Katimaus1982 fragte am 01.07.2014 | Sonstiges

Wichtelaktion der Tauschpaketmitglieder

So, nachdem wir ja beschlossen haben im Rahmen der Tauschpaketmädels zu wichteln und es in den Paketthreads zu unübersichtlich wurde, hier das eigene Thema.

Ich halte mal fest, was wir bislang beschlossen haben:
Da wir uns bereits ganz gut kennen kam der Vorschlag, in unserer Runde eine Wichtelaktion zu starten. Mitmachen dürfen alle, die bei einem der Tauschpakete mitmachen (ich hoffe die andere Mitglieder, die das hier lesen, sind nicht enttäuscht, aber es gibt hier ja auch ganz allgemeine Wichtelaktionen. Diese ist einfach im Rahmen der Tauschpakete, weil wir uns zusätzlich noch eine Freude machen möchte. Ich hoffe, dass man das nachvollziehen kann und man darf die Ideen hier natürlich gerne aufgreifen ;-))

Die Mehrheit war bislang dafür, dass es ein Bücherwichteln plus Kleinigkeit wird. Die Beträge müssen wir noch festlegen.

Zeitraum des Wichtelns wird September/Oktober/November sein. Auch hier könnt ihr gerne genauere Vorschläge machen.

Es wird eine Wunschliste geben, in der man zum einen eine Bücherliste mit Wunschbüchern festhält und zum anderen ein paar Fragen enthält (wegen der Kleinigkeiten).

So, und jetzt können wir gerne zusammen genaueres festhalten.

Kommentare

Seiten

Lesezeichen13 kommentierte am 01. Juli 2014 um 18:51

Ich mache mal den Anfang: Bin dabei!!! :-D

Nadine B. kommentierte am 01. Juli 2014 um 19:08

Ich bin auch dabei.

Leia Walsh kommentierte am 01. Juli 2014 um 19:24

Ja, klar, ich bin auch dabei!

Debbie kommentierte am 01. Juli 2014 um 19:48

Ich bin auch dabei

Katimaus1982 kommentierte am 01. Juli 2014 um 19:53

Super, ich mache schon mal eine Liste:

Dabei sind:
Lesezeichen13
Nadine B.
Leia Walsh
Debbie
Katimaus1982

Habt ihr genauere Terminvorschläge? Was schlagt ihr als Limit vor und wie wollt ihr versenden? Jeder wie er mag oder nur versichert, um sicherzugehen, dass auch wirklich alles ankommt?

earthangel kommentierte am 01. Juli 2014 um 20:01

Ich bin auch dabei!

10 Euro für das Buch (oder vielleicht auch mehrere gebrauchte?) und max. 5 Euro für die Kleinigkeit dazu finde ich gut. Versichert versenden find ich allerdings nicht so toll, dann wären das noch mal 6,90 Euro für ein Paket, ein bißchen zu teuer, meine ich. Als Termin würde ich den September vorschlagen, das ist dann zwischen dem Sommerurlaub und Weihnachten, also in der großen Geschenke-/Urlaubsfreude-Flaute.

piper1981 kommentierte am 01. Juli 2014 um 20:33

Im September kann ich nicht ,  da fahren wir in Urlaub.

Oktober oder November  wäre mir egal. Wie wärs denn mit Halloween?  Dann hätten wir auch ein kleines Thema  für die Beilegsel ;-)

Ich wäre für versicherten Versand  per Hermes. Am günstigsten  mit Sendungsverfolgung.

 

In den anderen Foren  in denen wir auch wichteln, machen wir es so:

10€ Buchlimit. Jeder darf angeben ob er auch gebrauchte Bücher nimmt. Dabei kommt es dann auch schonmal vor, dass einer  2 gebrauchte TBs  oder 1 HC  bekommt, während ein anderer dann 1 neues TB kriegt. Vom Wert her bleibts aber gleich.  Da waren bisher immer  alle mit einverstanden und auch nicht enttäuscht wenn der eine mehr als der andere bekommen hat.   Ich denke mal  dafür sind wir hier auch erwachsen  genug  oder?

Beilegsel  find ich immer schwierig ein Preislimit  festzulegen, manche basteln ja auch selbst.

