" wirds bei mir historisch.

MoniRS kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:35

Ich starte mit Anne Hertz und dem Titel " Die Sache mit meiner Schwester"

Yesariel kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:49

Passend zur Jahreszeit starte ich das neue Jahr mit "Winter People".

milkshake kommentierte am 01. Januar 2017 um 15:08

Ui, das fand ich sehr schaurig und gut. Viel Spaß!

city of books kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:49

Ich fange gleich heute mit "Die rote Königin" von Victoria Aveyard an.

Zieherweide kommentierte am 01. Januar 2017 um 13:01

Viel Spaß, ich mochte beide Teile bisher sehr und Nr. 3 erscheint auch noch dieses Jahr. Sollte es dir auch zusagen, musst du nicht so lange auf den nächsten Band warten. ^^

PMelittaM kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:50

Die ersten 50 Seiten hatte ich noch 2016 gelesen: Stefan Ahnhem - Und morgen du

micluvsds kommentierte am 01. Januar 2017 um 10:55

Ich habe gerade "Unsere Hälfte des Himmels" beendet, und die 60 Buchhandlungen begonnen

Borkum kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:13

Wow, da warst Du aber schnell - ich habe noch nicht angefangen. Wie hat es Dir gefallen?

micluvsds kommentierte am 01. Januar 2017 um 13:14

Inhaltlich toll, allerdings hätte mal jemand Korrektur lesen sollen, da von zwei Personen immer mal die Namen vertauscht wurden. Aber inhaltlich wirklich top, mich interessiert aber sowohl die Zeit, in der es spielt als auch die Thematik mit dem Fliegen.

Archer kommentierte am 01. Januar 2017 um 11:02

Ich habe dank der 8x8-Challenge ein Buch von meinem SUB befreit:

Das geheimnisvolle Leben des Nicholas Benedict

tierliebe kommentierte am 01. Januar 2017 um 11:02

"Der Seher" von Lars Muhl.

Kleinemaus87 kommentierte am 01. Januar 2017 um 11:27

Frohes neues Jahr 

Ich werde heute mit 'Für Happy Ends gibt's kein Rezept' von Kristen Proby anfangen :-) 

gaby2707 kommentierte am 01. Januar 2017 um 11:44

Ein gesundes, lesereiches Neues Jahr euch allen.

Ich mache mit meinem im alten Jahr begonnen Buch von Janet Clark weiter: Black Memory

KerstinT kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:04

Ich starte mit "Marlene" von Hanni Münzer ins neue Jahr! :)

(: Frohes neues Jahr an alle!! :)

lesesafari kommentierte am 01. Januar 2017 um 14:14

Oh, ich will das auch. Ist grad irgendwo als eBook im Angebot, aber ich nehme wohl lieber die gebundene Ausgabe, ich hab ja nen Gutschein ;)

KerstinT antwortete am 01. Januar 2017 um 15:53

Es lohnt sich!!! Bin gerade fertig geworden und finde es einfach nur klasse!

Sibylle P. kommentierte am 05. Januar 2017 um 21:33

Das möchte ich auch mal lesen. "Honigtod" hat mir gut gefallen.

Fornika kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:14

Bei mir geht es los mit Dear Amy.

Borkum kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:14

Allen ein frohes neues Jahr!

Ich lese in Die Tochter des Fechtmeisters von Sabine Weiß weiter.

Tanjas Bücherpalast kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:33

Bei mir ist es "Dein Blut für alle Ewigkeit" von Carrie MacAllistair :-)

Frohes Neues Jahr an alle!

Janine2610 kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:45

Ich starte mit Aus eisiger Tiefe von Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson ins neue Jahr. :)

micluvsds kommentierte am 01. Januar 2017 um 13:16

Das wartet auch noch auf mich!

Diana Pegasus kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:48

Ich wünsche euch ein frohes und gesundes neues Jahr, mit allem was ihr euch wünscht.

Ich werde entweder James Dashner Phase Null anfangen, oder von Helen Calaghan Dear Amy. :-)

Gelis kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:49

Ich bin mitten in "Die Geschichte der Baltimores" von Joël Dicker, das werde ich heute weiter lesen.
"Ich bin die Nacht" hab ich hier unter anderem auch noch für den Lesemarathon bereit liegen. Wer weiß, vielleicht lese ich das dann im Anschluss.

Lemmi und die Schmöker kommentierte am 01. Januar 2017 um 16:16

"Ich bin die Nacht" ist ein gutes Marathon-Buch. Ich habe es gerade ausgelesen, ein sehr rasanter Thriller. Ständig passiert etwas, der Autor hält sich nicht mit Beschreibungen des alltäglichen Lebens auf. ;-) So lernt man allerdings die Charaktere auch nicht so richtig kennen. Ich bin auf die anderen Teile gespannt.

Gelis kommentierte am 01. Januar 2017 um 16:26

Dann werde ich mich als nächstes daran wagen. Bin normalerweise nicht so der Thriller-Leser, aber die Buchreihe hat mich schon allein aufgrund der Optik neugierig gemacht.

naibenak kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:51

Happy New Year miteinander! :-)

Ich lese mein im letzten Jahr begonnenes Buch zu Ende ;-) Das ist "Hand aufs Herz" von Anthony McCarten. Super Buch!

Galladan kommentierte am 01. Januar 2017 um 12:56

Ich wünsche Euch ein tolles Jahr 2017.

Ich werde nacher mit dem letzten Kluftinger "Himmelhorn" weiter machen. 

Lemmi und die Schmöker kommentierte am 01. Januar 2017 um 16:17

Ich habe einen oder zwei Kluftinger gelesen, konnte aber nicht so richtig mit ihm "warmwerden". 

Pocci kommentierte am 01. Januar 2017 um 13:02

Euch allen ein frohes, neues Jahr!

Ich bin heute morgen mit "The Diabolic" von S.J. Kincaid in das neue Jahr gestartet.

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 01. Januar 2017 um 22:50

Cool! Das ist noch auf meiner Wunschliste!

Pocci kommentierte am 03. Januar 2017 um 12:13

Ich habe es gestern auch schon beendet und es hat mir wirklich gut gefallen. Es war das erste Buch Richtung Sci-Fi, das ich gelesen habe, deshalb habe ich leider keine Vergleichsmöglichkeiten.

einstein kommentierte am 01. Januar 2017 um 13:02

ich wünsche euch allen ein schönes neues jahr mit tollen büchern und vor allem viel zeit zum lesen! ich lese weiter "der rote zar" von sam eastland - ich bin total begeistert von dem buch...

Igela kommentierte am 01. Januar 2017 um 13:06

Nach den (anstrengenden ) Feiertagen werde ich heute gemütlich das Jahr beginnen:mit Lesen. und zwar habe ich heute begonnen:Toter Himmel von Gilly Macmillan! ...ein frohes 2017 euch allen !

lesesafari kommentierte am 01. Januar 2017 um 14:15

Frohes neues Jahr!!

Ich hab mein Buch nicht mehr zu Ende geschaftt, also geht es direkt weiter mit "Herz aus Jazz" von Sara Lövestam.

dreamer of books kommentierte am 01. Januar 2017 um 14:39

Mein 2017 startet mit "Die Seelen der Nacht" von Deborah Harkness.

Seiten