Sommernixe fragte am 20.04.2017 | Ich suche

Ähnlich zur Rachel Morgan Reihe von Kim Harrison

Hallo zusammen!

Ein Freundin von mir ist absoluter Fan der Rachel Morgan Reihe von Kim Harrison und hat mich gefragt, ob ich ähnliche Bücher kenne, in denen einerseits verschiedene übernatürliche Wesen vorkommen, aber auch die Romantik nicht zu sehr im Vordergrund steht. Außerdem sollen die Bücher etwas erwachsener sein.

Alles was mir eingefallen ist, gehört dann doch eher zu den Jugendbüchern oder beinhaltet ein Liebes-Hin-und-Her (z.B. Shadow Falls Camp, Cat&Bones Reihe). Hat Nina Blazon da was in Petto? Oder ich habe auch an den Dark Diamonds Verlag gedacht, habe da aber noch nicht so viele Bücher von gelesen.

Danke schon mal im Voraus für eure Vorschläge :)

Kommentare

LESERIN kommentierte am 20. April 2017 um 12:57

Mercy Thompson Reihe von Patricia Briggs.

Ilona Andrews - Stadt der Finsternis Reihe.Kate Daniels.

 

paintedautumn kommentierte am 20. April 2017 um 15:39

Die Kate-Daniels-Reihe kam mir auch in den Sinn :)

Sommernixe kommentierte am 21. April 2017 um 08:52

Danke, ich werde das mal weitergeben :)

Lrvtcb kommentierte am 20. April 2017 um 16:27

Aus dem Dark Diamonds Verlag kann ich "Melody of Eden" empfehlen. Es gibt dort zwar auch eine Liebesgeschichte, aber ich fand nicht, dass die so stark im Vordergrund steht.

Ansonsten vielleicht die Chicagoland Vampires Reihe, die fand ich auch gut und dort gibt es auch viele verschiedene fantastische Wesen.

Sommernixe kommentierte am 21. April 2017 um 08:54

Melody of Eden habe ich sogar auch gelesen.
Und die Chicagoland Vampires Reihe steht schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste :D

Kotori99 kommentierte am 20. April 2017 um 16:53

Patricia Briggs Reihe (Mercy Thompson) auf jeden Fall
Chicagoland Vampires von Chloe Neill ist auch sehr gut, das sind auch immer "Kriminalfälle" übernatürlicher Art die es zu lösen gilt, da kommt im Sommer auch der letzte Band raus
Stadt der Finsternis von Inlona Andrews

Das wäre die drei die mir da einfallen würden und ich habe Rachel Morgan auch super gerne gelesen :)

Sommernixe kommentierte am 21. April 2017 um 08:55

Danke, ich werde die Reihen meiner Freundin mal vorschlagen :)

LySch kommentierte am 20. April 2017 um 17:33

"Jackaby" von William Ritter fällt mir dazu ein, quasi ein Sherlock Holmes für das Übernatürliche, also es tauchen auf jeden Fall viele verschiedene Wesen darin auf! Liebesgeschichte steht auf keinen Fall im Vordergrund, es geht vielmehr um die Lösung des Falls. Ist aber eher ein Jugendroman und ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob es zu dem passt, was du suchst...ich war aber sehr begeistert von dem Buch und es ist vielleicht mal einen Blick wert! ;)

LySch kommentierte am 20. April 2017 um 17:33

Es ist übrigens auch eine Reihe...in Deutschland ist aber bisher nur der 1.Band erschienen...

Sommernixe kommentierte am 21. April 2017 um 08:57

Danke für den Tipp. Ich werde es meiner Freundin mal sagen, dann kann sie sich ja mal ne Leseprobe oder Rezensionen dazu durchlesen.
Und den zweiten Band habe ich glaube ich diese Woche noch in irgendeiner Verlagsvorschau für Herbst/Winter gesehen :)

LySch kommentierte am 21. April 2017 um 10:17

Ja, genau! :)

Uiii, cool!! Meinst du, du findest das wieder? Bin nämlich echt neugierig, wann genau...Aber ich hab irgendwie nichts dazu gefunden...

wala kommentierte am 20. April 2017 um 20:04

"Die dunklen Fälle des Harry Dresden" von Jim Butcher bis jetzt 15 Bände. Ich habe Rachel Morgan immer als weibliche Variante von Harry Dresden gesehen. Allerdings fand ich, dass die Rachel Morgan Bücher immer schwächer wurden und die Harry Dresden Bücher immer spannender und besser. Auch haben die Harry Dresden Bücher weniger Romanze und sind erwachsener.

Ansonsten empfehle ich die bereits mehrmals genannte Reihe "Stadt der Finsternis" von Ilona Andrews. Düster, witzig und spannend.

piper1981 kommentierte am 21. April 2017 um 00:31

Jennifer  estep -  Spinnentanz  Reihe

Ist  etwas  erwachsener, Liebe öhm  erotik ;-),   kommt  drin  vor,  aber  hauptsächlich geht  es mMn um  ihre  Familie  und  ihr  Leben  als  auftragskiller

Sommernixe kommentierte am 21. April 2017 um 08:59

Von Jennifer Estep kenne ich selbst bisher nur die Mythos Academy Reihe und die ist ja eher für jüngere Leser. Hat mir aber (spätestens ab Band 3) richtig gut gefallen.

Gerda kommentierte am 22. April 2017 um 01:30

Von Deborah Harkness gibt es drei Bände 

Die Seelen der Nacht:/ Wo die Nacht beginnt / Das Buch der Nacht

die fand ich toll. Außerdem finde ich noch die Phönix-Chroniken von Lori Handeland sehr schön. Leider auch nur vier Bände.

Bei Kim Harrison kommt im Sommer ein neuer Band heraus!!! 

Sommernixe kommentierte am 24. April 2017 um 16:20

Danke, werde ich meiner Freundin mal vorschlagen :)

Feuerfunke kommentierte am 22. April 2017 um 04:10

Ich kenne die von dir erwähnte Reihe nicht, aber beim Stichwort "verschiedene übernatürliche Wesen" fällt mir direkt

"Die Schwestern des Mondes" von Yasmine Galenorn ein und

die Leopardenblut-Reihe von Nalini Singh (die allerdings etwas viel Erotik aufweist).

Sommernixe kommentierte am 24. April 2017 um 16:21

Romantasy ist wohl nicht so ihr Ding. Aber meins umso mehr ;) Von der Reihe von Nailini Singh habe ich die ersten Bände schon zu Hause, habe aber noch nicht mit dem Lesen begonnen ...