 

 

Katimaus1982 kommentierte am 01. Juli 2014 um 21:30

Ja, wir können das mit dem Beilegsel ja auch offener halten. Dass man halt sagt, dass jeder noch was dazu legt. Ich bin mir sicher, dass jeder sich schon Gedanken macht und was dabei packt, was den anderen erfreut. Und das geht mit einem Teil für 3 Euro genauso wie mit einem für 5 Euro. Ich würde das auch eher als Anhaltspunkt sehen, damit nicht einer noch Unmengen dazu packt und die anderen ein schlechtes Gewissen haben ;-)

mimimaus kommentierte am 02. Juli 2014 um 09:46

Ich auch

Leia Walsh kommentierte am 01. Juli 2014 um 20:08

Also ich schick es auf alle Fälle dann mit Hermes. Kostet als Päckchen online nur 3,60 Euro und für ein S-Paket dann nur 4,30 Euro. Und das ist es mir auf alle Fälle wert. Wenn mehr als nur ein Buch drin ist, geht es eh nicht als Büchersendung durch und offen versenden mag ich in dem Fall auch nicht.

Beim Betrag passe ich mich dann Euch an.

Gebrauchte Bücher sind so ne Sache ... weiß nicht, ob das gut ist. Denke, wenn, dann NUR gebrauchte Bücher, also alle. Oder seh ich das grad zu eng?

MadameMim kommentierte am 01. Juli 2014 um 21:05

Da bin ich etwas zwiegespalten :) Den Vorschlag entweder ein neues oder meherere gut erhaltene gebrauchte Bücher finde ich auch nicht schlecht. Piper1981 hat schon recht, dass wir alle erwachsen genug sind :) Bisher hat es hier immer sehr gut geklappt, ich vertraue allen dass hier keiner "verramschte" Bücher verschickt. Da habe ich in letzter Zeit viiiiel schlimmere Tauschpakete erlebt.

Aber ich schließe mich der Mehrheit an :)

Von der Zeit her wäre mir das egal, bin zwar im September im Urlaub, aber ich könnte es verschicken lassen.

Katimaus1982 kommentierte am 01. Juli 2014 um 21:25

Wenn überhaupt Gebrauchte, dann sollte man es angeben können, ob lieber gebraucht oder neu. Hauptsache der Wert ist dann am Ende 10 Euro. Bei gebrauchten Büchern könnte man dann ja auch dazu schreiben, was für ein Zustand sie sein sollten und wenn man gebrauchte nimmt, dann defintiv 2 Bücher (wenn es TB sind), damit es sich ausgleicht.

Ich muss gestehen, dass ich persönlich bei sowas aber lieber neue Bücher verschenke und auch nehme. Gebrauchte Bücher tauschen wir ja in den Paketen schon. Aber wenn ihr in der Mehrheit auch gebrauchte Bücher okay findet dann passt das für mich auch. Das ist dann das Schöne daran, dass wir uns schon kennen und vertrauen, dass niemand Schrott verschickt.

Halloween ist doch schon mal ein Terminvorschlag, der passt. Mal sehen, was die anderen sagen.

piper1981 kommentierte am 01. Juli 2014 um 21:28

siehe  meine Antwort oben:  Du kannst ja selbst entscheiden und angeben  ob du lieber ein Neues haben willst, musst dich dann halt damit zufrieden geben,  dass du dafür  dann halt nur  1 Buch bekommst....

Katimaus1982 kommentierte am 01. Juli 2014 um 21:33

Ja, ich finde es aber auch schwierig gebrauchte Bücher zu bekommen, also genau die, die sich der andere wünscht. Gerade wenn es gefragte Bücher sind sieht es auch bei Booklooker schwierig damit aus dann inkl. Versand zwei gebrauchte Bücher für 10 Euro zu bekommen.

piper1981 kommentierte am 01. Juli 2014 um 22:32

Im anderen Forum ist das dann nicht festgelegt  dass derjenige  dann auch nur gebrauchte Bücher bekommt.

wenn man keine zwei gebrauchten Bücher gekauft bekommt unter 10€,  schenkt man halt ein Neues TB  oder ein gebrauchtes Hardcover..

wenn du also lieber was Neues schenken willst, wäre das dann auch ok...

 

mir persönlich ist es egal.Hab nur erzählt  wie  es woanders läuft.

Ich schließe mich der Mehrheit an...

 

 

 

 

Leia Walsh kommentierte am 01. Juli 2014 um 21:31

katimaus, genau das ist mein Gedanke. Wir kennen uns gut genug, können uns vertrauen und packen ja auch ins Paket nie Schrott, aber gebauchte Bücher tauschen wir ja schon im Paket.

Ich spare ja super gern, aber ich möchte nicht wirklich einfach ins Regal greifen .... zumal ich nicht wirklich glaube, dass ich zwei TB von einer Wunschliste hier rumliegen hätte.

Ach, ich bin unentschlossen ....

piper1981 kommentierte am 01. Juli 2014 um 22:34

Ich hab auch schonmal extra  fürs Wichteln  bei medimops  gekauft...

Leia Walsh kommentierte am 01. Juli 2014 um 22:37

Ich hab noch nie bei Medimops, Rebuy usw. gekauft ....

Lesezeichen13 kommentierte am 02. Juli 2014 um 07:22

Ich würde nur neue Bücher nehmen und ich sehe es genauso wie Leia: die Gebrauchten tauschen wir ja schon.

Da fände ich neue angebrachter und ich glaube auch nicht, dass ich genau die Bücher, die bei euch auf der Wunschlichte draufstehen, bei mir rumstehen. Hier müßte ich eh kaufen und dann nur neu.

 

Büchersendung geht ja nur dann, wenn nix extras beigelegt wird, dann wäre diese Option nur bedingt möglich. Päckchen fände ich in diesen Fall auch schöner, so hat man immer noch eine Möglichkeit eine Karte o.ä. beilegen zukönnen.

Katimaus1982 kommentierte am 02. Juli 2014 um 07:38

Büchersendung geht eh nicht, da sonst auch die Kleinigkeit nicht rein kann. Also müsste man so oder so mindestens schon als Maxibrief zu 2,40 Euro verschicken. Ich denke aber auch, dass das Hermes Paket besser wäre um sicher zu gehen, dass alles gut ankommt. Alternativ gibt es bei Dpd auch ein S-Paket zu 4,30 Euro, wenn jemand besser zu Dpd kommt als zu Hermes. Und bei DHL kann man z.B. wenn man Online bucht, ein versichertes Päckchen buchen. Geht aber nur Online und kostet dann 4,90 Euro und man kann zu den Päckchenmaßen versenden. 

piper1981 kommentierte am 01. Juli 2014 um 20:21

Ich möchte auch

MadameMim kommentierte am 01. Juli 2014 um 20:54

Ich bin auch dabei :)

Leia Walsh kommentierte am 01. Juli 2014 um 21:08

Halloween fänd ich eine gute Idee!

Katimaus1982 kommentierte am 01. Juli 2014 um 21:20

Dabei sind:
Lesezeichen13
Nadine B.
Leia Walsh
Debbie
Katimaus1982
earthangel
piper1981
MadameMim

Zakyntha75 kommentierte am 01. Juli 2014 um 22:14

Ich bin auch sehr gerne dabei!

simsa kommentierte am 01. Juli 2014 um 22:17

Ich bin auch mit dabei. Wichteln ist toll :)

Bianca kommentierte am 01. Juli 2014 um 22:20

Bin ebenfalls dabei.

Schließe mich - was den Betrag angeht - der Mehrheit an. Aber 10 Euro finde ich auch in Ordnung. Ebenso, wenn jemand für sich entscheidet, dass er auch gerne gebrauchte Bücher nehmen würde. Das ist ja etwas, das man in den Fragekatalog mit aufnehmen könnte... 

Finya kommentierte am 01. Juli 2014 um 23:13

Ich bin auch dabei.

Beim Rest schließe ich mich der Mehrheit an.

Katimaus1982 kommentierte am 02. Juli 2014 um 07:35

Dabei sind:
Lesezeichen13
Nadine B.
Leia Walsh
Debbie
Katimaus1982
earthangel
piper1981
MadameMim
Zakyntha75
simsa
Bianca
Finya

Debbie kommentierte am 02. Juli 2014 um 07:53

Ich fände neue Bücher auch angebrachter. Auch vom Betrag her. Und so würde dann auch jeder nur ein Buch bekommen. Gebrauchte Bücher tauschen wir ja auch schon im Tauschpaket.

posten wir unsere Wünsche dann hier öffentlich oder bekommt das der Organisator?

Als Zeitpunkt fände ich Oktober/ November super. Das istvzwischen den Ferien und Weihnachten ;)

Euch allen einen schönen Mittwoch!

coala kommentierte am 02. Juli 2014 um 08:46

Interessante Frage mit den Wünschen.
Ich fände es fast spannender, wenn dann nur der Organisator die Wünsche zuteilt. Dann wissen zwar die zwei Parteien, was sich der andere so wünscht, aber für alle anderen ist noch mehr Spannung dabei, was am Ende jeder so erhält. ^^
Wenn das allerdings zu viel Aufwand ist vom Organisieren, vergesst den Gedanken. ;)

Katimaus1982 kommentierte am 02. Juli 2014 um 13:33

Mir ist es egal, ob man die Wünsche öffentlich postet oder ich sie nur dem Wichtel schicke. Vom Aufwand her ist es eigentlich egal. Muss ja eh die Adresse "einsammeln" und auch austeilen. Ob da dann noch eine Wunschliste beisteht ist im Grunde auch egal. Ist evtl. aber übersichtlicher, da man hier nicht ständig nach der Wunschliste jedes einzelnen suchen muss.

Schön fände ich aber, wenn jeder am Ende ein Bild von seinem Geschenk hier zeigt.

coala kommentierte am 02. Juli 2014 um 08:43

Heyho, wenn auch ein wenig Nachzügler, aber ich bin auf jeden Fall auch dabei! :)

Vom Wert (10€ Buch, evtl. 5€ für Kleinigkeiten) passt das ganz gut. Auch ein kleines Hermes-Päckchen sollte drni sein. 

Halloween finde ich als Termin ganz gut und passt doch auch ganz gut, Denn da werden wir ja dann alle überrascht. :D

Ob nur neue Bücher oder auch gebrauchte wäre mir jetzt gleich. Ich würde mich auch über gebrauchte Bücher freuen und diese auch verschenken. Immer vorausgesetzt, dass sie in einem top Zustand sind natürlich. Ich selber kaufe recht oft gebraucht und bekomme da auch sehr aktuelle Bücher, die wirklich wie neu aussehen. Aber hier gerne, wie die Gruppe entscheidet. Denn es stimmt ja schon, wir tauschen ja so auch schon recht fleißig in unseren Tauschpaketen.

simsa kommentierte am 02. Juli 2014 um 09:01

Ich schließe mich bei den Büchern auch der Mehrheit an. Es gibt gebrauchte Bücher (das sehen wir ja auch am Tauschpaket), die in einem TOP Zustand sind. Dann wäre es für sich total in Ordnung auch so ein Buch zu bekommen. Ansonsten freuen sich die kleinen Buchhandlungen auch, wenn man bei ihnen Neuware erwirbt :D *grins*

coala kommentierte am 02. Juli 2014 um 09:03

Ja das stimmt schon. Ein bisschen Unterstützung für die kleinen Buchhandlungen ist immer nett. :)

Honcon kommentierte am 02. Juli 2014 um 09:03

Hallo ihr Lieben!

Ich bin natürlich auch mit dabei! Ich liebe es zu wichteln! :)

Ich würde sagen, das Thema mit neuen oder gebrauchten Büchern könnte man im Fragebogen mit aufnehmen!

Und den Termin mit Halloween find ich super! Man kann es ja ausdehnen auf Mitte Oktober bis Mitte November.

earthangel kommentierte am 02. Juli 2014 um 09:37

Ohoh, da habe ich ja was angeschoben mit meiner Frage nach den gebrauchten Büchern. Ich habe das nicht so gemeint, dass man dann einfach ein paar aus seinem eigenen Regal nimmt, sondern ich kaufe sehr viel gebraucht und würde mich dann für meinen zu Beschenkenden bei Amazon oder rebuy o.ä. umsehen. Aber das war auch nur eine Idee, wenn es in der Umsetzung zu schwierig ist, vergesst das ganz schnell wieder. Ich hab nie was gesagt *dumdidum*...

Honcon kommentierte am 02. Juli 2014 um 09:49

Also schlecht find ich die Idee ja net.

Es wird ja einen Fragebogen geben, vielleicht kann Katimaus die Frage mit aufnehmen, ob es für den Beschenkten in Ordnung ist, auch gebrauchte Bücher zu bekommen. Und dann kann der Schenker ja für sich überlegen, ob er auch gebrauchte Bücher wichteln möchte.

HeyDiandra kommentierte am 02. Juli 2014 um 10:01

Ich denke auch, dass das jeder selber entscheiden kann und die Frage in den Fragebogen aufgenommen werden sollte.

Leia Walsh kommentierte am 02. Juli 2014 um 10:24

Gute gebrauchte Bücher zu organisieren wäre für mich noch schwieriger.

Bei den bekannten Händlern hab ich noch nie gekauft und dann kommt da ja das Porto bei kleinen Bestellungen noch dazu usw.

Nee, ich kauf lieber ein neues Buch zum Verschenken, beim Buchhändler vor Ort.

Lesezeichen13 kommentierte am 02. Juli 2014 um 11:24

@earthangel

Du sollst nicht so oft laut denken...*lach*

earthangel kommentierte am 02. Juli 2014 um 14:02

Das wird mir irgendwann mal zum Verhängnis, glaub's mir! :-)

HeyDiandra kommentierte am 02. Juli 2014 um 09:44

Ich wäre auch gerne dabei :) Und ob neue oder 'neu gekaufte' gebrauchte Bücher in Top Zustand wäre mir dann auch egal. 

Bei der Kleinigkeit dabei finde ich sollte kein Wert festgelegt werden. Da es ja nur eine Kleinigkeit sein soll wird da wohl kaum jemand was für 20 € raushauen ;) Da sind wir ja erwachsen genug das jeder eine schöne angemessene Kleinigkeit mit beilegt meiner Meinung nach :) Den Wert für die Bücher würde ich auch bei 10 € halten.

Nadine B. kommentierte am 02. Juli 2014 um 09:51

Ich bin dafür, ein neues Buch zu verschenken, weil ein Geschenk ist etwas Besonderes. Und ich möchte jemanden eine Freude machen, dann soll es auch einmalig sein.

Ich würde mich der Mehrheit anschließen, wenn (fast) alle über HERMES versenden. Bis jetzt klappt es ja gut mit Hermes.

Halloween ist ein schöner Zeitpunkt.

HeyDiandra kommentierte am 02. Juli 2014 um 10:01

Ich würde dann auch über HERMES versenden. Und Halloween finde ich auch einen guten Zeitpunkt

Lesezeichen13 kommentierte am 02. Juli 2014 um 11:25

Ich bin auch für Hermes und Terminvorschlag Halloween.

Katimaus1982 kommentierte am 02. Juli 2014 um 13:31

Nur auf Hermes würde ich es nicht beschränken. Wenn dann einfach versicherter Versand, also nachverfolgbar. So kann jeder schauen, welcher Versender für ihn am besten ist. Hatte oben ja geschrieben, dass es bei Dpd und DHL auch versicherte Pakete für unter 5 Euro gibt.

Katimaus1982 kommentierte am 02. Juli 2014 um 13:22

Dabei sind:
Lesezeichen13
Nadine B.
Leia Walsh
Debbie
Katimaus1982
earthangel
piper1981
MadameMim
Zakyntha75
simsa
Bianca
Finya
mimimaus
coala
Honcon
HeyDiandra

Katimaus1982 kommentierte am 02. Juli 2014 um 13:28

Also, jetzt sind wir ungefähr die Hälfte die sagen, nur neue Bücher und die andere Hälfte fänd gebrauchte Bücher auch okay. Was machen wir jetzt? ;-)

Mein Vorschlag wäre:
Man kann in die Wunschliste reinschreiben, ob man auch gebrauchte möchte, quasi als Option. Darf dann aber nicht enttäuscht sein, wenn es ein neues Buch gibt, da der andere die Bücher nicht gbraucht bekommt. So kann der Schenker dann selbst entscheiden, was er für sich schöner und besser umsetzbar findet.

piper1981 kommentierte am 02. Juli 2014 um 14:01

wahrscheinlich hab ich oben nicht richtig ausgedrückt,  aber genauso  läufts  im anderen Forum.

Man kann schreiben, dass ihn gebrauchte Bücher nicht stören, es ist aber kein MUSS  dann auch ein oder zwei  Gebrauchte zu schenken.

 

Beispiel:

Ich schreibe zB  immer: Ich  habe nix  gegen  Mängelexemplare oder gebrauchte HC, nur nach Zigarette  sollte es nicht stinken.

andere schreiben : Bitte nur Neue Bücher

 

und bisher hat das so immer prima geklappt.

 

Seiten